Bochum: Politik

Sperrung der PONTONBRÜCKE

Wolfgang Hoppen
Wolfgang Hoppen | Essen-Süd | vor 4 Tagen

Täglich fahren hunderte von Autofahrern über die Pontonbrücke von und nach Burgaltendorf und in die umliegende Umgebung. Die Stadt Bochum erlaubt sich unter fadenscheinigen Begründungen die Brücke nach einer "Testphase" vollends zu sperren. Begründung: es halten sich zu viele Verkehrsteilnehmer nicht an die Verkehrsregeln. Da fahren Autofahrer bei Rot über die Brücke oder mißachten die Einbahnstraßenregelung auf Bochumer...

3 Bilder

Bürger verärgert über Planlosigkeit und Abzocke der Stadt bei Straßenbaumaßnahmen 3

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | vor 5 Tagen

Bochum: Flottmanstraße | In Bochum und Wattenscheid gibt es diverse Straßen, bei denen es die Stadt nach eigenen Angaben auch nach über 100 Jahren immer noch nicht geschafft hat, diese fertig zu stellen. Mal fehlen die Gehweg, mal die geplante Kanalisation und mal die Straßenbeleuchtung. Hier zeigt sich die völlige Planlosigkeit der Bochumer Stadtplanung, die immer wieder für Diskussionen in der Stadt sorgt (LK vom 29.07.17, Stadt ohne Plan). Wenn...

Ehrenmal – Von der Gedenkstätte zur Amüsier-und Jugendsportmeile 7

Dr, Ute Dreckmann
Dr, Ute Dreckmann | Bochum | am 16.02.2018

Als ich heute Morgen die Vorschläge des Jugendrings zur Neugestaltung des Ehrenmals in der WAZ Wattenscheid gelesen habe: Wege für die Trendsportart Parcour, Gelände für BMX-Fahrer, Kletterangebot , Plattform zum Chillen, habe ich meinen Augen und meinem Verstand nicht geglaubt. Kennt der Jugendring eigentlich die Bedeutung des Ehrenmals? Das Ehrenmal ist eine Gedenkstätte für die Gefallenen des 1. und 2. Weltkrieges! Das...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Fahrversuch beendet 1

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 15.02.2018

Pontonbrücke muss für Kraftfahrzeuge gesperrt werden Seit dem 18. Oktober läuft der Fahrversuch mit der geänderten Verkehrsführung an der Pontonbrücke (Schwimmbrücke) in Dahlhausen. Ein von der Stadt Bochum beauftragtes Ingenieurbüro (spezialisiert auf Mobilitätsplanung und Verkehrstechnik) hat den Versuch begleitet und ausgewertet. Die Stadt Bochum hatte mit den Nachbarkommunen Hattingen und Essen sowie unter Beteiligung...

1 Bild

Die GdP erwartet von der künftigen Regierungskoalition eine sofortige Klarstellung über die von Union und SPD vereinbarte Schaffung von 15.000 weiteren Stellen für die Polizeien in Bund und Ländern. 4

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 15.02.2018

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) erwartet von der künftigen Regierungskoalition eine sofortige Klarstellung über die von Union und SPD vereinbarte Schaffung von 15.000 weiteren Stellen für die Polizeien in Bund und Ländern. „Wir sind irritiert über heute bekannt gewordene Aussagen der Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns, Manuela Schwesig, dass dort keine weiteren Stellen bei der Polizei geschaffen werden...

2 Bilder

Der Müll ist weg 10

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 15.02.2018

o-o   o-o   o-o   o-o Man lese und staune. Der Müll ist abgeholt worden.  Ich traute meinen Augen kaum, als ich gestern Nachmittag (aus Richtung Herne kommend) bemerkte, dass der riesige Müllberg an der Gerther Straße in Bochum-Gerthe bereits abtransportiert war. Die Reaktion auf meine "Mängelmeldung" (Mängelmelder Stadt Bochum) ging aber flugs, dachte ich bei mir und wunderte mich im gleichen Moment über den...

1 Bild

Haltt: "Kostenloser Nahverkehr ist leider nicht ohne Kosten." 

