Herne: Leute

1 Bild

Herne: Einbrecherin gibt sich als Kind aus - Polizei lobt couragierte Hausbewohner

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Herne | vor 4 Stunden, 27 Minuten

Von wegen, erst 13. Diese Lüge einer ertappten Einbrecherin in Herne wurde entlarvt. Der Fall: Mit dem Funkspruch "Einbrecherin vor Ort" wurde die Polizei am Mittwoch zu einem Mehrfamilienhaus an der Neustraße in Herne gerufen.Dort hatte ein aufmerksames Ehepaar gegen 10.40 Uhr verdächtige Geräusche im Hausflur gehört. Diese wurden von zwei weiblichen Personen verursacht, die versuchten, eine Wohnungstür aufzubrechen. Als...

1 Bild

Herne: 18-Jähriger in Röhlinghausen schwer verletzt - verdächtiger Messerstecher (23) stellt sich

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Herne | vor 1 Tag

Am Dienstag ist ein 18-Jähriger im Herner Stadtteil Röhlinghausen durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Das geschah gegen 15.30 Uhr. Inzwischen hat sich der geflüchtete Verdächtige (23) nach ausgedehnter Suche der Polizei selbst gestellt. Das teilen die Staatsanwaltschaft Bochum und die Polizei Bochum gemeinsam mit. Der Fall: Vor einem Mehrfamilienhaus an der Friedrichstraße wurde der heranwachsende Herner...

4 Bilder

Böswillige Vandalismus an einen Briefkasten !

Herbert Schröder
Herbert Schröder | Herne | vor 1 Tag

Böswilliger Vandalismus und Zerstörung an einem Briefkasten in Herne Weidkamp Ecke Bahnhofstraße in der Nacht vom 24 zum 25.04.2018.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Public Viewing am Gysenbergpark 1

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | vor 2 Tagen

Gemeinsamer Jubel oder gemeinsames Zittern? Wehende Fahnen in Schwarz-Rot-Gold, geschminkte Gesichter, Tröten, Trillerpfeifen und Trompeten – was wäre eine Fußball-Weltmeisterschaft ohne Public Viewing? Im etwa 2500 Quadratmeter großen Biergarten des Restaurants am Eingang zum Revierpark werden alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Russland gezeigt. Der Eintritt ist frei. Anpfiff ist am...

1 Bild

Attacke mit Messer an Bushaltestelle

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | vor 2 Tagen

Ein 27-Jähriger ist am Montagabend an der Bushaltestelle "Am Buschmannshof" mit einem Messer verletzt worden. Dort sei es aus noch nicht geklärter Ursache zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Personen gekommen, ein 19-Jähriger habe dabei den Kontrahenten mit einem Stich in den Oberkörper verletzt, so die Polizei. Der mutmaßliche Täter wurde noch am selben Abend festgenommen und am folgenden Tag einem Haftrichter...

1 Bild

Parkbank geht in Flammen auf

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | vor 3 Tagen

Eine Parkbank an der Halde Pluto ging am vergangenen Samstag in Flammen auf. Gegen 14.15 Uhr riefen Zeugen den Notruf und berichteten von dem Brand im Bereich Wakefieldstraße/Kurhausstraße. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Bank wurde durch das Feuer erheblich beschädigt. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Quelle: Polizei Bochum

1 Bild

Integra ab Mai wieder auf dem Kanal unterwegs

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | vor 4 Tagen

Die Integra wird in diesen Tagen für die Saison auf dem Wasser vorbereitet. Ab Mai soll sie wieder von Gruppen für Fahrten genutzt werden können. Der offizielle Start in die Saison erfolgt aber bereits am Samstag, 28. April, beim WSV Herne. Einen Tag später ist die Integra Teil der Schiffsparade auf dem Rhein-Herne-Kanal. Zuvor wird die Integra noch optisch verändert. Und das aus gutem Grund: „Seit Jahren erlebe ich als...

1 Bild

Gescheiterter Raub: Opfer entpuppt sich als Polizist

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 20.04.2018

Fünf junge Räuber haben am vergangenen Donnerstag einen 25-Jährigen mit einem Messer bedroht. Was sie nicht wussten: Ihr Opfer ist Bundespolizist und zeigte sich unbeeindruckt. Nachdem der Mann, der privat mit einem Bekannten unterwegs war, Geld abgehoben hatte, trat er gegen 2.50 Uhr aus einer Bankfiliale am Bahnhof Herne. Dort warteten bereits fünf Jugendliche. Einer von ihnen hielt ein Messer in der Hand und forderte...

