Heiligenhaus: Kultur

1 Bild

„Night of the Proms“ - Konzert des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Velbert

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Langenberg | vor 3 Tagen

Velbert: Bürgerhaus | Wer kennt sie nicht, die etwas verrückte Nacht als Abschluss der BBC-Sommerkonzerte aus der altehrwürdigen Royal Albert Hall in London. Klassische und symphonische Werke mit besonderer Unterstützung des Publikums. Mittlerweile gibt es auch moderne Konzertreihen mit einem Mix aus Klassik und Pop. Dieses Format macht sich auch der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Velbert zu Eigen. Am 3. Adventswochenende geht es dieses...

1 Bild

Schlossfreunde fördern Kindertheater

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Neviges | am 17.11.2017

Velbert: Schloss Hardenberg | "Kein Kind soll aus finanziellen Gründen zu Hause bleiben, wenn die Schule oder der Kindergarten eine Aufführung des Kindertheaters in der Vorburg besuchen", so die Überzeugung von Dr. Peter Egen (zweiter von links). Darum sicherte der Verein der Freunde und Förderer des Kulturensemble Schloss Hardenberg der Leiterin des Kindertheaters, Judith Stankovic (dritte von rechts), Unterstützung zu. Durch Abfrage bei den Lehrern und...

1 Bild

Gelungene Premiere in der Festhalle

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 10.11.2017

Velberter Männerchor gab großes Themen-Konzert mit Gaststars Am vergangenen Sonntag gab der Velberter Männerchor (VMC) sein Konzert mit dem Titel "Somewhere over the rainbow". Aufgrund der Tatsache, dass er Theatersaal des Forums Niederberg dem Chor nicht mehr zur Verfügung steht, musste eine andere Auftrittsmöglichkeit gesucht werden. Die Festhalle an der Mettmanner Straße erwies sich als der einzige Ort, um vor fast...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

ZWAR-Theater: Provokante Lesung

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Heiligenhaus | am 08.11.2017

Heiligenhaus: Club | ZWAR-Theatergruppe zeigt eine provokante Lesung „Der Mann, der Gott im Schrank hatte“, heißt das nächste Stück, das die Theatergruppe ZWAR aufführt. Text und Foto von Ulrich Bangert „Diesmal handelt es sich um kein richtiges Theaterstück, sondern um eine szenische Lesung“, erklärt Regisseur Heinz-Gerd Küster. Bei dem Werk von dem polnischen Dramatiker Michal Walczak geht es um Adam und Kama, die ihren ersten...

1 Bild

4 x 11 Jahre: Nordstadtgießer feierten karnevalistisches Jubiläum mit Empfang im Schlossmuseum 1

Thomas Knackert
Thomas Knackert | Velbert-Langenberg | am 06.11.2017

Velbert: Ein 44-jähriges Bestehen wird normalerweise nicht groß gefeiert. Bei Vereinen mit einem karnevalistischen Bezug ist das allerdings anders. Dort heißt es dann 4 x 11 Jahre. Und das "darf", wenn nicht sogar "muss" gefeiert werden. Das taten jetzt auch die Velberter Nordsttadtgießer mit einem Empfang im Schloss- und Beschlägemuseum Velbert. Da passte es genau, dass dort noch die Exponate der Sonderausstellung zur...

1 Bild

Frage der Woche: 500 Jahre Reformation – wie geht es jetzt weiter? 37

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herten | am 30.10.2017

500 Jahre ist es jetzt her, dass der Augustinermönch Martin Luther seine 95 Thesen zur Reform der Kirche an den Mainzer Erzbischof Albrecht von Brandenburg schickte. In der Folge kommt es zum Schisma: Die Protestanten spalten sich von der katholischen Kirche ab, die christliche Gemeinschaft ordnet sich neu. Für Luther war 1517 besonders der geschäftsmäßige Ablasshandel der Kirche Grund für eine Reformation. Mit einem...

