„Süß klingt der Glockenton – Weihnacht !“

Anzeige
Die Adventszeit ist vorüber, das Weihnachtsfest geht zu Ende, das neue Jahr klopft schon sachte an die Tür. Meine Gedanken gehen zurück auf diese Advents/Weihnachtszeit.

Freude drüber, etwas von mir und meinen Vorstellungen über das erleben dieser wunderschönen Zeit konnte ich anderen Menschen geben:
* Beginnend mit dem Nikolauszopf zum 06.12. [ HIER! ]
* Beteiligung an der Adventslesung in Friedrichroda, wo ich meinen ersten Versuch einer Geschichtenerzählung zusammen mit meinem Kasper erfolgreich ausprobierte. [ HIER! ]
* Meine Beiträge über Weihnachtsmärkte Gothas. [ HIER! ]
* Der eigene 10.Adventsnachmittag mit der Unterstützung der Bläsergruppe der Musikschule „Louis Spohr“. [ HIER! ]
Und kurz vor dem Fest das Aufstellen und Schmücken der beiden Weihnachtsbäume der zwei (etwas von mir mit betreuten) sehbehinderten Schwestern.

Und meine Gedanken gehen an die zahlreichen früheren Kollegen, Bekannten, Freunde. Auch gibt es leider Einige, die Krankheiten auszustehen haben oder hoffnungsvoll auf ihre Gesundung warten. Bei oder mit vielen würde man gerade jetzt eine Zeit zusammen verbringen, was freilich ja nicht so realisierbar ist.

Sollte ich mir etwas für das kommende Jahr vornehmen? Hm, habe ich bislang nicht gemacht, werde es also auch diesmal lassen. Allerdings wieder Freude anderen zu bereiten, das wird erneut eine meiner Zielsetzungen sein. Weiter im Internetportal schreiben? Ja, ist das doch ein Teil der eigenen Freude.

Ist doch eine schöne Zeit und ein guter Rückblick, in den ich mit einbeziehen muss, einen eigenen Krankheitshöhepunkt überstanden und wieder zu mir gefunden zu haben.

____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.