Herne: Politik

1 Bild

Herner Superintendent: "Ladenöffungszeiten erweitern ist unsozial und familienfeindlich" 1

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Wanne-Eickel | vor 3 Tagen

Der Evangelische Kirchenkreis Herne lehnt die von der nordrhein-westfälischen Landesregierung geplante Ausweitung der Ladenöffnungszeiten für Sonn- und Feiertage ab. „Es ist bedauerlich, dass die vermeintliche Erhöhung der Wirtschaftskraft offensichtlich eine höhere Priorität hat als die Verantwortung, die sich aus dem C im Namen der großen Regierungspartei ergeben sollte“, sagte Superintendent Reiner Rimkus. „Der Sonntag...

1 Bild

Innovation City: Konzept für Herne-Mitte vorgestellt

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 09.11.2017

Nächster Schritt für das Projekt "Innovation City": Tobias Clermont Prokurist der Innovation City Management (ICM) übergab Oberbürgermeister Frank Dudda das Konzeptpapier für Herne-Mitte. Der Stadtteil ist damit das zweite von den insgesamt 20 Quartieren im Ruhrgebiet, für die ein "Integriertes Energetisches Quartierskonzept" erstellt wurde. Es bildet die Basis für ein Sanierungsmanagement, das Eigentümer unter anderem bei...

1 Bild

Zahl der Pendler bleibt hoch 1

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 07.11.2017

Laut amtlicher Statistik pendeln täglich 38577 Arbeitnehmer aus Herne in eine andere Gemeinde. Die drei wichtigsten Ziele dabei sind Bochum (11646 Pendler), gefolgt von Essen (3910 Pendler) und Gelsenkirchen (3498 Pendler). Ein Grund könnten hohe Wohnkosten an vielen Orten mit hoher Arbeitsplatzdichte sein. Die Menschen in Nordrhein-Westfalen sind bereit, für ihren Job immer weitere Wege zurückzulegen. Nach einer aktuellen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

H&M nutzt Arbeitnehmer mit Flexverträgen aus 4

Frank Heu
Frank Heu | Herne | am 05.11.2017

Arbeitnehmer der Modekette von H&M berichten dass sie sich von H&M ausgenutzt fühlen und der Betriebsrat schweigt. Beschäftigte schließen überwiegend sogenannte Flexverträge in diesem Unternehmen ab. Mindestens 10 Stunden. Mehr Arbeitszeit erst einmal nicht. Für die überwiegend weiblichen Beschäftigten bedeutet dies eine große Ungewissheit. H& M erwartet das der Arbeitnehmer flexibel ist. Im ständigen stand by auf einen Anruf...

5 Bilder

Unzumutbarer Beförderungsnotstand 5

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 05.11.2017

Züge, Straßen und Parkplätze sind überfüllt. Radwege, Elektroautos und öffentlicher Nahverkehr werden angepriesen wie altes Gemüse und Investitionen fließen im Gießkannentakt je nach Lobbyarbeit. Jahrzehnte alte Straßenführungen werden in multifunktionale Fahrbahnen für Pkw‘s, Fahrräder und Buslinen umgebaut und Nebenstraßen erhalten zusätzlich Straßenkissen, Bremsschwellen, Geschwindigkeitsbegrenzungen oder werden...

1 Bild

Wechsel bei der Schuldnerberatung

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 02.11.2017

Wenn die kalte Jahreszeit beginnt, hat die Schuldnerberatung Hochkonjunktur. „Es gibt in Herne viele Menschen, die unter Einkommensarmut leiden und ohne Strom und Heizung leben müssen“, sagt Susanne Wolf, Leiterin der Schuldnerberatung im Evangelischen Kirchenkreis Herne. Die Schuldnerberatung berät Menschen, die finanzielle und rechtliche Beratung und Begleitung benötigen und setzt sich diskret und ganzheitlich dafür ein,...

1 Bild

Goldener Herbst auf dem Arbeitsmarkt? 2

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 02.11.2017

Positiv sieht die Agentur für Arbeit die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt. „Die lokale Wirtschaft gewinnt weiter an Fahrt", sagt Geschäftsführerin Regine Schmalhorst. Zwar hätte sich die Zahl neu gemeldeter Stellen leicht reduziert, sie sei aber immer noch auf einem hohen Niveau, so ihre Einschätzung. In Herne lag die Arbeitslosenquote im vergangenen Monat bei 11,6 Prozent und damit um 0,3 Prozent unter dem September und...

1 Bild

Zeitumstellung: So habt ihr entschieden! 16

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 30.10.2017

Von Donnerstag bis gestern hatten wir die Community gefragt, was sie von der Zeitumstellung hält. "Behalten oder abschaffen?", war die Frage, die wir euch konkret gestellt hatten. In den vielen Kommentaren unter dem Beitrag wurde bereits deutlich, dass die Mehrheit für die Abschaffung der Zeitumstellung ist. Nun haben wir auch die Klicks ausgewertet und folgendes Ergebnis: 11,29 Prozent der Stimmen waren gegen die...

