Ein Kalender und ebenso liebevoll gestaltetes Lesezeichen!

Anzeige
Der Kalender – von dem ich das Deckblatt und einen aufgeklappten Monat gier eingestellt habe – ist als reiner Kalender aber eher doch als Kunstkalender zu sehen, welcher die Verbindung zum Schloss Reinhardsbrunn und den Schlosspark anbietet und vom Betrachter regelrecht fordert in einer ganz zarten Art und Weise.

Wieder freut es mich, gesehen z haben, dass die Ersteller auch die Mitorganisatoren der Poesienacht sind: Martina Giese-Rothe und Peter Köllner!

Meinerseits kann der Kalender nur wärmstens empfohlen werden zum eigenen Besitz wie auch als Geschenk. Das Jahr 2016 des Kalenders geht zwar sicher schnell vorbei. Doch dieser Kalender hat bleibenden Wert, meine ich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6.875
Uwe Zerbst (Gotha/Thüringen) aus Sprockhövel-Haßlinghausen | 31.08.2015 | 10:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.