Wattenscheid: Leute

1 Bild

Rollender Schrott-Turm: Polizei zieht Anhänger aus dem Verkehr 2

Petra Vesper
Petra Vesper | Bochum | vor 5 Stunden, 17 Minuten

Dieses Treckergespann zog alle Blicke auf sich: Gebettet auf kiloweise Schrott lag ein roter Van ohne Räder auf dem Hänger. Ladungssicherung? Der Fahrer (58) zuckte nur mit den Schultern. Die Überprüfung ergab: Sicher war an dieser Ladung fast gar nichts. Die Polizisten staunten nicht schlecht, als sie am Montagmorgen, 23. April, auf das Gespann aufmerksam wurden. Seelenruhig fuhr der Treckerfahrer über die Günnigfelder...

18 Bilder

Straßenbahn kollidiert mit PKW auf der Reschop Kreuzung - 3 Verletzte - Lange Staus

Hans-Georg Höffken
Hans-Georg Höffken | Hattingen | am 19.04.2018

Hattingen: Reschop-Kreuzung | Am letzten Donnerstag ereignete sich kurz nach 18 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Reschop Kreuzung. 2 Schwerverletzte und 1 Leichtverletzter mussten in Krankenhäuser transportiert werden. Es kam zu kilometerlangen Verkehrsbeeinträchtigungen während der Rettungsmaßnahmen und während der Unfallaufnahme. Gegen 19:45 Uhr war die Reschop Kreuzung wieder befahrbar. Nach Auskunft der Polizei hielt eine 69-jährige...

1 Bild

Frage der Woche: Wohnen wird zum Luxus - wann ist eure Schmerzgrenze erreicht? 24

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 13.04.2018

Wohnen wird in Nordrhein-Westfalen immer teurer. Vor allem in den Großstädten übersteigt die Nachfrage das Angebot - und das sorgt für steigende Preise bei den Mieten. Aber auch Eigenheime werden immer teurer.  Der Grundstücksmarktbericht 2017 bestätigt das Gefühl vieler Bürger: Für Wohnen - sei es in der Miet-, Eigentumswohnung oder im eigenen Haus - müssen sie immer tiefer in die Tasche greifen. "In den...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Keine Hoffnung mehr für vermissten Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub 4

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Mülheim an der Ruhr | am 13.04.2018

Die Familie sieht keine Überlebenschance mehr. Seit dem vergangenen Samstag ist Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub in einem Gletschergebiet am Matterhorn in der Schweiz verschollen. Die Hoffnung, den 58-Jährigen noch lebend zu finden, ist angesichts der extremklimatischen Bedingungen mit Nachttemperaturen im zweistelligen Minusbereich geschwunden.  Der Unternehmer ist passionierter Skitourengeher und wollte für die...

4 Bilder

Realitätsnahe Notfallbeispiele fordern Prüflinge zum Abschluss des Sanitätslehrganges beim Roten Kreuz 1

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 12.04.2018

Bochum: DRK-Begegnungsstätte | Wer sich beim Deutschen Roten Kreuz engagiert, möchte auch im Notfall helfen können. Dazu veranstaltete der DRK-Kreisverband Wattenscheid einen fast 70 Stunden dauernden Sanitätslehrgang. Die zumeist jungen Teilnehmer haben unter fachkundiger Anleitung eines vielköpfigen Ausbilderteams aus der Praxis, einschlägige Kenntnisse und Fertigkeiten erlernt. Zum umfangreichen Ausbildungsprogramm gehörten u.a. Anatomie und...

1 Bild

UPDATE: Keine Hoffnung mehr auf lebende Rettung von Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub 15

Regina Tempel
Regina Tempel | Mülheim an der Ruhr | am 11.04.2018

Das Jahr 2018 entwickelt sich zu einem traumatischen für die Mülheimer Tengelmann-Familie. Nachdem am 6. März unerwartet Senior Erivan Haub mit 85 Jahren auf seiner Ranch in Amerika starb, wird seit Samstagnachmittag, 7. April, sein Sohn und Firmenchef Karl-Erivan Haub vermisst.  Wie zunächst das Handelsblatt und die Schweizer "Blick" berichteten, ist der 58-jährige in einem Skigebiet am Matterhorn im...

