Castrop-Rauxel: Politik

1 Bild

Hätten Sie's gewusst? Erstaunliches zur Bundestagswahl aus NRW 17

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | vor 19 Stunden, 23 Minuten

Essen: Lokalkompass | In den vergangenen 24 Stunden haben die Ergebnisse der Bundestagswahl die verschiedenen Kanäle dominiert. Wir liefern Zahlen und Fakten, die darin kaum stattfanden. * NRW hat mehr als 13 Millionen Wahlberechtigte, die in etwa 16.000 Wahllokalen ihre Stimme abgeben konnten.  * Die Wahlbeteiligung lag mit 75,4 Prozent in NRW um drei Prozent höher als vor vier Jahren. * Sechs Parteien ziehen in den Bundestag (bisher:...

1 Bild

Stimmen zur Bundestagswahl: Kandidaten ziehen ein Fazit

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | vor 1 Tag

Bundestagswahl am Sonntag (24. September): Wie schätzen die Kandidaten des Wahlkreises 121 (Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop) ihr eigenes Abschneiden und das Ergebnis ihrer Partei auf Bundesebene ein? Frank Schwabe (SPD): "33 Prozent der Bürger haben gesagt, sie wählen SPD. Noch weitere acht Prozent haben gesagt, dass sie zwar eine andere Partei präferieren, aber Frank Schwabe wählen. Unsere Strategie des...

1 Bild

Kurzfristige Hilfe am Leo-Platz? Bauausschuss diskutierte über geplante Maßnahmen der Stadt

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | vor 3 Tagen

Einen Maßnahmenkatalog, um Vandalismus und Ruhestörung am Kulturplatz Leo einzugrenzen, hat die Stadtverwaltung erarbeitet. Damit könnte den Anwohnern kurzfristig geholfen werden. Doch im Bauausschuss am Donnerstag (21. September) gab es noch viel Diskussionsbedarf unter den Parteien. Vorausgegangen war im Bauausschuss am 29. Juni ein Auftrag von SPD, CDU, Grüne, FDP, Linke und FWI an die Verwaltung, zu prüfen, welche...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Dehner-Gelände: "Die Investoren sind vorsichtig"

Lokalkompass Castrop-Rauxel
Lokalkompass Castrop-Rauxel | Castrop-Rauxel | am 21.09.2017

"Sieben Jahre hat Dehner leer gestanden." Und obwohl das Unternehmen enorme Umsätze mache, habe sich nichts getan. Da sei es für die IMG Immo West GmbH, die das Dehner-Gelände jetzt besitzt, schwierig, binnen eines halben Jahres sichtbare Fortschritte zu erzielen. Im Ausschuss für Wirtschaftsentwicklung warb Dr. Mirsad Freiberg, Chef der IMG Immo West GmbH, am Dienstag (19. September) daher um etwas Geduld. An dem Projekt,...

1 Bild

Neue Decke für die Stolper Straße / 2,5 Millionen Euro für Sanierungen in Ickern

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 20.09.2017

In Ickern tut sich was. An der Stolper und der Bütower Straße wird in Kürze eine Kanalbaumaßnahme mit Erneuerung der Straßendecken und der Gehwege beginnen. Und stimmen die politischen Gremien Ende des Monats zu, werden 2018 und 2019 weitere Straßen und der Marktplatz Ickern erneuert. Insgesamt rund 2,5 Millionen Euro sollen investiert werden. „Der Auftrag ist vergeben“, sagt EUV-Chef Michael Werner zu der Maßnahme an der...

Erste Anfragen nach "Ehe für alle" im Standesamt / Software-Probleme

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 13.09.2017

Ab dem 1. Oktober können auch gleichgeschlechtliche Paare die Ehe eingehen. Das hat der Bundestag Ende Juni beschlossen. Bislang gibt es etwa ein Dutzend Castrop-Rauxeler Paare, die sich mit Anfragen zur „Ehe für alle“ ans Standesamt gewandt haben. „Dabei handelte es sich sowohl um Paare, die sich trauen lassen wollten, als auch um bereits verpartnerte Paare, die nun die Ehe schließen möchten“, erklärt Stadtsprecherin Nicole...

