Herne: Ratgeber

5 Bilder

Karl-Lehr-Brücke Duisburg

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Duisburg | vor 2 Stunden, 59 Minuten

Duisburg: Karl Lehr Brückenzug | Duisburg-Ruhrort Letzte Brücke über die Ruhr vor seiner Mündung in den Rhein Diese in ihrer Konstruktion sehr schön über die Ruhr anmutende, viel befahrende Brücke mit einer Spannweite von 119 m wurde nach dem ehemaligen Oberbürgermeister Karl Lehr (1879 bis 1914 OB der Stadt) benannt und verbindet die Ortsteile Dbg.-Ruhrort und Dbg.-Kaßlerfeld. Sein vielseitiges Engagement für die Stadt wurde mit vielen Auszeichnungen und...

DGB - Rentensprechtag

Michael Winking
Michael Winking | Herne | vor 1 Tag

Herne: verdi | Der Stadtverband Herne des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) macht darauf aufmerksam, dass in den ver.di-Räumen auf der Brunnenstr. 42 in Herne-Mitte am Samstag, 27. Januar 2018 von 08:00 h bis 12:00 h der nächste turnusgemäße Rentensprechtag angeboten wird. Die Sprechstunde wird wie immer von einem ehrenamtlichen Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund wahrgenommen. Es können Anträge auf...

Änderungen in der gesetzlichen Rentenversicherung zum 2018.01.01

Michael Winking
Michael Winking | Herne | vor 1 Tag

offizielle Pressemitteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund Erscheinungsdatum: 18.12.2017 Zum Jahresbeginn 2018 ergeben sich in der gesetzlichen Rentenversicherung verschiedene Änderungen, auf die die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hinweist. Beitragssatz sinkt Der Beitragssatz zur gesetzlichen Rentenversicherung sinkt zum 1. Januar 2018 von 18,7 auf 18,6 Prozent. Bei einem durchschnittlichen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Steuern sparen durch Sturmtief Friederike 7

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Düsseldorf | vor 2 Tagen

Düsseldorf: Bund der Steuerzahler | Umgestürzte Bäume auf Gehwegen, verwüstete Gärten – Sturmtief „Friederike“ hat in NRW hohe Schäden angerichtet. Ein kleiner Trost: Die hierdurch entstehenden Kosten können Betroffene in der Steuererklärung geltend machen. Das erklärt der Bund der Steuerzahler NRW.  20 Prozent der Kosten, höchstens 4.000 Euro im Jahr für haushaltsnahe Dienstleistungen sind in der Steuererklärung abzugsfähig. Nach einer Entscheidung des...

1 Bild

Sturmschäden schnell der Versicherung melden 6

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Velbert | vor 3 Tagen

Sturmschäden schnell der Versicherung melden Tipps von der Verbraucherzentrale Sturmtief „Friederike“ kann auch in Nordrhein-Westfalen mit mehr als 130 Stundenkilometern für abgedeckte Dächer und umgestürzte Bäume sorgen. Etwaige Sturmschäden sind ein Fall für die Versicherung und müssen dem Versicherer umgehend gemeldet werden. „Betroffene sind zudem verpflichtet, alles zu unterlassen, was einen Schaden verursachen und...

1 Bild

Sturmtief Friederike: Bahnverkehr in NRW eingestellt 12

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | vor 3 Tagen

Die Bahn hat den Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen soeben komplett eingestellt. Das teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit. Grund ist Sturmtief Friederike.  Bereits am Morgen hatte es viele Verspätungen gegeben, da die Züge aus Sicherheitsgründen langsamer als normal fuhren. So wollte die Bahn reagieren können, wenn Sturmtief Friederike Bäume auf Gleise stürzen ließe.  

1 Bild

Forstamt warnt: Wälder im Ruhrgebiet nicht betreten! 11

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Bochum | vor 3 Tagen

Gefahr im Wald durch Sturmtief Friederike: Das Regionalforstamt Ruhrgebiet warnt eindringlich davor, am heutigen Donnerstag Wälder in der Region zu betreten. Reinhart Hassel, Leiter des Regionalforstamtes Ruhrgebiet: "Es ist aufgrund der angekündigten Orkanböen zu erwarten, dass nicht nur vereinzelt, sondern auch im größeren Maßstab Bäume umfallen oder gebrochen werden." Potenziert werde die Gefahr durch die durch starke...

1 Bild

Wewole legt Rechenschaft ab

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 15.01.2018

Die Wewole-Stiftung hat sich selbst auf den Prüfstand gestellt. Im Rahmen einer Studie ließ der Teilhabe-Anbieter für Menschen mit Behinderungen in Herne und Castrop-Rauxel ermitteln, welches gesellschaftliche Plus sie für die Region erwirtschaftet hat. Die Ergebnisse stellt Rochus Wellenbrock, Vorstandsvorsitzender der Stiftung, am Donnerstag, 18. Januar, um 16.30 Uhr im Foyer des Mondpalasts, Wilhelmstraße 26, vor. Für...

