Vorteile des Zugfahrens

Anzeige
Mit dem Zug, Teil 2 (Die Vorteile des Zugfahrens)

Die arme deutsche Bundesbahn,
hört sich nur noch Klagen an.

Auch ganz anders kann man's sehen,
wollen wir doch dazu stehen.

Zugfahren soll uns gar nicht nerven,
sondern unsere Sinne schärfen.

Der Geruchssinn wird viel besser,
ob Knobi-, Fisch-, ob Zwiebel-Esser,
wir erkennen jeden Duft,
der um uns erfüllt die Luft.

Soviel nun zu unserer Nase,
jetzt , da kommen wir zur Blase.
Die, das können wir wohl sagen
wagt sich nicht mehr uns zu plagen.

Im Zug verhält sie sich ganz still,
weil sie uns nicht ärgern will.
Denn wer sich ihrem Druck ergibt
und in Richtung Zugklo schiebt,
dessen Platz ist in Sekunden
garantiert direkt verschwunden.

Ein Aspekt ist noch ganz wichtig,
Zugfahren stärkt, ihr hört ganz richtig,
unser Kreislauf-Herzystem,
denn wir laufen statt zu gehen,
über Gleise, über Weichen,
um die Züge zu erreichen.
Ja wer hier zu langsam geht,
den Anschlußzug von hinten sieht.

Ganz bestimmt gibt es noch mehr
Vorteile, drum bitt ich sehr,
schreibt, warum wir gerne fahr'n
mit der Deutschen Bundesbahn.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.