Wattenscheid: Kultur

9 Bilder

Frage der Woche: Was war oder ist euer liebstes Spielzeug? 37

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | vor 2 Tagen

Spielen ist wichtig. Das wussten schon antike Griechen, idealistische Philosophen und altersweise Schriftsteller, und auch Erkenntnisse aus der Psychologie deuten darauf hin, dass das Spielen für uns Menschen eine wichtige Triebfeder ist. So spielen wir Menschen schon seit Tausenden von Jahren. Als älteste Brettspiele gelten das auch heute noch beliebte Go, sowie das altägyptische Senet und das Spiel von Ur, das schon im...

39 Bilder

Urbanatix-Gastspiel in Wolfsburg - Stadtspiegel-Leser waren dabei

Andrea Schröder
Andrea Schröder | Bochum | vor 4 Tagen

„Ihr wart ein geniales Publikum!“, so bedankte und verabschiedete sich Regisseur Christian Eggert von den begeisterten 3.000 Festivalbesuchern am letzten Showtag. Es ist die zweite Auflage des Festivals „Cirque Nouveau“ in Wolfsburg. Sechs Wochen lang ankert die imposante Open Air-Bühne, die an ein gigantisches Zirkuszelt erinnert, im Hafenbecken nahe des VW-Werkes. Mit ihren 54 mal 30 Metern bietet sie täglich ordentlich...

1 Bild

Vielseitig begabter Versöhner

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 10.07.2017

Zum 90. Geburtstag des Schriftstellers Ludwig Harig am 18. Juli* „Sie haben dazu beigetragen, das Bild des Saarlandes nach innen und außen zu prägen. Gerne erinnern wir uns daran, dass wir uns der guten saarländischen Art zu leben und zu denken besonders durch Sie bewusst geworden sind", hieß es vor fünf Jahren in einem Geburtstagsbrief des saarländischen Kulturministers Kulturminister Ulrich Commerçon an Ludwig...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Schreiben ist wie Atmen

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 10.07.2017

Zum Tod des Schriftstellers Peter Härtling Er war vielseitig wie kaum ein anderer Schriftsteller seiner Generation. Er schrieb Romane, Gedichte, Essays, Kinder- und Jugendbücher sowie exzellente Künstlerbiografien. Am Montag ist Peter Härtling im Alter von 83 Jahren in Rüsselsheim gestorben. Seine Bücher schrieb er bis zuletzt immer noch auf einer alten Schreibmaschine, den Computer benutzte er lediglich für die...

1 Bild

"Vor Ort und über Tage" in WAT

Lauke Baston
Lauke Baston | Wattenscheid | am 07.07.2017

Unter dem Titel "Vor Ort und über Tage – Kunst und Wandel im Revier" wurde pünktlich zu der 600-Jahr-Feier in Wattenscheid eine neue Ausstellung im Kunst- und Galeriehaus, Lohrheidestraße 57, eröffnet. Insgesamt 27 Künstlerinnen und Künstler kommentieren mit sechzig Werken den Strukturwandel im Revier. Der Strukturwandel einer vormals industriell geprägten Region offenbart sich im Ruhrgebiet, wohin man auch schaut....

1 Bild

Sorglos am Abgrund stehend

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 05.07.2017

Zum 125. Geburtstag des Schriftstellers, Philosophen und Kunstkritikers Walter Benjamin am 15. Juli "Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh' ich wieder aus." Wilhelm Müllers Verszeile, die in Schuberts "Winterreise" eingeflossen ist, könnte leitmotivisch über Walter Benjamins Leben stehen. Fremd blieb ihm seine großbürgerliche Herkunft, in die er einzog - ebenso fremd war ihm der faschistische Ungeist, der ihn 1940 in...

1 Bild

Romane waren der fehlende Rest

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 04.07.2017

Neuer Band zum 85. Geburtstag des Georg-Büchner-Preisträgers Jürgen Becker am 10. Juli* Als „eine maßgebliche Stimme der zeitgenössischen Poesie“ wurde Jürgen Becker vor drei Jahren völlig zu Recht bezeichnet, als ihm der Georg-Büchner-Preis, die wichtigste literarische Auszeichnung Deutschlands, verliehen wurde. "Ob das einundderselbe Autor ist, mag sich der Leser fragen, der in diesem Buch zu blättern beginnt und...

1 Bild

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (11. Juli, Dinslaken) 11

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Dinslaken | am 03.07.2017

Dinslaken: Burgtheater | Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts...

1 Bild

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (9. Juli, Dortmund) 22

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Dortmund-City | am 03.07.2017

Dortmund: Spiegelzelt | Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts...

