Wattenscheid: Politik

1 Bild

Frage der Woche: Jamaika ist vom Tisch - wie soll es nun weitergehen? 70

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | vor 2 Tagen

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Um kurz vor Mitternacht ließ FDP-Chef Christian Lindner die Bombe platzen: Es sei besser, nicht zu regieren als falsch zu regieren. Die Sondierungsgespräche zwischen Grünen, CDU/CSU und der FDP sind gescheitert.  Nach vier zähen Wochen des Verhandelns steigt die FDP aus den Gesprächen aus. Eine Jamaika-Koalition wird Deutschland nicht regieren. Wer letztlich "schuld" war, darüber herrscht Uneinigkeit. Die eine Partei schiebt...

33 Bilder

"Room with a View!" 8

Rainer Bresslein
Rainer Bresslein | Wattenscheid | am 14.11.2017

Bochum: Wattenscheid | Zimmer mit Aussicht! ;-) Aktuelle Bildergalerie von den Abrissarbeiten des Hotels am Südpark vom 14.11.2017 - siehe auch Beitrag vom 21.10.2017. hier klicken Alle Fotos: Rainer Bresslein

1 Bild

Zeitumstellung: So habt ihr entschieden! 16

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 30.10.2017

Von Donnerstag bis gestern hatten wir die Community gefragt, was sie von der Zeitumstellung hält. "Behalten oder abschaffen?", war die Frage, die wir euch konkret gestellt hatten. In den vielen Kommentaren unter dem Beitrag wurde bereits deutlich, dass die Mehrheit für die Abschaffung der Zeitumstellung ist. Nun haben wir auch die Klicks ausgewertet und folgendes Ergebnis: 11,29 Prozent der Stimmen waren gegen die...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Zeitumstellung: Behalten oder abschaffen? 60

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 26.10.2017

Am kommenden Sonntag (29. Oktober) ist es wieder so weit: Die Uhren werden auf die Winterzeit umgestellt. Das heißt, dass die Uhren um 3 Uhr nachts auf 2 Uhr zurückgestellt werden.  Eine Umfrage der DAK aus dem vergangenen Jahr hat gezeigt, dass knapp Dreiviertel der Bevölkerung gegen die Zeitumstellung sind. Denn bei vielen wird nicht nur an der Uhr gedreht, sondern auch an ihrem Biorhythmus. Schlafprobleme, Unwohlsein...

11 Bilder

"Hotel am Südpark" - Abrissarbeiten haben begonnen! 2

Rainer Bresslein
Rainer Bresslein | Bochum | am 21.10.2017

Bochum: Wattenscheid, Höntroper Str. 103 | Die letzten Stunden sind für das vor mehr als zwölf Jahren abgebrannte "Hotel am Südpark" angelaufen. Am Freitag rückte eine Spezialfirma an und begann sogleich mit den Abrissarbeiten. In den vergangenen Jahren gammelte das Gebäude im grünen Umfeld des Wattenscheider Südens -zum Ärger der Anwohner und Spaziergänger- vor sich hin und verfiel immer mehr. Zum Schluss handelte es sich bei der Brandruine nur noch um einen...

1 Bild

Bochumer Flickschusterei - maroder Bürgersteig soll trotz Großbaustelle nicht erneuert werden 4

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Wattenscheid | am 20.10.2017

Bochum: Bochumer Straße | Die Anwohner empfinden es als Frechheit. Die Stadt reißt die Bochumer Straße für über zwei Jahre auf, versetzt die Straße zwischenzeitlich in eine Wüstenlandschaft, sperrt die gesamte Straße immer wieder für Wochen und am Ende wird entgegen anderweitiger Zusagen gegenüber den Anwohnern nicht mal die gesamte Straße erneuert, sondern nur die Fahrbahn und der Gehweg im Süden. Der nördliche Bürgersteig, vor den Häusern mit den...

1 Bild

Frage der Woche: Wann ist eine Sezession gerechtfertigt? 24

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 16.10.2017

Am 1. Oktober, kurz nach dem katalanischen Referendum, trat der Regionalpräsident Carles Puigdemont vor die Öffentlichkeit und verkündete – ja, was eigentlich? Weder die Unabhängigkeit Kataloniens, noch das Gegenteil. Eine klare Antwort darüber soll nun bis Donnerstag, 19. Oktober, abgegeben werden, verlangt die Zentralregierung in Madrid. Am Montag um 10 Uhr lief das erste Ultimatum Madrids ohne Reaktion ab. Woran...