1 Bild

Bummeln und Einkaufen: Am Wochenende Frühlingsfest in Hattingen mit verkaufsoffenem Sonntag, Kunsthandwerk, Zauberern und vielen Blumen 1

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 09.04.2018

Hattingen: Hattingen | Auf vier Beinen steht das Frühlingsfest, das bei hoffentlich auch frühlingshaften Bedingungen vom 13. bis 15. April Besucher aus nah und fern in die Hattinger Innenstadt locken wird - verkaufsoffener Sonntag inklusive. Freuen können sich die Besucher auf Kunsthandwerkermarkt, Fahrradfrühling, Zauberkünstler und einen Blumenmarkt im Krämersdorf. Das Herzstück des Frühlingsmarktes ist auch diesmal wieder der bekannte und...

Einschränkungen und Schließungen durch Warnstreik des öffentlichen Dienstes

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Wattenscheid | am 09.04.2018

Einschränkungen und Schließungen durch Warnstreik des öffentlichen Dienstes Durch den geplanten Warnstreik im öffentlichen Dienst am Dienstag, 10. April, sind folgende Einschränkungen und Schließungen absehbar: Die städtischen Bäder sind am Streiktag geschlossen, ebenso wie: Vonovia Ruhrstadion, Rundsporthalle, Lohrheidestadion, SpoZ Berliner Straße, SpoZ Günnigfeld, SpoZ Westenfeld, Turnhalle Glücksburger Straße, Turnhalle...

1 Bild

Cafe Kränzchen Eröffnungsfeier 2

Karl  Heinz Lehnertz
Karl Heinz Lehnertz | Wattenscheid | am 07.04.2018

Am 4.4.2018 eröffnete das Cafe Kränzchen erstmalig um 15:00 Uhr seine Türen. Aufgrund der Tatsache, dass das Cafe Morgenrot ( Lokalkompass berichtete schon darüber )  vor kurzer Zeit beschlossen wurde, beschlossen Olaf Kostrzewa, Dany Hartmann, Michaela Peglow, Jörg Peglow und Melanie Rasch schnell eine Lösung zu finden, um das Cafe schnellstmöglich wieder zu eröffnen. Man traf sich kurzer Hand im FSV Sevinghausen ( Auf...

5 Bilder

BürgerReporter des Monats April: Michael Güttler 62

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Kamen | am 01.04.2018

Der "Paparazzo" von Sprockhövel ist BürgerReporter. Doch seinem Spitznamen zum Trotz fotografiert Michael Güttler nicht die Prominenz der Republik, sondern hat einen echten Vogel-Faible. Im Interview erfahrt ihr, was seine Lieblingsmotive sind und wohin es ihn als Fotografen zieht. Michael Güttler ist unser BürgerReporter des Monats April. 1. Was sind die drei wichtigsten Sachen in deinem Leben? Die Gesundheit, da ich zur...

12 Bilder

"Car-Friday" am Dückerweg in Bochum - 42 beanstandete Autos und 200 Geschwindigkeitsverstöße 2

Volker Dau
Volker Dau | Wattenscheid | am 30.03.2018

Bochum: Carfreitag D&W | "Car-Friday" am Dückerweg in Bochum - 42 beanstandete Autos und 200 Geschwindigkeitsverstöße. EPHK Frank Lemanis, Leiter der Bochumer Pressestelle verbreitete soeben die Zahlen der eingesetzten Kräfte vor Ort auf Basis der Daten des EPHK Werner Koltermann, Einsatzleiter der Polizei vor Ort ,sonst Leiter des Bochumer Verkehrsdienstes: Der heutige (30. März) sogenannte "Car-Friday" an der BAB 40, Abfahrt "Dückerweg",...

2 Bilder

Frauenwirtschaft im DRK-Seniorencafé

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 29.03.2018

Bochum: DRK-Kreisverband Wattenscheid e.V. | Omas Rezepte: Sie werden in vielen Gastronomien als Verkaufsargument bemüht, um Erinnerungen an die Kindheit in Umsatz umzumünzen. Das Rotkreuz-Seniorencafé in Wattenscheid hat solche Tricks nicht nötig – dort arbeitet auch Großmutter Ursula Jarosch noch mit. Auch ihre Rezepte finden freilich immer noch Verwendung, weil sie auch von Doris Lange und Helga Neumann sie zu sündhaft köstlichen Kuchen verarbeiten. Serviert wird das...

