Nachrichten aus Velbert-Langenberg

1 Bild

Streusalz neigt sich dem Ende 2

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 05.01.2011

Noch sind 30 Prozent der ursprünglichen Salz-Bestellung in den Lagerhallen der Technischen Betriebe Velbert (TBV) vorhanden. Doch die Lage ist kritisch, denn nun wurde ein Lieferstopp verhängt, hervorgerufen durch den bundesweit extrem hohen Verbrauch. Und das, obwohl Velberts angemeldeter Bedarf an Streusalz noch nicht erschöpft ist. „Jetzt wird nach Prioritätskategorien gestreut. Kommunale Hauptstraßen, gefährliche...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Stromausfall in Nierenhof

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 04.01.2011

Viele Einwohner Nierenhofs dürften den Stromausfall am Montagmorgen glatt verschlafen haben. Aber zwischen 4.28 Uhr und 6.13 Uhr blieb es in Firmen und Haushalten dunkel. Auslöser war ein Schutzrelais, das in einer 10-KV-Verteilung gefallen war. „Das ist vergleichbar mit einer Sicherung im Haushalt. Wenn die rausfliegt, geht auch nichts mehr“, erklärt Hans-Walter Humme von den Stadtwerken Velbert den Vorfall. Warum das...

1 Bild

„Einer der Wettpartner hat übertrieben“

Jens Bangert
Jens Bangert | Heiligenhaus | am 04.01.2011

Schwer stapft Heribert Büttner durch den tiefen Schnee. In die Fußstapfen des Vorsitzenden des Bürgervereins Hetterscheidt steigt Bürgermeister Dr. Jan Heinisch, gefolgt vom Heinz Nardmann. In der Hand hält der Schiedskommissar seinen riesigen Zollstock, mit dem er bei vielen schneefreien Wetten in den vergangenen Jahrzehnten ein bisschen hilflos in der Luft rumfuchtelte. Bevor er die Messlatte in den verharschten...

2 Bilder

„Nur wer gut ausgebildet ist, kann wirksam helfen...also nichts wie hin zum DRK Langenberg vom 22.1.- 23.1.2011.. 1

Michael Bartelt
Michael Bartelt | Velbert-Langenberg | am 04.01.2011

Velbert: DRK Langenberg | „Nur wer gut ausgebildet ist, kann wirksam helfen!“ Für den Lehrgang "Erste-Hilfe" und "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" vom 22. – 23.01.11 des Deutschen Roten Kreuzes in Langenberg, sind noch freie Plätze verfügbar. Zielgruppe für den Lehrgang "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" sind insbesondere Führerscheinbewerber (PKW), für den Lehrgang "Erste-Hilfe" jegliche Interessierte ab 14 Jahre, Sport- und Lehramtsstudenten,...

1 Bild

CAF macht auch im Jahr 2011 weiter

Stefan Mente
Stefan Mente | Velbert-Langenberg | am 31.12.2010

Die CAF Crew Velbert macht auch im Jahr 2011 weiter. Wir werden viele Projekte und Veranstaltungen zum Thema "Kindesmissbrauch Bekämpfen" starten. Weiterhin wird es viele Änderungen innerhalb von CAF geben. Z.B. wird es eine neue 24 Std. Hotline für betroffene geben. Diese Nummer wird dan an einen Psychologischen Dienst gekoppelt sein, mit dem wir ab 2011 zusammen arbeiten werden. Desweiteren wird mit sehr hoher...

1 Bild

Lieblingsbuch rezensieren: Die Wand von Marlen Haushofer 31

Beatrix Gutmann
Beatrix Gutmann | Essen-Süd | am 30.12.2010

Eine Frau möchte mit ihrer Kusine und deren Mann einige Tage in einem Jagdhaus verbringen. Eines Abends unternimmt das Paar noch einen Ausflug ins Dorf. Bis zum nächsten Morgen sind sie nicht zurück gekehrt. Lediglich der Hund findet am späten Abend den Rückweg. Zusammen mit ihm macht sich die Frau auf die Suche nach ihren Verwandten. Als der Hund mit blutender Schnauze zu ihr kommt, findet sie diese unsichtbare Wand, die...

1 Bild

Sternsinger sammeln wieder fleißg

Katrin Schlauch
Katrin Schlauch | Heiligenhaus | am 30.12.2010

Als Sternsinger bezeichnet man drei als Heilige Drei Könige gekleidete Kinder, die in der Zeit der zwölf Weihnachtstage vom 27. Dezember bis zum 6. Januar Geld für wohltätige Zwecke sammeln. Nach der Aussendungsfeier in der Kirche Sankt Ludgerus ziehen die Sternsinger der Katholischen Kirchengemeinde Sankt Suitbertus durch die Stadt. Sie singen und sammeln Geld für soziale Einrichtungen, die Kinder unterstützen. Es geht...

1 Bild

Das war 2010!

Janina aus dem Siepen
Janina aus dem Siepen | Velbert-Langenberg | am 30.12.2010

Auch in diesem Jahr gab es wieder Hochs und Tiefs für die Menschen in Niederberg. Wir haben die wichtigsten Ereignisse für Sie zusammengefasst in unserem Jahresrückblick. Januar: --> Das Thema Marktzentrum beschäftigt die Bürger. Bald gründet sich eine Bürgerinitiative, die gegen den Abriss der Villa Herminghaus kämpft. Bürgermeister Stefan Freitag legt dar, dass mit Hilfe des Marktzentrums die Innenstadt gestärkt...

