Herne: Herner EV

1 Bild

Herner EV: Die Vorbereitung steht fest

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 12.06.2018

Nachdem die beiden Vorbereitungsspiele des Herner EV für die neue Spielzeit gegen den EC Bad Nauheim ja bereits offiziell bekanntgegeben wurden, gibt es nun weitere Spiele zu verkünden. Neben den beiden Begegnungen gegen den Zweitligisten trifft der Herner EV am Freitag, 7. September, um 20 Uhr in der Hannibal-Arena auf ein Team aus der höchsten Liga Dänemarks. Esbjerg Energy wurde vor einem Jahr Meister und belegte in der...

1 Bild

Herner EV setzt Kooperation mit Krefelder EV fort

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 06.06.2018

Der Herner EV wird auch in der kommenden Saison mit dem Krefelder EV kooperieren. Darauf einigten sich die beiden Eishockey-Clubs in dieser Woche. Vor einem Jahr hatten sich die Traditionsvereine aus Krefeld und Herne auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Davon hatte insbesondere Philipp Kuhnekath profitiert, der für den Herner EV in der Oberliga in 32 Spielen 13 Tore und 21 Vorlagen ablieferte. Aus Sicht von Matthias Roos,...

1 Bild

Herner EV kooperiert mit EC Bad Nauheim

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 05.06.2018

Teamwork ist nicht nur direkt auf dem Eis das Zauberwort, sondern generell auch bei der Nachwuchsförderung. In diesem Sinne freut sich der Herner EV, mit dem EC Bad Nauheim einen neuen Kooperationspartner präsentieren zu können. Der Traditionsverein aus der hessischen Kurstadt spielt seit fünf Jahren in der DEL2. Die Kooperation ist zuerst für ein Jahr ausgelegt, beinhaltet aber eine Verlängerungsoption, da beide Parteien...

1 Bild

Herner EV holt Schaffrath als Nummer zwei

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 29.05.2018

Torhüter Lukas Schaffrath ist der neunte Neuzugang beim Herner EV für die Saison 2018/19. Mit dem 21-jährigen gebürtigen Duisburger ist der Kader der Grün-Weiß-Roten mittlerweile auf 21 Spieler (3 Torhüter, 7 Verteidiger, 11 Stürmer) angewachsen. Herbert Hohenberger geht davon aus, dass Schaffrath hinter Michel Weidekamp als Nummer zwei in die Saison gehen wird. Schaffrath begann mit Eishockey bei den Duisburger Füchsen,...

2 Bilder

Verspätete Premiere für Tom Schmitz

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 16.05.2018

Mit Dennis Dörner und Tom Schmitz kann der Herner EV zwei weitere Verteidiger im Kader für die Saison 2018/19 begrüßen. Schmitz stand zwar schon im Kader der vergangenen Saison, fiel aber wegen einer langwierigen Verletzung die gesamte Spielzeit aus. Nun will er zu seinem verspäteten Debüt kommen. Der in Villingen-Schwenningen geborene Dennis Dörner startete im dortigen Nachwuchs, für den er bis zur Schüler-Bundesliga...

1 Bild

Herner EV: Kader nimmt Form an

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 10.05.2018

Der Kader des Herner EV füllt sich. Mit Vojtech Suchomer und Thomas Zuravlev wurden zwei weitere Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Beide kommen von den Saale Bulls. Somit ist die Mannschaft der Grün-Weiß-Roten auf 18 Spieler angewachsen, aber noch nicht komplett. Vojtech Suchomer wurde in München geboren. Seine Mutter ist Französin, sein Vater Slowake. Mit fünf Jahren begann er mit Eishockey in Germering, um...

1 Bild

Die Nummer fünf stürmt

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 06.05.2018

Mit Cornelius Krämer wechselt an ein weiterer Stürmer an den Gysenberg. Er ist damit der fünfte Neuzugang im Team des Herner EV für die Saison 2018/19. Krämer kommt von den Füchsen Duisburg und kann bereits auf 228 Einsätze in der Oberliga Nord zurückblicken. „Ich hatte schon länger Kontakt zum HEV und freue mich, dass es nun geklappt hat. Für mich ist es natürlich auch wichtig, dass ich in der Region bleiben und mein...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Zwei neue Angreifer für den Herner EV

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 17.04.2018

Der Herner EV hat für die kommende Saison zwei weitere Spieler verpflichtet. Mit Denis Fominych und Dennis Arnold kommen junge Leute mit viel Potenzial. Denis Fominych kommt von den Moskitos Essen an den Gysenberg. Der 24-jährige Stürmer wurde in Kasachstan geboren und spielte in Iserlohn und Köln in der Deutschen Nachwuchsliga. Danach folgte der Wechsel in die Oberliga. Mittlerweile hat er bereits 275 Spiele in der...