1 Bild

Unter dem Motto ,,Wir möchten helfen“ 1

Karl  Heinz Lehnertz
Karl Heinz Lehnertz | Wattenscheid | am 29.03.2018

Unter dem Motto ,,Wir möchten helfen“ 'trafen sich einige Interessenten der Facebookgruppe ,,Meine Stadt heißt WAT "am 21.01.2018 gemeinsam mit den Organisatoren Olaf Kostrzewa, Dany Hartmann, Jörg Peglow und Reinhold Obring im Vereinsheim FSV Sevinghausen. Dort wurde die Schließung des Cafes „Morgenrot“ debattiert und man kam letztendlich zum Schluss, das Cafe neu unter dem Namen ,,Cafe Kränzchen" weiterzuführen. Man lud...

2 Bilder

Wohnungsbrand in Bochum - Wattenscheid eine Person lebensgefährlich verletzt 1

Karl  Heinz Lehnertz
Karl Heinz Lehnertz | Wattenscheid | am 28.03.2018

Dramatische Szenen am späten Dienstagabend in Bochum - Wattenscheid. Bei einem Wohnungsbrand in Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Bochumer Straße wurde eine Person lebensgefährlich verletzt, drei weitere wurden leicht verletzt und auch ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Löscharbeiten leicht. "Hier im Haus brennt alles, eine Frau ist schon aus dem Fenster gesprungen" und "kommen sie schnell, hier brennt...

3 Bilder

DRK-Behindertenkreis sucht zum Neustart nach weiteren Mitstreitern

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 26.03.2018

Bochum: DRK-Zentrum | „Hier ist keiner allein. Hier hat jeder seinen festen Platz in der Gesellschaft.” Gaby Schmidtmann, neue ehrenamtliche Leiterin des Rotkreuz-Behindertenkreises in Wattenscheid, kann Sinn und Zweck der Gruppe kurz und knapp, wie aus der Pistole geschossen, zusammenfassen. „Oft werden behinderte MitbürgerInnen als nicht gesellschaftsfähige Personen betrachtet, so dass sich Betroffene meistens isoliert und – über die...

2 Bilder

Mit Yoga gegen Stress und Verspannung

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 26.03.2018

Bochum: DRK-Kreisverband Wattenscheid e.V. | Schon eine Yogastunde pro Woche und die Integration in das tägliche Leben mit einfachen Atem-, Dehnungs- und Meditationsübungen sollen den Teilnehmern der Yoga-Angebote beim Roten Kreuz bald mehr Gesundheit, Lebensfreude, Vitalität und innere Ruhe verleihen. „Stress und die daraus entstehende Nervosität belasten Körper und Seele heutzutage immer mehr. Im Yoga wird gelehrt, dass die innere Ruhe der natürliche Zustand unseres...

23 Bilder

Kicken im Schatten der Zechen: Lokalkompass-Leser sahen neue Ausstellung im Dortmunder Fußballmuseum als erste 1

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-City | am 26.03.2018

Dortmund: Deutsches Fußballmuseum | Durch das Ende des Bergbaus steht das Ruhrgebiet vor deutlichen Veränderungen. „Schichtwechsel – FußballLebenRuhrgebiet“ heißt eine aktuelle Sonderausstellung im Dortmunder Fußballmuseum, die sich den Verbindungen zwischen Fußball und Bergbau widmet. Lokalkompass-Leser konnten einen exklusiven Eindruck gewinnen. „Sie sind heute die erste Gruppe, die die Sonderausstellung sieht“, begrüßen Dorothea Csitneki und Henry...

Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen unter Einsatz eines Messers in Bochum 3

Karl  Heinz Lehnertz
Karl Heinz Lehnertz | Wattenscheid | am 23.03.2018

Bochum (ots) - Heute (23. März) ist es in Bochum-Grumme zu einer Auseinandersetzung mit mehreren Jugendlichen gekommen. Dabei erlitt ein 15-Jähriger eine Stichverletzung, die im Krankenhaus behandelt werden muss. Die Polizei konnte mehrere Personen vorläufig festnehmen. Gegen 8.20 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von der Schlägerei einer größeren Personengruppe auf der "Schmechtingwiese". Dort sollten sich ca. 20-25...

