Wattenscheid: Leute

1 Bild

Mit 90 täglich in den Kindergarten - Bundesverdienstkreuz für Magdalena Welskop

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Wattenscheid | vor 4 Tagen

"Es ist eine besondere Ehre, eine 90-Jährige für ihre Jahrzehnte währende ehrenamtliche Arbeit auszeichnen zu dürfen." So begrüßte zur Wochenmitte Regierungspräsidentin Diana Ewert die in Wattenscheid lebende Magdalena Welskop. Für ihr Engagement im Kindergarten St. Barbara erhielt Welskop nun das Bundesverdienstkreuz am Bande. Die Dame, die über viele Jahre als Krankenschwester im Marienhospital tätig war, begann sich...

1 Bild

Gewinnt mit dem Lokalkompass mausschlaue Freizeittipps für den Pott

Andrea Rosenthal
Andrea Rosenthal | Mülheim an der Ruhr | vor 4 Tagen

Wer Kinder hat, lernt seine Umgebung häufig mit anderen Augen zu sehen. Neugierig hinterfragt der Nachwuchs was ihm in den Blick gerät. Auch für Erwachsene bietet sich im Innehalten und genauer hinschauen immer wieder eine neue Perspektive. Wohin sich für Familien ein Ausflug lohnt, verraten die ehemaligen WAZ-Redakteure Tanja Weimer und Torsten Wellmann in "Dein Ruhrgebiet - Mausschlaue Freizeittipps". Der etwas andere...

1 Bild

Der "Car-Freitag" ist ein teures Vergnügen 1

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Bochum | am 18.04.2017

Alljährlicher Großeinsatz beim sogenannten "Car-Freitag" an der A 40-Abfahrt Dückerweg für die Polizei. Der Karfreitag hat sich seit einigen Jahren als Treffpunkt der Tuningszene etabliert, nicht eingetragene Umbauten und Geschwindigkeitsübertretungen inklusive. Rund 1.100 Autos aus diesem Bereich wurden laut polizeilichen Angaben im genannten Bereich am 14. April gezählt und 282 davon intensiv überprüft. Dabei mussten...

Anzeige
Anzeige
45 Bilder

So schön brannte das Osterfeuer an der Zeche Hannover in Bochum - Hordel 3

Karl  Heinz Lehnertz
Karl Heinz Lehnertz | Wattenscheid | am 17.04.2017

Osterfeuer an der Zeche Hannover in Bochum - Hordel am Ostersamstag Bilder : Karl Heinz Lehnertz

1 Bild

Ei, Ei, Ei,..... es ostert schon wieder! 7

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 14.04.2017

Am Wochenende ist es wieder so weit: Strahlende Kindergesichter und prall gefüllte Osterkörbchen. Der Osterhase war da! Neben dem alljährlichen Eiersuchen für die Kleinen, erwarten uns in den anstehenden Feiertagen wieder viele schöne Traditionen. Osterfeuer und Ostermessen sind nur einige der gemeinschaftlichen Veranstaltungen, auf die wir uns an Karfreitag und -samstag, Ostersonntag und-montag wieder freuen dürfen. Wir vom...

1 Bild

WAT 600: DJs verwandeln den Alten Markt in eine Partyzone

Lauke Baston
Lauke Baston | Wattenscheid | am 11.04.2017

Von Mittwoch bis Sonntag, 28. Juni bis 2. Juli, verwandelt sich Wattenscheid in eine vielfältige Veranstaltungshochburg, um auf die 600-jährige Geschichte zurückzublicken. In dieser Woche verriet die Werbegemeinschaft Wattenscheid, welche Highlights am Donnerstag, 29. Juni, ab 17 Uhr auf die Besucher warten. "Zunächst hatten wir den Plan, auf dem Parkplatz am August-Bebel-Platz am Freitag und Samstag des...

