Bochum: Elektromobilität

2 Bilder

Selbstfahrende Mini-Shuttle – Ein Modellprojekt für die Bochumer Innenstadt?

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | vor 5 Tagen

Bochum: Innenstadt | Anerkennenswert ist, wenn der Oberbürgermeister auf Kritik reagiert, falsche Entscheidungen revidiert und berichtigt. So hat es Thomas Eiskirch (SPD-OB Bochum) nun getan. Sein nächstes Dienstfahrzeug wird ein Elektro- bzw. Hybridfahrzeug sein (WAZ vom 17.08.17). Der erst kürzlich geleaste unzeitgemäße 5er BMW-Diesel hat ausgedient. Ihm droht an Tagen mit hoher Luftverschmutzung Fahrverbot. Die zuerst von den...

2 Bilder

Schüler der TBS 1 beteiligen sich an Feinstaubmessung

Lars Hübner
Lars Hübner | Bochum | am 29.06.2017

Bochum: Ostring | Schüler und Lehrer der Technischen Beruflichen Schule 1 (TBS 1) haben jetzt in einem speziellen Workshop rund 30 Sensoren für die Messung von Feinstaubbelastungen zusammengebaut und programmiert. Einen dieser Sensoren montierten die angehenden Informationstechnischen Assistenten gleich an der E-Bike-Garage der TBS 1 an der Kreuzung Ostring/Moritz-Fiege-Straße und nahmen ihn in Betrieb. Der Ostring zählt mit zu den besonders...

3 Bilder

Stadtwerke Bochum schließen 2016 mit außerordentlichem Ergebnis ab - Gewinnabführung an die HVV beträgt 175,1 Mio. Euro 1

Andrea Schröder
Andrea Schröder | Bochum | am 28.06.2017

„Das Jahresergebnis 2016 ist in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich und daher weder mit dem des Vorjahres noch mit zukünftigen Jahresergebnissen vergleichbar. Die Stadtwerke Bochum werden eine Gewinnabführung in Höhe von 175,1 Mio. Euro an die Holding für Versorgung und Verkehr vornehmen“, erklärt Dietmar Spohn, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Bochum, anlässlich der Bilanzpressekonferenz des kommunalen Energie-...

1 Bild

Bochums Elektro-Träumereien - Geldverschwendung pur 8

Christian Loose
Christian Loose | Bochum | am 02.05.2017

Bochum: Rathaus | Im Rahmen der Beratung des Haupt- und Finanzauschusses wurde durch SPD und Grüne entschieden, für 320.000 Euro 5 E-Bike Garagen für Elektro-Fahrräder aufzustellen (plus 42.000 Euro Betriebskosten allein in 2017 und 2018). Angesichts der Tatsache, dass die meisten Radler von E-Bikes i.d.R. ihr Rad zu Hause gesichert abstellen und aufladen, ein Leuchtturmprojekt mit verschwenderischem Ausmaß. Zumal die Innenstadt durch ein...

1 Bild

Luxusförderung mit Steuergeldern? 11

Rainer Bresslein
Rainer Bresslein | Bochum | am 25.06.2016

Bochum: Innenstadt | Nach der EU Kommision hat auch der Haushaltsausschuss des Bundestages am Mittwoch (22.06.2016) dem Umweltbonus für Hybrid und E-Autos zugestimmt. Danach erhalten Autokäufer beim Erwerb eines E-Autos eine Prämie von bis zu 4000 Euro und für Hybride 3000 Euro - vorausgesetzt, das Fahrzeug wurde nach dem 18. Mai bestellt oder gekauft. Die Kosten des Förderprogramms von 1,2 Milliarden Euro teilen sich der Bund und die...

1 Bild

E-Mobilität lohnt sich! 1

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Bochum | am 07.06.2016

Mit der am 18. Mai 2016 vom Bundeskabinett beschlossenen Kaufprämie von 4000 Euro für reine Elektroautos und 3000 Euro für Hybridfahrzeuge macht sich die Anschaffung schneller bezahlt. Die kleinsten E-Autos amortisieren sich auch bei geringer Nutzung mitunter schon nach dreieinhalb Jahren. Das ist das Ergebnis einer Auswertung durch Forscher der Ruhr-Universität Bochum. Bei größeren Autos dauert es länger; für Vielfahrer...

