Verkehrssicherheit Hölterstraße - Stadt Sprockhövel reagierte schnell

Anzeige
Sprockhövel: Hölterstraße | Autofahrer sind besorgt und haben angefragt, ob die auf dem Bild ersichtliche Gefahrenstelle auf der Hölterstraße in Höhe der Hausnummer 94 sachgemäß abgesichert ist, zumal das Loch in der Teerdecke 15 cm tief ist. Stefan Bürger vom Tiefbauamt der Stadt Sprockhövel hat dem Bürgerreporter heute zugesagt, den Sachverhalt zeitnah zu prüfen. Noch besser wäre es natürlich, das Loch in der Fahrbahn zu schließen.

Nachtrag am 26.07.2016 :
Die Stadt Sprockhövel hat erfreulicherweise schnell reagiert und die Gefahrenstelle beseitigt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.