Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 9/2015

Anzeige
Sonsbeck: Wanderparkplatz Reichswaldstraße |

Mein Versuch am letzten Wochenende gutes Wetter zu erzwingen, ist ja nach hinten losgegangen. Einzig der Sonntag hat es noch etwas gut gemeint. Wie es am kommenden Wochenende wird ist noch nicht ganz klar. Daher habe ich wieder mal etwas kürzeres heraus gesucht. Das Wandergebiet gehört zu den am meisten gesuchten im Wanderblog. Noch mehr Suchanfragen hat nur noch der Niederrheinweg. Und dabei geht es doch um eine Schweiz. Um die Sonsbecker nämlich. Und da dieser Beitrag schon etwas älter ist, gibt es auch nur ein Foto dazu. Ihr dürft mir aber auch so glauben das der Weg schön ist. Es gibt ausschließlich befestigte Waldwege. Also gutes Schuhwerk welches auch mal dreckig werden darf anziehen. Dieses Wochende also auf nach:

Sonsbeck – Mit dem A5 durch die Sonsbecker Schweiz

Bergwälder
Parkplatz: 47665 Sonsbeck, Reichswaldstraße – erster Parkplatz links von Sonsbeck kommend
Typ: Rund
Länge: 5,5 km
Schwierigkeit: Einfach
Höhenmeter: Beachtlich für den Niederrhein
Für Karte: Hier klicken
Beschilderung: Weißes A5 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit: Ausschließlich befestigte Waldwege
Bemerkenswertes: Vogelhäuser mit Hausnummer

Durch rot-weiße Absperrpfosten geht es vom Parkplatz in den Wald. Am Waldrand schwenkt der Weg nach rechts. An der Weggabelung geht es wieder nach rechts. Nun geht es schnurgeradeaus immer auf und ab. Am tiefsten Punkt wird eine Kreuzung in Laufrichtung überquert. Nach einiger Zeit geht es an der nächsten Kreuzung – hinter Vogelhaus Nummer 25 – nach rechts. Durch Absperrpfosten erreicht man die Straße und wandert nach links. Vor dem Sendemast nach rechts und in der Linkskurve wieder nach rechts. Die nächste Kreuzung überqueren. Der Weg biegt nach rechts und führt entlang einer Waldwiese weiter geradeaus. Kurz hinter einer weiteren Kreuzung geht es nach links hinunter Richtung Jugendbildungsstätte. Vor dieser nach rechts und an einem Stauteich entlang. Leicht nach links versetzt geht es geradeaus. Der Weg schwenkt um einen Hügel herum bergauf nach rechts. Dort wo der Weg mündet links abbiegen. Am nächsten T-Stück rechts. Nun, immer geradeaus, führt der Weg hinunter zum Parkplatz.

Viel Spaß beim nachwandern.

Informationen zu diesem, sowie über 600 weiteren Wegen gibt es wie immer unter: www.wanderwegewelt.de.

Alle kommenden und auch bisherigen Wandertipps gibt es nun auch auf der Lokalkompass-Wanderwegewelt-Themenseite. Zu erreichen unter: www.lokalkompass.de/themen/wwwwanderwegeweltde.
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
13.588
Christiane Bienemann aus Kleve | 25.02.2015 | 21:18  
45.879
Renate Schuparra aus Duisburg | 26.02.2015 | 18:46  
3.912
Heidrun Kelbassa aus Goch | 28.02.2015 | 19:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.