Velbert-Neviges: Kultur

1 Bild

Bücherflohmarkt in Heiligenhaus: "Das Lager muss leerer werden!"

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | vor 1 Tag

Heiligenhaus: Spedition Eischeid | Lesestoff für Jung und Alt, Kinderbücher für die Kleinen, Fachliteratur für Studenten, Romane zum Schmökern, Schallplatten und CDs für Musikliebhaber sowie Reiseliteratur für Welt-Entdecker - all das soll wieder zu günstigen Preisen verkauft werden, damit der so eingenommene Erlös in Veranstaltungen oder die Leseförderung fließen kann. Der nächste Bücherflohmarkt des Stadtmarketing-Arbeitskreises "Kultur & Gesellschaft"...

5 Bilder

„Ausdruck durch Bewegung!“

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | vor 3 Tagen

Künstler Heinz Rosentreter stellt seine neuste Skulptur vor Inzwischen ist der Künstler Heinz Rosentreter in seinem Atelier auf Gut Steinbeck mehr als zuhause. Seit bereits vier Jahren lässt er hier seiner Kreativität freien Lauf. Das zeigen seine zahlreichen Kunstwerke, die in den vergangenen Jahren in dem idyllisch gelegenen Atelier entstanden auf beeindruckende Weise. Jetzt stellte Heinz Rosentreter sein neustes Werk...

1 Bild

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für neue Komödie "Als ob es regnen würde" in Essen 7

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 09.04.2018

Essen: Theater im Rathaus | "Als ob es regnen würde" heißt die Komödie von Sébastien Thiéry, die am Donnerstag, 19. April, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Tickets.  Bei Laurence (Nora von Collande) und ihrem Mann Bruno (Herbert Herrmann) regnet es. Zu Hause, in der ganzen Wohnung. Aber keine Wassertropfen, sondern Geldscheine! Ob im Regal oder im Schrank, überall tauchen plötzlich Scheine auf.  Woher kommt all das...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Frage der Woche: Humanismus versus Nächstenliebe – Woher kommen unsere Werte? 25

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 30.03.2018

"Die Würde des Menschen ist unantastbar", heißt es in Artikel 1 des Grundgesetzes. Hier bekennt sich die deutsche Verfassung auch zu den Menschenrechten, die unveräußerlich und die moralische Grundlage unserer Gesellschaft sind. Aber wie sind wir dazu gekommen? Woher kommen unsere Ideale von Gleichheit, Freiheit, Recht und Unrecht? "Aus der jüdisch-christlichen Tradition Europas", heißt es da von einer Seite. Die...

2 Bilder

Shanty-Chor Velbert stellt sich neu auf

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 27.03.2018

Frauen haben die Männerbastion erobert Beim Shanty-Chor Velbert singen seit einiger Zeit auch Frauen mit. „Singen macht einfach Spaß“, findet zum Beispiel eine Wuppertalerin, die seit einigen Monaten den Shanty-Chor der Marinekameradschaft Velbert verstärkt. „Früher habe ich im Chor der Wuppertaler Oper mitgesungen“, verrät die „echte Barmerin“, die nun in Velbert ihren musikalischen Hafen gefunden hat. In dem Ankerplatz...

1 Bild

Spannende Lesenacht in der Schule

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 23.03.2018

Heiligenhaus: Gerhart-Tersteegen-Schule | Im Klassenraum der 4a der Gerhard-Tersteegen-Schule wurden die Tische zu "Lesehöhlen" zusammengeschoben, denn mit Einbruch der Dunkelheit begann eine spannende Lesenacht - und zwar nicht nur für Younes (von links), Tom und Albion. Gegen den kleinen Hunger zwischendurch stand ein reichhaltiges Büfett bereit. Das aufregende Leseabenteuer war ein Geschenk der Klassenlehrerin Petra Schlegel, die nach 38 Jahren Tätigkeit an dieser...