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 15.02.2018

"Kostenloser Nachverkehr hört sich verlockend an, aber der Begriff übertüncht die Tatsache, dass auch bei einem kostenlosen Nahverkehr Kosten anfallen, die eben jemand tragen muss", kommentiert Felix Haltt, stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP Bochum, Pläne der Bundesregierung, einen kostenlosen Nahverkehr in ausgesuchten Städten zu erproben. "Und da steht zu befürchten, dass dann die Kosten entweder auf die ohnehin...

2 Bilder

Umfrage: Essen als Modellstadt für kostenlosen Nahverkehr? 24

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Süd | am 14.02.2018

Um die Luftqualität in den Großstädten zu verbessern, will die Bundesregierung mit dem "Sofortprogramm saubere Luft" vor allem die Abgase durch den Autoverkehr minimieren. Das soll durch die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) funktionieren. Essen wurde hier als "Lead-City" ausgewählt.  Soweit, so gut. Doch bringt das auch wirklich was? Und wer soll das bezahlen? Ist das als "Sofortprogramm"...

1 Bild

Mein Brief an OB Eiskirch 32

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 13.02.2018

Hier: Bochum / Offener Brief und Reaktion   Hallo Leute Nur mal so zur Info: Den Brief an Herrn Eiskirch, Oberbürgermeister der Stadt Bochum, habe ich selbst verfasst und geschrieben - und nicht, wie in einem privaten Anschreiben an mich behauptet, schreiben lassen. Ich bin der deutschen Sprache und Grammatik mächtig  - und fähig, mein Anliegen und meine Gedanken zu Papier zu bringen. Ansonsten Glückauf...

8 Bilder

Offener Brief an Oberbürgermeister Eiskirch 35

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 12.02.2018

Sehr geehrter Herr Eiskirch Hiermit bitte ich Sie höflich, etwas gegen die „Umweltsünder“ zu unternehmen, die regelmäßig an gewissen Stellen ihren Müll abladen. Die wenigen Grüngürtel, mittlerweile so eng geschnallt, dass man sich mangels Bäume, dicht-an-dicht angrenzender Haus-Nachbarn und schwindender Vor-Gärten, seiner Atemluft nahezu beraubt fühlt, müssen dringendst vor Umweltsündern beschützt werden. Wie Sie...

2 Bilder

Trauerspiel bei den Wochenmärkten – Der zweite Akt 2

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 10.02.2018

Bochum: Bochum und Wattenscheid | Auch um attraktive Wochenmärkte hat sich in Bochum und Wattenscheid über Jahrzehnte niemand ernsthaft bemüht. Verwaltung und Politik haben dem Niedergang zugeschaut, um die Märkte gekümmert, hat man sich nicht. Verblieben sind noch 12 städtische Wochenmärkte, auf denen 8 bis 33 Händler ihre Stände aufbauen. Der Zustand der Wochenmärkte ist besorgniserregend Zum Vergleich, in Münster werden 18 Wochenmärkte veranstaltet,...

3 Bilder

Nichts ist anders als vor einem Jahr 3

Gerd Hufnagel
Gerd Hufnagel | Bochum | am 10.02.2018

Bochum: Jasminweg | Wieder ist ein Jahr um und die Verwaltung hat nicht einen Handschlag getan, um die Kloake am Regenrückhaltebecken im Jasminweg zu beseitigen. Seit Jahren bietet sich dort immer das gleiche Bild. Der Wind -fast beständig aus südlicher oder westlicher Richtung wehend - treibt den Dreck gegen das östliche Teichende wo er vor sich hin dümpelt. Manche der dort seit Monaten oder bereits Jahren schwimmenden Abfälle bestehen aus...

Erklärung des SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz zu seinem "Amtsverzicht",dazu eine Bemerkung der grössten Oppositionspartei im derzeitigen Bundestag 4

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 09.02.2018

Erklärung des SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz „Der von mir gemeinsam mit der SPD-Parteispitze ausverhandelte Koalitionsvertrag sticht dadurch hervor, dass er in sehr vielen Bereichen das Leben der Menschen verbessern kann. Ich habe immer betont, dass - sollten wir in eine Koalition eintreten – wir das nur tun, wenn unsere sozialdemokratischen Forderungen nach Verbesserungen bei Bildung, Pflege, Rente, Arbeit und...

