Rathaus Bochum

4 Bilder

Stadt Bochum will Einkaufszentrum am Husemannplatz mit 26,5 Mio. subventionieren 1

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 21.04.2018

Bochum: Viktoria Karree | Im umstrittenen Einkaufszentrum am Husemannplatz will die Stadt neben einem Hotel fünf von sieben Etagen vom privaten Investor HBB anmieten (Visualisierung Anmietung). 15.000 qm Mietfläche für 720 Arbeitsplätze (Arbeitsplatzorte, APO) sollen für 15,50 Euro den Quadratmeter (WAZ vom 17.04.18) über einen Zeitraum von 20 Jahren gemietet werden. Das kostet die Stadt 55,8 Mio., rechnet man die inflationsbedingte Mietanpassung mit...

Bildergalerie zum Thema rathaus
26
25
21
21
2 Bilder

Am Rathaus Magdeburg

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 13.04.2018

Magdeburg: Rathaus | Das war für mich ein interessantes Motiv.

1 Bild

Interview in Leichter Sprache

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 12.04.2018

Bochum: Rathaus | Redaktionsteam aus dem Wohnheim Wasserstraße trifft Oberbürgermeister Eiskirch zum Gespräch Nicht jeder versteht alles, was so geschrieben steht. Mit Leichter Sprache ist das anders. Menschen mit Behinderung aus dem Wohnheim Wasserstraße haben Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch deshalb so interviewt, dass der Text hinterher besonders gut verständlich ist. Für die „Wohnheim-News“ der Diakonie-Einrichtung in...

1 Bild

Grundschulen: Kinder gehören in Schulen, nicht in Container!

Dirk Schmidt
Dirk Schmidt | Bochum | am 19.03.2018

Bochum: Rathaus | In einer Grundschulklasse sollen 23 Schüler sein. Fachleute sprechen von der Richtgröße. In Bochum-Wattenscheid sind es 24,9. Also durchschnittlich fast 2 mehr. Manche Klassengröße ist Durchschnitt, andere Klassen sind mehr als diese zwei über der Richtgröße. In Wattenscheid ist bereits jetzt Bedarf für eine neue mehrzügige Grundschule. In anderen Bochumer Stadtbezirken sieht es nicht anders aus. Jetzt legt die...

5 Bilder

Bochum aktuell: Rathaus - BürgerReporterin erhält Einladung von OB Thomas Eiskirsch....Glückwunsch Brigitte Böhnisch 32

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 02.03.2018

Bochum: Rathaus | Radio Bochum rief zum Klar-Talk mit OB Thomas-Eiskirsch am 22.2.2018. Der Sender brummt - denn hier hatte der Bochumer Bürger Gelegenheit per Mail und WhatsApp mitzuteilen-wo es Probleme in der Stadt gibt. Fragen wie von BR Brigitte Böhnisch zwar nicht auf Sendung - aber dennoch wohl so interessant das sie in unser Rathaus eingeladen wurde. Brigitte kommentierte auf meinen Beitrag ... so gab einen weiteren Klar- Talk und...

3 Bilder

Die Armut in der Stadt macht die Stadt arm 15

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 16.12.2017

Bochum: Rathaus | Die Zahlen im städtischen Haushalt 2018/19 sind alarmierend, die Armut in der Stadt steigt. In sechs von 30 Stadtteilen beziehen zwischen 20 und 30 % der Einwohner (unter 65 Jahre) Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld (Karte Sozialleistungsbezug, Quelle: Sozialbericht 2016). Die Ausgaben für Sozialleistungen und Zuschüsse steigen rasant Unaufhaltsam steigt der Anteil der Sozialleistungen und Zuschüsse...

3 Bilder

Ein neues Gesichtfür die Innenstadt 2

Petra Vesper
Petra Vesper | Bochum | am 22.11.2017

Rat stimmt für BVZ-Abriss und Neuplanung Viktoria-Quartier Mehr als zwei Stunden lang haben die Ratsmitglieder bei ihrer letzten Sitzung darüber diskutiert, dann fiel die Entscheidung mit rot-grüner Mehrheit: Im Zuge der Neuordnung der Innenstadt sollen das Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ), ebenso wie die Musikschule und das Gesundheitsamt abgerissen werden, um für das gesamte Areal bis hin zur Viktoriastraße ein...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Freigänger: Katzen müssen jetzt kastriert sein

Dirk Schmidt
Dirk Schmidt | Bochum | am 18.11.2017

Bochum: Rathaus | In seiner November-Sitzung hat der Rat der Stadt Bochum nach Monaten der Diskussion eine Katzenschutzsatzung beschlossen. Sogenannte Freigängerkatzen müssen im Gebiet der Stadt Bochum gekennzeichnet, registriert und kastriert sein. Die zentrale Vorschrift lautet: „Die Haltungsperson hat die Freigängerkatze eindeutig und dauerhaft durch Mikrochip oder Ohrtätowierung zu kennzeichnen und zu registrieren.“...

