Bochum: Gesundheit

1 Bild

Palliative Care für Pflegeberufe

Anton Münster
Anton Münster | Lünen | vor 3 Tagen

Lünen: FORUM Gesundheit | Palliative Care ist ein ganzheitliches Betreuungskonzept zur Versorgung und Betreuung von Schwerstkranken, Sterbenden und ihren Familien. Diese Aufgabe erfordert ein hohes Maß an fachlichem Wissen, kommunikativer und sozialer Kompetenz und Kreativität. Die Pflegenden müssen sich auf die individuellen Bedürfnisse und Vorstellungen der Patienten einlassen und ihre Tätigkeit entsprechend anpassen können. Der Palliative Care...

Bildergalerie zum Thema Gesundheit
27
22
18
17
1 Bild

Weiterbildung zum/zur Entspannungspädagogen/-in

Anton Münster
Anton Münster | Lünen | vor 3 Tagen

Lünen: FORUM Gesundheit | Immer mehr Menschen suchen Wege, dem Stress in Beruf und Familie konstruktiv zu begegnen. Entspannungspädagogen können als kompetente Fachleute die Betroffenen auf ihrem Weg begleiten und ihnen Lösungsmöglichkeiten bieten. Die Weiterbildung befähigt die Teilnehmer zur präventiven Arbeit mit gesunden Menschen. Erfahrene, fachbezogene Dozenten arbeiten teilnehmerorientiert, praxisnah und nach aktuellen...

1 Bild

Evangelische Kirche verstärkt Seelsorge in den Bochumer Krankenhäusern

Rolf Stegemann
Rolf Stegemann | Bochum | am 12.01.2018

Die Evangelische Kirche verstärkt ihre Seelsorge in den Bochumer Krankenhäusern. Mit Pfarrerin Christine Jung-Borutta und Pfarrer Dirk Brüseke werden am kommenden Sonntag (14. Januar) zwei neue Krankenhaus-Seelsorger in ihren Dienst eingeführt. Pfarrerin Christine Jung-Borutta wird künftig mit einer halben Stelle am Standort St. Elisabeth-Hospital des Katholischen Klinikums Bochum tätig sein. Daneben betreut sie weiterhin...

1 Bild

Staatssekretär Edmund Heller besuchte hsg

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 12.01.2018

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Edmund Heller, Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) in Nordrhein-Westfalen, hat am 10. Januar 2018 die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum besucht, um sich mit dem hsg-Präsidium über die Studiengänge in den Bereichen Gesundheit und Pflege auszutauschen. Es war der Antrittsbesuch von Edmund Heller, der seit Ende Juni 2017 Staatssekretär im Gesundheitsministerium ist. In einer kleinen...

Gesundheitsfachberufe: Wo gehen hochschulisch Qualifizierte hin?

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 12.01.2018

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Im Frühjahr 2018 werden im Rahmen eines Forschungsprojektes rund 100 Arbeitgeber*innen sowie rund 900 Absolvent*innen befragt, die ihr Studium in einem der elf Modellstudiengänge in den Gesundheitsfachberufen an den sieben Hochschulstandorten in Nordrhein-Westfalen abgeschlossen haben. „Wir wollen gern wissenschaftlich untersuchen, wo unsere Absolvent*innen verblieben sind, welche Aufgaben- und Verantwortungsbereiche sie...

1 Bild

Strahlentherapie bei Brustkrebs: Was ist heute möglich?

Werner Conrad
Werner Conrad | Bochum | am 11.01.2018

Bochum: Augusta-Kranken-Anstalt | „Strahlentherapie bei Brustkrebs - was ist heute möglich?“ lautet das Thema des ersten öffentlichen Themenabends des Vereins Aktiv gegen Brustkrebs und des Brustzentrums Augusta im Jahr 2018. Am Donnerstag, 18. Januar, 18 bis 19.30 Uhr, stehen in dieser Gesprächsrunde mit Experten für Betroffene und Angehörige PD Dr. Stefan Könemann (Strahlentherapie Zentrum Bochum) und Dr. Daniel Metzler (Strahlentherapie Hattingen) für...

