Verkehrsunfall: Beim Überholen die Kontrolle verloren

Anzeige
Der Wagen hat sich nach dem Unfall mehrfach überschlagen. Der Fahrer wurde schwer verletzt. (Foto: privat)
Sonsbeck: Uedemer Straße |

Wie die Polizei im Kreis Wesel mitteilt, ereignete sich am Montagabend (9. März 2015) gegen 21.45 Uhr auf der Uedemer Straße (L 77) in Labbeck ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann schwere Verletzungen erlitt.



Sonsbeck-Labbeck. Ein 19-jähriger Mann aus Xanten befuhr mit seinem
Auto die Uedemer Straße aus Richtung Reichswaldstraße kommend in
Richtung Marienbaumer Straße und überholte ein anderes Auto. Nach dem
Wiedereinscheren verlor der 19-Jährige die Kontrolle über sein
Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug
sich mehrfach in einem angrenzenden Feld und kam auf der
Beifahrerseite liegend im Straßengraben zum Stillstand.

Erste Hilfe geleistet


Eine Unfallzeugin und Anwohner, die durch die Unfallgeräusche aufmerksam
wurden, leisteten unmittelbar Erste Hilfe. Beim Unfall erlitt der
Xantener so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungswagen dem
Xantener Krankenhaus zur stationären Behandlung zugeführt werden
musste. Der beim Verkehrsunfall entstandene Sachschaden beläuft sich
auf ca. 4.000 Euro. Zum Zwecke der Erstversorgung des Verunglückten,
der Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle wurde die Uedemer
Straße zwischen der Reichswaldstraße und der Marienbaumer Straße für
zwei Stunden gesperrt, der Verkehr durch Polizeibeamte abgeleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.