1 Bild

Nächste Phase im Entwicklungsprozess in der Pfarrei St. Gertrud

Lauke Baston
Lauke Baston | Wattenscheid | am 07.04.2017

Der Pfarrei-Entwicklungsprozess (PEP) in der Pfarrei St. Gertrud hat die Phase „Sehen“ abgeschlossen und geht in die Phase „Urteilen“. Zunächst wurde von der koordinierenden Arbeitsgruppe an einer Vision für die katholische Kirche in Wattenscheid im Jahr 2030 gearbeitet, gefolgt von einer „Klausurtagung der Gremien“ Anfang April, zu der die Mitglieder von Kirchenvorstand, Pastoralteam, Pfarrgemeinderat und Vertreter der...

1 Bild

"Gutenbergs-Jünger" hat wieder zugeschlagen! 8

Rainer Bresslein
Rainer Bresslein | Wattenscheid | am 05.04.2017

Der Bürgerreporter des Monats April 2014 -Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn- übersandte mir heute diese schöne Aufmerksamkeit, über die ich mir sehr gefreut habe. Vielen Dank Fritz und alles Gute für deinen "Neustart" in Soltau! VG Rainer

1 Bild

"Just Sing": Neues Chorprojekt startet in Leithe

Lauke Baston
Lauke Baston | Wattenscheid | am 04.04.2017

"Ich habe mir immer ein Projekt gewünscht, in dem sich deutsche und geflüchtete Menschen begegnen können", erklärt Christiane Hartmann, musikalische Leiterin des Chorprojekts "Just Sing". Hierzu fällt am 20. März der Startschuss für alle Interessierten in Leithe. Um das Projekt, welches künftig immer donnerstags ab 17 Uhr im Pfarrheim St. Johannes, Kemnastraße 14, stattfinden wird, auf den Weg zu bringen, setzte sich...

4 Bilder

BürgerReporter des Monats April: Rainer Bresslein 49

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 01.04.2017

Gerade einmal zwei Jahre lang ist er im Lokalkompass aktiv, trotzdem dürfte er vielen Leserinnen und Lesern bekannt sein. Rainer Bresslein, das wird beim Durchblicken seiner Beiträge schnell deutlich, beobachtet eindringlich. Seine Heimat Wattenscheid zeigte er uns bereits aus allen möglichen Perspektiven, aber auch Nord- und Ostsee haben es ihm angetan. Im Interview verrät unser BürgerReporter des Monats unter anderem, warum...

1 Bild

Fliegende Kugeln

Karl  Heinz Lehnertz
Karl Heinz Lehnertz | Wattenscheid | am 26.03.2017

Schnappschuss

2 Bilder

Jahreshauptversammlung und Ehrung des Frauenchor Höntrop 1950 e.V

Dany Uhlig
Dany Uhlig | Wattenscheid | am 20.03.2017

Die turnusmäßige Jahreshauptversammlung des Frauenchor Höntrop 1950 e.V.fand am 19.03.2017 im Kolpinghaus Höntrop statt. Die 1. Vorsitzende Brigitte Brozio eröffnete die Jahreshauptversammlung des Frauenchores und begrüßte die anwesenden Sängerinnen.  Sie bedankte sich bei allen, insbesondere beim Vorstand  für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit im Jahr 2016. Durch die Berichte der 2.Vorsitzenden Sibylle Seidl und der...

2 Bilder

Rasenmäher auf 4 Beinen !

Dany Uhlig
Dany Uhlig | Wattenscheid | am 20.03.2017

Vom weiten hört man schon das Blöken in Eppendorf. Auf der Streuobstwiese des Heimatvereins zwischen Apfel,Birnen und Pflaumenbäume lassen es sich 26 Schafe gut gehen. Pünktlich hat sich auch der Nachwuchs angemeldet, die ersten Lämmer tollen mit den Muttertiere. Petra Linka und Mathias Krisch sind zwei von drei Schafbesitzern die sich um die Arbeit und Pflege der Schafe kümmern. Die tierischen Rasenmäher werden das ganze...