3 Bilder

Doro: "Ich mag Musik zum Anfassen" 3

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 26.10.2017

Metal-Queen Doro Pesch stellt in diesen Tagen ihr erstes rein deutsches Album „Für Immer" vor. Das Album erscheint auf ihrem frisch gegründeten eigenen Label „Rare Diamonds".  "Ich habe ja immer schon deutsche Songs auf meinen Alben gehabt, da lag die Idee nahe, einmal eine ganze CD mit diesen Songs und einigen Bonustracks zu veröffentlichen", sagt Doro im Gespräch mit dem Lokalkompass.  „Für Immer" enthält - neben Doros...

1 Bild

47 Kirchen werden am Reformationstag illuminiert 3

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 26.10.2017

Mit einer außergewöhnlichen Aktion feiern zahlreiche Kirchen im Ruhrgebiet und darüber hinaus den Höhepunkt des Festjahres zum Reformationsjubiläum. Im Rahmen ihres gemeinsamen Projekts ‚Erleuchtet‘ lassen sie Worte und Gedanken zu Glauben und Reformation an Kirchtürmen und Kirchenschiffen erstrahlen. Am Abend des Reformationstages, 31. Oktober, beginnen 47 Kirchen im Westen auf besondere Weise zu leuchten. Mit moderner...

1 Bild

Frauenchor gab sich "Very British" 1

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 24.10.2017

Velbert: Friedenskirche | Brexit hin oder her - die Damen des Frauenchors Neviges ´84 gaben sich bei ihrem Konzert in der Friedenskirche "Very British" und stellten die musikalische Vielfalt des Vereinigten Königreiches vor. Neben Volksliedern, die als Zugeständnis an das zum Teil ältere Publikum in deutsch gesungen wurden, gab es Hits von den Beatles bis hin zu Chris de Burgh. Die Band "Living Pearls" brachte Tanzstimmung wie aus nordirischen Pubs....

6 Bilder

Gewinnspiel: „The Irish Folk Festival“ mit vier Bands im Historischen Bürgerhaus

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Langenberg | am 21.10.2017

Velbert: Bürgerhaus | Stadtanzeiger Niederberg verlost insgesamt 6 x 2 Karten für das Konzert in Langenberg Immer wieder wird für Musik aus Irland mit der dem Prädikat „typisch irisch“ geworben. Das Irish Folk Festival meidet diese Bezeichnung. Denn was ist schon typisch irisch? Der Norden ist unbestritten anders als der Süden, der ländliche Westen mit dem urbanen Osten nicht zu vergleichen. Die grüne Insel in Schubladen zu stecken ist zum...

38 Bilder

Sänger Max Giesinger schwärmt vom Historischen Bürgerhaus in Langenberg

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Langenberg | am 16.10.2017

Velbert: Bürgerhaus | "Von rechts nach links, von rechts nach links, von rechts nach links..." - insgesamt 600 Zuschauer tanzten am vergangenen Wochenende gemeinsam mit Max Giesinger im Historischen Bürgerhaus Langenberg. Im Rahmen der WDR 2-Tour 2017 trat der Sänger und Songwriter in dem 101 Jahre alten, umfangreich sanierten Gebäude auf und stellte klar: "Dieses Haus hier zählt definitiv zu den fünf schönsten Orten, an denen wir bisher...

1 Bild

Deutsch-Türkisches Comedy-Theater "Halber Apfel" heute am 13.10.2017 um 19:00 h in Heiligenhaus

Fikret Dogan
Fikret Dogan | Heiligenhaus | am 13.10.2017

Heiligenhaus: Immanuel-Kant-Gymnasium | Auch in diesem Herbst ist es wieder soweit. Mit Unterstützung der Stadt Heiligenhaus freuen wir uns, auch diesmal wieder eine weitere Aufführung der bekannten Deutsch-Türkischen Comedy-Theatergruppe „Halber Apfel“ präsentieren zu können und möchten Sie ganz herzlich zu der Aufführung: Almanya – Ich liebe Dich am Freitag, den 13.10.2017 in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasium in Heiligenhaus einladen. ...

3 Bilder

Neues zur Erhaltung des Theatersaals im Forum Niederberg

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 12.10.2017

Velbert: Forum Niederberg | Vor rund einem Jahr veröffentlichte der Arbeitskreis zur Erhaltung des Theatersaals im Forum Niederberg eine Resolution, in der die damals erst acht Mitglieder umfassende, gerade gegründete Gruppe ihre Anforderungen an eine Kunstbühne in Velbert-Mitte formulierte. Seither hat der Arbeitskreis (AK) weitere Mitglieder hinzubekommen, die sich allesamt für den Erhalt des Theatersaals stark machen. Dabei handelt es sich unter...

