Herne: Natur

3 Bilder

Unsere Vögel leiden 20

Kerstin Zenker
Kerstin Zenker | Bergkamen | vor 2 Tagen

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

1 Bild

"Ein Platz an der Sonne ..."

Christel Neuhaus
Christel Neuhaus | Herne | vor 2 Tagen

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
109 Bilder

Foto der Woche: Verfall und Vergänglichkeit 29

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 11.07.2018

Wohin man auch sieht: Vollkommenheit. Egal, ob wir uns Modezeitschriften, Reisemagazine oder auch nur Werbung für Autoreifen ansehen – unser Auge hat sich gewöhnt an Gesichter ohne Falten, an traumhafte Sandstrände und den perfekten Pulverschnee. Wo ist noch Platz für das Unperfekte? In der christlichen Tradition der Kunst hatte der Makel für Jahrhunderte seinen festen Platz: Vanitas nennt sich auf Latein die Vorstellung,...

1 Bild

Schneebälle

Herbert Schröder
Herbert Schröder | Herne | am 10.07.2018

Schnappschuss

5 Bilder

Uhu " Jungtiere " 2

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | am 08.07.2018

von der Zeche.

1 Bild

Goldschimmernder Rosenkäfer

Ortwin Horn
Ortwin Horn | Herne | am 06.07.2018

Schnappschuss

1 Bild

Ente mit vier Junge

Herbert Schröder
Herbert Schröder | Herne | am 04.07.2018

Schnappschuss

15 Bilder

ERIN-PARK 12

Helmut Zabel
Helmut Zabel | Herne | am 03.07.2018

ERIN-PARK.     Grasmäher einmal umweltfreundlich natürlich und ruhig. Der Erin-Park in Castrop-Rauxel bietet den Spaziergängern und Wandrern behutsam ansteigende Deponieerhebungen, viel Grün und Klee, ein kleines Stück zurückgewonnener grüner Natur im Ruhrgebiet. Im Naherholungsgebiet Erin-Park befinden sich Bachläufe, Teiche, Anhöhen und räumliche Landschaftsformen, die durch Wegverbindungen gut erreichbar sind....

1 Bild

Nilgans

Herbert Schröder
Herbert Schröder | Herne | am 27.06.2018

Schnappschuss

6 Bilder

Wo sind sie geblieben??? 4

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 26.06.2018

Auch unsere Hummeln sind selten geworden. Von 30 Arten kommen höchstens noch fünf bis sechs in Gärten vor. Dabei sind auch diese Tiere nützlich! Sie bestäuben viele Pflanzen, Obstbäume, Beerensträucher und selbst Erdbeeren werden durch Hummeln bestäubt - besser als von Bienen. Viele Hummeln finden im Sommer nicht genug Nahrung. In vielen Gärten blüht dann zu wenig. Keine Blüte = keine Nahrung. Deshalb müssen...

1 Bild

Fackellilie 4

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 25.06.2018

Fackellilien verschönern zurzeit Blumenbeete.

1 Bild

Offene Gartenpforte auch in Herne 1

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 25.06.2018

Die sommerlichen Temperaturen haben die Natur innerhalb kürzester Zeit geradezu explodieren lassen. Stauden, Gehölze und Rosen entwickeln sich farbenprächtig und belohnen Gärtner mit vielen prächtigen Blüten. Um auch in diesem Jahr Interessierte an ihren privaten Garten-Idyllen teilhaben zu lassen, öffnen zwei Gärten in Herne im Rahmen der Aktion „Offene Gartenpforte Vest“ und laden am 7. und 8. Juli von 11 bis 17 Uhr in...

1 Bild

Seerosen

Herbert Schröder
Herbert Schröder | Herne | am 21.06.2018

Schnappschuss

3 Bilder

Eine Familie Teichhühner

Herbert Schröder
Herbert Schröder | Herne | am 21.06.2018

Eine Familie Teichhühner mit sieben Junge.

10 Bilder

Wildlife - Scotland 1

Ruben Becker
Ruben Becker | Herne | am 20.06.2018

Noch ganz begeistert von unserer Schottlandreise, möchte ich heute mal wieder einen neuen Beitrag schreiben. Natürlich war auch meine Kamera im Gepäck. Neben der unbeschreiblich wilden Landschaft, die sich nach jeder Kurve änderte, entdeckten wir auch die verschiedensten Tiere. Auf dem Land, wie auch im Wasser. Meine Speicherkarten sind voll mit den unterschiedlichsten Motiven. Eine kleine Auswahl aus der Tierwelt möchte...

1 Bild

Mutter Natur 6

Helmut Zabel
Helmut Zabel | Herne | am 19.06.2018

Faszination der Natur.

1 Bild

Alpakas und Honigbienen beim Gartentag

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 14.06.2018

Der Gartentag bot nicht nur Menschen mit dem Grünen Daumen einen abwechslungsreichen Nachmittag. Auch Bagger, Laster und Vermessungstechnik gab es im Stadtgarten zu sehen. „Wo ist mein weißes Alpaka?“, rief Lennox und schaute sich um. Der flauschige Vierbeiner namens Orlando stand im Schatten unter einem Baum im Stadtgarten und ließ sich gleich von mehreren Kindern knuddeln. Seelenruhig blieben die Anden-Tiere von Daniels...

64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens 11

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 09.06.2018

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben...

18 Bilder

Mai-blüher

Herbert Schröder
Herbert Schröder | Herne | am 04.06.2018

Mai Blumen vom Flieder über Maiglöckchen, Pfingstrosen, Rhododendron, gefüllte Tulpen, Gänseblümchenwiese, Mohnblume und Seerosen.

1 Bild

Informationsstand zum Tag der Meere

Silke Gerstler
Silke Gerstler | Herne | am 04.06.2018

Herne: Robert-Brauner-Platz | Von der Einkaufstüte über Getränkeflaschen bis zu Spielzeug und Zahnbürsten: Produkte aus Kunststoff sind allgegenwärtig. Ein Leben ohne Plastik? Kaum noch vorstellbar! Dabei war das Leben Mitte des 20. Jahrhunderts noch fast frei von Kunststoffen; weltweit wurden lediglich rund 1,7 Millionen Tonnen Kunststoffe pro Jahr hergestellt. Heute sind es mehr als 335 Millionen Tonnen. Probleme für Mensch und Tier entstehen vor allem...

8 Bilder

Herne ist grün. 1

Ortwin Horn
Ortwin Horn | Herne | am 03.06.2018

Ein Stück unberührte Natur fand ich an der Kanalstrasse. Hier war früher der Stichkanal und der Kohlehafen von Zeche Friedrich der Große. Die Natur hat sich das Arreal weitgehend zurückerobert.

1 Bild

Stadtpark Wanne 4

Helmut Zabel
Helmut Zabel | Herne | am 31.05.2018

Schnappschuss