1 Bild

Frage der Woche: Wie glaubwürdig ist der mögliche Außenminister Schulz? 128

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 08.02.2018

Nach zähen Tagen des Verhandelns und mit einer Nacht Verspätung haben sich CDU, CSU und SPD geeinigt. Sie wollen in einer Großen Koalition weiter regieren. Jetzt müssen "nur" noch die Mitglieder der SPD zustimmen. Das rückte gestern allerdings in den Hintergrund, als die Personalien der möglichen neuen Regierung bekannt wurden. So soll Martin Schulz Außenminister werden. Eben jener Martin Schulz, der am Tag der Wahl eine...

1 Bild

Olaf in der Beek führt weiterhin die Freien Demokraten Bochum. 

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 07.02.2018

FDP Bochum freut sich über steigende Mitgliederzahlen. Die FDP Bochum ist am vergangenen Wochenende zu einem Kreisparteitag zusammengekommen, um einen neuen Vorstand zu wählen. Olaf in der Beek MdB wurde als Kreisvorsitzender in seinem Amt bestätigt. "Wir haben ein anstrengendes, aber sehr erfolgreiches Wahlkampfjahr 2017 hinter uns. Nun wird es darum gehen, unsere zahlreichen Neumitglieder in die Partei zu integrieren....

1 Bild

Fachtag "10 Jahre Schule der Vielfalt"

Markus Chmielorz
Markus Chmielorz | Bochum | am 06.02.2018

Bochum: Kunstmuseum | Am 07.02.2018 findet in Bochum der Fachtag "10 Jahre Schule der Vielfalt" des Antidiskriminierungsprojekts Schule der Vielfalt statt. Im Mittelpunkt der Fachtagung wird die Frage stehen: Wie kann Antidiskriminierungs- und Akzeptanzarbeit zu LSBTI*Q an Schulen in der Zukunft aussehen? Der Fachtag startet dazu mit einem Vortrag von Prof. Rebecca Pates (Universität Leipzig), der den Titel trägt: "Demokratietheoretische...

4 Bilder

Wer sollte die Seilbahn in Bochum betreiben? 2

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 03.02.2018

Bochum: Seilbahn Bochum | Während die Stadt im Rahmen des Verkehrskonzeptes für den Bochumer Süd-Osten derzeit Nutzen und Kosten auch von Seilbahnlinien zwischen Laer/ Mark 51°7, RUB/ Hochschule und Langendreer (West) prüfen lässt, stellt sich sich die Frage, wer denn ein Seilbahnnetz in Bochum betreiben sollte. Bogestra zeigt kein Interesse an Seilbahnbetrieb In Bochum wird der Nahverkehr auf der Schiene und mit Bussen von der Bogestra...

1 Bild

Frage der Woche: Wann sind Tierversuche vertretbar? 89

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 02.02.2018

Wo sind die Grenzen des Testbaren? Denn irgendwo muss eine Grenze sein, auch für Wirtschaftslobbyisten. Die unter anderem von VW organisierten Abgas-Versuche an Affen zeigen das deutlich. Bevor ein Medikament in Deutschland für den Markt zugelassen wird, durchlaufen damit sowohl Tiere als auch Menschen eine Vielzahl an Tests. Jedenfalls soll das so sein. Aber auch jede Art von Forschung muss ethisch reflektiert sein. In...

1 Bild

Hebammen und Entbindungspfleger in Nordrhein-Westfalen gesucht

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 02.02.2018

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Damit die aktuelle Situation der Hebammenversorgung in Nordrhein-Westfalen mit Zahlen belegt werden kann, ist seit dem 1. Februar 2018 die Hebammenbefragung im Forschungsprojekt ‚HebAB.NRW – Geburtshilfliche Versorgung durch Hebammen in Nordrhein-Westfalen‘ der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum online. Auf der Website www.hebab.nrw können alle Hebammen, die in NRW leben oder arbeiten, den Link zur Befragung finden....

