Doug Morter und Alan Thomson: Zwei Musik-Legenden gastieren Montag in Sprockhövel

Anzeige
Doug Morter und Alan Thomson gastieren am Montag, 1. August, 20 Uhr, in Niedersprockhövel.
Sprockhövel: Metamorphose Café |

Mit dem Gitarristen und Sänger Doug Morter und dem legendären Bassisten Alan Thomson werden am Montag, 1. August, 20 Uhr, zwei spektakuläre Musiker ein Konzert im Musikcafé Metamorphose in Niedersprockhövel schräg gegenüber der Zwiebelturmkirche geben.

Doug Morter: Mit welchen Musikern der britischen Rock- und Blues-Musikszene der sympathische Engländer noch nicht im Laufe seiner Karriere zusarrunengespielt hat, wäre einfacher zu berichtery doch um einige zu nennen : er war festes Mitglied bei den Bands Magna Carta, The Albion Band und der Maddy Prior Band, spielte als Support bei Supertramp, Jethro Tull, Joan Armatrading oder Richard Thompson und wird immer wieder vom Gitarrenvirtuosen Jerry Donahue (Fairport Convention) begleitet, mit dem er auch die Allstar-Band,The Backroom Boys' oder auch die Tribute Band frir Sandy Denny's Fotheringay,The Nerve' gründete, an der Seite ihrer Original Mitstreiter Pat Donaldson, Gerry Conway und Vicky Clayton als Sängerin. Zusammen mit Alan Thomson bestehtseit 1997 außerdem das Projekt "Then Came The Wheel" mit den langjährigen Musikern der exquisiten John Martyn Tour Band (Foster Patterson und Arran Ahmun) - Doug ist eine lebende Legende des britischen Folk-Rock und der Blues Szene, ein exzellenter Gitarrist, Sänger und
Geschichtenerzähler.

Alan Thomson: Der gebürtige Schotte gilt seit Jahrzehnten als Bassist der Sonderklasse und war seit den frühen 80ern festes Mitglied in der Band des Ausnahmemusikers John Martyn (Solid Air - May You Never) bis zu dessen Tod im |ahre 2009. - Er tourt seit 1997 zusätzlich und gerne mit ]ohn Jorgenson's Electric Band und gründete mit Doug Morter die Projekte ,The Backroom Boys' und ,Then Came The lAlheel' an der Seite seiner Bandkollegen Foster Patterson und Arran Ahmun. - Ferner begleitete er als Bassmann u.a. Hank Marvin (The Shadows), Blueslegende Long John Baldry, Wings-Gitarrist und Songwriter Denny Laine oder auch Rock'n' Roll Urgestein Bo Diddley. Desweiteren arbeitete er mit Keyboarder Rick Wakeman (Yes), der Chanteuse Julia Fordham, Gitarrist Andy Summers (The Police) oder sogar Superstar Robert Palmer, mit dem er im Team John Martyn's Meisterwerk ,Sapphire' mitkomponierte und co-produzierte. Alan ist ebenso Mitglied in der Band von Pentangle's Kultsängerin Jacqui McShee und seit Jahren schon ständiger Bassist in der Tourband des "Jethro Tull"-Gitarristen Martin Barre.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.