Castrop-Rauxel: Politik

1 Bild

Gegen Gewalt an Frauen: Aktionsfahne weht

Lokalkompass Castrop-Rauxel
Lokalkompass Castrop-Rauxel | Castrop-Rauxel | vor 3 Tagen

Am Samstag, 25. November jährt sich der Internationale Gedenktag “NEIN zu Gewalt an Frauen“. Er erinnert an die Folterung und Ermordung von drei Widerständlerinnen gegen die Diktatur in der Dominikanischen Republik im Jahr 1960, an die Schwestern Patria, Minerva und María Teresa Mirabal. Der Gedenktag ruft zur weltweiten Ächtung von jeglichem Unrecht an Frauen auf.  Auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragte der Stadt...

1 Bild

Frage der Woche: Jamaika ist vom Tisch - wie soll es nun weitergehen? 75

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | vor 5 Tagen

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Um kurz vor Mitternacht ließ FDP-Chef Christian Lindner die Bombe platzen: Es sei besser, nicht zu regieren als falsch zu regieren. Die Sondierungsgespräche zwischen Grünen, CDU/CSU und der FDP sind gescheitert.  Nach vier zähen Wochen des Verhandelns steigt die FDP aus den Gesprächen aus. Eine Jamaika-Koalition wird Deutschland nicht regieren. Wer letztlich "schuld" war, darüber herrscht Uneinigkeit. Die eine Partei schiebt...

1 Bild

Drei Stunden Einkauf an Heiligabend

Lokalkompass Castrop-Rauxel
Lokalkompass Castrop-Rauxel | Castrop-Rauxel | vor 5 Tagen

Einkaufen an Heiligabend? Kein Problem. Im Normalfall. Doch an einem Sonntag, wie in diesem Jahr? Da scheiden sich die Geister. Entsprechend kontrovers wird diskutiert. Bei Verbrauchern und im Handel. Erlaubt sind Einkauf und Verkauf an einem solchen Tag. "Geregelt ist das im Ladenschlussgesetz", erklärt Michael Eckhardt, der für das städtische Ordnungswesen zuständige Dezernent. Kein Feiertag "Grundsätzlich ist...

Anzeige
Anzeige

Wartezeiten am Bahnübergang Westring sorgen für Ärger / Bürgerausschuss tagte in Pöppinghausen

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 11.11.2017

Die seit den Bauarbeiten im Sommer deutlich längeren Wartezeiten für Fahrzeuge am Bahnübergang Westring sorgen für Missstimmung bei den Pöppinghausern. Dies wurde am Mittwoch (8. November) während der Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Stadtteilentwicklung im Center Pöppinghausen deutlich. Dabei sorgen sich die Bürger auch, weil Feuerwehr und Rettungdienst ihren Stadtteil nun schlechter erreichen. „Der...

Lehrermangel auch in Castrop-Rauxel: Schulen sind unterschiedlich gut ausgestattet

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 08.11.2017

Der landesweite Lehrermangel macht auch vor Castrop-Rauxels Schulen nicht Halt. Zwar sind, wie die Bezirksregierung Münster mitteilt, im Sommer sieben Lehrkräfte eingestellt worden – je eine an Grundschule und Gymnasium, zwei an der Willy-Brandt-Gesamtschule sowie zwei Seiteneinsteiger im Real- und einer im Sekundarschulbereich – aber damit sind nicht alle Stellen besetzt. Grundschulen: Sie sind zu 94,18 Prozent besetzt....

1 Bild

Zeitumstellung: So habt ihr entschieden! 17

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 30.10.2017

Von Donnerstag bis gestern hatten wir die Community gefragt, was sie von der Zeitumstellung hält. "Behalten oder abschaffen?", war die Frage, die wir euch konkret gestellt hatten. In den vielen Kommentaren unter dem Beitrag wurde bereits deutlich, dass die Mehrheit für die Abschaffung der Zeitumstellung ist. Nun haben wir auch die Klicks ausgewertet und folgendes Ergebnis: 11,29 Prozent der Stimmen waren gegen die...