1 Bild

Ton-Bild-Schau „Kohlenstraße Teil 2“ des HBV: "Die Kohlenstraße einst und heute"

Lokalkompass Essen Ruhr
Lokalkompass Essen Ruhr | Essen-Ruhr | am 21.03.2018

Essen: Aula der Grundschule Burgaltendorf | Die Kohlenstraße beginnt in Burgaltendorf, führt durch Hattingen-Niederwenigern und endet nach gut sieben Kilometern in Velbert-Nierenhof. Es gibt sie seit dem frühen 18. Jahrhundert. Heimatforscher Gerhard Hartmann hat ihre Geschichte Haus für Haus erforscht. Nach dem ersten „Ollendörper“ Teil im vergangenen Frühjahr präsentiert er auf Einladung des Heimat- und Burgvereins Burgaltendorf am kommenden Donnerstag, 22. März,...

1 Bild

Gewinnspiel: 3x2 Tickets für "Falco - Das Musical" in Essen 34

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-West | am 20.03.2018

Essen: Colosseum Theater | Die Nachricht ging am 6. Februar 1998 um die Welt: Falco ist tödlich verunglückt! Wie sich später herausstellte, stand der Sänger unter Drogen und Alkoholeinfluss, als er in der Dominikanischen Republik mit seinem Geländewagen von einem Bus gerammt wurde. Er wurde nur 41 Jahre alt. Seine musikalische Popularität lebt aber bis heute weiter.  Und so haben im vergangenen Jahr mehr als 135.000 Zuschauer die Premierentournee...

1 Bild

Jede Menge Kunst bei "Alldie"

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Langenberg | am 20.03.2018

Velbert: Alldie-Kunsthaus | Wo früher Zucker und Mehl, Obstkonserven und Margarine verkauft wurde, hatte das Team des Alldie-Kunsthauses in Langenberg zum zweiten Mal zu einem Kunst- und Designhandwerkermarkt eingeladen. Das Angebot und das Interesse waren groß, viele Besucher lobten die gute Qualität. Vor allem die Unikate und ausgefallenen Dekorationen kamen gut an.

1 Bild

Museum Abtsküche wurde zum Büro

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 13.03.2018

Heiligenhaus: Museum Abtsküche | Das Museum Abtsküche hat sich zum Büro verwandelt: In den nächsten Wochen lässt die Sonderausstellung "Im Büro" die Besucher in die Vergangenheit eintauchen, als Wählscheibentelefone, mechanische Schreibmaschinen, Tintenfässer und Federhalter die Schreibtische in Fabriken und Verwaltungen beherrschte. Viele Exponate stammen aus dem Heiligenhauser Rathaus, so die erste Telefonzentrale aus den 20-er Jahren oder das erste...

1 Bild

Musik in der Dorfkirche

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 05.03.2018

Heiligenhaus: Dorfkirche Isenbügel | Musik von Johannes Brahms, Johann Sebastian Bach und Ludwig von Beethoven erlebten die Besucher der Isenbügeler Dorfkirche beim Solokonzert von Johannes Brzoska und Sophia Wiedemann. Der junge Violinvirtuose trat schon mehrfach in der Kirche auf und hat ein festes Stammpublikum. "Das ist einfach ein Genuss", brachte es ein Zuhörer auf den Punkt.

1 Bild

Neviges feiert seinen Dom

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Neviges | am 02.03.2018

Velbert-Neviges: Mariendom Neviges | Neben dem Weihejubiläum im Mai gibt es zahlreich Veranstaltungen Mit zahlreichen Veranstaltungen wird das 50-jährige Bestehen des Wallfahrtsdoms „Maria, Königin des Friedens“ gefeiert. Höhepunkt wird das Domweihfest im Mai sein. „Weil der Weihetag 1968 an Christi Himmelfahrt war, wird das Jubiläum ebenfalls an diesem Tag gefeiert - das ist der 10. Mai“, kündigt Stefanie Schnitz vom Wallfahrtsbüro an. „Es ist geplant, das...

2 Bilder

Designmarkt mit Kunst und Handwerk im Alldie-Kunsthaus Langenberg

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Langenberg | am 01.03.2018

Velbert: Alldie-Kunsthaus | Das Team des Alldie-Kunsthauses lädt ein zum zweiten "Kunst-, Handwerk- und Designmarkt" am Samstag, 17. März, und am Sonntag, 18. März, in der Wiemerstraße 3 in Langenberg. Jeweils von 10 bis 18 Uhr wird den Besuchern bei freiem Eintritt ein breites Angebot präsentiert. "Nach dem großen Erfolg des ersten Marktes dieser Art im März des vergangenen Jahres, gibt es 2018 noch mehr zu sehen", verspricht Carlo Haak, der sich...

