Sonsbeck feiert Schützenfest mit König Conny

Anzeige
Der Thron der Sonsbecker Schützenbruderschaften um das Königspaar Conny und Claudia de Jong freut sich auf das große Fest am Wochenende. (Foto: privat)
Sonsbeck: Gommansche Mühle |

An der Gommanschen Mühle ermittelten die Sonsbecker Schützenbruderschaften den Nachfolger für König Tom Albers. Mit dem Vogelschießen wurde das Ende der Regentschaft des amtierenden Königs und seines Thrones eingeläutet.

Sonsbeck. Im ersten Anlauf ging es um die Preise und Ehrenpreise für die Schützen.Dabei erzielten folgende Schützen die Hauptpreise: Kopf - Berthold Staymann, St. Sebastianus Bruderschaft; Flügel links - André Gesthuisen, St. Marienbruderschaft; Flügel rechts – Jürgen Bruckwilder, St. Marienbruderschaft; Schwanz – Sebastian Josten, St. Marienbruderschaft.
Um 18 Uhr erfolgte das Schießen um die Königswürde. Dieses Mal mussten die Schützenbruderschaften und die Besucher nicht lange warten. Als der Aufruf kam „Königsaspiranten vortreten“ meldeten sich gleich drei Aspiranten der St. Anna Schützenbruderschaft Sonsbeck-Balberg. Lothar Willemsen, Conny de Jong und Peter Labudda. Nach insgesamt 108 Schüssen wurde um 19.40 Uhr unter dem Beifall des Publikums Conny de Jong als neuer König bejubelt. Zur Königin wählte er seine Ehefrau Claudia de Jong. Als Minister stehen Theo Krebber mit seiner Ehefrau Regina, Norbert Raap mit seiner Ehefrau Lucie, Wilhelm Hübert mit seiner Ehefrau Gabi, sowie Bernd Klemmer mit seiner Ehefrau Walburga an seiner Seite.

Sommerkirmes


Am Freitag, 15. Juli, findet die "Summernight-Party" mit DC Marc & den Pfadfindern, ab 20 Uhr im Festzelt statt. Am Samstag, 16. Juli, ebenfalls ab 20 Uhr gibt es hier Live-Musik mit der Band "Treasure“. Am Sonntag, 17. Juli, zelebrieren die Bruderschaften die Gerebernus-Prozession. Sie beginnt um 9.30 Uhr ab Pfarrkirche St. Maria Magdalena. Von hier aus ziehen die Schützen zur St. Gerebernuskapelle. Hier findet eine Messe statt. Anschließend erfolgt der Marsch zum Ehrenmal mit Kranzniederlegung auf dem Friedhof. Es folgt das Fahnenschwenken aller Schützenvereine vor dem St. Gerebernushaus.

Schützenfest


Zum gemeinsamen Schützenfest mit Umzug und Königsgalaball treffen sich die Sonsbecker Schützenvereine am Montag, 18. Juli, um 15.15 Uhr vor der Gaststätte „Hahn“. Um 15.30 Uhr marschieren sie zum König. Gegen 17.15 Uhr findet hier ein Fahnenschwenken statt. Auf Wunsch des Königspaares folgt anschließend ein Gruppenbild mit allen Schützen der St. Anna Schützenbruderschaft. Die Vereine ziehen dann gemeinsam mit dem König und seinem Gefolge zum Rathausplatz, wo gegen 18.30 Uhr das Fahnenschenken für alle stattfindet. Danach erfolgt der Einzug in das Festzelt auf dem Neutorplatz. Gegen 19.30 Uhr erfolgt der Einmarsch der geladenen Gäste zur Gratulation. Der Königsgalaball beschließt das Sonsbecker Schützenfest.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.