Spaß

1 Bild

Die Nacht der Schlacht - eine Übernachtungspary in der EFG Kettwig

Manuela Weingart
Manuela Weingart | Essen-Kettwig | am 26.08.2010

Essen: EFG | Die Nacht der Schlacht Wasserschlacht – Kissenschlacht – Schlacht am kalten Buffet BIST DU BEREIT FÜR EINE NACHT MIT DER JUNGSCHAR IN DER EFG KETTWIG? Dich erwartet "A•F•F•E": Action - Fun - Food - Energy inklusive ÜF (Übernachtung mit Frühstück). Wer Kids und Teenies von 8 bis 15 Jahren Wann Freitag 3. Sept. 2010 um 17:30 Uhr ...

1 Bild

Spritziger Spaß im Maximilian Park in Hamm 2

Mechthild Schulz
Mechthild Schulz | Bönen | am 25.08.2010

Hamm: Maximilian Park | Schnappschuss

1 Bild

Butterbrot, Dubbel oder was? 5

Beatrix Gutmann
Beatrix Gutmann | Moers | am 24.08.2010

Ein Butterbrot ist eine feine Sache. Stillt den Hunger, kann individuell belegt werden und ist gut zu transportieren. Ob Bütterken oder Dubbel, es gibt die unterschiedlichsten Bezeichnungen für die schnieke Schnitte. Heißt es im Sauerland anders als am Niederrhein? Wie nennen Sie das "Butterbrot"?

Anzeige
Anzeige
46 Bilder

Drachenbootregatta auf der Nordsee 1

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 24.08.2010

Xanten: Nordsee | Dumpfe Trommelschläge schwebten über der Nordsee bei Vynen. Am Ufer ein buntes Lagerleben. Auf dem Wasser: Boote mit Drachenköpfen angetrieben durch kernige Paddler. „Die wilde 19“ gab alles. Die „Panzerknacker“ machten ihrem Namen alle Ehre. Ob „Big Piranhas“, „Lippeschreck“ oder die Xantener „Sweet Devils“ - gewinnen wollten sie alle und den Siegespokal triumphierend in die Höhe recken. Aber, so ist es im Leben: Es kann nur...

2 Bilder

Das Finale ruft

Sven Krause
Sven Krause | Recklinghausen | am 24.08.2010

Vier Wochen lang qualmten die Köpfe der Ratefüchse im Vest und die Bleistifte der Sudoku-Freunde liefen heiß. Der vom Stadtspiegel und lokalkompass.de ausgelobte Startplatz beim DM-Finale in Augsburg mobilisierte die Rätselfreunde in Oer-Erkenschwick genauso wie in Marl. Nach tagelanger Auswertung stehen nun die 20 Vest-Finalisten fest. Diese haben inzwischen auch ihre Einladung von Organisator und Rätselentwickler Hartmut...

"Löwes Lunch": Flirten beim Türken...

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Kettwig | am 24.08.2010

Gestern war ich mit einem Kumpel mal wieder beim Türken essen. Wer die türkische Küche z.B. von Gemeindefesten oder Vereinsfeiern her kennt, weiß, die Türken haben es drauf. Viele kleine Gerichte, viel zum Dippen, manches sehr scharf, anderes sehr süß - lecker! Und wer das Glück hat, einmal privat eingeladen zu werden, für den erhält das Wort "Gastfreundschaft" eine neue Dimension. Auch wenn alkoholische Getränke eher selten...

3 Bilder

Mega-Sonnenblumen 7

Rena Schröder
Rena Schröder | Marl | am 23.08.2010

Rekord-Sonnenblumen : *alle Jahre wieder* ein netter Spaß ... Wem gelingt die riesigste, die aller-aller-allergrößte ? Welchen Dünger sollte man verwenden ? Wie oft gießen ? Vielleicht mit ihr sprechen ? Mit Musik beschallen ? Nichts ist unmöglich :-))) Machen Sie da auch mit ? Oder sind Sie etwa total ohne Sonnenblumen-Ehrgeiz ?? ^^ Egal. Ich bin jetzt ein paar Tage offline, weil wir in die Hansestadt...

„Löwes Lunch“: Weniger Urlaub – mehr arbeitsfreie Zeit! 1

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Kettwig | am 22.08.2010

Aus Arbeitnehmer-Sicht wird gerade eine sehr beunruhigende Diskussionsrunde geführt. Rente mit 70, weniger Urlaub; was kommt als nächstes? Weniger Urlaubsgeld und mehr Arbeitsstunden? Das alles führt zu einer schlechten Grundstimmung und man wundert sich, dass nicht längst mahnende Worte aus den Reihen der Politik kommen. Denn: Sehr viele Abgeordnete sind im eigentlichen Leben Lehrer. Und wer hat mit den Schulferien den...