43 Bilder

Jubiläumsfest in Wattenscheid 600 Jahre ist eröffenet. 1

Karl  Heinz Lehnertz
Karl Heinz Lehnertz | Wattenscheid | am 29.06.2017

Hier einige Impressionen aus Wattenscheid Jubiläumsfest 600 Jahre vom 28.06.2917. Alle Bilder : Karl Heinz Lehnertz

1 Bild

Wenn das Schädeldach brennt

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 29.06.2017

António Lobo Antunes' Roman „Ich gehe wie ein Haus in Flammen“ Alljährlich im Herbst, wenn das Rätselraten um die Nobelpreiskandidaten in die heiße Phase geht, wird seit rund 15 Jahren sein Name stets ganz hoch gehandelt. Der 74-jährige portugiesische Schriftsteller António Lobo Antunes, der viele Jahre als Chefarzt einer psychiatrischen Klinik in Lissabon arbeitete, hat nun seinen 25. Roman vorgelegt, der sich wie...

10 Bilder

Verlängert bis 17.08.2017 - Kunstausstellung „Digitale Kunst trifft Goldschmiedekunst“

Ulrike Kröll
Ulrike Kröll | Wattenscheid | am 28.06.2017

Bochum: feinschliff Goldschmiede | Einladung zur Kunstausstellung in der feinschliff-Goldschmiede BO-WAT Digital-ART - einzigartige Kunstwerke moderner digitaler Kunst Viel Anklang finden die Werke von Ulrike Kröll bei kunstinteressierten Menschen und sie präsentiert diese aktuell bis zum 17. August 2017 in der feinschliff-Goldschmiede in BO-Wattenscheid. Mit dabei sind einige ihrer Encaustic-Unikate sowie neueste Motive ihrer Digital-ART Kunst....

2 Bilder

600 Jahr-Feier Wattenscheid ab 13 Uhr "Suche den Clown"

Susanna Eusterfeldhaus
Susanna Eusterfeldhaus | Wattenscheid | am 27.06.2017

Bochum: City Wattenscheid | 600-Jahr-Feier Wattenscheid Sonntag, den 02. Juli ab 13 Uhr "Suche den Clown" in der City Die Sanitätshäuser Ilse und ProVital aus Wattenscheid veranstalten am Sonntag, den 2. Juli in der Wattenscheider City von 13 bis 18 Uhr ein Suchspiel: Suche Clown Moonily und wenn Du ihn gefunden hast, erhältst Du an den Ständen von Sanitätshaus Ilse oder Sanitätshaus ProVital eine kleine Überraschung. Solange der Vorrat reicht. Viel...

1 Bild

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (2. Juli, Oberhausen) 12

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Oberhausen | am 27.06.2017

Oberhausen: Ebertbad | Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts...

1 Bild

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (1. Juli, Düsseldorf) 22

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Düsseldorf | am 27.06.2017

Düsseldorf: Savoy Theater | Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts...

3 Bilder

Einmaliges Erlebnis: Mit dem Stadtspiegel und Graf Reisen zur Urbanatix-Show in die Autostadt Wolfsburg

Andrea Schröder
Andrea Schröder | Bochum | am 26.06.2017

Es ist eines der nachhaltigsten Projekte aus dem Kulturhauptstadtjahr 2010, allein im vergangenen November begeisterte Urbanatix mit seiner Show "Drop the beat" rund 18.000 Zuschauer in der Bochumer Jahrhunderthalle. Jetzt gibt es einen Nachschlag: Vom 12. bis 16. Juli ist die Urbanatix-Crew als einziger deutscher Act zu Gast beim "Cirque Nouveau", dem Sommerfestival in der Autostadt in Wolfsburg. Der Stadtspiegel und Graf...

1 Bild

Außerirdische in Barcelona

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 23.06.2017

Eduardo Mendozas Roman "Das dunkle Ende des Laufstegs" Am 20. April erhielt der katalanische Schriftsteller Eduardo Mendoza aus den Händen von Spaniens König Felipe den mit 125000 Euro dotierten Cervantes-Preis, die wichtigste literarische Auszeichnung der spanischsprachigen Welt, für sein Lebenswerk überreicht. Seit der Veröffentlichung seines Romans "Die Stadt der Wunder" (1986) erfreut sich der 74-Jährige...

3 Bilder

Sommerakademie 2017 startet im August

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 23.06.2017

Bochum: Kunstzentrum IBKK | Der Kunstkreis Wattenscheid e.V. stellt sein Sommer-Fortbildungsprogramm für künstlerisch und kreativ orientierte Interessenten vor. Ab August 2017 wird es in Zusammenarbeit mit dem Bund internationaler Künstler e.V. und dem Kunstzentrum Bochum wieder die Sommerakademie mit einem vielseitigen Programm und interessanten Veranstaltungen geben. Im Jahres-Sonderthema werden Seminare zu künstlerischen Druckverfahren...