2 Bilder

Frohsinn reiste durch die Musikgeschichte

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 10.10.2017

Heiligenhaus: Aula IKG | Bei der Jubiläumsshow gab es alles von Mönchsgesang bis hin zu Adele Mit einer furiosen Show feierte die musikalische Holding “Frohsinn“ das 150-jährige Bestehen des ältesten Vereins in Heiligenhaus. Doch bevor sich der Vorhang der Aula öffnete, gab es lobende Worte und ein Geschenk: Sylvia Tyra überreichte dem Vorsitzenden Ingo Hannuschka im Namen des Sängerkreises Niederberg eine Urkunde und eine kleine Spende für die...

1 Bild

Schlaraffenland für Bücherwürme

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 10.10.2017

Heiligenhaus: Spedition Eischeid | Einen reich gedeckten Tisch fanden Bücherwürme und Leseratten beim Bücherflohmarkt des Stadtmarekting-Arbeitskreises "Kultur & Gesellschaft" vor. Neben Romanen, Bildbänden, Reiseführern und Sachbüchern fanden Musikfreunde interessante Schallplatten und CDs. Bei Kaffee und Kuchen konnte direkt nebenan über Bücher geplaudert werden.

1 Bild

EventReporter gesucht: Theater-Premiere "Hundert Quadratmeter" 14

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 09.10.2017

Essen: Theater im Rathaus | "Hundert Quadratmeter" heißt die neue Komödie im Theater im Rathaus in Essen (Porscheplatz 1), die am kommenden Donnerstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr Premiere feiert. Dafür suchen wir einen EventReporter. Wer hat Lust, sich einen Abend lang bestens unterhalten zu lassen, unter anderem von der deutschen Schauspielerin Beatrice Richter? In Kooperation mit dem Theater im Rathaus gewährt die NachrichtenCommunity...

1 Bild

Sänger verwöhnten mit einem Ohrenschmaus

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 09.10.2017

Velbert: Apostelkirche | In der voll besetzten Apostelkirche verwöhnten die Männer-Chorgemeinschaft Velbert und der Männergesangverein Wülfrath die Zuhörer mit einem herbstlichen Ohrenschmaus, angerichtet unter der Leitung von Lothar Wenzel. Für besonders Leckerbissen sorgten Ana-Marie Dafova am Klavier sowie die Sopranistinnen Migene Gjata und Boshana Milkov. Für die beliebten und bekannten Melodien bedankte sich das Publikum mit lang anhaltendem...

3 Bilder

In "Wahn oder Wirklichkeit" wird die Welt auf den Kopf gestellt

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Langenberg | am 09.10.2017

Velbert: Alldie-Kunsthaus | Im Rahmen des "Langenberger Kerzenzaubers" findet am Freitag, 13. Oktober, die Abschlussaufführung "Wahn oder Wirklichkeit" des Schauspielkurses von Alldiekunst statt. Beginn ist um 19.30 Uhr an der Wiemerstraße 3 in Langenberg, der Eintritt ist frei. In einer Folge grotesker Situationen erleben die Zuschauer, wie nah Normalität und Wahnsinn beieinander liegen. Packend komisch, verblüffend aber auch tragisch, wird die Welt...

1 Bild

Dritter Kunstmarkt im Museum Abtsküche

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 09.10.2017

Heiligenhaus: Museum Abtsküche | In Zusammenarbeit des Künstlerkollektivs Kunstquadrat mit dem Kustos des Museums Abtsküche in Heiligenhaus, Reinhardt Schneider, findet der dritte Kunstmarkt statt. Neun Künstler aus Heiligenhaus und den Nachbarstädten bieten dabei ihre Kunst an, darunter sind Bildobjekte, Zeichnungen, textile Objekte, Schmuck und vieles mehr. Beteiligt sein werden Ute Augustin-Kaiser mit Schmuckstücken, Gisela Brill mit Emailleobjekte und...

