Korfball: Selmer KV S1 unterliegt Schweriner KC S3 knapp mit 9:11

Anzeige
In der ersten Halbzeit stand Isabell Klück wieder auf dem Platz
Selm: Dreifachturnhalle |

Comeback von Isabell Klück

Nach der ersten Hälfte sah es bei einem Halbzeitstand von 3:9 schon nach einer klaren Niederlage gegen die 3. Mannschaft des Schweriner KC aus. Doch dank einer deutlichen Leistungssteigerung in Halbzeit 2, in der die Mannschaft das von Trainer Arnold Klück in der Halbzeitpause geforderte "einfachere Spiel" zum Teil sehr gut umzusetzen wußte, dominierte der SKV das Spiel. Die erste Mannschaft des SKV konnte die zweite Halbzeit verdient mit 6:2 für sich entscheiden. Aber das reichte nicht ganz, um das Spiel zu gewinnen. So stand am Ende eine knappe 9:11 Niederlage zu buche.
2. Halbzeit läßt hoffen
Eine gute Nachricht gab es dennoch für den SKV: Isabell Klück feierte nach fast einjähriger Verletzungspause ein Comeback.

Zudem lässt vor allem die zweite Halbzeit auf bessere Ergebnisse in den kommenden Partien hoffen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.