Die Sonsbecker Feuerwehr lädt Besucher ein

Anzeige
Der Luftrettungs-Hubschrauber der Bochumer Johanniter stattet dem Sonsbecker Feuerwehrtag einen Besuch ab. (Foto: privat)
Sonsbeck: Feuerwehrgerätehaus |

Am Sonntag, 25. Juni, führt der Löschzug Sonsbeck einen Tag der offenen Tür im und am Feuerwehrgerätehaus an der Alpener Straße durch.


Sonsbeck. Die Besucher erhalten die Gelegenheit das Gerätehaus zu besichtigen. Fachkundig werden sie von Feuerwehrleuten durch das Haus geführt. Sofern es die Einsatzlage erlaubt, wird als besonderes Highlight auch ein Rettungshubschrauber der Johanniter Luftrettung an der Alpener Straße landen und dort für eine Weile zu besichtigen sein.
Des weiteren wird die Feuerwehr ihren Fuhrpark ausstellen. Die Fahrzeugausstellung wird durch zwei Einsatzfahrzeuge und zwei Anhänger des Technischen Hilfswerkes (THW) ergänzt, die ebenfalls in Augenschein genommen werden können. Es handelt sich um genau die THW-Einsatzfahrzeuge der Ortsverbände Dinslaken und Wesel, die während der Unwettereinsätze vor einem Jahr in Sonsbeck zum Einsatz gekommen sind. Somit erhalten die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde nach den verheerenden Starkregenereignissen nun die Gelegenheit, einmal in Ruhe mit den Helfern des THW ins Gespräch zu kommen.

Interessante Gespräche


Über interessante Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern freuen sich natürlich auch die Feuerwehrkameraden selbst, die neben Leckereien vom Grill und Kaltgetränken, auch Kaffee und Kuchen anbieten.
Auch die Kinder haben ihren Spaß. Neben Schminken, Fahrten mit dem Feuerwehrauto oder dem Toben auf einer Hüpfburg wird noch einiges mehr geboten. Unter anderem auch ein Luftballonwettbewerb. Zwischenzeitlich wird auch der Mundharmonika-Club Kervenheim beim Tag der offenen Tür für Unterhaltung sorgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.