Expertenworkshop „Minijobs entlang der Wertschöpfungskette Pflege in Emscher-Lippe“

Laura Schröer
Laura Schröer | Castrop-Rauxel | am 12.09.2017

Castrop-Rauxel: DIEZE | Im Rahmen eines Expertenworkshops werden erste Ergebnisse des Projektes „Arbeitszeiten aufstocken. Vom Minijob zur sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung in der Wertschöpfungskette Pflege – Chancen für Frauen und kleine und mittlere Unternehmen in Emscher-Lippe“ vorgestellt. Nun laden wir Sie nochmal herzlich ein dabei zu sein, wenn wir erste Projektergebnisse gemeinsam mit unserer Auftraggeberin, dem Kompetenzzentrum...

Entscheidung soll 2018 fallen / Stadt plant ISEK zum Stadtmittelpunkt

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 09.09.2017

2018 soll die Grundsatzentscheidung darüber fallen, wie es mit dem Komplex Stadtmittelpunkt weitergeht. Dies kündigt Bürgermeister Rajko Kravanja jetzt auf Stadtanzeiger-Nachfrage an. Vor genau drei Jahren wurde bekannt, dass 31 Millionen Euro erforderlich sind, um Rathaus, Tiefgarage, Stadthalle und Europahalle zu sanieren. Seit Ende 2015 waren Gutachter im Rathaus unterwegs, um festzustellen, wo der Sanierungsstau ist...

1 Bild

Frische Luft: City Tree am Berliner Platz eingeweiht 1

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 06.09.2017

"Der City Tree ist nirgendwo besser aufgehoben als am Hauptbahnhof, dem Eingangstor zur Stadt", so Bürgermeister Rajko Kravanja. Am Freitag (1. September) wurde die von den Stadtwerken gesponserte Mooswand auf dem Berliner Platz eingeweiht. Etwa soviel Kohlendioxid, Stickoxid und Feinstaub wie 240 Bäume solle der City Tree binden können, erläuterte Stadtwerke-Geschäftsführer Jens Langensiepen. Mit Blick auf die...

2 Bilder

Parkprobleme und Straßenbauprojekte: Stadtteilspaziergang mit dem Bürgermeister durch Rauxel

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 02.09.2017

Vorrangig Themen, die den Verkehr und Straßenbaumaßnahmen in Rauxel betrafen, standen im Mittelpunkt des letzten Sommerspaziergangs, zu dem Bürgermeister Rajko Kravanja am Mittwoch (30. August) eingeladen hatte. ● Rund 60 Mitglieder hat die Marokkanische Gemeinde an der Victorstraße. Zum Freitagsgebet kommen aber oft um 120 Gläubige, so dass der Bereich Victorstraße/Eichenweg zugeparkt ist. Wie Sprecher Khalid Fariad...

1 Bild

Bundestagswahl/TV-Duell: "Wir haben Nachholbedarf" 7

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Velbert-Neviges | am 31.08.2017

Drei Fragen an Benjamin Daniel Thomas, Landesvorsitzender des Netzwerk Menschen mit Behinderung der CDU Nordrhein-Westfalen 1 Sie haben zusammen mit Uwe Schummer, Mitglied des Bundestages, eine Anfrage an ARD, ZDF und RTL gestellt, dass das TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und dem SPD-Herausforderer Martin Schulz, das am 3. September auf diesen Sendern ausgestrahlt wird, barrierefrei gesendet wird. Heißt...

2 Bilder

Stadtteilspaziergang mit dem Bürgermeister von Schwerin zur Altstadt

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 26.08.2017

Zum zweiten Stadtteilspaziergang hatte Bürgermeister Rajko Kravanja am Donnerstag (24. August) eingeladen. Auf dem Weg von Schwerin bis zur Altstadt konnten Bürger mit ihm sowie Vertretern von Verwaltung und Politik ins Gespräch kommen und sich über Projekte in den Stadtteilen informieren. ● Das Gemeindezentrum der DiTiB Mevlana-Gemeinde entsteht an der Dortmunder Straße 175. Geplant sind unter anderem zwei Seminarräume,...