1 Bild

Seniorin stürzt nach Kollision mit Radfahrer

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 20.04.2018

Eine 71-Jährige ist beim Zusammenstoß mit einem elf Jahre alten Radfahrer schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am vergangenen Donnerstag in der Fußgängerzone im Stadtteil Wanne. Nach Angaben der Polizei war der Junge abgelenkt, als es auf der Hauptstraße zum Zusammenstoß mit der Fußgängerin kam. Die Frau stürzte und fiel dabei unglücklich auf den Kopf. Ein Krankenwagen brachte sie zur stationären Behandlung in...

1 Bild

Vier Verletzte bei zwei Verkehrsunfällen

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 19.04.2018

Vier Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von mehr als 50000 Euro sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle am vergangenen Dienstag. Gegen 17 Uhr stießen auf einer Kreuzung an der Dorstener Straße zwei Autos zusammen. Der Unfall ereignete sich, als ein 30-Jähriger von der Autobahn kommend nach links abbog. Sein Fahrzeug stieg mit dem Auto einer 50-Jährigen aus Gelsenkirchen zusammen. Laut Aussagen von Zeugen soll der Mann...

1 Bild

Überfall am Kunstpark

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 19.04.2018

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen nach einem Straßenraub am Kunstpark. Ein 25-Jähriger wurde in einer Grünanlage, die zwischen der Riemker Straße und der Lindenallee liegt, überfallen. Ein Unbekannter versuchte am vergangenen Montagnachmittag, dem Opfer einen Rucksack zu entreißen. Als der Mann sich wehrte, bekam er mehrere Faustschläge ins Gesicht. Dadurch stürzte er zu Boden. Der Täter soll außerdem mit einem Messer gedroht...

1 Bild

"Zufallsentdeckung unterwegs - wer´s braucht..."

Christel Neuhaus
Christel Neuhaus | Herne | am 17.04.2018

Schnappschuss

akademischer Schildbürgerstreich - oder an der Akademie wird es ruhig

Rainer Burg
Rainer Burg | Herne | am 17.04.2018

Herne: Akademie Mont-Cenis | akademischer Schildbürgerstreich in Herne - oder an der Akademie Herne wird es ruhiger. Heute hatte jemand aus meinem Bekanntenkreis wie schon so oft, das Vergnügen im "Park" der Akademie Herne spazieren zu gehen. Ist doch auch sehr idyllisch dort, mit dem Pinienwald, der Bank auf dem Hügel, zu welcher auch Treppen hochführen etc. In den letzten Jahren von vielen Bürgern alles dankbar angenommen und genutzt. Aber allem...

1 Bild

Forscher am Rhein-Herne-Kanal

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 17.04.2018

Der Offene Ganztag an der Josefschule hat sich mit der Heimat beschäftigt. Genauer gesagt rückte der Rhein-Herne-Kanal mit seiner Geschichte und Beschaffenheit in den Fokus der Kinder. Im Juni vergangenen wurde die Einrichtung zum „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Sie setzt sich regelmäßig mit naturwissenschaftlichen Phänomenen auseinander. So gab es bereits ein größeres Projekt mit dem Bochumer Tierpark, vor Ort...

1 Bild

Einbruch in Eishalle und Gaststätte

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 16.04.2018

Noch unbekannte Einbrecher drangen zwischen dem 5. und 15. April in die Eishalle am Revierpark ein. Dazu hebelten sie ein Fenster sowie eine Stahltür auf. Durch Eindrücken eines Rollos gelangten die Unbekannten schließlich in den Bereich der Schlittschuhausgabe. Hier stahlen sie diverse Taschen mit Schlittschuhen und Ausrüstungsgegenstände von Eishockeyspielern. Weitere Kriminelle stiegen in der Nacht vom 14. auf den 15....

1 Bild

Sprayer am Autobahnkreuz erwischt

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 16.04.2018

Vielleicht künstlerisch wertvoll, ganz sicher jedoch illegal: Die Polizei erwischte am Autobahnkreuz zwei Graffiti-Sprayer, die sich an einer Schallschutzwand zu schaffen machten. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum vergangenen Freitag. Bei den Männern handelt es sich um einen 29-Jährigen Bochumer und einen 21-Jährigen Dortmunder. Die Polizei beschlagnahmte 26 Sprühdosen und nahm die beiden Männer vorläufig fest.

1 Bild

Frage der Woche: Wohnen wird zum Luxus - wann ist eure Schmerzgrenze erreicht? 24

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 13.04.2018

Wohnen wird in Nordrhein-Westfalen immer teurer. Vor allem in den Großstädten übersteigt die Nachfrage das Angebot - und das sorgt für steigende Preise bei den Mieten. Aber auch Eigenheime werden immer teurer.  Der Grundstücksmarktbericht 2017 bestätigt das Gefühl vieler Bürger: Für Wohnen - sei es in der Miet-, Eigentumswohnung oder im eigenen Haus - müssen sie immer tiefer in die Tasche greifen. "In den...

