Bands, bitte melden

Anzeige
Wollen ein Schülerrockfestival in Sprockhövel auf die beine stellen (v.l.) Beate Prochnow vom Marketingverein, Kalle Waldinger, erster Vorsitzender des „Rockprojektes Wuppertal e.V.“, Julius Schwoerer-Böhning von der Band „Until Red“, Peter Schröter vom Fachbereich Jugend der Stadt Sprockhövel und Ute Feldmann vom Jugendzentrum. Foto: Pielorz
Sprockhövel: Glückaufhalle |

Es ist zwar noch Zeit bis zum Termin, aber gut Ding will Weile haben: Am 1. Oktober 2016 soll in der Glückaufhalle Sprockhövels erstes Schülerrockfest über die Bühne gehen. Es soll den Namen „Schichtfest“ tragen und damit auch an die Bergbautradition erinnern.

Unterirdisch soll die Musik allerdings nicht sein, sondern der Zielgruppe, junge und sehr junge Menschen ab elf Jahren, aus dem Herzen sprechen.
Die Idee dazu hatte Julius Schwoerer-Böhning nach dem Auftritt seiner Band „Until Red“ beim Schülerrockfestival in Wuppertal vor 3000 Zuschauern.
Ganz so groß will man in Sprockhövel nicht durchstarten, konnte aber neben dem Vorsitzenden des „Rockprojekts Wuppertal e.V.“, Kalle Waldinger, auch die Stadt und das Jugendzentrum mit ins Boot holen.
Der Termin steht, die Glückaufhalle als Veranstaltungsort auch. Jetzt fehlen Sponsoren, ehrenamtliche Mitarbeiter und sechs bis acht Schülerbands, die hier spielen möchten. 1000 Euro haben die Verantwortlichen bereits von der AVU für ehrenamtliches Engagement in Sachen Kultur eingeworben, weitere Sponsoren müssen folgen, denn kalkuliert wird mit einer fünfstelligen Summe. Rund vierzig Mitarbeiter müssen ebenfalls am Veranstaltungstag helfen und Bands müssen sich bewerben.
Das soll per E-Mail stattfinden mit Bandinfo, Audio und Foto unter info@schichtfest.de bis zu den Sommerferien im nächsten Jahr. Startschuss für die Bewerbung ist der 1. Januar 2016, um Zeit zu haben, die Unterlagen zu erstellen. Die Bands sollen nach Möglichkeit aus dem EN-Kreis kommen.
Weiter ist an einen gastronomischen Bereich für Eltern gedacht und an die Möglichkeit, Infostände mit Themen für Kinder und Jugendliche aufzustellen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.