1 Bild

Tablet-Klasse: Info-Abend am Haranni-Gymnasium für Eltern der künftigen Fünftklässler

Anke Grau
Anke Grau | Herne | am 14.01.2018

Herne: Haranni-Gymnasium | Das Haranni-Gymnasium lädt interessierte Eltern am Dienstag, dem 23. Januar 2018 um 18.30 Uhr zu einem Info-Abend über die Tablet-Klassen (u.a. für den künftigen Jahrgang 5) ein. Das neue Konzept wird z.Z. im dritten Jahr erfolgreich an der Schule umgesetzt und baut das bereits umfangreiches Angebot an digitalen Medien im Unterricht weiter aus. Das mobile Lernen an Tablet-Computern wird in der neuen Tablet-Klasse der...

1 Bild

Sprachkurse weiterhin beliebt

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 11.01.2018

Die Volkshochschule ist in der Region der größte Anbieter von Sprachkursen, dies zeigt eine neue Broschüre, in der sich die VHS Herne mit zwölf weiteren Volkshochschulen präsentiert: Sprachen wie Norwegisch oder Thai können nur in unserer Stadt gelernt werden, auch gibt es hier etliche Angebote in den Sommerferien, beispielsweise einen Bildungsurlaub in Japanisch oder eine Auffrischung in Englisch. Ziel der Broschüre ist...

1 Bild

Die guten Vorsätze

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 11.01.2018

Der schwierigste Weg ist der zwischen Vorsatz und Ausführung. Wie wahr diese Aussage des Schriftstellers Wilhelm Raabe ist, wissen wir genau jetzt, wenn sich die guten Vorsätze, die man zum Jahreswechsel gefasst hat, allmählich in Luft auflösen. Hand aufs Herz, die meisten gravierenden Veränderungen gelingen uns nicht zum 1. Januar, sondern sind ein Prozess der kleinen Schritte, für den man einen langen Atem...

6 Bilder

Schleuse Herne-Ost 5

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 09.01.2018

Zwillingsbetrieb eingestellt Bereits seit mehreren Wochen werden Instandsetzungsarbeiten an der Schleuse-Ost in der Südkammer, vorgegeben durch einen Wartungszyklus, durchgeführt. Für diese zwingend notwendigen Arbeiten müssen die beiden unteren Stemmtore mittels eines Baukrans ausgehoben werden. Unter dem Schutz einer kleinen Zeltstadt auf der Sohle im Schleusenkammerbereich finden zurzeit die Sanierungsarbeiten...

4 Bilder

Gelbe Säcke und jetzt? 6

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 07.01.2018

Lang ist es her seit Einführung der Gelben Säcke in NRW aber, aber: Was gehört hinein?????? Dieses Grundwissen hat sich auch nach mehr als 15 Jahre noch nicht überall zweifelsfrei gefestigt und dann gelangt man wohl oder übel zu der Aussage: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr! Dabei könnte bereits eine Faustregel als Orientierungshilfe dienen: In den Gelben Sack gehören ausschließlich...

12 Bilder

Erste Hilfe - Brandschutz - DEFI - Evakuierung - alles mit Bescheinigung

heinz-werner nowak
heinz-werner nowak | Herne | am 07.01.2018

herne: Arbeitsplatz | Akademie für Gesundheit und Sicherheit - Herne Erste Hilfe - Brandschutz - DEFI - Evakuierung Für Betriebe und Privat - Mit Bescheinigungen nach BG- Richtlinien Sehr geehrte Damen und Herren Seit Jahrzehnten sind wir mit den erwähnten Themen auf dem Deutschen Markt erfolgreich für unsere Kunden tätig. Wir sind es gewohnt auf höchsten Niveau zu arbeiten. Unser Equipment...

1 Bild

Eine spezielle Behandlung 2

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 05.01.2018

Aromatherapie ist in der Öffentlichkeit bereits bekannt, aber Aromapflege, eingesetzt im Klinikalltag, gilt noch als Seltenheit. Stefanie Eisenberg, Pflegedienstleitung am Evangelischen Krankenhaus, und ihre Mitarbeiterinnen setzen nun Aroma-Öle zur Schmerzlinderung ein. Die Pflegedienstleitung am Evangelischen Krankenhaus, Stefanie Eisenberg, ist stolz auf ihre beiden Mitarbeiterinnen Martina Wansel und Sylvia...

1 Bild

Komplexere Versorgung im Alter

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 05.01.2018

Knapp 50 Prozent der Patienten im Evangelischen Krankenhaus sind mehr als 65 Jahre alt. Dem trägt die Klinik dadurch Rechnung, dass sie ein umfassendes Behandlungskonzept für diese Altersgruppe entwickelt hat. Dass dieses strengen Qualitätsrichtlinien standhält, belegt das Zertifikat, das das Zentrum für Alterstraumatologie der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie erhalten hat. „Auch wenn die Operation eines...