1 Bild

Einbruch in Eishalle und Gaststätte

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 16.04.2018

Noch unbekannte Einbrecher drangen zwischen dem 5. und 15. April in die Eishalle am Revierpark ein. Dazu hebelten sie ein Fenster sowie eine Stahltür auf. Durch Eindrücken eines Rollos gelangten die Unbekannten schließlich in den Bereich der Schlittschuhausgabe. Hier stahlen sie diverse Taschen mit Schlittschuhen und Ausrüstungsgegenstände von Eishockeyspielern. Weitere Kriminelle stiegen in der Nacht vom 14. auf den 15....

1 Bild

Herner EV spielt zukünftig in der Hannibal-Arena

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 09.04.2018

Gelegenheit zum Rückblick aber auch einen Ausblick auf die kommende Saison lieferte ein Treffen von Funktionären und Spielern des Herner EV mit dem Anhang des Vereins. Eine Botschaft: Bald soll vieles wieder besser laufen. Geschäftsführer Jürgen Schubert machte bei dieser Gelegenheit deutlich, dass das Verpassen der Meisterrunde für den Herner EV mit finanziellen Einbußen verbunden war, der Eishockeysport in Herne jedoch...

1 Bild

Herner EV: Fünf weitere Verträge verlängert

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 05.04.2018

Die erste Saison im Seniorenbereich verlief für Tobias Esch beim Herner EV sehr ereignisreich. Der junge Verteidiger eroberte sich nicht nur auf Anhieb einen Stammplatz in der Defensive der Grün-Weiß-Roten, sondern machte auch gleichzeitig seine Erfahrungen mit dem körperbetonten Spiel in der Oberliga. Zweimal kämpfte er sich nach Verletzungen wieder zurück. Die Verantwortlichen am Gysenberg freuen sich, dass er auch für...

1 Bild

Herner EV verpflichtet Herbert Hohenberger

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 23.03.2018

Herbert Hohenberger ist der neue Trainer beim Herner EV. Der Verein gab die Verpflichtung des 49-jährigen Österreichers am Freitag bekannt. Den ehemaligen Nationalspieler zieht es somit vom mehr als 1800 Meter hohen Verditz zum nicht ganz so hohen Gysenberg. In der Saison 2017/18 trainierte Hohenberger die Hamburg Crocodiles. Er führte den Liga-Rivalen des Herner EV auf Rang neun. Und nun also folgt nach einem Jahr an der...

1 Bild

Herner EV will neuen Trainer in Kürze vorstellen

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 22.03.2018

Beim Herner EV stehen die ersten Abgänge fest. Aaron McLeod, Stephan Kreuzmann, Christian Wendler, Thomas Richter, Sebastian Eickmann und Dominik Luft werden in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot der Grün-Weiß-Roten tragen. Auch Ulrich Egen wird den Gysenberg verlassen. Der Trainer hatten die Mannschaft Ende vergangenen Jahres in einer schwierigen Phase übernommen. Das Verpassen der Meisterrunde sei ihm nicht...

1 Bild

Herner EV zum vierten Mal in Serie Mannschaft des Jahres

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 19.03.2018

Viele interessante Gäste, ein gut aufgelegter Werner Hansch und ein beeindruckendes Show-Programm – die Sportgala war wieder das, was man als gelungene Veranstaltung bezeichnet. Das werden auch die Spieler des Herner EV so gesehen haben. Die Eishockeyspieler vom Gysenberg sicherten sich nämlich zum vierten Mal in Folge den Titel „Mannschaft des Jahres“. Vielleicht war somit das Ausscheiden aus der Playoff-Serie wenige Tage...

1 Bild

Herner EV: Aus in drei Spielen

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 14.03.2018

Auch im dritten Spiel der Playoff-Serie gegen den Deggendorfer SC musste sich der Herner EV geschlagen geben. Die Niederlage, die das Saison-Aus besiegelte, fiel mit 0:7 überaus deutlich aus. Dass der Herner EV nur als Außenseiter in diese Playoff-Serie gehen würde, war vorher klar. Aber drei Niederlagen ohne eigenen Torerfolg waren nicht unbedingt das, was man erwartet hatte. Die ersten beiden Spiele hatten die Bayern mit...

1 Bild

Deggendorfer SC erster Playoff-Gegner des Herner EV

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 07.03.2018

32 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten und dabei noch 69 Tore mehr erzielt als die Crocodiles Hamburg: Langweilig war sie, die Qualifikationsrunde der Eishockey-Oberliga. Nun aber dürfte beim Anhang des Herner EV der Puls wieder höher schlagen, denn es wird endlich wieder sportlich brisant: Am Freitag startet die Mannschaft von Trainer Ulrich Egen in die Playoffs. Gegner ist dann der Deggendorfer SC. Die Reise geht...

1 Bild

Herner EV vor Abschluss der Qualifikationsrunde

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 27.02.2018

Mit einem knappen 5:4-Erfolg setzte der Herner EV am Freitagabend am Gysenberg gegen die Crocodiles Hamburg seine kurzzeitig unterbrochene Siegesserie in der Qualifikationsrunde fort. Allerdings wurde es in den letzten Minuten noch einmal spannend. Die Mannschaft von Trainer Ulrich Egen lag zwar nach knapp 38 Minuten mit 5:1 vorne, aber die nur mit einem Rumpfteam angereisten Hamburger steckten nicht auf und spätestens nach...

