Vier Personen verletzt bei Unfall in Haßlinghausen

Anzeige
Sprockhövel: Schwelmer Straße |

Wahrscheinlich wurde das Rotlicht der Ampel "übersehen":

Am Samstag 13. Dezember, um 15.28 Uhr, kam es auf der Schwelmer Straße in Sprockhövel-Haßlinghausen zu einem schweren Verkehrsunfall.
Eine 78-jährige Herdeckerin befuhr mit ihrem VW die Schwelmer Straße in Fahrtrichtung Schwelm. Im Bereich des Zubringers zum Autobahnkreuz Wuppertal Nord missachtete sie vermutlich das Rotlicht der dortigen Ampel und kollidierte mit dem Volvo eines 46-jährigen Sprockhövelers. Dieser bog im Bereich der Einmündung von der Autobahn kommend in Fahrtrichtung Sprockhövel ab. Die Unfallverursacherin und zwei Insassen des Volvo wurden leicht verletzt. Der Volvo-Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Alle wurden umliegenden Krankenhäusern zugeführt.
Es entstand ein Sachschaden von ca. 16.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.