1 Bild

Du bist ein richtiger Mensch

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 20.06.2017

Zum 50. Todestag des Schriftstellers Oskar Maria Graf am 28. Juni "Ja, glauben sie vielleicht, ich höre mir ihren Quatsch stundenlang kostenlos an." Hemdsärmelig und burschikos, mutig und geradlinig wies der Schriftsteller Oskar Maria Graf nach einigen Maß Bier und einer deftigen Portion Schmalznudeln in einem Münchener Wirtshaus bei einem Treffen den späteren "Führer" Adolf Hitler in die Schranken. Hitler hatte...

2 Bilder

Er kann es nicht lassen - Berliner zum 400 mal im Starlight Express

Karl-Heinz van Boxem
Karl-Heinz van Boxem | Bochum | am 20.06.2017

Starlight Express: Bochum | Vor ein paar Jahren habe ich schon einmal über meinen Freund Maik Gross, anlässlich seiner 200 Show beim Starlight Express berichtet. Nun sind einige Jahre vergangen und am 31.05.17 zur Premiere der neuen Cast hatte er nun seine 400Show besucht. Auch diesmal habe ich wieder ein Interview mit ihm geführt. Maik, 400 mal Starlight Express, wie ist deine Leidenschaft für Musicals entstanden? In der 10 Klasse im...

1 Bild

Tangente als Lebensmittelpunkt

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 19.06.2017

Silvio Blatters Roman "Die Unverbesserlichen" Gastwirten und Frisören sagt man nach, dass sie gute Zuhörer sind und sich in fremden Lebensläufen gut auskennen. "Ich lösche das Licht, ich bin der Letzte, der die Bar verlässt und nach Hause fährt." Jonas Alberding, der Protagonist in Silvio Blatters neuem Roman "Die Unverbesserlichen", führt mit großer Leidenschaft die Sportbar "Tangente" im Dunstkreis des Flughafens...

15 Bilder

Vor Ort und über Tage – Kunst und Wandel im Revier

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 14.06.2017

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | Der Kunstkreis Wattenscheid e.V. lädt alle Interessierten zur Eröffnung der neuen Ausstellung mit 27 Künstlerinnen und Künstlern ins Kunst- und Galeriehaus Wattenscheid am 01. Juli 2017, 17:00, ein. Der Strukturwandel einer vormals industriell geprägten Region offenbart sich im Ruhrgebiet wohin man auch schaut. Künstler und weitere kreative Köpfe haben nicht nur aktiv dazu beigetragen sondern haben diesen Wandel auch mit...

1 Bild

Zeltfestival Ruhr: Jubiläum in der weißen Stadt

Lauke Baston
Lauke Baston | Wattenscheid | am 14.06.2017

Die Festival-Zeit hat bereits begonnen und auch das Zeltfestival Ruhr wartet in diesem Jahr wieder mit einem Programm auf, das sich sehen lassen kann. Zum zehnten Geburtstag der Zeltstadt am Kemnader See stehen Größen wie Placebo, Andreas Bourani und die 257ers auf der Bühne und machen die 17 Veranstaltungstage, vom 18. August bis zum 3. September, zum Spätsommer-Highlight. 2008 erstmals initiiert, feiert das Zeltfestival...

1 Bild

Literarischer Etappenfahrer

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 13.06.2017

Zum 75. Geburtstag des Schriftstellers Gerhard Roth am 24. Juni "Ich leb' jetzt viel lieber als früher, mir gefällt auf einmal der Alltag, der mich früher überhaupt nicht interessiert hat. Jetzt gefällt mir alles ununterbrochen", erklärte der österreichische Schriftsteller Gerhard Roth mit leicht altersversöhnlichem Tenor. Er schreibt und fotografiert weiter mit ungebrochenem Elan. "Seit seiner Kindheit war ihm...

Stammtisch der Interessengemeinschaft Eppendorfer Geschichte

Dieter Mußmacher
Dieter Mußmacher | Wattenscheid | am 11.06.2017

Am Mittwoch 14.06.2017 findet ab 19 Uhr der Stammtisch für alle an der Eppendorfer Geschichte Interessierte statt. Treffpunkt ist der Gemeinschaftsraum des Elsa Brändström Hauses an der Elsa Brändström Straße 131 in Eppendorf. Alle die vielleicht noch Informationen oder Bilder oder Geschichten zum und aus dem alten Eppendorf haben sind eingeladen, ebenso die an den Geschichten Interessierten. Der Stammtisch findet jeweils am...