Sonsbecker Fundhündin jetzt im Tierheim Alpen - Besitzer gesucht

Anzeige
(Foto: privat)
Sonsbeck. Am gestrigen Dienstag, 7. Juli, wurde diese Hündin im Bereich Reichswaldstraße aufgefunden und in die Tierpension nach Alpen gebracht.

"Sie ist freundlich, verschmust und anhänglich, jedoch nicht gechippt. Die Fellfarbe ist Braunschimmel.

Die bereits ältere Hündin wird der Jagdhundrasse zugeordnet (Deutsch Drahthaar, könnte aber auch Griffon oder Pudelpointer sein).

Wer dieses Tier vermisst oder aber Hinweise zum Eigentümer geben kann, wird gebeten, sich bei der Tierpension in Alpen (Telefon 02802/2134) oder der Gemeinde Sonsbeck (Telefon 02838/36-130 / 133) zu melden."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.