1 Bild

Endausbau im Neubaugebiet Am Scheitensberg hat begonnen

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 23.08.2017

Lang ersehnt von den Anliegern hat am Montag (21. August) der Endausbau im Neubaugebiet Am Scheitensberg begonnen. An der Hauptanliegerstraße sowie von der Marienstraße aus gesehen an der zweiten und dritten Stichstraße werden Gehwege gepflastert, Fahrbahnen asphaltiert, Bäume gepflanzt und die Beleuchtung fertiggestellt. Für diese Arbeiten veranschlagt der EUV einen Zeitraum von etwa fünf Monaten. Die Anlieger werden ihre...

1 Bild

Das Briefwahlgeschäft kann starten

Lokalkompass Castrop-Rauxel
Lokalkompass Castrop-Rauxel | Castrop-Rauxel | am 23.08.2017

Spätestens bis zum Samstag (26. August) sollen die 57.614 Wahlberechtigten aus der Europastadt ihre Wahlbenachrichtigungen für die Bundestagswahl am 24. September im Briefkasten haben. Nach Angaben des Presseamtes der Stadt endet die gesetzlich vorgeschriebene Frist, bis wann alle Wahlbenachrichtigungen verschickt sein müssen, am 3. September. "Die Stimmzettel sind gedruckt, das Wahlbüro im Rathaus ist eingerichtet, also...

1 Bild

Wochenmarkt in der Altstadt: Marktbeschicker wollen Klarheit

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 19.08.2017

Zu wenig Stände auf dem „Boulevard“, zu viele auf dem Simon-Cohen-Platz – so lautet die Kritik, die FDP, Grüne und FWI in den vergangenen Wochen am Wochenmarkt in der Altstadt äußerten. Sie pochen darauf, den Ratsbeschluss vom 9. März umzusetzen, und bestehen auf die beim Jour-fixe-Termin am 22. Juni vereinbarten Nachjustierungen. Hört man sich auf dem Markt bei den Beschickern um, erhält man ein anderes Stimmungsbild. Es...

1 Bild

„Keine offenen Wünsche“: Einsatzübung der Feuerwehr am Markttag in der Altstadt

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 16.08.2017

Kommt die Feuerwehr noch durch die Fußgängerzone in der Altstadt, wenn dort an den Markttagen die Marktstände stehen? Diese viel diskutierte Frage testete die Feuerwehr am vergangenen Donnerstag (10. August) mit einer unangekündigten Einsatzübung. „Es hat funktioniert“, sagt Feuerwehrchef Ulrich Vogel über den Einsatz, bei dem es galt, einen Menschen aus einer vermeintlich brennenden Wohnung am Lambertusplatz 1 zu retten....

Unterhaltsvorschuss: 1,8 Millionen Euro Mehrkosten?

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 12.08.2017

Mit einer Verdoppelung oder Verdreifachung der Alleinerziehenden, die nach dem geänderten Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Geld erhalten können, rechnet man bei der Stadt. Bislang waren dafür jährlich 1,2 Millionen Euro im Haushalt vorgesehen. 2018 könnten es drei Millionen Euro werden. Dies sei der Ansatz, der vorgeschlagen worden sei, betont Stadtsprecherin Maresa Hilleringmann, denn einen beschlossenen Haushaltsplan für...

1 Bild

Bahnschranken bremsen die Feuerwehr aus

Lokalkompass Castrop-Rauxel
Lokalkompass Castrop-Rauxel | Castrop-Rauxel | am 08.08.2017

Die neuen Bahnschranken am Übergang Westring in Bladenhorst sind ein Problem für Feuerwehr und Rettungswagen, die zum Einsatz nach Pöppinghausen müssen. Weil die jetzt installierten Vollschranken häufig erheblich länger geschlossen bleiben als zuvor die Halbschranken, hatte sich ein Leser aus Pöppinghausen gefragt, wie denn wohl die Feuerwehr im Fall der Fälle schnell genug in den Stadtteil käme. Für Feuerwehr-Chef...

1 Bild

Türkei: Wirkt sich die Krise auch auf die Städtepartnerschaft aus?

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 05.08.2017

Das Verhältnis zwischen Deutschland und Türkei wird immer angespannter. Ist davon nur die internationale Politik betroffen, oder wirkt sich die Krise auch auf die Städtepartnerschaft zwischen Castrop-Rauxel und dem türkischen Zonguldak aus? „Es gibt engen Kontakt, und es geht sehr freundschaftlich zu“, sagt Frank Schwabe, Vorsitzender des Deutsch-Griechisch-Türkischen Städtepartnerschaftsvereins Castrop-Rauxel, auf...

