Sonsbecker Landjugend sammelte Alteisen ein

Anzeige
Sonsbeck. Am Samstag, den 4. März fand die traditionelle Schrottsammlung der Katholischen Landjugendbewegung Sonsbeck (KLJB) statt. Um 8 Uhr trafen sich rund 55 Mitglieder bei trocknem Wetter am Schweinemarkt in Sonsbeck. Mit 8 Treckergespannen und 3 Frontladern machten sich dann die Mitglieder auf den Weg das Alteisen der Bürger in Sonsbeck, Labbeck und Hamb einzusammeln.
Zur Stärkung wurden die Mitglieder durch den Versorgungswagen mit belegten Brötchen und Kuchen versorgt. Zwischen 12 und 14 Uhr gab es dann eine warme Suppe im Kastell, um gestärkt am Nachmittag den weiteren Schrott einzusammeln. Als die Mitglieder den Abend gemütlich zusammen ausklingen ließen, wurde auch der Schrottkönig bekannt gegeben. Dieses Jahr ging der Wanderpokal des Schrottkönigs an das „Team Berg“ von Steffen von Quistorp.
Kaum ist die erste Aktion der Landjugend vorüber, steht schon das traditionelle Osterfeuer an, das von der Sonsbecker Landjugend geplant wird. Das Osterfeuer findet am Ostersonntag, den 16. April um 19 Uhr statt.

Wer mindestens 16 Jahre alt ist und wer gerne mal bei der Landjugend vorbeischauen möchte, kann bei Aktionen gerne vorbei kommen und sich auf unserer Facebook-Seite und unserer Internetseite informieren.
http://www.kljb-sonsbeck.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.