1 Bild

Olaf in der Beek (FDP) sucht Bilder für Bundestagsbüro

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 01.02.2018

Für sein neues Büro im Deutschen Bundestag ist der Bochumer FDP-Abgeordnete Olaf in der Beek auf der Suche nach Bildern aus Bochum für die noch leeren Wände. Mithilfe eines Wettbewerbs möchte er diese nun finden. Unter dem Motto "Verschönern Sie unser Büro in Berlin" hat Olaf in der Beek MdB Bochumerinnen und Bochumer dazu aufgerufen, ihm ihre schönsten Fotos ihrer liebsten Orte in Bochum zuzusenden. Dabei sind...

Zoll-Zugriff in Nordrhein-Westfalen gegen Schwarzarbeitsnetzwerk 2

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 30.01.2018

Krefeld: Hauptzollamt | Die Generalzolldirektion,Pressestelle veröffentlichte folgende Meldung: Zoll-Zugriff in Nordrhein-Westfalen gegen Schwarzarbeitsnetzwerk 48 Millionen Euro an Scheinrechnungen Ein weitverzweigtes mutmaßliches kriminelles Netzwerk in Nordrhein-Westfalen im Bereich der Schwarzarbeit konnte heute durch den Zoll im Auftrag der Staatsanwaltschaft Wuppertal durch einen massiven landesweiten Zugriff mit mehr als 1.120...

1 Bild

Bochums Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier war mit dem Bezirksdienstbeamten Horst-Ulrich Rhein, genannt "Ulli", auf Tour durch den Bezirk Herne-Holsterhausen.

Volker Dau
Volker Dau | Wanne-Eickel | am 30.01.2018

Herne: Revier | Wurde einen Tag von Bochums Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier begleitet: Bezirksbeamter PHK Horst-Ulrich Rhein. Tanja Pfeffer von der Polizeipressestelle berichtet über einen besonderen "Tagesausflug" der Bochumer Polizeipräsidentin: Bochums Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier war mit dem Bezirksdienstbeamten Horst-Ulrich Rhein, genannt "Ulli", auf Tour durch den Bezirk Herne-Holsterhausen. "Wir sind für die...

2 Bilder

Digitalminister Pinkwart besuchte hsg

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 30.01.2018

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Prof. Dr. Andreas Pinkwart, nordrhein-westfälischer Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, hat sich bei seinem Besuch der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum am 29. Januar 2018 erfreut gezeigt, „das fertig zu sehen, was wir gemeinsam geplant haben. Es ist ein schöner Campus geworden“. Im Mai 2009 hatte die Landesregierung auf Grundlage einer Expertenkommission entschieden, den Sitz des...

1 Bild

1200 Euro für alle! Das Bedingungslose Grundeinkommen

Tom Fliege
Tom Fliege | Schwerte | am 29.01.2018

Schwerte: VHS | Die soziale Frage stellt sich wieder in Deutschland: Existenzangst, Fremdbestimmtheit, Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes, Angst vor der Altersarmut, Gängelung und Demütigung durch Hartz IV, all das bei Millionen von Bürgern. Eine Antwort findet sich in der Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens, die Ihnen Dr. Fliege vorstellt. Es schafft Sicherheit, Selbstbestimmtheit, gibt den Menschen ihre Würde zurück,...

1 Bild

1200 Euro für alle! Das Bedingungslose Grundeinkommen 1

Tom Fliege
Tom Fliege | Duisburg | am 29.01.2018

Duisburg: VHS | Die soziale Frage stellt sich wieder in Deutschland: Existenzangst, Fremdbestimmtheit, Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes, Angst vor der Altersarmut, Gängelung und Demütigung durch Hartz IV, all das bei Millionen von Bürgern. Eine Antwort findet sich in der Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens, die Ihnen Dr. Fliege vorstellt. Es schafft Sicherheit, Selbstbestimmtheit, gibt den Menschen ihre Würde zurück,...