Warten auf neue Abgas-Berechnung

Lokalkompass Castrop-Rauxel
Lokalkompass Castrop-Rauxel | Castrop-Rauxel | am 03.08.2017

Dass Autoabgase Gesundheitund Umwelt belasten, ist nicht neu. Die „Diesel-Affäre“ und ihre Folgen werden derzeit bundesweit heftig diskutiert. Anlass für Notburga Henke (Grüne), die Aufmerksamkeit auf die Situation in Castrop-Rauxel zu lenken. „Obwohl schon seit April für die Berechnung von Stickoxiden (NOx) aus Dieselfahrzeugen  eine neue Software-Version gilt, ist sie in NRWnicht verfügbar. Weder für die Städte, noch für...

1 Bild

Welches Dach ist geeignet? – RVR hat Solardachkataster für Photovoltaikanlagen aufgestellt

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 02.08.2017

668 Photovoltaikanlagen, die 2016 rund 8,3 Millionen Kilowattstunden Strom ins Netz eingespeist haben, befinden sich auf Castrop-Rauxels Dächern. Im Stadtgebiet gibt es aber mehr als 17.000 Gebäude. Welche davon ebenfalls geeignete Standorte für eine PV-Anlage sein könnten, verrät das Solardachkataster, das der Regionalverband Ruhr (RVR) nun für das Ruhrgebiet aufgestellt hat. Auf der Webseite...

1 Bild

Frage der Woche: Brauchen wir eine Political Correctness? 148

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 01.08.2017

Immer wieder lesen wir: Political Correctness gehört abgeschafft. Dass man durch Sprachtabus nur die Gegenreaktion bewirke und den Rechtspopulisten in die Karten spiele, sagen die einen. Andere sprechen sogar vom "Sprachdiktat" und "Meinungsdiktatur". Andere Stimmen halten dagegen: Dass Frauen wählen, Fußball spielen und arbeiten dürfen, habe auch mit PC zu tun. Gleiches gelte für die Rechte von Schwarzen, Homosexuellen...

3 Bilder

Rauxeler Hauptbahnhof nach Bombendrohung gesperrt

Lokalkompass Castrop-Rauxel
Lokalkompass Castrop-Rauxel | Castrop-Rauxel | am 01.08.2017

Wegen einer Bombendrohung wurde der Hauptbahnhof in Rauxel am heutigen Nachmittag (1. August) vorübergehend gesperrt. Auch der Zugverkehr wurde zeitweise komplett eingestellt. Nach Polizeiangaben hatte ein unbekannter Mann um 14.11 Uhr vom öffentlichen Telefon am Berliner Platz aus gegenüber der Polizei von einer bevorstehenden Bombenexplosion gesprochen. Daraufhin wurde das Gelände geräumt, gesperrt und der Zugverkehr für...

1 Bild

Geld auch bei Abwesenheit: Aufwandsentschädigung für Ratsmitglieder

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 29.07.2017

Ratsmitglieder und sachkundige Bürger erhalten für ihre ehrenamtliche Arbeit eine Aufwandsentschädigung beziehungsweise ein Sitzungsgeld. Doch was ist eigentlich, wenn sie des öfteren nicht an den Ratssitzungen teilnehmen? Während der vergangenen Sitzung warf Ingo Boxhammer (Linke) die Frage auf, ob es dagegen eine Handhabe gebe. Die sachkundigen Bürger, deren Sitzungsgeld zum 1. August, wie es im Landesgesetz geregelt...

1 Bild

Wieviel Wochenmarkt soll es auf dem Boulevard geben?

Lokalkompass Castrop-Rauxel
Lokalkompass Castrop-Rauxel | Castrop-Rauxel | am 27.07.2017

Wieviel Wochenmarkt soll es auf dem Boulevard am Altstadtmarkt geben? Diese Frage wirft die FWI auf. Sie sieht eine inhaltliche Diskrepanz zwischen dem Ratsbeschluss vom 9. März und dem Protokoll des Jour fixe vom 22. Juni. Im schriftlich niedergelegten Ratsbeschluss heißt es: "(...) bei weiterem Flächenbedarf soll zuerst der Boulevard zur Verfügung gestellt werden mit der Einschränkung, dass die Gastronomie Vorrang vor...