"Löwes Lunch": Pärchen-Spiele 2

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Kettwig | am 21.08.2010

Rollenspiele sollen einer Partnerschaft gut tun, das liest man auf Ratgeberseiten immer wieder. Für ein Rollenspiel in meiner Beziehung hat mein Friseur gesorgt. Der Mann, der mir als Erster und auch Letzter die Haare schnitt, sagte irgendwann: "Löwe, es macht keinen Sinn mehr. Kauf' Dir so eine elektrische Mähmaschine und lass' Deine Frau das machen." Das war die Zeit, als seine serviceorientierte Azubine mir ständig so viel...

„Löwes Lunch“: Ich kenn’ den Oberbürgermeister...

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Kettwig | am 20.08.2010

Musste eben noch kurz zum Baumarkt. Lauffaul wie immer habe ich gleich vor dem Eingang einen Parkplatz gesucht. Eine Frau steigt ein, ich setze den Blinker und als die Lücke frei ist, kommt von vorne ein Sternchen-Twingo und saust auf meinen Platz. Auf der Heckscheibe lese ich „Abi 2010“. Das junge Mädchen springt aus dem Auto und ich rufe ihr nur ein verdutztes „Hallo?“ zu. Sie sieht mich keck an und meint: „Mach’ keinen...

Ohne Durchblick 3

Ein Vordach für die Haustür wollte sich Frau B. kaufen. Aber nicht irgend eins, sondern natürlich ein schönes! Nach einigen Besichtigungstouren durch benachbarte Wohngebiete machte ein schlichtes, aber hübsches Glasdach das Rennen. Beim Auspacken war der Schreck allerdings groß: Das Dach war aus grünem Glas! Licht ins Dunkel(grün) brachte dann ein Beschwerde-Anruf beim Hersteller. Der fragte nämlich: „Haben Sie denn die...

1 Bild

Rotphasen können unterhaltsam sein

Silke Brembt
Silke Brembt | Dinslaken | am 18.08.2010

Dinslaken: Niederrhein Anzeiger | Ich gebe es ja zu - auch ich gehöre zu der Gattung der Autosänger. Sobald ich losfahre und das Radio oder der CD-Player mir das nötige Futter präsentiert, lege ich los und schmettere mit jeder Menge Energie alles mit - egal, ob ich den Text kann oder nicht. So es die Fahrsituation zulässt, bei langen Rotphasen zum Beispiel (von denen gibt es hier ja einige), ergänze ich meine Gesangsdarbietung auch noch um eine kleine...

1 Bild

Rettet die Wörter! 2

Silke Brembt
Silke Brembt | Dinslaken | am 18.08.2010

Dinslaken: Niederrhein Anzeiger | Nicht nur Tiere und Pflanzen sind vom Aussterben bedroht - auch Wörter können zu einer bedrohten Spezies werden. Natürlich wird dadurch das Öko-System nicht nachhaltig gestört, aber der Kosmos der Sprache erleidet auf alle Fälle Schaden. „Das ist knorke“ adelte meine Großtante selig zum Beispiel immer Ereignisse oder Dinge, die ihr gefielen. Der alte Berliner Ausdruck für „klasse“ gerät selbst in der Hauptstadt inzwischen...

Löwes Lunch: Stadtwerke geben wieder "Preis-Gas"

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Kettwig | am 18.08.2010

Ja es stimmt, das Team der Stadtwerke Essen ist durchaus wetterfühlig und so sollen die Gaspreise für die Essener Bürger pünktlich zum Start der Heizperiode saftig angehoben werden. Im Gespräch sind bis zu sieben Prozent Erhöhung zum 1. Oktober. Die Stadtwerke sprechen - wie immer - nur von einem Weitergeben des Beschaffungspreises an die Kunden. Da allerdings ein Preisvergleich gefühlte zwei Dutzend Gas-Anbieter nennt, die...

1 Bild

Theatergruppe La Scene will beim kommenden Heimatfest die Sache(n) auf den Punkt bringen... 4

Enzo L. Caruso
Enzo L. Caruso | Schwelm | am 18.08.2010

Schwelm: jugendzentrum | Als die Schwelmer Theatergruppe „La Scene“ im Jahre 2002 zum ersten mal als das lustige „Trio von der Seniorenresidenz“ die Heimatfestbühne in der Halle West betrat, war noch nicht abzusehen, dass sich mit der jungen, dynamischen Schauspieltruppe eine feste Heimatfestabendgröße etablieren würde, die Jahr- für Jahr mit bissigem Kabarett das Publikum zum lachen bringt. Während La Scene in den ersten beiden Jahren noch in...

