Freud und Leid bei der TGH

Anzeige
Sprockhövel: TG Hiddinghausen |

Kantersieg zum Klassenerhalt

Herren Bezirksliga
TC RW Waltrop - TG Hiddinghausen 1 1:8

Trotz Personalproblemen sichern sich die Herren Souverän den Klassenerhalt. So konnte die Herren auf Stephan Rath von den Herren 40 auf Position 2 zurückgreifen. Rath spielte ebenso sicher wie das gesamte Team auf und so wurden beim 6:0 nach den Einzeln nur 14 Spiele abgegeben. In den Doppeln wurden ebenso 2 Satz siege eingefahren, nur das 3. Doppel musste sich nach 2 Sätzen geschlagen geben. Trotz der beiden ausstehenden Spiele kann man schon den Klassenerhalt feiern.
Einzel: B.Meißner 6:0/6:1, S.Rath 6:1/6:0, T.Kiwitt 6:1/6:0, M.Tewes 6:3/6:0/, J.Tewes 6:1/6:3, Steffen Bents 6:3/6:1 Doppel: Meißer/Bents 6:3/6:1, Rath/J.Tewes 6:1/6:2, Kiwitt/M.Tewes 4:6/4:6

Noch kein Sieg

Damen Ruhr-Lippe-Liga
SC Werl - TG Hiddinghausen 1 8:1

Gegen die bisher auch sieglosen Damen aus Werl sollte den TGH Damen der Befreiungsschlag glücken. Doch gegen den erstmals in bester Besetzung antretenden Gegner konnten die Damen nur Achtungserfolge aber keine Punkte feiern.
So konnten lediglich Birgit Gräfingholt und Martina Cammann einen Satz gewinnen und unterlagen dann aber jeweils im Match-Tie-Break. Mit 0:6 ging es dann in die Doppel, hier unterlagen auch wieder die Doppel 1 und 2 im Match-Tie-Break. Das 3.Doppel mit Kerstin Brass und Melanie Hötzel konnten dann aber mit 6:1/6:4 den Ehrenpunkt holen.
Einzel: Antje Ambraß 4:6/3:6, Gabi Söhngen 0:6/0:6, Birgit Gräfingholt 1:6/6:3/6:10, Martina Cammann 6:3/4:6/9:11, Christine Erlbruch 3:6/1:6, Susanne Stuckmann 0:6/1:6, Doppel: Ambraß/Stuckmann 1:6/7:5/2:10, Gräfingholt/Erlbruch 6:3/1:6/6:10, Brass/Hötzel 6:1/6:4

Alle Infos zur TGH gibt es auf www.tg-hiddinghausen.de und auf der Anlage an der Albringhauserstraße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.