1 Bild

Sportpauschale wird erhöht

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 26.10.2017

Die Landesregierung wird ab dem kommenden Jahr die Sportpauschale erhöhen, also die Mittelzuweisungen für die Sportstätten vor Ort in den Kommunen. Die Pauschale wird um 6,74 Prozent auf 53,4 Millionen Euro erhöht. Der Mindestbetrag, den jede Kommune erhält, wird um 50 Prozent auf 60000 Euro erhöht. Mit den Finanzmitteln werden Kommunen unterstützt, um notwendige Investitionen in in ihre Sportstätten vornehmen zu können....

1 Bild

Zeitumstellung: Behalten oder abschaffen? 60

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 26.10.2017

Am kommenden Sonntag (29. Oktober) ist es wieder so weit: Die Uhren werden auf die Winterzeit umgestellt. Das heißt, dass die Uhren um 3 Uhr nachts auf 2 Uhr zurückgestellt werden.  Eine Umfrage der DAK aus dem vergangenen Jahr hat gezeigt, dass knapp Dreiviertel der Bevölkerung gegen die Zeitumstellung sind. Denn bei vielen wird nicht nur an der Uhr gedreht, sondern auch an ihrem Biorhythmus. Schlafprobleme, Unwohlsein...

1 Bild

Viel Konsum, mehr Export

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 25.10.2017

Die Zufriedenheit in allen Wirtschaftsbereichen ist noch ein wenig größer geworden, der Export hat seine Schwächephase der letzten Jahre überwunden. Die Geschäfts- und Stimmungslage in der Wirtschaft an der Ruhr hat sich deutlich verbessert. Zu diesem Ergebnis kommen die Industrie- und Handelskammern (IHK) an der Ruhr nach ihrer Herbst-Umfrage, an der sich mehr als 900 Unternehmen beteiligt haben. Ihre aktuelle...

6 Bilder

Herne Baukau 7

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 23.10.2017

Wohnumfeldverschlechterung Baukau, ein Stadtteil verliert seine Wohnqualität. Saubere Bodenflächen werden vernichtet aber kontaminierte Flächen warten seit Jahren auf ihre Renaturierung. Parkplätze, Seitenstreifen, Fahrradwege jede sich noch so kleine Lücke wird zum Parken genutzt oder als Park and Ride zur Weiterfahrt mit der U-Bahn belegt - Baukaus Straßen und Plätze sind überfüllt!!!! Und die Politik schwärmt von...

1 Bild

Freitagsmarkt 9

Helmut Zabel
Helmut Zabel | Herne | am 19.10.2017

Freitagsmarkt in Wanne Mitte am 13.10.2017 - 15:30.   Zwei Verkaufsstände sind übrig geblieben.

1 Bild

Frage der Woche: Wann ist eine Sezession gerechtfertigt? 24

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 16.10.2017

Am 1. Oktober, kurz nach dem katalanischen Referendum, trat der Regionalpräsident Carles Puigdemont vor die Öffentlichkeit und verkündete – ja, was eigentlich? Weder die Unabhängigkeit Kataloniens, noch das Gegenteil. Eine klare Antwort darüber soll nun bis Donnerstag, 19. Oktober, abgegeben werden, verlangt die Zentralregierung in Madrid. Am Montag um 10 Uhr lief das erste Ultimatum Madrids ohne Reaktion ab. Woran...

3 Bilder

Seniorcampus Herne 4

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 30.09.2017

Baukau verändert sich Wo einst Eichhörnchen, Schwanzmeisen, Grün- Buntspecht, Dompfaff und Baumläufer ihr zuhause hatten sorgen bereits seit Monaten Baumaschinen, Baukräne und Bauarbeiter für eine weitere Bebauung der noch vorhandenen ökologischen Flächen in unserer Stadt. Eines der größten Seniorenzentren wird in wenigen Monaten neben dem Kreisverkehr Westring/Forellstraße im Herner Osten auf einer Gesamtfläche von...

1 Bild

Nächster Schritt im Stadtumbau

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 26.09.2017

Der Neumarkt ist einer der wichtigen innerstädtischen Plätze. Die Schaeferstraße ist eine bedeutende Zufahrtstraße zur Innenstadt. In den vergangenen Monaten sind diese Bereiche umgestaltet worden, die Arbeiten werden in diesen Tagen abgeschlossen. Die Verkehrsführung im Bereich der Schulstraße entlang des Neumarkts wurde geändert. Vor der Umbaumaßnahme war hier nur das Befahren in eine Richtung möglich, nach der...

1 Bild

Hätten Sie's gewusst? Erstaunliches zur Bundestagswahl aus NRW 28

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 25.09.2017

Essen: Lokalkompass | In den vergangenen 24 Stunden haben die Ergebnisse der Bundestagswahl die verschiedenen Kanäle dominiert. Wir liefern Zahlen und Fakten, die darin kaum stattfanden. * NRW hat mehr als 13 Millionen Wahlberechtigte, die in etwa 16.000 Wahllokalen ihre Stimme abgeben konnten.  * Die Wahlbeteiligung lag mit 75,4 Prozent in NRW um drei Prozent höher als vor vier Jahren. * Sechs Parteien ziehen in den Bundestag (bisher:...