2 Bilder

Neue Yoga-Kurse für Brustkrebspatientinnen ab Januar 2018

Werner Conrad
Werner Conrad | Bochum | am 19.12.2017

Im Januar 2018 beginnen zwei Yogakurse des Bochumer Vereins „Aktiv gegen Brustkrebs“ für Brustkrebspatientinnen unter dem Motto „Yoga für mich - Vertrauen in das Selbst“. Am Dienstag, 9. Januar 2018, startet der Yoga-Kurs mit Yoga-Lehrerin Susanne Breddemann. Am Freitag, 12. Januar 2018, fängt der Kurs unter Leitung von Yoga-Lehrerin Brigitta Lis Konrad an. Die Kurse umfassen jeweils zehn Trainingseinheiten à 90 Minuten....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Studieninformationstag am 25. Januar 2018 an der hsg

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 13.12.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum wird am 25. Januar 2018 von 15.00 bis 19.00 Uhr einen Studieninformationstag veranstalten. Das Programm soll den Studieninteressierten insbesondere die wichtigste Frage ‚Was kann man an der hsg studieren?‘ beantworten. Neben Vorträgen in Hörsälen und Konferenzräumen werden praktische Einblicke in die insgesamt zehn Studiengänge der hsg angeboten. Studierende und Professor*innen...

1 Bild

Neuer Yoga-Kurs für Brustkrebspatientinnen

Werner Conrad
Werner Conrad | Bochum | am 11.12.2017

Ab Dienstag, 9. Januar 2018, bietet der Bochumer Verein „Aktiv gegen Brustkrebs“ einen neuen Yoga-Kurs für Brustkrebspatientinnen mit Yoga-Lehrerin Susanne Breddemann an. Der Kurs umfasst 10 Termine bis Ostern: 9.1., 16.1., 23.1., 30.1., 13.2., 20.2., 27.2., 6.3., 13.3., 20.3. - Beginn jeweils 16.15 Uhr im Augusta-Turnstudio im Gesundheitszentrum gegenüber dem Krankenhaus Augusta-Kranken-Anstalt, Bergstraße 25. Anmeldung und...

1 Bild

Berufsübergreifend lernen

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 01.12.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Studierende aus Medizin und Gesundheitswissenschaften arbeiten Hand in Hand. So bereiten sie sich auf die Anforderungen der modernen Gesundheitsversorgung vor. Die einen kommen aus den Studienbereichen Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie und Pflege, die anderen studieren Medizin, und zusammen bearbeiten sie verschiedene Fälle – teils mit Simulationspatienten. Möglich macht das ein Kooperationsprojekt der Hochschule für...

1 Bild

Gut besuchter Workshop zum Thema ‚E-Learning‘

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 01.12.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | „Im Zeitalter der Digitalisierung und den damit verbundenen Veränderungen unserer Gesellschaft ist auch für die hsg die Entwicklung und erfolgreiche Umsetzung von digitalen Lehr- und Lernangeboten besonders wichtig. So werden neue und attraktive Studienangebote geschaffen – sowohl aus Sicht möglicher Studierender, die orts- und zeitunabhängiger ihr Studium absolvieren können. Aber auch mit Blick auf die angestrebten...

Studierende präsentieren am 31. Januar 2018 die Projekte ihrer Masterarbeiten

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 01.12.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Der Master-Studiengang ‚Evidence-based Health Care‘ (EbHC) der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum wird auf der Tagung 'MasterMinds‘ im Gebäude C der hsg die Ergebnisse der Master-Arbeiten der Studierenden präsentieren. Die Tagung findet am 31. Januar 2018 von 9.00 bis 13.30 Uhr (Vorortanmeldung ab 8.30 Uhr) im Gebäude C der hsg (Atrium, Gesundheitscampus 6-8, 44801 Bochum) statt. Studierende des Master-Studiengangs...