2 Bilder

Elektromobilität - kommt sie in Fahrt? 7

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Bochum | am 28.04.2016

Die Bundesregierung hat jetzt angekündigt, eine Kaufprämie für reine Elektromobile in Höhe von 4.000 Euro und 3.000 Euro für Hybrid-Antriebskonzepte einführen zu wollen. Bislang ist der Absatz aus verschiedenen Gründen eher mau. Auch die Bochumer hielten sich bisher auf ihrem Weg hin zum "Elektromobilisten" eher zurück. Unter den hier 178.548 zugelassenen PKW befinden sich aktuell lediglich 138 Elektrofahrzeuge. Dass...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

FDP Bochum lehnt Subventionen für E-Autos entschieden ab. 1

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 27.04.2016

In der Beek: "Große Koalition ist an purer Idiotie kaum noch zu überbieten." Die Bundesregierung und die Autoindustrie haben beschlossen, E-Autos ab Mai 2016 mit einer Kaufprämie in Höhe von je 4.000 Euro zu subventionieren. "Das ist ein Skandal, der allen marktwirtschaftlichen Prinzipien Hohn spricht", kommentiert Olaf in der Beek, Kreisvorsitzender der FDP Bochum, den Regierungsbeschluss. "Allein der Markt muss...

16 Bilder

Frühschicht mit dem USB: Stadtspiegel-Leser wurde spannender Blick hinter die Kulissen des Umweltservices Bochum gewährt

Andrea Schröder
Andrea Schröder | Bochum | am 13.10.2015

Bochum: USB Bochum | 5.45 Uhr im Eingangsbereich des USB. Mit einem lauten und freundlichen „Guten Morgen“ geben sich die Stadtreiniger die Klinke in die Hand. Punkt sechs Uhr öffnen sich dann die Garagentore des Betriebshofes und Bochums „Saubermacher“ nehmen mitsamt des orangefarbenen Fuhrparks Kurs auf ihre Ankerpunkte in dieser Stadt. Das rege Treiben auf dem USB-Gelände wird an diesem Morgen interessiert von Lesern des Stadtspiegels...

1 Bild

Frage der Woche: Würden Sie ein Elektroauto kaufen? 48

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 01.10.2015

Es gibt viele Argumente, die für den Umstieg auf ein Elektroauto sprechen, aber auch einige dagegen. Lasst uns doch mal drüber reden: Wie steht Ihr zum E-Auto? Auf der einen Seite sollen Elektroautos die Umwelt schonen, gelten als energieeffizient und pflegeleicht. Auf der anderen Seite sind die Akkus oft teuer, es mangelt an Ladestationen und der benötigte Strom kommt auch nicht nur aus dem Öko-Kraftwerk. Es gibt...

1 Bild

Datengeflüster mit Lerneffekt 1

Lars Hübner
Lars Hübner | Bochum | am 17.08.2015

Bochum: Ostring | Keine Frage, optisch kommt der kleine Multitruck sicher todschick daher. Deswegen wurde aber das TBS 1-Mobil im vergangenen Jahr nicht angeschafft. Vielmehr überzeugte das Fahrzeug damals unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Es fährt elektrisch - und passt damit am Ostring genau ins schulische Großkonzept zur Förderung der Elektromobilität. Doch es kann noch mehr: Es spricht, kommuniziert, hinterlässt Spuren in Form von...

1 Bild

Station 7167 hält an der TBS 1 bis zu zehn Fahrräder bereit

Lars Hübner
Lars Hübner | Bochum | am 06.05.2015

Bochum: Ostring | Der Aufstellort dürfte für Bochum sicherlich ein Novum sein: Erstmalig sorgt die metropolradruhr-Säule auf dem Gelände einer öffentlichen Schule für ständigen Blickfang und - hoffentlich - regen Zulauf. An der Technischen Beruflichen Schule 1 wurde jetzt eine weitere Fahrradstation des flächendeckenden Verleihsystems in Betrieb genommen. Mit dem Standort am Ostring wird bewegungswilligen und zugleich umweltbewussten...