1 Bild

SPD trauert um Urgestein Wolfgang Schick 1

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 07.10.2017

Die Wattenscheider SPD wird in diesen Tagen vom Schicksal arg getroffen. Nicht einmal eine Woche nach dem plötzlichen Tod von Rainer Schug ist am Donnerstag der langjährige Fraktionsvorsitzende Wolfgang Schick nach langer Krankheit im Alter von 75 Jahren gestorben. Wolfgang Schick war in Wattenscheid bekannt wie der oft zitierte „bunte Hund“ - nicht nur als Urgestein der Sozialdemokraten, für die er 37 Jahre in der...

1 Bild

SPD Wattenscheid trauert um Wolfgang Schick

Karl  Heinz Lehnertz
Karl Heinz Lehnertz | Wattenscheid | am 07.10.2017

Am Morgen des 05.10.2017 ist der ehemalige Fraktionsvorsitzende der Wattenscheider Bezirksvertretung, Wolfgang Schick, verstorben. Wolfgang Schick wurde 1942 geboren und war seit Jahrzehnten eine feste Größe der Kommunalpolitik der SPD Wattenscheid.  Wolfgang Schick gestaltete ehrenamtlich über viele Jahre hinweg kommunale Politik. Er war über ein Jahrzehnt Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Vogelspoth,...

1 Bild

SPD trauert um Rainer Schug 1

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 30.09.2017

Am Samstag ist das Wattenscheider Ratsmitglied Rainer Schug im Alter von 59 Jahren gestorben. Der gebürtige Gelsenkirchener, der in Günnigfeld aufgewachsen ist, gehörte dem Rat der Stadt Bochum seit 2004 an, nachdem er zuvor viele Jahre für die SPD in der Wattenscheider Bezirksvertretung aktiv gewesen ist. Bereits als 16-jähriger Schüler war Schug – beeindruckt von Willy Brandt – in die SPD eingetreten. Nun ist Rainer...

1 Bild

SPD Wattenscheid trauert um Rainer Schug 3

Karl  Heinz Lehnertz
Karl Heinz Lehnertz | Wattenscheid | am 30.09.2017

Die Wattenscheider SPD trauert um Rainer Schug, der am heutigen Samstag völlig unerwartet verstorben ist. Rainer Schug besuchte zu diesem Zeitpunkt mit der SPD-Ratsfraktion die Bochumer Partnerstadt Oviedo. „Mit Rainer Schug verlieren wir einen guten Freund und überzeugten Sozialdemokraten, der Zeit seines Lebens ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Menschen hatte. So war Rainer Schug ein tief verwurzelter...

3 Bilder

Vorbereitungen für den Abriss

Petra Vesper
Petra Vesper | Bochum | am 28.09.2017

Tiefbauamt beginnt am Montag mit den Vorbereitungen für den Abriss der Brücke auf der Wittener Straße über den Sheffield-Ring - zuerst wird Opel-Ring "fit" gemacht - Umleitungen Die Tage der Brücke der Wittener Straße über den Sheffield-Ring sind gezählt - das Datum für den Abriss des ersten Teilstücks steht. Am letzten Oktober-Wochenenende, ab dem 27. Oktober, soll der Brü-ckenteil stadtauswärts abgerissen werden. Bevor es...

1 Bild

Hätten Sie's gewusst? Erstaunliches zur Bundestagswahl aus NRW 28

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 25.09.2017

Essen: Lokalkompass | In den vergangenen 24 Stunden haben die Ergebnisse der Bundestagswahl die verschiedenen Kanäle dominiert. Wir liefern Zahlen und Fakten, die darin kaum stattfanden. * NRW hat mehr als 13 Millionen Wahlberechtigte, die in etwa 16.000 Wahllokalen ihre Stimme abgeben konnten.  * Die Wahlbeteiligung lag mit 75,4 Prozent in NRW um drei Prozent höher als vor vier Jahren. * Sechs Parteien ziehen in den Bundestag (bisher:...

