Irene Scharenberg serviert ein leckeres „Morddessert"

Anzeige
Die Moerser Autorin Irene Scharenberg fesselt ihr Publikum im Waldrestaurant Höfer. (Foto: privat)
Sonsbeck: Waldrestaurant Höfer | Die Moerser Autorin Irene Scharenberg liest im Waldrestaurant Höfer im Rahmen eines Drei-Gänge-Menüs aus ihrem vierten Kriminalroman „Ein Fall zu viel“.
Es wird spannend und zugleich humorvoll, wenn der eigenbrötlerische Kommissar Pielkötter aus Münster bei seinen Ermittlungen auf die Menschen vom Niederrhein trifft.
Erwin Lützows ungeklärter Sturz vom Hochofen im Landschaftspark bildet den Anfang einer Reihe seltsamer Fälle. Was hat der Rentner mit der verlassenen Ehefrau und einem Wissenschaftler zu tun, die ebenfalls unter mysteriösen Umständen sterben? Die Lesung im Waldrestaurant Höfer, Graf Haeseler-Weg 7, findet am Sonntag 17. Januar, ab 18 Uhr statt. Reservierungen sind möglich unter der Telefonnummer: 02838-2442.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
45.897
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 18.01.2016 | 22:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.