2 Bilder

Radikalrodung an der Ruhrstraße!

Dany Uhlig
Dany Uhlig | Wattenscheid | am 20.03.2017

Nach der Radikalrodung an der Ruhrstraße gegenüber der alten Dorfschule entstehen Wohnungen für Eppendorfer Neubürger! Bis es soweit ist ist noch jede Menge zu tun. Jede Menge Baumstämme müssen entfernt werden. Die Eppendorfer werden auf eine harte Probe gestellt, denn auch die Bauarbeiten am Kreisverkehr im Dorfkern behindern nicht nur den Autovekehr, sondern auch Bewohner, Fußgänger und Geschäftsleute. Einige Geschäfte...

1 Bild

Eine neue Baustelle an der Engelsburger Straße

Dany Uhlig
Dany Uhlig | Wattenscheid | am 20.03.2017

Eine neue Baustelle an der Engelsburger Str. sorgt für großes Interesse! An der Engelsburger Straße werden Erkundungsbohrungen und Sicherungsmaßnahmen im Straßenraum gemacht. Um die Engelsburger Straße ausbauen zu können, müssen die vorhandenen Hohlräume im Untergrund verfüllt werden. Bisher wurden 600cbm in die Hohlräume verarbeitet und es könnte noch einiges mehr werden.Die Erkundung wird auch noch weiter in Richtung...

4 Bilder

Gregor Gysi kommt in der Rolle des Moderators nach Bochum - Talkreihe auf Gut Mausbeck

Andrea Schröder
Andrea Schröder | Bochum | am 19.03.2017

Vier Berufe übt er nach eigener Aussage aus: Politiker, Rechtsanwalt, Publizist und Moderator. In der Rolle des Moderators kennen ihn allerdings wohl nur die Berliner. Im Deutschen Theater plaudert Gysi bereits seit 2003 regelmäßig mit deutscher Prominenz. Das wird sich ändern: Viermal fühlt der ehemalige Spitzenpolitiker in diesem Jahr bei "Gysis Begegnungen" im Gut Mausbeck künftig auch in Bochum Gästen auf den Zahn. ...

2 Bilder

Bufdis und Minijobber sollen Personalbedarf in den sozialen Diensten des Roten Kreuzes zusätzlich sichern

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 15.03.2017

Bochum: DRK-Kreisverband Wattenscheid e.V. | Seit mehr als fünf Jahren gibt es den Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) nun. Er wurde damals als Reaktion auf das Aussetzen der Wehrpflicht und damit auch des Zivildienstes geschaffen. Aktuell ist der Dienst auch beim Roten Kreuz so etabliert wie es der Zivildienst früher war. Doch der verlässliche Nachschub, den es bei den „Zivis“ gab, ist bei Bufdis nicht immer gegeben und kann bei Aufgabenerweiterungen, -verschiebungen...

1 Bild

Abenteuerspielplatz wird erneuert: Arbeiten am 1,25 Millionen Euro teuren Projekt haben begonnen

Vera Demuth
Vera Demuth | Wattenscheid | am 10.03.2017

40 bis 50 Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren kommen täglich auf den Abenteuerspielplatz, um hier zu spielen, zu toben und die Tiere zu versorgen. Jetzt wird die Wattenscheider Institution, die seit 1988 an der Hüller Straße besteht, saniert. In dieser Woche begannen die Abbrucharbeiten. Statt der bisherigen Container und Verschlagbauten soll auf dem Gelände ein Betreuungsgebäude mit Gruppenraum, Werkstatt, Küche, Büro...

