Nachrichten aus Velbert-Neviges

1 Bild

Der Lokalkompass feiert seinen fünften Geburtstag: Rückblick und Ausblick 31

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 16.04.2015

WVW/ORA ist nicht nur Deutschlands größter Anzeigenblattverlag (73 Zeitungstitel, 5,4 Mio Auflage), sondern betreibt mit dem Lokalkompass seit 2010 auch die größte Community-Plattform für BürgerReporter im Erscheinungsgebiet. Grund genug für einen Rückblick auf die Entwicklung unseres Mitmach-Portals, Grund genug zu feiern! Hiermit laden wir Euch herzlich ein, in den kommenden Wochen und Monaten an diversen Aktionen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Frage der Woche: Wie viel Haus kann ich mir leisten? 16

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 16.04.2015

Nachdem wir einander zuletzt über Ernährung beratschlagt haben, wollen wir uns diese Woche einem Aspekt der Geldanlage widmen: Immobilien. Habt Ihr in diesem Bereich gute oder schlechte Erfahrungen, die Ihr mit der Community teilen möchtet? Investitionen in Immobilien (oder entsprechende Fonds) galten lange Zeit als krisensichere Geldanlage und Altersvorsorge. "Betongold" war das Schlagwort. Aber ist das immer noch so?...

1 Bild

Den Wert von Geld entdecken 1

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 16.04.2015

„Wie funktioniert das mit dem Geld und was bekomme ich für mein Geld?“ Diesen Fragen gingen die Vorschulkinder der Kindertagesstätte „Unterm Himmelszelt“ nach. Im Rahmen des Projektes „Finanzkompetenz für Kindergartenkinder“ der Schuldnerberatung des Caritasverbandes im Kreis Mettmann ließen sich die künftigen Verbraucher in der Kreissparkasse der Geschäftsstelle Selbeck erklären, wie das Geld vom Konto ins Portemonnaie...

1 Bild

Einbrecher entkam knapp

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Heiligenhaus | am 15.04.2015

Heiligenhaus: Ahornweg | Fast noch erwischt hätten Bewohner eines Hauses am Ahornweg in Heiligenhaus einen Einbrecher. Das teilt die Polizei mit. Sie kehrten am späten Dienstagabend, gegen 22.04 Uhr, zu ihrem Haus zurück. Bei der Anfahrt stellten sie bereits eine verdächtige, unbekannte männliche Person auf dem gegenüberliegenden Gehweg ihres Grundstückes fest. Bei Erblicken der Hauseigentümer flüchtete der Unbekannte zu einem bereits wartenden,...

1 Bild

Guten Tag: Schnelle Hilfe

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 15.04.2015

Nach dem „Guten Tag“ vom Samstag, in dem es um den Säugling ging, dem niemand half, meldete sich eine Velberterin in der Redaktion, die anderes erlebt hatte. Am Freitag war sie mit ihrem Rad auf der Herzogstraße gestürzt - Folge eines abrupten Bremsvorgangs ohne Fremdeinwirkung. „Ich lag unter meinem Rad und kam da nicht weg“, erzählt sie. Sofort stoppten zwei Autofahrer, einer befreite die Dame aus ihrer misslichen Situation...

2 Bilder

Gleich zwei Events beim TC Langenberg: Schnupperkurs und „Deutschland spielt Tennis“

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 15.04.2015

Der TC Langenberg (TCL) bietet Kindern und Jugendlichen in der Sommersaison sogenannte „Schnupperkurse“ an. Das Besondere an diesen Kursen: Die tennisneugierigen Kinder können während einer Sommersaison die Anlage des TCL kostenlos für ein gezieltes Training nutzen, um diese Ballsportart kennenzulernen. Das Training erfolgt durch einen ausgebildeten Tennistrainer des Vereins. Trainingsbeginn ist die Woche ab dem 27....

2 Bilder

Ticket ziehen und warten. Personenaufrufanlage im Servicebüro - Termine online vereinbaren 1

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 15.04.2015

Velbert: Rathaus | Anfang dieses Monats wurden die Öffnungszeiten der Velberter Servicebüros geändert, seitdem sind die Mitarbeiter nur noch einmal wöchentlich in Langenberg und Neviges anzutreffen. „Das Kundenaufkommen in den beiden Stadtteilen war rückläufig, daher dieser Schritt“, sagt Bürgermeister Dirk Lukrafka. Im Gegensatz dazu wurde in Velbert-Mitte nun aber durch eine neue Personenaufrufanlage der Service erweitert. Ziel sei es,...

1 Bild

Weihnachtsdorf hilft Kinderhospiz

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 15.04.2015

Das Bergische Kinderhospiz Burgholz, das kurz vor der Eröffnung steht, nahm nun eine großzügige Spende entgegen, die beim Langenberger Weihnachtsdorf zusammen kam. Mechthild Apalups von der Langenberger Werbevereinigung konnte 800 Euro an Kerstin Wülfing von dem Wuppertaler Hospiz überreichen. Die Frauen um Ulrike Kuhlendahl und Ute Petri vom „Dream Team Quilt“ konnten 1.500 Euro überreichen. Die Qulitergruppe, die jedes...