1 Bild

Alle Jahre wieder wird zwischen den Jahren gezockt

Katrin Schlauch
Katrin Schlauch | Heiligenhaus | am 29.12.2010

Seit vielen Jahren treffen sich die fußballtreibenden Vereine aus Velbert zum großen Turnier in der Halle an der Langenberger Straße. In diesem Jahr lädt der Langenberger Spielverein zwischen den Jahren zum Kräftemessen ein. 13 Mannschaften meldeten sich zu dem Turnier und treten an insgesamt vier Tagen gegeneinander an. Der Sieger wird am heutigen Donnerstag im Endspiel ermittelt. Dabei war bis zum Schluss nicht ganz klar,...

1 Bild

Fußball-Jahr geht zu Ende

Janina aus dem Siepen
Janina aus dem Siepen | Velbert-Langenberg | am 29.12.2010

„Alte Besen kehren nicht mehr“, lautet ein Sprichwort. Marek Lesniak, eigentlich Kulttrainer bei der SSVg, sah dies auch ein und entschloss sich nach einer langen Durststrecke den Weg für einen Neuen frei zu machen. Mitte März verließ Marek Lesniak den damals Tabellen 14. auf eigenen Wunsch. Zum ersten April stellte man schließlich mit Frank Schulz den neuen Trainer vor. Bevor der 49-jährige Ex-Bundesligaprofi bei der SSVg...

1 Bild

Neuer Standortleiter

Katrin Schlauch
Katrin Schlauch | Heiligenhaus | am 29.12.2010

Der Campus Velbert/Heiligenhaus der Hochschule Bochum hat einen neuen Standortleiter. Seit Kurzem ist Prof. Dr. Dietmar Gerhardt erster Ansprechpartner vor Ort. Prof. Gerhardt wurde zum Sommersemester 2010 für die Fächer Elektrotechnik und Physik an den Standort Heiligenhaus berufen. Dietmar Gerhardt, Jahrgang 1968, hat Elektrotechnik an der Universität Paderborn studiert und als wissenschaftlicher Mitarbeiter mit dem...

1 Bild

Neues Löschfahrzeug mit 600-Meter-Schlauch

Katrin Schlauch
Katrin Schlauch | Heiligenhaus | am 29.12.2010

Ein neues Löschfahrzeug mit vielen Funktionen konnte jetzt die Freiwillige Feuerwehr in Dienst stellen. Das rund 220.000 Euro teure LF 10/06 verfügt über einen Allradantrieb inklusive Schneeketten. Der Sechszylindermotor bringt seine Kraft über ein Sechsgang-Schaltgetriebe auf die Straße. Der Löschwassertank fasst 1.300 Liter, darüber hinaus ist das Fahrzeug mit einer Rückfahrkamera ausgestattet. Mit der kann der Fahrer auch...

1 Bild

Neue Verwaltungskonferenz tagte erstmals

Janina aus dem Siepen
Janina aus dem Siepen | Velbert-Langenberg | am 29.12.2010

Die Stadtverwaltung wird zum 1. Januar neu strukturiert: Unterhalb der Dezernentenebene gibt es dann eine Fachbereichsebene, in die die bisherigen Fachabteilungen aufgehen. Ganz abgeschlossen wird die Umstrukturierung erst zum 1. Januar 2012, dann werden die 14 Fachabteilungen auf sieben Fachbereiche geschrumpft sein. Die Maßnahme ist ein Beitrag zur Haushaltskonsilidierung. Kurz vor Weihnachten kam der Verwaltungsvorstand...

1 Bild

Großes Neujahrskonzert, Strauß-Gala im Forum Niederberg

Klaus Zimmerhof
Klaus Zimmerhof | Velbert | am 28.12.2010

Velbert: Forum Niederberg | Die K&K Philharmoniker sind ein ebenso ungewöhnliches wie erfreuliches Phänomen am Klassikhimmel. Der Dirigent Matthias Georg Kendlinger gründete dieses Orchester im Jahre 2002 und hat es beeindruckend schnell geschafft, regelmäßig in den wichtigsten Konzerthäusern in 16 europäischen Ländern zu gastieren. Besonderer Beliebtheit erfreut sich die Johann Strauß Konzert-Gala, in der populäre Höhepunkte mit vermeintlich...

1 Bild

Gute Noten für den Standort Heiligenhaus

Janina aus dem Siepen
Janina aus dem Siepen | Velbert-Langenberg | am 28.12.2010

Die Unternehmen geben dem Wirtschaftsstandort Heiligenhaus gute Noten, und zwar insgesamt eine 2,6. „Die Betriebe sind sehr zufrieden“, stellt Dr. Ulrich Biedendorf fest, Geschäftsführer für Handel, Dienstleistungen, Regionalwirtschaft und Verkehr bei der IHK Düsseldorf. Für die Analyse hatten 22 Prozent aller Betriebe, die bei der Industrie- und Handelskammer registriert sind, einen entsprechenden Fragebogen ausgefüllt....