3 Bilder

Internationaler Frauentag: „Nie geschenkt, immer erkämpft!“

Karl  Heinz Lehnertz
Karl Heinz Lehnertz | Wattenscheid | am 08.03.2017

Seit Jahrzehnten steht am Internationalen Frauentag die Forderung der Abschaffung von Diskriminierung und Benachteiligung von Frauen im Zentrum der Feierlichkeiten und Debatten am 8. März. Im Zuge dessen veranstaltete die SPD Wattenscheid die traditionelle Rosenverteil-Aktion in der Wattenscheider Innenstadt. Noch immer sind die Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen gravierend. Die Einführung eines flächendeckenden...

1 Bild

Wenn's um Geld geht. 1

Karl  Heinz Lehnertz
Karl Heinz Lehnertz | Wattenscheid | am 08.03.2017

Schnappschuss

1 Bild

Ein Stück Sicherheit: Seniorenbüro Wattenscheid initiiert Telefonketten

Vera Demuth
Vera Demuth | Wattenscheid | am 07.03.2017

„Ich habe Angst, ich komme morgens, wenn ich aufwache, nicht mehr aus dem Bett“, schildert Johannes Bielawa vom Team des Seniorenbüros Wattenscheid die Sorgen einer Teilnehmerin des Projekts „Altengerechte Quartiere.NRW“. Solche und ähnliche Äußerungen zum Thema Alleinsein waren der Auslöser für die Idee, ein neues Angebot zu schaffen: eine Telefonkette, die den Beteiligten jeden Tag ein Stück Sicherheit bietet. „Diese...

4 Bilder

Der Erdbeeranbau im Folientunnel bringt unerwartete Probleme. 2

Karl  Heinz Lehnertz
Karl Heinz Lehnertz | Wattenscheid | am 03.03.2017

Vor einiger Zeit hat Agraringenieur Patrick Appelbaum an der Berliner Straße Folientunnel errichtet. Dort baut er frühe Erdbeeren für seine Direktvermarktung an. Die aufwändige Produktion im Folientunnel ist mit sehr viel Zeit und Kosten verbunden. Sein Ziel, welches er sich erhofft, ist es seine Kunden schon ab Anfang Mai mit frischen und regionalen Erdbeeren versorgen zu können. Doch leider kommt es immer wieder zu...

1 Bild

90 Jahre Christuskirche - Festgottesdienst am Sonntag

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Wattenscheid | am 02.03.2017

So alt ist sie noch gar nicht, die evangelische Kirche in Günnigfeld, die am Marktplatz steht und sein Erscheinungsbild prägt. Die ältesten Gemeindeglieder sind älter. Einige von ihnen wurden noch in dem Saal eines Wirtes getauft, den dieser der Gemeinden für die Feier ihrer Gottesdienste zur Verfügung gestellt hatte. Erst seit dem 6. März 1927 hatten die Evangelischen in Günnigfeld ihr eigenes Gotteshaus. Über zwanzig...

1 Bild

Brutaler Angriff mit einer Flasche

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Wattenscheid | am 02.03.2017

Am Rosenmontagabend, 27. Februar, gegen 20.15 Uhr, wurde ein 15-Jähriger von bisher unbekannten Personen auf offener Straße in Wattenscheid attackiert. Der Jugendliche war zu Fuß in der Swidbertstraße, nahe der Postgasse, unterwegs, als er hinterrücks und grundlos angegriffen wurde. Bei der Attacke wurde dem jungen Mann eine Glasflasche auf den Hinterkopf geschlagen, die dabei zu Bruch ging. Anschließend flüchteten die...

3 Bilder

BürgerReporterin des Monats März: Imke Schüring 60

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 01.03.2017

"Die tut nix, die will nur schreiben", schreibt sie über sich selbst. Doch dass damit schon eine Menge getan ist, wissen alle, die regelmäßig die Beiträge von Imke Schüring aus Wesel lesen. Als BürgerReporterin der ersten Stunde schreibt sie über Politik, Gesellschaft, Mensch und Tier. Dabei zeigt sie ihren Leserinnen und Lesern oftmals neue Perspektiven auf und scheut sich nicht, eine Stellung zu beziehen. Sie ist unsere...