1 Bild

Neuer Flyer informiert über Angebote für Brustkrebspatientinnen

Werner Conrad
Werner Conrad | Bochum | am 30.11.2017

Über das aktuelle und erweiterte Programm für Brustkrebspatientinnen informiert der neue Flyer des Bochumer Vereins „Aktiv gegen Brustkrebs“. Die komplementärmedizinischen Inhalte dienen zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Die Kurse umfassen die Bereiche Kunst und Kreativität („Leben + Kunst = Lebenskunst“), Heilsame Ernährung und Komplementärmedizin, Yoga, Nordic Walking, Kosmetik und Pink Paddlers. Fragen zu den...

1 Bild

NRW-Staatssekretärin Annette Storsberg besuchte hsg

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 27.11.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Annette Storsberg, seit dem 30. Juni 2017 Staatssekretärin im Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes Nordrhein-Westfalen, war am 24. November 2017 zu ihrem Antrittsbesuch an die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum gekommen. Das Präsidium der Hochschule, bestehend aus der Präsidentin Prof. Dr. Anne Friedrichs, der Vizepräsidentin Forschung Prof. Dr. Kerstin Bilda, dem Vizepräsidenten Studium & Lehre...

1 Bild

Medica: NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen am hsg-Stand

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 16.11.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Auf der Messe Medica in Düsseldorf hat sich NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen am 13. November 2017 am Landesgemeinschaftsstand NRW (Halle 3, Stand C80) das Verbundprojekt 'EPItect' erklären lassen. Ziel des Projekts zur pflegerischen Unterstützung epilepsiekranker Menschen durch sensorische Anfallsdetektion, ist die Entwicklung eines nicht-invasiven Sensorsystems, das verschiedene Vitalparameter, die auf...

1 Bild

Exkursion nach Amsterdam

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 16.11.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Zum Start des Kurses ‚Subkulturen und Milieus‘ des Vertiefungsmoduls im Bachelor-Studiengang ‚Gesundheit und Diversity‘ haben Studierende der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum Anfang Oktober 2017 eine Exkursion nach Amsterdam gemacht. Auf dem zweitägigen Programm stand ebenso ein Workshop im Anne Frank Haus wie auch ein Besuch von Studierenden an der Vrije Universiteit Amsterdam. Insgesamt zehn Studierende der hsg...

1 Bild

Diakonie-Fachstelle mit Landessiegel ausgezeichnet

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 09.11.2017

Bochum: Diakonie Ruhr | Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingskindern „vorbildlich“ Die Fachstelle der Diakonie Ruhr für traumatisierte minderjährige Flüchtlinge und ihre Familien ist vom Land Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales nahm die Einrichtung in die Landesinitiative „Gesundes Land Nordrhein-Westfalen“ auf. In seinem positiven Bescheid nennt Minister Karl-Josef Laumann die...

1 Bild

Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann besuchte hsg

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 07.11.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales in Nordrhein-Westfalen, hat am 19. Oktober 2017 die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum besucht. Im Mittelpunkt der Gespräche mit der hsg-Hochschulleitung standen die Fragen, wie die hsg die Akademisierung der Gesundheitsberufe weiter vorantreiben kann, welche Studiengänge den gesundheitlichen Versorgungsbedarfen der Bevölkerung am besten entsprechen und...

hsg-Expertise zur Messung von Mobilität in der Geriatrie

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 07.11.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Tobias Braun, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Studienbereich Physiotherapie der Hochschule für Gesundheit (hsg), war von der ‚Arbeitsgruppe Physiotherapie‘ der Ärztlichen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Geriatrie in Bayern e.V. (AFGiB) eingeladen worden, um als Experte aktuelle Entwicklungen und den Stand der Evidenz zur Mobilitätsmessung in der Geriatrie darzustellen. Die AFGiB, die sich die Förderung und...