2 Bilder

5. Velberter Operngala: Proben bei den Chören, Vorfreude bei den internationalen Solisten

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 28.02.2018

Velbert: Apostelkirche | "Freunde, das Leben ist lebenswert" - mit diesem Titel beginnt die 5. Velberter Operngala. Am Samstag, 26. Mai, um 16 Uhr wird in der Apostelkirche, Wichernstraße 1, ab 16 Uhr wieder ein beeindruckendes Programm geboten. Denn Karl-Heinz Nacke ist es wieder gelungen, neben dem großen Gala-Projektchor auch internationale Solisten zu gewinnen. "Das Programm wird natürlich jedes Jahr neu zusammengestellt", so Musik-Kenner und...

1 Bild

Ministerin Ina Scharrenbach ist zu Gast in Neviges

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Neviges | am 26.02.2018

Velbert: Schloss Hardenberg | Mit besonderer Freude haben die Mitglieder des Fördervereins Schloss Hardenbergfestgestellt, dass die NRW-Landesregierung dem Begriff "Heimat" eine besondere Bedeutung beimisst. Dies war für den Vorstand des Schlossfördervereins Anlass, die zuständige Ministerin Ina Scharrenbach zu einem Vortragsabend nach Neviges einzuladen, wo historische und kirchliche Strukturen für das Bild der Stadt prägend sind und einen lebendigen...

1 Bild

Junge Talente gaben ein Konzert

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 22.02.2018

Heiligenhaus: Dorfkirche Isenbügel | Die erfolgreichen Heiligenhauser Preisträger von "Jugend musiziert" gaben in der Isenbügeler Dorfkirche ein Konzert. Den Anfang machten Letizia Klein (Violine) und Charlotte Klein. Außerdem spielten Eric Otten (Klarinette), Erza Dedinca (Querflöte), Anna Mitropoulos (Violine), Alexander Brzoska (Klarinette), Patricia Gerß (Querflöte), Nils Jaagup Peters (Klarinette) und Elias Feldmann (Violine).

2 Bilder

Neviges: Autorenlesung am Mariendom über Klara von Assisi

Annette Schröder
Annette Schröder | Velbert-Neviges | am 20.02.2018

Velbert: Mariendom | "Klara hat auch heute noch viel zu sagen" Bruder Peter Fobes, Franziskaner aus dem Kloster Neviges, stellt am Mittwoch, 21. Februar, sein neues Buch „Klara von Assisi begegnen“ vor. Die Lesung findet im Pilgersaal am Mariendom statt und beginnt um 19 Uhr. Dabei wird Fobes auch Bilder zum Leben und Wirken zeigen. "Klara ist neben Franziskus eine der bedeutendsten Gestalten des Mittelalters und hat auch der heutigen Zeit...

4 Bilder

„Lachen ist uns ein großes Anliegen!“

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 20.02.2018

Kabarett „Notbremse“ der Gesamtschule Velbert geht mit neuem Programm an den Start „Leben am Limit“ heißt das aktuelle Programm der Kabarattgruppe „Notbremse“. 13 Schüler der Gesamtschule Velbert-Mitte nehmen hierbei wieder aktuelle politische, gesellschaftliche und schulischen Ereignisse genau unter die Lupe. Ihr selbsterklärtes Ziel: Lachen, Nachdenken und ein bisschen Selbsterkenntnis. Ein Mädchen steht auf der...

1 Bild

Velbert: Zeitdokumente und Belegstücke für neue Ausstellung gesucht

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 19.02.2018

Velbert: Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum | Die neue Sonderausstellung des Bergischen Geschichtsvereins/Abteilung Velbert-Hardenberg mit dem Thema "Der Luftkrieg 1939 bis 1945 - speziell dessen Auswirkungen in Velbert, Langenberg und Neviges" wird ab dem 13. September im Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum (Oststraße 20) zu sehen sein. Zentraler Gegenstand sind die mindestens vier in Tönisheide, Langenberg und in Neviges nachgewiesenen Abstürze alliierter...