3 Bilder

Comedy Arts Festival: Ist ja lachhaft! 2

Monika Meurs
Monika Meurs | Moers | am 15.08.2010

Moers. Am Donnerstag startete das diesjährige Comedy Arts Festival in Moers, die älteste Open-Air-Comedy-Veranstaltung der Republik. Bis Sonntag, 29. August, gibt es ordentlich was auf´s Zwerchfell. Am Donnerstag, 26. August, wurde die Open-Air-Arena auf dem Kastellplatz im Herzen der Grafenstadt zur Bühne für Herbert Knebel und sein Solo-Programm „Ich glaub, ich geh kaputt“. Eine Mischung aus Newcomern und alten...

1 Bild

Gesundheitssport: Frauen gewinnen

Norbert Orts
Norbert Orts | Dinslaken | am 13.08.2010

Duisburg: Kultur und Freizeitzentrum | Bei den FrauenSportWochen des DOSB (Deutsche Olympische Sportbund) stehen die Interessen der Frauen und Mädchen im Vordergrund. Auch der 1. Walsumer Judo Club wird diese Aktion des DOSB aufgreifen und bis Ende September verschiedenen Aktionen und besonderen Sportangeboten für Frauen ausrichten. Ziel ist es, Mädchen und Frauen für den Vereinssport zu begeistern. Der 1. Walsumer Judo Club kann mit seiner breiten Palette von...

1 Bild

Erste Übungen auf dem Voltigierpferd 2

Insgesamt 24 Kinder konnten zwei unterhaltsame Stunden in der Reithalle des RV Fröndenberg in Strickherdicke verbringen. Die Mädchen waren zwar immer noch in der Mehrzahl, aber sogar sechs Jungs machten erste Bekanntschaft mit den Schulpferden des Reitervereins und drei Ponys, die von Mitgliedern für den Ferienspaß zur Verfügung gestellt wurden. Reiten und Voltigieren wechselten sich ab, und für diejenigen, die gerade nicht...

3 Bilder

Kirmes mit Herz

Wolfgang Krüsmann
Wolfgang Krüsmann | Dinslaken | am 11.08.2010

Dinslaken: Altmarkt | Dinslaken. Raupe, Kettenflieger und Pferdekarussell sind die Attraktionen der Nostalgiekirmes in der Dinslakener Altstadt. Vom 20. bis 23. August geht es wieder auf dem Altmarkt und vor der Vincentiuskirche rund. Kein ohrenbetäubender Lärm und hochtechnisierte Fahrgeschäfte, sondern Kirmesvergnügen wie zur Jahrhundertwende erwartet den Besucher der kleinen, beschaulichen und nostalgischen Kirmes, die die...

1 Bild

Privates (out) of the Caribbean 5

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 11.08.2010

Havanna (Kuba): Strand | Ankunft in Havanna vor drei Stunden - stop - Castro-Villa affengeil - stop - ab sofort totaler Urlaub bis 31. August - stop - bitte keine persönlichen Nachrichten via Lokalkompass - stop - Frau und Kinder glücklich im Club Robinson - stop - Rum und Eis für drei Wochen im Kühlschrank - stop - den Kerl da hinten hol ich mir - stop - garantiert

1 Bild

Wer hat Angst vor Freitag, dem 13.

Mariusch Pyka
Mariusch Pyka | Marl | am 11.08.2010

Es gibt sie, die Zweifler, die unverbesserlichen Ignoranten, die glauben, dass Freitag, der 13. ein stinknormaler Tag ist. Was sie nicht kennen, ist meine Geschichte. Vor langer, langer Zeit hechel’ ich in die Bude meines Glü­cks. 18.25 Uhr, die Lottostelle hat noch offen, der Weg in mein neues Leben ist frei. Denn in meinem Horoskop stand: Sie Goldkind! Sie Auserwählter! Sie absoluter Glückskeks! Jetzt kommt Ihre Zeit,...

1 Bild

Der ultimative Ratgeber zum "Street View" von Google 2

Enzo L. Caruso
Enzo L. Caruso | Schwelm | am 10.08.2010

Laut neusten Angaben des kabarettistischen Bundesamt für Satire und indiskrete Internetüberwachung will Google, trotz stetig wachsender Kritik, bis zum Ende dieses Jahres seinen Kartendienst "Street View" auch für die Bundesrepublik anbieten. Ein Angebot, das man nicht abschlagen kann, was viele Bundesbürger aber lieber ablehen würden; befürchten nämlich zahlreiche Kritiker mit der lückenlosen Darstellung von Straßenzügen und...