20. „Gothardusfest“ in Gotha: Der Freitag – Lichterlauf / Feuerwerk und Riesenrad

Anzeige
Das umfangreiche Fest auf allen Märkten der Stadt bis hinauf zum erstmals über allem trohnenden Riesenrad auf Höhe vor dem Schloss – oberhalb der Wasserkunst – ist kaum zu fassen und schon gar nicht in allen Phasen zu erleben. Einfach wunderbar!

Als ich zum Beginn des Lichterlaufs (Lampionumzug durch die Altstadt hin zur Orangerie) durch den Park zum Riesenrad kam, war es schon ein beeindruckender Blick sowohl auf dieses Rad wie auch von diesem hinunter in die Stadt auf dem überfüllt belebten Hauptmarkt.
Nicht einfach, sich durchzuwurschteln bis hin zum unteren Hauptmarkt, wo der Lichterlauf seinen Anfang nahm.

Dann, wie jedes Mal, durch die Stadt zur Orangerie und dort auf die Ankunft des Lichterlaufs gewartet mit den vielen anderen Menschen, die sich mit mir auf das dann folgende Feuerwerk freuten.
Zehn Minuten ein riesiges Feuerwerk bildete den schönen Abschluss des ersten Festtages für mich.



Hier ein paar Eindrücke vom Geschehen in Video und Bild:

(01: Hauptmarkt / obere und mittlere Wasserkunst))


(02: Hauptmarkt / "Fanfaren- & Show-Orchester Gotha")


(03: Hauptmarkt / Eröffnung des Festes)


(04: Hauptmarkt / Äthiopische Partnerstadt Adua)


(05: unterer Hauptmarkt / Beginn Lichterlauf)
(06: Orangerie / Ankunft des Lichterlaufs)


(07: Orangerie /Feuerwerk)





Das Samstagerlebnis des Festumzuges und Streitgesprächs von "Gothardus" mit Landgraf Balthasar: HIER!
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.