1 Bild

Keine Hoffnung mehr für vermissten Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub 4

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Mülheim an der Ruhr | am 13.04.2018

Die Familie sieht keine Überlebenschance mehr. Seit dem vergangenen Samstag ist Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub in einem Gletschergebiet am Matterhorn in der Schweiz verschollen. Die Hoffnung, den 58-Jährigen noch lebend zu finden, ist angesichts der extremklimatischen Bedingungen mit Nachttemperaturen im zweistelligen Minusbereich geschwunden.  Der Unternehmer ist passionierter Skitourengeher und wollte für die...

1 Bild

Herne: Polizei sucht junges Trio, das Bushaltestellen und Fensterscheiben zerschossen hat 1

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Herne | am 13.04.2018

Trotz intensiver kriminalpolizeilicher Ermittlungsarbeit sind die drei Jugendlichen noch nicht gefasst worden, die in der Nacht vom 6. auf den 7. April in Wanne - durch Abgabe von Schüssen - mehrere Sachbeschädigungen begangen haben. Darum wendet sich jetzt die Polizei an die Öffentlichkeit. Am 6. April (Freitag), gegen 23.30 Uhr, wurden Polizeibeamte zur Heidstraße 132 gerufen. Dort hatte ein Zeuge drei junge Männer...

1 Bild

Herne: Jugendliche geschlagen und bespuckt - Trio gefasst 3

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Herne | am 12.04.2018

Erst schlugen sie in Herne einen Zwölfjährigen zusammen, danach bespuckten und traten sie einen 15-Jährigen: Die Polizei hat drei tatverdächtige Jugendliche (13, 13, 15) aufgegriffen. Beide Vorfälle ereigneten sich am Mittwoch, 11. April. Gegen 16.40 Uhr stieg der zwölfjährige Herner am hiesigen Bahnhof aus dem Bus.  Dort hielt sich eine größere Gruppe Jugendlicher auf. Einer der drei Tatverdächtigen sprach den Jungen an und...

20 Bilder

Der Seniorencampus in Herne-Baukau

Herbert Schröder
Herbert Schröder | Herne | am 12.04.2018

Der Seniorcampus "Wohnen am Schlosspark" steht bereits mit seinen weiteren im Rohbau befindlichen Häuern, nur noch wenige Monate vor seiner Fertigstellung. Hier eine kleine Fotoserie vom Spatenstich bis zur heutigen Bauphase.

1 Bild

Mann verursacht Schaden von 8500 Euro

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 11.04.2018

Ein 80-jähriger Mann hat mit seinem Auto zwei geparkte Fahrzeuge beschädigt und eine Rollerfahrerin angefahren. Der Mann bog von der Sodinger Straße in eine Parkbucht. Dabei verwechselte er offenbar Gas- und Bremspedal miteinander, touchierte die geparkten Fahrzeuge und rammte ein Verkehrsschild. Als er zurücksetze, stieß er mit der Rollerfahrerin zusammen. Ein Rettungswagen brachte sie ins nächste Krankenhaus. Der...

1 Bild

Abschied und Trauer

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 11.04.2018

Vorschulkinder der Kindertagesstätte Fabio beschäftigten sich mit Verlust, Abschied und Trauer. Sie lernten unter anderem, was bei traurigen Gefühlen hilft. Vor Ostern setzten sich die Vorschulkinder der Arbeiterwohlfahrt-Kita Fabio an der Düngelstraße mit Verlust, Abschied und Trauer auseinander. Anhand von Bilderbüchern, Gesprächsrunden und kreativen Angeboten lernten die Kinder, was helfen kann, traurige Gefühle zu...

1 Bild

Handtasche entrissen

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 10.04.2018

Eine 57-jährige Wanne-Eickelerin ist am vergangenen Montag ihrer Handtasche beraubt worden. Gegen 14.15 Uhr war sie auf der Claudiusstraße unterwegs, als ihr ein noch unbekannter Krimineller die Tasche von hinten entriss. In dieser befanden sich ihr Portemonnaie mit Bargeld sowie persönliche Papiere und ein Mobiltelefon. Der Täter wird als ungefähr 20 Jahre alt, 1,70 Meter groß und von normaler Statur beschrieben. Er war...

Wanderung am Haus Crange

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 10.04.2018

Das St. Marienhospital Eickel, Marienstraße 2, lädt am Mittwoch, 18. April, zu einer Kräuterwanderung am Haus Crange ein. Kräuterpädagogin Anke Roßmannek wird den Teilnehmern ihr Wissen über heil- und verzehrfähige Kräuter nahebringen. Interessierte treffen sich um 14.30 Uhr am Seitenausgang des Hospitals. Anmeldung und Informationen unter der Rufnummer 02325/3745102. Quelle: St. Elisabeth-Gruppe