3 Bilder

„ Europas Süden – Solidarität und Perspektiven in der EU “

Karl  Heinz Lehnertz
Karl Heinz Lehnertz | Wattenscheid | am 13.09.2017

An der Podiumsdiskussion, die sich mit den aktuellen Herausforderungen einer deutschen und europäischen Außenpolitik und der innereuropäischen Integration auseinandersetzt, nahmen gestern teil: Axel Schäfer ( MdB – Wahlkreiskandidat im Bundestagswahlkreis Bochum I ), Laura Garavini ( Abgeordnete im italienischen Parlament ) und Tobias Cremer ( Politikwissenschaftler – Moderator für die Diskussion ) teil. Polittalk Europa...

1 Bild

Bundestagswahl/TV-Duell: "Wir haben Nachholbedarf" 7

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Velbert-Neviges | am 31.08.2017

Drei Fragen an Benjamin Daniel Thomas, Landesvorsitzender des Netzwerk Menschen mit Behinderung der CDU Nordrhein-Westfalen 1 Sie haben zusammen mit Uwe Schummer, Mitglied des Bundestages, eine Anfrage an ARD, ZDF und RTL gestellt, dass das TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und dem SPD-Herausforderer Martin Schulz, das am 3. September auf diesen Sendern ausgestrahlt wird, barrierefrei gesendet wird. Heißt...

1 Bild

Grundschule in der Südfeldmark wiedereröffnen! 1

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Wattenscheid | am 25.08.2017

Ende Juni hat die Wattenscheider Fraktion der Grünen die Wiedereröffnung der Grundschule Roonstraße gefordert. Die Öffnung dieses Standortes soll nach ihren Vorstellungen die Schulen in Innenstadtlage entlasten, da diese zurzeit einen starken Zulauf zu bewältigen haben. „Vor allem die Gertrudisschule Wattenscheid möchten wir durch eine Öffnung des Teilstandortes Roonstraße entlasten. Bei der Gertrudisschule gibt es nun...

1 Bild

Kita-Betreuung wird flexibler: Sozialdezernentin Britta Anger stellt Bildungs- und Förderprojekte vor

Vera Demuth
Vera Demuth | Bochum | am 19.08.2017

Frühkindliche Bildung ist ein Baustein der „Bochum Strategie 2030“, dem städtischen Entwicklungskonzept. Chancengerechte individuelle Förderung ist ein weiterer. Welche Projekte hierzu in den nächsten Wochen starten werden, erläuterte Sozialdezernentin Britta Anger in einem Pressegespräch. Am 1. Oktober läuft das Bundesprogramm „Kita-Einstieg – Brücken bauen in frühe Bildung“ in Bochum an. Ziel ist es, die Zahl der Kinder...

9 Bilder

Kein schönes Aushängeschild unserer Stadt.. 15

Rainer Bresslein
Rainer Bresslein | Wattenscheid | am 13.08.2017

Bochum: Wattenscheid | ..ist momentan der Grünstreifen an der Bahnhofstrasse in Höhe des Ehrenmals. Was vor einem Jahr mal als sehenswerte Blumenwiese begann (siehe Aufnahmen vom 31.08.2016), ist mittlerweile -mangels regelmäßiger Pflege- zu einem Wildwuchs ausgewuchert der nicht nur die Fußwege einschränkt, sondern auch teilweise -durch Samenverbreitung- die Vorgärten der Anlieger befällt.  Hier müsste von Seiten der Stadt Bochum einmal für...

2 Bilder

Grün - nicht nur begleitend 5

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Wattenscheid | am 11.08.2017

Wucherndes Wegebegleitgrün führt zu Konflikten zwischen Fußgängern und Radfahrern. Aufgrund fehlender Pflege breitet sich das Straßenbegleitgrün an verschiedenen Stellen des gesamten Stadtgebiets zu weit aus. Es kommt zu gefährlichen Verengungen von Geh- und Radwegen. So auch beim kombinierten Geh- und Radweg entlang der Probst-Hellmich-Promenade zwischen der Saarlandstraße und der Bahnhofstraße in Wattnescheid. Es liegt...