1 Bild

Private Feuerwerke: Ein Schuss nach hinten 1

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 03.01.2018

Was kostet amtlich genehmigte Ruhestörung? Die Antwort: Wer an anderen Tagen als Silvester und Neujahr ein Feuerwerk in die Luft jagen möchte, zahlt dafür 10 Euro. Es handelt sich hierbei um eine Ausnahmegenehmigung nach dem Immissionsschutzgesetz des Landes. Schade eigentlich, dass die Stadt nur wenige Tage nach dem Jahreswechsel das Feuerwerken an den anderen 363 Tagen im Jahr regelt, anstatt einzuschränken. Geballert...

1 Bild

Private Feuerwerke: So knallt's richtig 1

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 03.01.2018

Ein Feuerwerk zum Geburtstag? Ein paar Knaller bei der Hochzeit? Privatpersonen dürfen eigentlich nur an Silvester und Neujahr Raketen und Feuerwerk zünden, so steht es in der Sprengstoffverordnung. In besonderen Fällen kann das Ordnungsamt der Stadt aber eine Ausnahmegenehmigung erteilen. Wann das möglich ist, hat der Fachbereich Öffentliche Ordnung nun festgelegt. Besonders oft fragen Bürger nach Feuerwerken zum 18....

DGB-Rentensprechtag

Michael Winking
Michael Winking | Herne | am 02.01.2018

Herne: verdi | Der Stadtverband Herne des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) macht darauf aufmerksam, dass in den ver.di-Räumen auf der Brunnenstr. 42 in Herne-Mitte am Samstag, 13. Januar 2018 von 08:00 h bis 12:00 h der nächste turnusgemäße Rentensprechtag angeboten wird. Die Sprechstunde wird wie immer von einem für den Stadtbezirk Herne gewählten ehrenamtlichen Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund...

1 Bild

Aus zweiter Hand

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 02.01.2018

Die Diakonie plant die Eröffnung eines Second-Hand-Kaufhauses. Vorgesehener Termin ist Anfang März. Aktuell beginnen die Renovierungsarbeiten der Räumlichkeiten am Westring 123. Ende Februar soll das Second-Hand-Kaufhaus fertiggestellt sein, es wäre das sechste dieser Art unter der Leitung der Diakonie. Die Kaufhäuser in Bottrop, Gelsenkirchen, Castrop-Rauxel und Gladbeck gehören seit Jahren zu den erfolgreichsten...

2 Bilder

Das sind die Top Ten der meistgelesenen Artikel im Lokalkompass 2017 39

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 31.12.2017

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Manche Beiträge performen super, andere unerwartet nicht. Das CommunityManagement hat sich angesehen, welche Artikel im Lokalkompass 2017 besonders oft gelesen wurden - und eine Top Ten erstellt.  1. Feigen essen: mit oder ohne Schale? Dieser Frage ist BürgerReporterin Ursula Hickmann nachgegangen und erhielt riesige Resonanz: 54.447 mal wurde ihr Beitrag in 2017 angeklickt.  2. Super-Wahlsonntag in...

1 Bild

Mit Bus und Bahn ins neue Jahr 1

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 27.12.2017

Die HCR und die Verkehrsunternehmen der Nachbarstädte fahren ins neue Jahr: Die Nachtexpress-Linien sind stündlich ab Herne Bahnhof und Wanne-Eickel Hauptbahnhof bis teilweise um 6.30 Uhr unterwegs. Ab Herne Bahnhof fahren die Linien NE5 ab 1.46 Uhr, NE31 bis NE33 ab 0.45 Uhr und die U35 ab 2.01 Uhr in die verschiedenen Herner Stadtteile und über die Stadtgrenzen hinaus. Ab Wanne-Eickel Hauptbahnhof starten die Linien NE7...

1 Bild

Kalorien? 12

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 26.12.2017

Hilfe, der Kalorienzähler ist abgestürzt! Wieviel dürfen wir noch???? Großhirn an Magen: Hau weg, morgen sind die Feiertage vorbei!!!! Kleinhirn an Großhirn: Danke!!!

1 Bild

Damit müssen Sie 2018 rechnen: mehr Kindergeld, höhere Kfz-Steuer auf Neuwagen 12

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.12.2017

Mehr Kindergeld, höhere Kfz-Steuern für Neuwagen und neue Regeln für die Betriebsrente: Rund 30 Änderungen sieht das Steuerrecht im Jahr 2018 vor. Der Bund der Steuerzahler hat die Neuerungen unter die Lupe genommen. Hier die wichtigsten Änderungen: Eltern und Familien Die Kinderfreibeträge steigen. Insgesamt wird einem Elternpaar pro Kind im Jahr 2018 ein Kinderfreibetrag von 7428 Euro gewährt. Dies umfasst sowohl den...

1 Bild

Rasende Eisenbahn

Ortwin Horn
Ortwin Horn | Herne | am 22.12.2017

Schnappschuss