Wie würde die Stadt am Sonntag wählen? 3

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 12.05.2017

Bochum: Rathaus | Viele Bürger überlegen noch, wem Sie bei der Landtagswahl am Sonntag (14.05.) ihre Stimme geben werden. Die Landtagswahl ist auch für unsere Stadt von großer Wichtigkeit. Neben dem Stadtrat bestimmt niemand die Möglichkeiten und Probleme in der Stadt so wie die Politik des Landes NRW. Selbst Rot-Grün in der Stadt beklagen immer wieder, das Land würde die Stadt finanziell im Stich lassen. Die Hauptursachen für die extreme...

1 Bild

Planlosigkeit bei Flüchtlingsbetreuung und -unterbringung kostet Bochum Millionen 2

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 14.04.2017

Bochum: Rathaus | Bis zum 10. März 2016 befand sich die Stadt Bochum nach Angaben der Sozialverwaltung in einer Notsituation. Jede Woche kamen rund 150 Flüchtlinge pro Woche in die Stadt und mussten sowohl untergebracht wie versorgt werden. Als besondere Herausforderung erwies sich zunächst, eine ausreichend große Zahl von Unterkünften bereit zu stellen. Leider zeigte sich bereits hier, dass die Verwaltung schon nach kurzer Zeit nicht mehr...

1 Bild

Marmor, Stein und Eisen bricht – auch beim Platz des europäischen Versprechens. 2

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 15.03.2017

Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER" sieht neue Mängel bei den Namensplatten. "Vor einem guten Jahr wurde der Platz des Europäischen Versprechens eingeweiht. Die lange Leidensgeschichte mit dem Projekt und der damit verbundenen Kostenexplosion hatte damit scheinbar ein Ende genommen. Doch was schlecht ist, kommt leider wieder", so Felix Haltt, Vorsitzender der Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER". "Auf der linken Seite des...

1 Bild

Fußgängerzone rund um den Rathausplatz ausweiten.

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 13.03.2017

Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER" für Aufwertung der Aufenthaltsqualität. "So wie sich die Verkehrssituation rund um das Rathaus herum darstellt, kann es nicht bleiben. Der Rathausplatz ist eine graue Wüste, auf der wirkliche Besucherfrequenz nur zu den Zeiten des kargen Wochenmarktes zu erkennen ist", erklärt Dennis Rademacher, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER". "Dabei liegt der Platz...

1 Bild

Public Private Partnership - ein unseriöses Finanzierungsmodell 3

Carsten Klink
Carsten Klink | Bochum | am 19.02.2017

Bochum: Technisches Rathaus | Die Stadt Bochum ist pleite und muss sich ihren Haushalt von der Bezirksregierung genehmigen lassen. Für den durchaus sinnvollen Bau eines neuen Betriebshofs braucht die Stadt 25 Millionen Euro. Gegen die Stimmen der Linksfraktion haben SPD und Grüne gemeinsam folgendes Modell durchgesetzt: Die Stadt sucht europaweit nach einem Investor, der den Betriebshof baut – und zahlt zukünftig Jahrzehnte lang eine Miete für das...

2 Bilder

Ablehnung von Rats-TV wird durch Live-Stream der Bürgerkonferenz zur Farce. 4

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 09.02.2017

Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER" sieht neue Chance für digitale Bürgerbeteiligung. Am 11. Februar 2017 findet im RuhrCongress Bochum die Bürgerkonferenz zur Beratung der "Bochum Strategie" statt. "371 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger sollen ihre Ideen und Meinungen einbringen. Die Konferenz ist nur für die Eingeladenen geöffnet, aber jeder kann das Geschehen im RuhrCongress per Live-Stream mitverfolgen....

6 Bilder

Rathausplatz-Galerie statt Einkaufszentrum auf dem Justizgelande? 6

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 14.01.2017

Bochum: Rathausplatz-Galerie | Einkaufszentrum auf dem neuen Justizgelände am Husemannplatz oder nicht? Diese Frage stellen viele Bochumer. Die STADTGESTALTER schlagen jetzt eine Alternative vor. Neue Geschäfte müssen das bestehende Angebot erweitern und verbessern Weitgehend unbestritten in der Bochumer Innenstadt ist, die Innenstadt könnte neue interessante Geschäfte mit größeren Ladenflächen gebrauchen, um die Attraktivität zu steigern und Kunden...

1 Bild

Rathaus in Bochum 2

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Bochum | am 09.01.2017

Bochum: Rathaus | Schnappschuss

1 Bild

Dem Dienstwagen des Oberbürgermeisters droht Fahrverbot 3

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 25.12.2016

Bochum: Rathaus | In nächster Zeit wird Oberbürgermeister Eiskirch voraussichtlich öfter auf die Nutzung seines neuen Dienstwagens verzichten und dafür mehr zu Fuß gehen müssen. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat in seinem Urteil im September 2016 entschieden, dass die Städte im Kampf gegen Luftverschmutzung in die Lage versetzt werden müssten unverzüglich die Einfahrt von Dieselautos zu verbieten. (shz vom 13.09.16). Verhängt die Stadt ein...