1 Bild

Polizei ermittelt nachTod von 50 Hühnern 3

Petra Vesper
Petra Vesper | Bochum | am 22.03.2018

Stall aufgebrochen - Marder reißt Tiere Noch hat die Polizei die Person nicht ermittelt, die in der Nacht vom Sonntag auf Montag, 18. auf den 19. März, einen mobilen Hühnerstall an der Kassenberger Straße 83 in Dahlhausen aufgebrochen hat - mit grausamen Folgen für die Tiere. Am Montag, gegen 8 Uhr, musste der Besitzer der Tiere feststellen, dass etwa 50 Hühner tot im Bereich der eingezäunten Weide lagen. Am Abend zuvor...

3 Bilder

Freude am Helfen: Flüchtlinge lernen Erste Hilfe 1

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 20.03.2018

Bochum: DRK-Begegnungsstätte | „Freude am Helfen“ – dies will das Deutsche Rote Kreuz (DRK) engagierten jungen Flüchtlingen in speziellen Erste-Hilfe-Kursen vermitteln. Nicht ganz uneigennützig – denn die Rotkreuzler wünschen sich, die neuen Mitbürger als aktive Mitstreiter in ihren Reihen zu begrüßen oder zumindest wertvolle Integrationsarbeit zu leisten. Bereits seit über einem Jahr läuft dieses Projekt äußerst erfolgreich in Wattenscheid....

4 Bilder

Hellwegschüler siegten beim Wettbewerb der Schulsanitäter für Bochum und Wattenscheid

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 20.03.2018

Bochum: Heinrich-Böll-Gesamtschule | Das Wattenscheider Jugendrotkreuz veranstaltete seinen zweiten Wettkampf mit Schulsanitätern für Bochum und Wattenscheid – es ging spannend und informativ zu. Sieger wurden am Ende das Ersthelfer-Team der Hellweg Schule aus Wattenscheid. „Ein tolles Team mit großartigen Leistungen bei den Prüfungsaufgaben“, kommentiert Matthias Mosch, Organisations-Chef beim Wettbewerb mehr als zufrieden. Der Jugendrotkreuzleiter aus...

1 Bild

Unsere BürgerReporter des Monats knacken die Million-Marke 14

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Herne | am 08.03.2018

Die BürgerReporter unserer Community sind untereinander bestens bekannt. Aber auch darüber hinaus (er-)kennt man sie. Zwar stehen sie nicht so regelmäßig in unseren Wochenzeitungen wie die Redakteure, dafür erleben einige eine ganz besondere Aufmerksamkeit. Seit einigen Monaten stellen wir, das Community Management, unseren Redaktionen die Interviews mit unseren BürgerReportern des Monats zur Verfügung. Gerne...

1 Bild

DRK-Seniorencafé lädt zum nächsten Plausch bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen 2

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 05.03.2018

Bochum: DRK-Saal | Am Freitag, den 09. März ist es wieder soweit. Das DRK-Wattenscheid veranstaltet erneut sein schon traditionelles Senioren-Kaffeetrinken. „Seit fast 30 Jahren findet das Seniorencafé bei uns statt und richtet sich vor allem an Senioren, die einen unterhaltsamen Nachmittag in netter Gesellschaft verbringen wollen. Er ist beliebt wie eh und je“, freut sich Leiterin Ursula Jarosch. Zusammen mit den ehrenamtlichen Damen des...

1 Bild

GEMEINSCHAFTSKONZERT IM KOLPINGHAUS HÖNTROP !

Dany Uhlig
Dany Uhlig | Wattenscheid | am 05.03.2018

Am Sonntag den 25.März veranstaltet der Frauenchor Höntrop 1950 e.V. ( Ausrichter ist der Frauenchor Höntrop ) mit dem Frauenchor  UNISONO   Bochum-Hiltrop ein Gemeinschaftskonzert im Kolpinghaus Höntrop, Wattenscheider Hellweg 76, 44869 Bochum. Beginn 16.30…Einlass 16 Uhr Eintritt frei !!!!