1 Bild

Stadtteillabor Hustadt als innovatives Projekt ausgezeichnet

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 07.11.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Das Projekt 'Stadtteillabor Hustadt' der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum ist im Oktober 2017 in die Landesinitiative 'Gesundes Land Nordrhein-Westfalen' aufgenommen worden. Nach Angaben des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW wurde das Projekt als vorbildlich für die Weiterentwicklung des nordrhein-westfälischen Gesundheitswesens bewertet. Eine Vorauswahl und Bewertung der eingereichten...

3 Bilder

Leidet dein Büro am Verdummungs Gebäude Syndrom

Thomas Karl Reis
Thomas Karl Reis | Bochum | am 03.11.2017

Nach dem "Sick Building Syndrom" kommt jetzt das "Dump Building Syndrom". Die Forschungsergebnisse lesen sich fast wie eine Empfehlung für einfachere Haustechnik und Fenster die sich auch noch öffnen lassen. Forscher haben 24 Teilnehmer in sechs speziellen Büroräumen für sechs Tage im Willis H. Carrier Total Labor für Umgebungsqualität gesetzt. Sie korrigierten die Menge an CO2, die der Luft zugefügt wurde, um zu sehen,...

1 Bild

hsg unterzeichnet Kooperationsvertrag mit dem AMZ

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 06.10.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Die Hochschule für Gesundheit (hsg) und das St. Augustinus Memory-Zentrum (AMZ), eine Einrichtung der St. Augustinus Kliniken in Neuss, haben am 4. Oktober 2017 in Bochum einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. „Wir arbeiten bereits seit der Eröffnung des AMZ im Dezember 2015 eng zusammen und haben beispielsweise gemeinsame Befragungen im Quartier durchgeführt und eine After-Work-Lecture zum Thema Demenz in der...

1 Bild

Neue Demenz-WG in Altenbochum

Sylvia Schreiber
Sylvia Schreiber | Bochum | am 22.09.2017

Bochum: Bochum | Die Familien- und Krankenpflege Bochum gGmbH (FundK) bietet seit über 50 Jahren ambulante Krankenpflege an. In den letzten zehn Jahren hat sie sich von einem ambulanten Pflegedienst zu einem vielschichtigen modernen Dienstleister im Gesundheitswesen entwickelt. Seit 2006 bietet die FundK mit der Villa Moritz in Bochum-Riemke betreutes Wohnen für Menschen mit Demenz an. Das Wohnkonzept verfolgt einen ganzheitlichen...

1 Bild

Besucherin aus Japan informiert sich über die Arbeit des Ev. Betreuungsvereins

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 20.09.2017

Bochum: Ev. Betreuungsverein | Zu Gast an der Bongardstraße mit vielen neuen Erkenntnissen Frau Hisako Nakazawa aus Tokio und in Deutschland lebende Mitglieder des Deutsch-Japanischen Vereins für kultursensible Pflege (DeJak-Tomonokai e.V.) haben sich vor Ort an der Bongardstraße 25-27 über den Ev. Betreuungsverein Bochum informiert. Dessen Geschäftsführerin Martina Weisang berichtete über die Arbeit. Es fand ein lebhafter Austausch über die...

Konferenz ‚Gesundheit und Technologie‘ im Oktober 2017 an der hsg

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 08.09.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Am 26. Oktober 2017 (Donnerstag) von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr findet an der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum die zweite Ausgabe der Konferenz ‚Gesundheit und Technologie‘ statt. In diesem Jahr steht die Konferenz unter dem Motto ‚Nutzerinnen und Nutzer im Fokus der Technik ‘. „Im Gesundheitswesen wird so intensiv über die Digitalisierung und ihre Konsequenzen diskutiert wie in kaum einem anderen gesellschaftlichen...