1 Bild

Herner EV schreibt den Aufstieg ab

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 21.02.2018

In der vergangenen Woche ist die Frist abgelaufen, die zur Hinterlegung der notwendigen Bürgschaft für den eventuellen Aufstieg in die DEL 2 vorgesehen war. Nach intensiven Überlegungen verzichtet der Herner EV auf eine Hinterlegung der Bürgschaft in Höhe von 25000 Euro. Der Aufstieg ist damit nicht mehr möglich. Geschäftsführer Jürgen Schubert führt für diese Entscheidung sportliche Gründe an: „Der überraschende Abgang...

1 Bild

Serie des Herner EV ist gerissen

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 20.02.2018

Im 15. Spiel der Qualifikationsrunde hat es den Herner EV am vergangenen Sonntag in Rostock dann doch erwischt. Mit 2:3 mussten sich die Gysenberger bei den Piranhas geschlagen geben. Der Herner EV musste nach 14 Siegen in 14 Spielen gegen die Piranhas in Rostock eine nun eine Niederlage hinnehmen. Nach torlosem ersten Drittel gab es zu Beginn des zweiten Abschnitts sofort drei Treffer innerhalb von knapp zwei Minuten....

1 Bild

Michel Ackers bleibt beim Herner EV

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 09.02.2018

In Kürze bestreitet er sein 200. Meisterschaftsspiel für den Herner EV und es werden noch viele weitere hinzukommen. Verteidiger Michel Ackers hat seinen Vertrag über die aktuelle Saison hinaus bereits verlängert. Für Ackers wird die Saison 2018/19 seine sechste im Trikot der Grün-Weiß-Roten sein. Er hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich zu einem absoluten Leistungsträger des Herner EV entwickelt und ist zu...

1 Bild

Herner EV gewinnt Qualifikationsrunde vorzeitig

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 07.02.2018

Der Herner EV zieht einsam seine Kreise: In der Qualifikationsrunde feierte die Mannschaft zehn Siege in zehn Spielen. Auf das 10:1 gegen den EHC Timmendorfer Strand am vergangenen Freitag folgte zwei Tage später ein 6:1 bei den Rostock Piranhas. An der Ostsee machte sich nicht einmal das Fehlen mehrerer Leistungsträger bemerkbar. Christian Nieberle war beruflich verhindert. Maik Klingsporn, Sebastian Eickmann und Stephan...

1 Bild

Wer wird Mannschaft des Jahres?

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 30.01.2018

Wer wird Mannschaft des Jahres? Die Vorschläge sind gemacht worden, jetzt kann abgestimmt werden. Bis einschließlich 11. Februar können die Bürger ihre Stimme abgeben. Online sind alle zehn Kandidaten aufgelistet, die es in die Endrunde geschafft haben. Gelüftet wird das Geheimnis traditionell bei der Sportgala, die diesmal am Freitag, 16. März, im Kulturzentrum stattfindet. Das Ergebnis setzt sich jeweils zu 50 Prozent...

1 Bild

Herner EV empfängt Crocodiles Hamburg

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 24.01.2018

Bei einem flüchtigen Blick auf die Tabelle könnte man das nächste Heimspiel des Herner EV gegen die Crocodiles Hamburg als Spitzenspiel bezeichnen. Liest man das Kleingedruckte, stellt man fest, dass der Erste einen Vorsprung von 22 Punkten auf den Zweiten hat. Von wegen Spitzenspiel also... Bei noch zwölf ausstehenden Partien in der Qualifikationsrunde könnte der Herner EV die Playoffs theoretisch noch verpassen, ebenso...

1 Bild

Mit dem Sonderzug nach Süden

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 15.01.2018

Rosenheim, Deggendorf, Landshut oder Selb? Schon jetzt planen die Anhänger des Herner EV zu einem Auswärtsspiel in der ersten Playoff-Runde. Angesichts des deutlichen Vorsprungs auf die Konkurrenten in der Qualifikationsrunde braucht man kaum von Übermut sprechen, schon jetzt mit einer solchen Planung zu beginnen. Sollte der Herner EV nicht völlig einbrechen, wird der Verein die Playoffs erreichen und voraussichtlich am 9....

1 Bild

Schock am Strand

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 08.01.2018

Die Qualifikationsrunde nimmt den erwarteten Verlauf: Am vergangenen Wochenende gewann der Herner EV auch das zweite und das dritte Spiel. Der Vorsprung auf die Konkurrenz ist auf mehr als 20 Punkte angewachsen. Im Heimspiel gegen die Black Dragons Erfurt machte das zweite Drittel den Unterschied. Der Herner EV machte in diesem Durchgang aus einem 1:1 ein 5:1. Das 6:1 nach 60 Minute war auch in der Höhe verdient. Dabei...