1 Bild

Herbstlaub fordert Bürger und EUV-Mitarbeiter

Lokalkompass Castrop-Rauxel
Lokalkompass Castrop-Rauxel | Castrop-Rauxel | am 30.10.2017

Herbstzeit ist Laubzeit! Des einen Spaß, des anderen Verdruss. Auf jeden Fall ist der Umgang mit dem Herbstlaub, insbesondere dessen Beseitigung, ein ganz aktuelles Thema. Von Becklem bis Merklinde ebenso wie von Pöppinghausen bis Dingen. Die Beschwerde von Anwohnern der Lange Straße greift der Stadtanzeiger exemplarisch auf, um mit dem Leiter des EUV Stadtbetriebs, Michael Werner, die Blätter-Problematik zu...

1 Bild

Zeitumstellung: Behalten oder abschaffen? 60

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 26.10.2017

Am kommenden Sonntag (29. Oktober) ist es wieder so weit: Die Uhren werden auf die Winterzeit umgestellt. Das heißt, dass die Uhren um 3 Uhr nachts auf 2 Uhr zurückgestellt werden.  Eine Umfrage der DAK aus dem vergangenen Jahr hat gezeigt, dass knapp Dreiviertel der Bevölkerung gegen die Zeitumstellung sind. Denn bei vielen wird nicht nur an der Uhr gedreht, sondern auch an ihrem Biorhythmus. Schlafprobleme, Unwohlsein...

1 Bild

Sparkassen-Aus in Habinghorst sorgte nur für wenig Diskussion im Bürgerausschuss

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 21.10.2017

War es aus Desinteresse oder aus Resignation? Nur eine Handvoll Bürger fand am Donnerstag (19. Oktober) den Weg in die Aula der Fridtjof-Nansen-Realschule, wo der Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Stadtteilentwicklung tagte. Auf der Tagesordnung stand die Schließung der Sparkassen-Filiale in Habinghorst. Wenig Gegenwind gab es für Dr. Peter Lucke, Privatkundenvorstand der Sparkasse Vest Recklinghausen, der erklärte,...

1 Bild

Frage der Woche: Wann ist eine Sezession gerechtfertigt? 24

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 16.10.2017

Am 1. Oktober, kurz nach dem katalanischen Referendum, trat der Regionalpräsident Carles Puigdemont vor die Öffentlichkeit und verkündete – ja, was eigentlich? Weder die Unabhängigkeit Kataloniens, noch das Gegenteil. Eine klare Antwort darüber soll nun bis Donnerstag, 19. Oktober, abgegeben werden, verlangt die Zentralregierung in Madrid. Am Montag um 10 Uhr lief das erste Ultimatum Madrids ohne Reaktion ab. Woran...

1 Bild

Reicht das Pflegepersonal noch?

Lokalkompass Castrop-Rauxel
Lokalkompass Castrop-Rauxel | Castrop-Rauxel | am 12.10.2017

Die beiden Krankenhäuser in der Stadt haben aktuell ausreichend Pflegepersonal, müssen aber mit Blick auf die Entwicklung der Bevölkerungsstruktur Anstrengungen unternehmen, um auch in Zukunft personell gerüstet zu sein.Das ergab eine Anfrage des Stadtanzeigers im katholischen St. Rochus-Hospital und im evangelischen Krankenhaus (EvK). Während das Rochus-Hospital, das über ca. 200 Betten verfügt, nach eigenen Angaben in...

1 Bild

Rodungen starten nächste Woche: Sanierungskonzept für die Deponie Brandheide vorgestellt

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 07.10.2017

„Ich glaube das alles nicht“, zweifelte ein Besucher der Infoveranstaltung zur Sanierung der ehemaligen Deponie Brandheide daran, dass es nun tatsächlich losgeht. Doch wie die Verantwortlichen am Mittwoch (4. Oktober) versicherten, beginnen in der kommenden Woche erste Rodungen an der Merklinder Straße. „Es gibt ein Enddatum. Das Fördergeld muss bis Ende 2019 ausgegeben sein“, erklärte EUV-Chef Michael Werner den...

Reichen die Gewerbegebiete? – Uneinigkeit im Bauausschuss

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 27.09.2017

Einen Regionalplan Ruhr erarbeitet der Regionalverband Ruhr (RVR) zurzeit, und die Stadtverwaltung wird daran beteiligt sein. Daher gab Britta Höber vom Bereich Stadtplanung und Bauordnung während der vergangenen Sitzung des Bauausschusses einen Überblick über die gewerblichen Bauflächen in Castrop-Rauxel. "Aktuell gibt es einen Gewerbeflächenanteil von frei verfügbaren Flächen von 60 Hektar", erklärte sie. Die größte...

