VOM WINDE VERWEHT... (Die Nebelwiese in Bad Lippspringe)

Anzeige
Auf der großen Wiese des Arminiusparks in Bad Lippspringe wird mit sechs Nebelsäulen künstlicher Nebel erzeugt.
Der Nebel besteht aus reinem Wasser, das mit hohem Druck versprüht wird.
Mit der Nebelwiese soll die Reduzierung des Pollenflugs bei feuchter Witterung symbolisch dargestellt werden.
Da Pollen winzig kleine und leichte Teilchen sind,können Sie vom Wind über sehr weite Entfernungen verweht werden,und auch dort noch Allergien auslösen, wo weit und breit kein Getreide oder kein Baum zu sehen ist.
Bei Regen oder Nebel ist der Pollenflug in der Regel geringer als bei trockenen Wetter.
Der Nebel tritt abhängig von der Witterung in entsprechenden Abständen aus den Säulen.
Durch das Betreten der Wiese wird es besonders im Sommer zu einen erfrischenden Erlebnis.
Die Bilder entstanden am 17. Oktober im Arminiuspark zu Bad Lippspringe.
Viel Spaß beim betrachten wünscht Ihnen und Euch M.Güttler
4
2
3
4
4
29
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
11 Kommentare
122.770
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 06.11.2015 | 15:13  
2.193
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 06.11.2015 | 16:56  
2.713
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 06.11.2015 | 17:30  
46.482
Renate Schuparra aus Duisburg | 06.11.2015 | 17:31  
25.686
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 06.11.2015 | 20:04  
2.567
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 06.11.2015 | 21:17  
6.391
Sarina Haarmeyer aus Dortmund-Süd | 07.11.2015 | 07:55  
30.113
Jürgen Daum aus Duisburg | 07.11.2015 | 11:40  
22.228
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 07.11.2015 | 19:58  
14.903
Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen | 09.11.2015 | 16:04  
54.717
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 11.11.2015 | 13:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.