2 Bilder

Gewinnspiel: Max Giesinger im Historischen Bürgerhaus erleben

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Langenberg | am 07.10.2017

Velbert: Bürgerhaus | WDR 2 Tour 2017 macht Station in Langenberg - Der Stadtanzeiger verlost 3x2 Karten WDR 2 ist mit Stars und Events auf Tour durch den Westen. Am Samstag, 14. Oktober, macht der Radiosender mit Max Giesinger zu einem besonderen Konzert im Historischen Bürgerhaus Langenberg halt. Vor nur ein paar Hundert Zuschauern präsentiert der Sänger und Songwriter „80 Millionen“, „Wenn sie tanzt“ und weitere Songs seines Erfolgsalbums...

3 Bilder

Kulturstrolche sind in Velbert unterwegs

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 06.10.2017

Velbert: Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum | Kunst, Musik, Radio, Literatur - so vieles fällt unter den Oberbegriff "Kultur". Nicht nur etwas darüber lernen, sondern es erleben, sehen und womöglich mitgestalten, das möchten die "Kulturstrolche", die ab sofort in Velbert unterwegs sind. Doch wer sind diese neugierigen Strolche? Dahinter stecken die Jungen und Mädchen der Klassen 2a und 2b der Albert-Schweitzer-Grundschule. Zum Auftakt des Projektes ging es für sie mit...

1 Bild

Talente kommen im VHS-Zeichenkurs zusammen

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 06.10.2017

Heiligenhaus: Sparkasse | "Baumrinden und Tiere" heißt die Ausstellung des VHS-Zeichenkurses unter der Leitung von Susanne Herdick, die bis zum 20. Oktober in der Kundenhalle der Heiligenhauser Filiale der Kreissparkasse Düsseldorf an der Hauptstraße zu sehen ist. Seit einigen Jahren treffen sich Helga Bannert, Delia Coenen, Maike Geller, Anne Pahl, Karen Werner und Iris Wagner zum gemeinsamen Zeichnen im VHS-Gebäude am Südring. "Die Damen sind...

1 Bild

Im Museum wurde angestoßen

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 02.10.2017

Heiligenhaus: Museum Abtsküche | Diesmal hieß es nicht „O'zapft is!“, sondern beim Bier waren sächsische Töne zu hören. Reinhard Schneider (links), Leiter des Museums Abtsküche, stieß beim Herbstmarkt mit Falk Winkler (links) und Braumeister Dominik Naumann an, der in der Heiligenhauser Partnerstadt Zwönitz die erste Brauereigaststätte im Erzgebirge eröffnet hatte. Im Laderaum seines Kleinlasters hatte er mehrere Spezialitäten wie „Feieromd Bier“,...

1 Bild

Im Ballsaal - Konzert mit Nora Mosch

Sabine Weller
Sabine Weller | Heiligenhaus | am 30.09.2017

Heiligenhaus: Dorfkirche Isenbügel | Im Ballsaal - Oper, Operette, Musical- initiiert von der in Deutschland (und Isenbügel) bekannten Nora Mosch Samstag, 14. Oktober 2017, 19.00 Uhr Dorfkirche Isenbügel, Isenbügeler Straße 25, 42579 Heiligenhaus In einem beschaulichen, kleinen Ort irgendwo auf der Welt, fiebert die Nachbarschaft dem jährlichen Ball entgegen. Man sieht dem feudalen Fest mit gemischten Gefühlen entgegen, endet dieser Ball doch meist in...

1 Bild

Garten Kunst Licht

Sabine Weller
Sabine Weller | Essen-Süd | am 30.09.2017

Essen: Grugapark, Eingang Mustergärten | Eine inspirierende Symbiose mit südamerikanischem Klangspiel Zeit: Sa. 7. Okt. 2017, 14.00-20.00 Uhr und So. 8. Okt. 2017, 10.00-18.00 Uhr Ort: Mustergartenanlage im Grugapark und Romanisches Haus , Essen Kosten: Der Eintritt zur Ausstellung entspricht während der Veranstaltungsdauer dem Parkeintritt in den Grugapark (max. 4 €/Pers). GARTEN KUNST LICHT Gewinnen Sie ein neues Gespür für Kunst im Garten! Jede...