2 Bilder

In Bochum tickt die Zinsbombe 2

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 17.12.2016

Bochum: Rathaus | Immer weiter schraubt der Grüne Kämmerer Busch die Kassenkredite in schwindelerregende Höhen. Waren es 2011 immerhin schon 650 Mio. wurden sie bis 2017 auf 1.200 Mio. erhöht. „Die Kassenkredite sind das Übel“, stellte der Kämmerer bereits 2013 selbst fest (WAZ vom 26.12.13). Jetzt, wo Finanzexperten die Zinswende ankündigen, werden die Kassenkredite zu einer tickende Zeitbombe. Kassenkredite sind der Dispo der Städte. Sie...

1 Bild

Nahverkehrsplan des Ennepe-Ruhr-Kreises

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Bochum | am 22.11.2016

Bochum: Rathaus | Bus 320 Witten – Ruhr-Uni nicht ausdünnen „Für den Erhalt einer mindestens halbstündigen Busverbindung vom Wittener Hauptbahnhof zur Ruhr-Universität setzt sich der RVR ein“, berichtet Ratsmitglied Wolfgang Horneck von Beratungen des RVR-Planungsausschusses aus der vergangenen Woche. „Der Wegfall der Linie 375 und ein geändertes Linienkonzept drohen sich nachteilig für die Bürger – gerade aus dem südlichen Kreisgebiet –...

3 Bilder

Keinen Bock auf Zukunft? - Stadt spart weiter kräftig bei Schulen und Schülern 1

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 19.11.2016

Bochum: Rathaus | Der Betrag, den Bochum jedes Jahr für die städtischen Schulen bereitstellt, schmilzt wie Schnee in der Sonne. Seit 2012 werden bei den Schulen immer neue Millionen gespart. Um 20% bzw. 18,8 Mio. Euro sinkt die Summe aus konsumtiven Aufwendungen und investiven Ausgaben für die städtischen Schulen im Zeitraum 2012 bis 2018 (Tabelle, Grafik). Standen 2012 noch insgesamt 94,3 Mio. bereit, sind es im Jahr 2018 nur noch 75,5 Mio....

1 Bild

Facebook nutzen um Populismus in der Stadtpolitik wirksam entgegen zu treten 2

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 12.11.2016

Bochum: Rathaus | Viele Stadtviertel veröden, Straßen und Schulen sind marode, jedes Jahr erreichen die städtischen Schulden einen neuen Höchststand, die städtischen Abgaben steigen, die Verwaltung zeigt sich bei der Organisation der Bürgerbüros und der Flüchtlingskrise überfordert. Überall in Deutschland sinken die Arbeitslosenzahlen nur im Ruhrgebiet nicht, da wandern Unternehmen und Bewohner ab. Die Medien in Deutschland verwenden für das...

1 Bild

Wird es in Bochum und Wattenscheid bald virtuelle Bürger und Unternehmen geben?

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 05.11.2016

Bochum: Rathaus | Bochum soll Vorreiter bei städtischen Online-Dienstleistungen im Internet werden. Endlich wird die Digitalisierung der Stadt von der Verwaltung vorangetrieben. Nachdem Oberbürgermeister Eiskirch (SPD) das Thema als vordringliches erkannt hat, konnte der Rat die Digitalisierung der Stadt endlich auf den Weg bringen. Doch viel zu viel Zeit wurde bis dahin verschenkt. Schon 2015 hatte die Fraktion „FDP & und die...

1 Bild

Bochum - ein Neustart ohne alte Schulden 4

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 01.11.2016

Bochum: Rathaus | Jedes Jahr steigen die Schulden der Stadt. Die städtischen Einnahmen liegen seit Jahrzehnten unter den Ausgaben. Die Ausgaben steigen rasant auch wachsende Einnahmen können die Steigerungen nicht ausgleichen. Der Weg bis zum Kollaps - Weiter so Es fehlt an einem Plan diese Entwicklung zu stoppen. Die bisherigen Bemühungen sind unzureichend. Die Sparanstrengungen reichen nicht aus. Bis 2022 will der Oberbürgermeister bis...

2 Bilder

Die Stadt braucht einen Plan – „Bochum und Wattenscheid 2030“

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 26.10.2016

Bochum: Rathaus | Seit Jahrzehnten läuft die Stadtentwicklung in Bochum und Wattenscheid relativ ungeplant. Es gibt weder einen Stadtentwicklungsplan für die Gesamtstadt noch für die Stadtteile. Stadtentwicklung ohne Plan Entsprechend kommt es immer wieder zu teilweise haarsträubenden Fehlplanungen. So konnte es geschehen, dass man in Gerthe direkt neben dem Stadtteilzentrum im Gewerbegebiet die Errichtung dreier Discountermärkte zuließ...