Schutzbund möchte glückliche Kinderaugen sehen

Anzeige
Auf dem Foto (v.li.): Gerd Heursen (Sparkasse), Mila Verhülsdonk, Jörg Giesen (beide Gemeinde Sonsbeck), Petra Olfen (Kinderschutzbund), Marc Torke und Bürgermeister Heiko Schmidt. (Foto: privat)
Sonsbeck: Rathaus Sonsbeck | „Machen Sie kleinen Menschen eine große Freude!“ So bittet der Kinderschutzbund Sonsbeck/Xanten um Mithilfe aus der Bevölkerung. Am Weihnachtsbaum im Rathaus Sonsbeck hängen gelbe Papphände mit Wünschen kleiner Menschen. Außerdem hängen Sterne im Baum, auf denen sich größere Wünsche für Familien befinden. Diese können von Kegelclubs, Nachbarschaften oder Menschen, die größere Wünsche erfüllen wollen, erworben werden.
Wer einen Wunsch erfüllen möchte, kann sich eine Hand oder einen Stern aussuchen und das Geschenk besorgen. Dieses sollte dann bis zum 11. Dezember in der Kinderoase (Hochstraße 98) oder im Rathaus (Herrenstraße 2 im Zimmer 30 bei Frau
Verhülsdonk) abgegeben werden. Die Schirmherrschaft übernimmt Radiomoderator Marc Torke.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.