21 Bilder

Bergwerk Ewald & Akademie (Zeche) Mont-Cenis 7

Helmut Zabel
Helmut Zabel | Herne | am 24.09.2017

Bergwerk Ewald & Akademie (Zeche) Mont-Cenis. Bergwerk Ewald in Herten, ein großflächiges ehemaliges Bergwerk mit erhaltenen Fördertürmen und angegliedertem Café und ein Theater. Die Erhaltung der Bergwerksanlage ist sehr kostspielig. Die ehemalige Zeche Mont Cenis (1872-1978) war ein Steinkohlen-Bergwerk in Herne-Sodingen. Heute befindet sich die Akademie Mont-Cenis (ein riesiger Glaspalast) auf dem Gelände.

11 Bilder

Der vierte Feuerabend am Samstag 23.09.2017 4

Helmut Zabel
Helmut Zabel | Herne | am 24.09.2017

Der vierte Feuerabend am Samstag 23.09.2017 Das Wetter zeigte sich noch einmal von seiner vorteilhaftesten Seite, kein Regentropfen trübte die gute Stimmung. Die Musikgruppen gaben alles um eine Atmosphäre der zufriedenen Ausgelassenheit zu schaffen. Mehrere Straßen wurden gesperrt, um die Sicherheit zu erhöhen. Die zur Verfügung gestellte Fläche wurde von begeisterten Zuschauern in Beschlag genommen. Es waren wohl...

1 Bild

Ein Überbleibsel aus vergangenen Zeiten 2

Ortwin Horn
Ortwin Horn | Herne | am 22.09.2017

Schnappschuss

1 Bild

Es ist schon eine Plage mit dieser Transparenz! 1

Daniel Kleibömer
Daniel Kleibömer | Herne | am 15.09.2017

Den Satz kennt jeder: „Wenn man nicht mehr weiter weiß, gründet man einen Arbeitskreis!“ Manchmal wirklich benannt als Arbeitskreis. Manchmal versteckt unter dem neudeutschen Begriff „Runder Tisch“. "Nun gibt es endlich mal wieder einen dieser Arbeitskreise, einen dieser vielzitierten ´Runden Tische“´, diesmal zur Fliegenplage in Herne-Baukau," stellt Thorsten Röll, Linker Bezirksverordneter, fest und ergänzt: "Ziel...

1 Bild

Technisches Rathaus bald bezugsfertig

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 13.09.2017

Wer durch die Langekampstraße im Süden von Wanne fährt, kann unschwer erkennen, dass die ehemalige Heitkamp-Zentrale eine große Veränderung durchlebt. Hier wird in Kürze das Technische Rathaus seine Arbeit aufnehmen. Spätestens zum Jahreswechsel arbeiten rund 400 Mitarbeiter der Stadt im neuen Technischen Rathaus. Die Umbaumaßnahmen der ehemaligen Heitkamp-Zentrale, die die Herner Gesellschaft für Wohnungsbau (HGW) als...

1 Bild

Beitrag zur Chancengleichheit

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 13.09.2017

Mit der Aktion Schulmaterial unterstützt der Caritasverband Kinder aus armen Familien. Sie erhalten kostenlos Zeichenblöcke, Stifte, Bastelscheren, Farbkästen und vieles mehr. Rund 30 Grund- und Förderschulen aus Herne machen bei der Aktion mit. Bei der Übergabe an der Sonnenschule erläuterte Ansgar Montag, Vorstand des Caritasverbands, den Hintergrund der Aktion: „Wir möchten, dass die Kinder vernünftiges Arbeitsmaterial...

1 Bild

Verkehr gegen Umwelt?

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 11.09.2017

Stehen am Ende Fahrverbote? Fakt ist: Der Verkehr muss umweltfreundlicher werden. Welche Maßnahmen bringt Herne auf den Weg? Antworten wurden in der vergangenen Woche auf einem Treffen im Rathaus gegeben. Zahlreiche Vertreter aus Verwaltung, städtischen Tochtergesellschaften, Politik, Wirtschaft, Handwerk und Sozialverbänden sowie der Taxi- und Mietwagenbranche waren der Einladung von Frank Dudda zum Herner Diesel-Gipfel...

1 Bild

Aktionsbündnis ruft zur Wahl auf

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 11.09.2017

Die Verwaltungschefs und Finanzdezernenten von 69 Kommunen aus acht Bundesländern, die sich dem Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ angeschlossen haben, appellieren an die wahlberechtigten Bürger, unbedingt ihre Stimme zur Bundestagswahl am 24. September abzugeben. Im Bündnis mit dabei ist auch Hernes Oberbürgermeister Frank Dudda. Seine Begründung: „Eine hohe Wahlbeteiligung wird unseren künftigen...