4 Bilder

Richtkranz weht über der „Grünen Insel“. Familien fiebern der Fertigstellung ihrer Eigenheime in Birth entgegen

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 15.04.2015

„Ich wünsche Euch auf allen Wegen Gottes Segen“, sagte Zimmerer Guido Diekmann, prostete den Zuhörern zu und nahm einen Schluck seines „goldenen Weins“. Gemeinsam mit den künftigen Eigenheimbesitzern und mit den Handwerkern feierte die WOBAU jetzt Richtfest für den vierten Bauabschnitt des Wohngebietes „Grüne Insel“ in Birth. Hier entstehen vier Doppelhaushälften und 13 Reihenhäuser, bereits im August sollen die ersten...

1 Bild

Tischtennisplatten statt Präsente

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 15.04.2015

Anstatt Kundenpräsente zu überreichen, habe ich mich gefragt, wie man das Geld besser anlegen kann“, so Unternehmer Peter Mies (Dritter von rechts). So fragte er bei der Heiligenhauser Stadtverwaltung an, wo er helfen könne. Schließlich übergab der Inhaber der Firma Miguss sieben Tischtennisplatten an Bürgermeister Dr. Jan Heinisch (Zweiter von links), IKG-Schulleiterin Britta Berschik und ihren Stellvertreter Wolfgang Gogoll...

1 Bild

„Steuererhöhung in Heiligenhaus ist unumgänglich“

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 15.04.2015

Die Lage ist ernst. Das haben die beiden großen Parteien CDU und SPD erkannt und sich kurzerhand für Beratungen zusammen getan. Herausgekommen ist ein Maßnahmenpaket, mit Hilfe dessen der Heiligenhauser Haushalt um mehr als zwei Millionen Euro entlastet wird. „Eine Steuererhöhung ist unumgänglich“, sagte Peter Kramer (SPD). Und so wird rückwirkend ab 1. Januar 2015 die Grundsteuer B von 590 auf 680 Punkte angehoben....

1 Bild

Wählergemeinschaft UVB möchte im Interessen der Bürger handeln

UVB Unabhängige Velberter Bürger
UVB Unabhängige Velberter Bürger | Velbert | am 15.04.2015

Velbert: UVB Unabhängige Velberter Bürger | „Wir sehen die Stadt mit Ihren Augen!“ - Mit diesem Motto wirbt die Wählergemeinschaft „Unabhängige Velberter Bürger“ (UVB) um die Aufmerksamkeit aller Velberter Mitbürger. Die UVB entscheidet losgelöst von jeglicher parteipolitischer Ausrichtung und rein sachlich sowie ohne Fraktionszwang im Velberter Stadtrat mit. Dabei steht die freie Wählergemeinschaft fest zum Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und handelt auf...

1 Bild

Jetzt mehr Parkplätze

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Heiligenhaus | am 15.04.2015

Heiligenhaus: Hauptstraße | Der geplante Umbau der Hauptstraße zwischen der Jahnstraße und der Sachsenstraße wird nach den alten KAG-Sätzen abgerechnet. Der Haupt- und Finanzausschuss beschloss vorgestern, die Baumaßnahme nach dem Kommunalen Abgabengesetz (KAG) zwischen Grundstückseigentümern und Stadt in dem Verhältnis von 55:45 abzurechnen, so wie es bereits für den ersten Bauabschnitt angesetzt war. Zweimal hatte die Interessengemeinschaft „Umbau...

2 Bilder

Der Natur auf der Spur

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 14.04.2015

Baum für Baum soll nun Jahr für Jahr dazu kommen. Das hat sich Hannes Johannsen fest vorgenommen. Zum wieerholten Mal veranstaltete der Förster und Leiter des Umweltbildungszentrums (UBZ) in Heiligenhaus nun ein Entdeckercamp für Kinder. Rund 30 Grundschüler waren dabei wieder der Natur auf der Spur und lernten allerhand über Flora und Fauna kennen. Auch ein kleiner Apfelbaum wurde gemeinsam auf der Wiese hinter dem UBZ...

1 Bild

Keine Forensik in Aprath

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 14.04.2015

Heute Mittag hat die Bergische Diakonie Aprath beim Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter das angebotene Grundstück zum Bau einer forensischen Klinik zurückgezogen. „Wir sind irritiert über das plötzliche Nein der Bergischen Diakonie, die uns seinerzeit das Grundstück aus eigener Initiative öffentlich für den notwendigen Bau einer Maßregelvollzugsklinik für den Landgerichtsbezirk Wuppertal angeboten...