1 Bild

Balkongespräch: Dezernent Sebastian Kopietz über Dienstleistungen der Stadtverwaltung - online und analog 1

Andrea Schröder
Andrea Schröder | Bochum | am 11.08.2017

Bochums Stadtspitze erklärt die Bochum Strategie: Beim neuen Sommerformat „Balkongespräche“ erklären die Dezernenten, wie sie die „Bochum Strategie“ umsetzen, wie ihre nächsten Schritte aussehen und welche Herausforderungen zu bewältigen sind. Von einem Innenhofbalkon im fünften Stock des Rathauses aus entwerfen sie ein Bild von Bochum in der nahen Zukunft. den Auftakt machte Stadtdirektor Michael Townsend, es folgten...

1 Bild

Balkongespräch: Stadtdirektor Michael Townsend stellt künftige Projekte vor 1

Andrea Schröder
Andrea Schröder | Bochum | am 11.08.2017

Bochums Stadtspitze erklärt die Bochum Strategie: Beim neuen Sommerformat „Balkongespräche“ erklären die Dezernenten, wie sie die „Bochum Strategie“ umsetzen, wie ihre nächsten Schritte aussehen und welche Herausforderungen zu bewältigen sind. Von einem Innenhofbalkon im fünften Stock des Rathauses aus entwerfen sie ein Bild von Bochum in der nahen Zukunft. den Auftakt machte Stadtdirektor Michael Townsend, es folgten...

1 Bild

„Wochenmarkt wird ein Riesenknaller“: Stadtbaurat Dr. Markus Bradtke präsentierte Infrastrukturprojekte 1

Vera Demuth
Vera Demuth | Bochum | am 05.08.2017

Bochums Stadtspitze erklärt die Bochum Strategie: Beim neuen Sommerformat „Balkongespräche“ erklären die Dezernenten, wie sie die „Bochum Strategie“ umsetzen, wie ihre nächsten Schritte aussehen und welche Herausforderungen zu bewältigen sind. Von einem Innenhofbalkon im fünften Stock des Rathauses aus entwerfen sie ein Bild von Bochum in der nahen Zukunft. den Auftakt machte Stadtdirektor Michael Townsend, es folgten...

1 Bild

Frage der Woche: Brauchen wir eine Political Correctness? 148

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 01.08.2017

Immer wieder lesen wir: Political Correctness gehört abgeschafft. Dass man durch Sprachtabus nur die Gegenreaktion bewirke und den Rechtspopulisten in die Karten spiele, sagen die einen. Andere sprechen sogar vom "Sprachdiktat" und "Meinungsdiktatur". Andere Stimmen halten dagegen: Dass Frauen wählen, Fußball spielen und arbeiten dürfen, habe auch mit PC zu tun. Gleiches gelte für die Rechte von Schwarzen, Homosexuellen...

1 Bild

160 Millionen für Investitionen: Kämmerer Dr. Manfred Busch bringt seinen letzten Haushalt ein 2

Vera Demuth
Vera Demuth | Bochum | am 29.07.2017

Bochums Stadtspitze erklärt die Bochum Strategie: Beim neuen Sommerformat „Balkongespräche“ erklären die Dezernenten, wie sie die „Bochum Strategie“ umsetzen, wie ihre nächsten Schritte aussehen und welche Herausforderungen zu bewältigen sind. Von einem Innenhofbalkon im fünften Stock des Rathauses aus entwerfen sie ein Bild von Bochum in der nahen Zukunft. den Auftakt machte Stadtdirektor Michael Townsend, es folgten...

2 Bilder

„Mutter muss mal wieder unter Leute“

Caro Dai
Caro Dai | Wattenscheid | am 26.07.2017

Bochum: Seniorenbüro-BO-Wattenscheid | SPD-MdL Yüksel mit dem Bezirks-Bürgermeister im Caritas-Centrum Wattenscheid: Die alten Römer (manchem seit den 70ern noch aus der Freilichtbühne hier in guter Erinnerung), die hatten es einfach: Wenn sie Hochachtung, Wertschätzung, Wohltätigkeit und Nächstenliebe gleichzeitig zum Ausdruck bringen wollten, dann brauchten sie nur ein Wort dafür, nämlich: Caritas. Das Caritas-Centrum Wattenscheid bietet diese...