1 Bild

Frage der Woche: 2018 ist Schluss mit der Kohle – was bedeutet euch der Bergbau? 72

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 16.02.2018

Der Bergbau und die Kohle sind nicht nur für den wirtschaftlichen Aufschwung des Ruhrgebiets verantwortlich. Generation um Generation von Bergleuten fuhr über Jahrzehnte in die Zechen der Region ein. Das Ruhrgebiet ist untrennbar mit der Kohle verwachsen. Doch in diesem Jahr ist endgültig Schluss damit.  Prosper-Haniel in Bottrop ist die letzte verbliebene Zeche im Ruhrgebiet, und auch hier fahren die Bergleute in diesem...

2 Bilder

EventReporter gesucht: "Terror" im Theater im Rathaus Essen 6

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 15.02.2018

Essen: Theater im Rathaus | Bislang war Ferdinand von Schirach vor allem als Bestseller-Autor bekannt. Mit seinem Erstlingswerk "Terror" hat er nun auch die Theaterbühne erschlossen. Zur Premiere des Stückes am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Theater im Rathaus Essen laden wir einen EventReporter mit Begleitung ein.  Major Lars Koch, Kampfjetpilot der Bundeswehr, steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164- fachen Mordes. Was ist passiert?...

1 Bild

Irmchen- und Karl-Heinz-Mauß-Stiftung unterstützt Velberter Kinderprinzenpaar

Thomas Knackert
Thomas Knackert | Velbert | am 09.02.2018

Velbert: Best Western Parkhotel | Karl-Heinz Mauß war war bis zu seinem Tod 2006 ein Nordstadtgießer. Zusammen mit Ehefrau Irmchen - sie starb im gleichen Jahr - verfügten beide in ihrem Testament, dass eine Stiftung zu gründen sei, die sich mit der Förderung von sozialen Aufgaben und des heimatlichen Brauchtums - insbesondere dem Karneval in Velbert - beschäftigt. Hans-Günter Steinhauer (Vorsitzender der Stiftung) und seine Vorstandskollegen Peter Kümmel...

1 Bild

EventReporter gesucht: Kabarett der goldenen 20er Jahre im Theater im Rathaus 9

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 08.02.2018

Essen: Theater im Rathaus | Wer möchte mitgehen auf eine Reise ins Kabarett der goldenen 20er Jahre in Berlin? Dazu lädt Entertainer und Kabarettist Robert Kreis alle Interessierten ins Theater im Rathaus ein. Wir suchen einen EventReporter, der die Premiere am Dienstag, 13. Februar, mit Begleitung besuchen und im Anschluss darüber berichten möchte. Wer den Kabarettisten und Entertainer Robert Kreis erlebt, wird feststellen, wie zeitlos und aktuell...

3 Bilder

Auferstehung des Saalkarnevals in Langenberg

Thomas Knackert
Thomas Knackert | Velbert | am 05.02.2018

Velbert: Vereinigte Gesellschaft zu Langenberg | Ein wenig angespannt war Hans-Werner von Hagen am Anfang doch: Aber alles ging glatt und der Mitorganisator der Karnevalssitzung in der Vereinigten Gesellschaft Langenberg konnte sich ein wenig entspannen. 150 Karnevalisten waren verkleidet gekommen, um nach zehn Jahren wieder eine Karnevalssitzung zu erleben. Conferencier war Helmut Mintert, der schon damals regelmäßig durch das Programm führte und eigens einen privaten...

1 Bild

Mit den Gießern feiern 1

Thomas Knackert
Thomas Knackert | Velbert | am 05.02.2018

Velbert: Best Western Parkhotel | Seit vielen Jahren treffen sich die Nordstadtgießer regelmäßig am Sonntag vor Rosenmontag, um mit Kind und Kegel so richtig Karneval zu feiern. Am 11. Februar, ab 11.11 Uhr, ist es wieder so weit. Zunächst war dis eine rein interne Veranstaltung, bei der die Gießer samt familiärem Anhang schunkelten und tanzten. Vor einigen Jahren aber kam die Idee auf, diesen Tag gemeinsam mit dem Freundeskreis der Nordstadtgießer und...