1 Bild

Hätten Sie's gewusst? Erstaunliches zur Bundestagswahl aus NRW 28

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 25.09.2017

Essen: Lokalkompass | In den vergangenen 24 Stunden haben die Ergebnisse der Bundestagswahl die verschiedenen Kanäle dominiert. Wir liefern Zahlen und Fakten, die darin kaum stattfanden. * NRW hat mehr als 13 Millionen Wahlberechtigte, die in etwa 16.000 Wahllokalen ihre Stimme abgeben konnten.  * Die Wahlbeteiligung lag mit 75,4 Prozent in NRW um drei Prozent höher als vor vier Jahren. * Sechs Parteien ziehen in den Bundestag (bisher:...

1 Bild

Stimmen zur Bundestagswahl: Kandidaten ziehen ein Fazit

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 25.09.2017

Bundestagswahl am Sonntag (24. September): Wie schätzen die Kandidaten des Wahlkreises 121 (Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop) ihr eigenes Abschneiden und das Ergebnis ihrer Partei auf Bundesebene ein? Frank Schwabe (SPD): "33 Prozent der Bürger haben gesagt, sie wählen SPD. Noch weitere acht Prozent haben gesagt, dass sie zwar eine andere Partei präferieren, aber Frank Schwabe wählen. Unsere Strategie des...

1 Bild

Kurzfristige Hilfe am Leo-Platz? Bauausschuss diskutierte über geplante Maßnahmen der Stadt

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 23.09.2017

Einen Maßnahmenkatalog, um Vandalismus und Ruhestörung am Kulturplatz Leo einzugrenzen, hat die Stadtverwaltung erarbeitet. Damit könnte den Anwohnern kurzfristig geholfen werden. Doch im Bauausschuss am Donnerstag (21. September) gab es noch viel Diskussionsbedarf unter den Parteien. Vorausgegangen war im Bauausschuss am 29. Juni ein Auftrag von SPD, CDU, Grüne, FDP, Linke und FWI an die Verwaltung, zu prüfen, welche...

1 Bild

Dehner-Gelände: "Die Investoren sind vorsichtig"

Lokalkompass Castrop-Rauxel
Lokalkompass Castrop-Rauxel | Castrop-Rauxel | am 21.09.2017

"Sieben Jahre hat Dehner leer gestanden." Und obwohl das Unternehmen enorme Umsätze mache, habe sich nichts getan. Da sei es für die IMG Immo West GmbH, die das Dehner-Gelände jetzt besitzt, schwierig, binnen eines halben Jahres sichtbare Fortschritte zu erzielen. Im Ausschuss für Wirtschaftsentwicklung warb Dr. Mirsad Freiberg, Chef der IMG Immo West GmbH, am Dienstag (19. September) daher um etwas Geduld. An dem Projekt,...

1 Bild

Neue Decke für die Stolper Straße / 2,5 Millionen Euro für Sanierungen in Ickern

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 20.09.2017

In Ickern tut sich was. An der Stolper und der Bütower Straße wird in Kürze eine Kanalbaumaßnahme mit Erneuerung der Straßendecken und der Gehwege beginnen. Und stimmen die politischen Gremien Ende des Monats zu, werden 2018 und 2019 weitere Straßen und der Marktplatz Ickern erneuert. Insgesamt rund 2,5 Millionen Euro sollen investiert werden. „Der Auftrag ist vergeben“, sagt EUV-Chef Michael Werner zu der Maßnahme an der...

Erste Anfragen nach "Ehe für alle" im Standesamt / Software-Probleme

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 13.09.2017

Ab dem 1. Oktober können auch gleichgeschlechtliche Paare die Ehe eingehen. Das hat der Bundestag Ende Juni beschlossen. Bislang gibt es etwa ein Dutzend Castrop-Rauxeler Paare, die sich mit Anfragen zur „Ehe für alle“ ans Standesamt gewandt haben. „Dabei handelte es sich sowohl um Paare, die sich trauen lassen wollten, als auch um bereits verpartnerte Paare, die nun die Ehe schließen möchten“, erklärt Stadtsprecherin Nicole...

