Streifzug der Melodien

Anzeige
Crescendo Der gemischte Chor Sprockhövel 1893 holte am 25.09.2016 unter der Leitung von Nathalia Heidorn seine Zuschauer zu seinem „Streifzug der Melodien“ in der Mathilde-Anneke-Schule in Sprockhövel ab. Crescendo musste zwar an diesem Sonntag gegen weitere Veranstaltungen in Sprockhövel bestehen, die deutlich später nach Terminierung des Konzertes angemeldet wurden. Der Chor konnte dennoch mit seiner vielseitigen Auswahl von Melodien überzeugen. Crescendo bediente nicht nur mit volkschortypischen Liedern von F. Silcher, R. Schumann und F. Engelhardt. Auch wurden bekannte Lieder wie „Leise leise“ aus Verdis Oper Rigoletto, „Griechischer Wein“ von Udo Jürgens, „Die Legende von Babylon“ von Frank Farian und weitere bekannte Schlager und Evergreens präsentiert. Großen Anklang fanden auch Songs von Abba.
Der Gasttenor Stefan Kaminski überzeugte und begeisterte mit „O sole mio“ von G. Capurro, „Feeling good“ von Michael Bublé, dem Klassiker „Granada“ von Augustín Lara, verpasste mit „Angels“ von Robbie Williams Gänsehaut und rundete somit den Streifzug der Melodien ab. Crescendo und Stefan Kaminski bedankten sich mit „Thank you for the music“ bei seinen Zuschauern und luden zum Abschied des gelungenen Nachmittages traditionell zur Ruhrgebiets-Hymne „Glück auf der Steiger kommt“ zum Mitsingen mit ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.