1 Bild

Solares Aufladen bei Verriegelung per Anruf

Lars Hübner
Lars Hübner | Bochum | am 19.02.2015

Studierende der TBS 1 bauen eine autarke Pedelec-Ladestation Die kleine Stahlkabine – sie misst gut einen Meter in der Breite und je zwei Meter in Länge und Höhe – fügt sich formschlüssig, versehen mit einem weißen Seitenanstrich, in den Winkel zwischen Treppenaufgang und Werkstatt ein. Seit jüngst können im Technologiezentrum der TBS 1 elektromotorbetriebene Fahrräder, Pedelecs, aufgeladen werden – und das auf eine überaus...

42 Bilder

Vielseitige Veranstaltungen am Samstag! 5

Gerd Szymny
Gerd Szymny | Bochum | am 27.09.2014

Bochum: City | In der Innenstadt von Bochum fanden am Samstag, den 27.09.2014, mehrere interessante Darbietungen statt. Die Eröffnungsfeier des “Day of Songs” war pünktlich um 12:10 Uhr am Rathaus. Auf dem Dr. Ruer-Platz feierte der Knax-Club des Deutschen Sparkassenverlages ein Kinderfest der Sparkasse Bochum. Gleichzeitig fand auf dem Husemannplatz und den angrenzenden Straßen ein Elektromobilitätstag statt. Meine Fotos von den...

2 Bilder

„EnergieAkademie mobil“ ist gestartet

Ernst-Ulrich Roth
Ernst-Ulrich Roth | Bochum | am 07.03.2014

„Nein, schwer ist es nicht. Aber man muss schon viel selber machen“, meint Stefanie Schwing, die gemeinsam mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern des 8. Jahrgangs des Neuen Gymnasiums im Foyer des Stadtwerke-Hochhauses am Ostring ein Elektro-Automodell zusammenbaut. Sie ist eine der ersten 25 Teilnehmer der „ElektroAkademie mobil“, die von den Stadtwerken und dem zdi-Netzwerk IST.Bochum.NRW ins Leben gerufen wurde. Das...

1 Bild

ruhrmobil-E und TBS 1 mit 12 Elektromobilen auf Langstreckenfahrt von Aachen nach Bielefeld

Martin Frenzel
Martin Frenzel | Bochum | am 14.10.2013

Bochum: Ostring | Zum Auftakt der diesjährigen Klimawoche NRW hat sich ruhrmobil-E mit einer Flotte von elf Elektromobilen an der „E-Cross-Germany“ beteiligt, die von Aachen aus quer durch das Ruhrgebiet bis nach Bielefeld führte. Während einer Sitzung des Elektromobilitätsnetzwerks „ruhrmobil-E“ wurden spontan drei Fahrzeuge für die Teilnahme an dieser Langstreckenfahrt zur Verfügung gestellt, in den folgenden Wochen ließen sich weitere...

1 Bild

Nach dem Ende der Produktion im Opel Werk II: Erhalt des Ersatzteilzentrums und der Berufsausbildung gefordert.

Günter Gleising
Günter Gleising | Bochum | am 10.10.2013

Nach dem Ende der Komponentenfertigung von Opel im Werk II fordert die Soziale Liste klare Worte von Opel zum Erhalt des Ersatzteilzentrums. „Auch über die Frage der Schaffung von Ersatzarbeitsplätze von Opel in Bochum erwarten wir jetzt klare Antworten vom Opel-Vorstand“, sagt Günter Gleising, Ratssprecher der Sozialen Liste. Vordringlich ist jetzt, unabhängig von der weiteren Entwicklung in Laer (Werk I), ein nahtloser...

1 Bild

Stadtwerke eröffnen neue Stromladesäule bei Elspermann

Ernst-Ulrich Roth
Ernst-Ulrich Roth | Bochum | am 26.01.2013

Unlängst nahmen die Stadtwerke Bochum die elfte Stromladesäule im Stadtgebiet offiziell in Betrieb. Die neue Stromtankstelle steht fortan allen Elektromobilnutzern auf dem großen Kundenparkplatz der Firma Elspermann, im Gewerbepark in Bochum-Hiltrop, an der Steiger-Stein-Straße zur Verfügung. „Wir möchten das Stromladesäulennetz in Bochum nach und nach immer engmaschiger schnüren, Elektromobilnutzern den Zugang zu unseren...