Expertenworkshop „Minijobs entlang der Wertschöpfungskette Pflege in Emscher-Lippe“

Laura Schröer
Laura Schröer | Castrop-Rauxel | am 12.09.2017

Castrop-Rauxel: DIEZE | Im Rahmen eines Expertenworkshops werden erste Ergebnisse des Projektes „Arbeitszeiten aufstocken. Vom Minijob zur sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung in der Wertschöpfungskette Pflege – Chancen für Frauen und kleine und mittlere Unternehmen in Emscher-Lippe“ vorgestellt. Nun laden wir Sie nochmal herzlich ein dabei zu sein, wenn wir erste Projektergebnisse gemeinsam mit unserer Auftraggeberin, dem Kompetenzzentrum...

Entscheidung soll 2018 fallen / Stadt plant ISEK zum Stadtmittelpunkt

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 09.09.2017

2018 soll die Grundsatzentscheidung darüber fallen, wie es mit dem Komplex Stadtmittelpunkt weitergeht. Dies kündigt Bürgermeister Rajko Kravanja jetzt auf Stadtanzeiger-Nachfrage an. Vor genau drei Jahren wurde bekannt, dass 31 Millionen Euro erforderlich sind, um Rathaus, Tiefgarage, Stadthalle und Europahalle zu sanieren. Seit Ende 2015 waren Gutachter im Rathaus unterwegs, um festzustellen, wo der Sanierungsstau ist...

1 Bild

Frische Luft: City Tree am Berliner Platz eingeweiht 1

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 06.09.2017

"Der City Tree ist nirgendwo besser aufgehoben als am Hauptbahnhof, dem Eingangstor zur Stadt", so Bürgermeister Rajko Kravanja. Am Freitag (1. September) wurde die von den Stadtwerken gesponserte Mooswand auf dem Berliner Platz eingeweiht. Etwa soviel Kohlendioxid, Stickoxid und Feinstaub wie 240 Bäume solle der City Tree binden können, erläuterte Stadtwerke-Geschäftsführer Jens Langensiepen. Mit Blick auf die...

2 Bilder

Parkprobleme und Straßenbauprojekte: Stadtteilspaziergang mit dem Bürgermeister durch Rauxel

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 02.09.2017

Vorrangig Themen, die den Verkehr und Straßenbaumaßnahmen in Rauxel betrafen, standen im Mittelpunkt des letzten Sommerspaziergangs, zu dem Bürgermeister Rajko Kravanja am Mittwoch (30. August) eingeladen hatte. ● Rund 60 Mitglieder hat die Marokkanische Gemeinde an der Victorstraße. Zum Freitagsgebet kommen aber oft um 120 Gläubige, so dass der Bereich Victorstraße/Eichenweg zugeparkt ist. Wie Sprecher Khalid Fariad...

1 Bild

Bundestagswahl/TV-Duell: "Wir haben Nachholbedarf" 7

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Velbert-Neviges | am 31.08.2017

Drei Fragen an Benjamin Daniel Thomas, Landesvorsitzender des Netzwerk Menschen mit Behinderung der CDU Nordrhein-Westfalen 1 Sie haben zusammen mit Uwe Schummer, Mitglied des Bundestages, eine Anfrage an ARD, ZDF und RTL gestellt, dass das TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und dem SPD-Herausforderer Martin Schulz, das am 3. September auf diesen Sendern ausgestrahlt wird, barrierefrei gesendet wird. Heißt...

2 Bilder

Stadtteilspaziergang mit dem Bürgermeister von Schwerin zur Altstadt

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 26.08.2017

Zum zweiten Stadtteilspaziergang hatte Bürgermeister Rajko Kravanja am Donnerstag (24. August) eingeladen. Auf dem Weg von Schwerin bis zur Altstadt konnten Bürger mit ihm sowie Vertretern von Verwaltung und Politik ins Gespräch kommen und sich über Projekte in den Stadtteilen informieren. ● Das Gemeindezentrum der DiTiB Mevlana-Gemeinde entsteht an der Dortmunder Straße 175. Geplant sind unter anderem zwei Seminarräume,...