Wattenscheid: Politik

1 Bild

NachtExpress NE10 hält ab Januar am August-Bebel-Platz

Dirk Schmidt
Dirk Schmidt aus Wattenscheid | vor 2 Tagen

Bochum: August-Bebel-Platz | Nachts mehr Verkehr, den wird es ab Januar 2015 am August-Bebel-Platz geben. Die seit dem Sommer eingerichtete NachtExpress-Linie zwischen Gelsenkirchen und Bochum wird dann in Wattenscheid-Mitte halten. Der Ausschuss für Mobilität und Infrastruktur hat dieser Linienführung für 2015 zugestimmt. Über den Probebetrieb soll in einem Jahr berichtet werden. Geprüft wissen will der Ausschuss auch eine Linienführung über die...

1 Bild

Eppendorfer Pfarrer bringt kirchlichen Haushalt ein

Rolf Stegemann
Rolf Stegemann aus Bochum | vor 2 Tagen

Die Evangelische Kirche in Bochum hat auf ihrer Synode am Samstag in Werne den kreiskirchlichen Haushalt für das Jahr 2015 verabschiedet. Darüber hinaus soll künftig die Attraktivität des Ehrenamtes gestärkt und geistliches Leben gefördert werden, erklärte Superintendent Peter Scheffler. Die Evangelische Kirche in Bochum, zu der auch die evangelische Kirchengemeinde in Eppendorf gehört, möchte Ehrenamtliche gezielter...

1 Bild

Durch den Tunnel in den Westpark

Holger Crell
Holger Crell aus Wattenscheid | am 21.11.2014

Der scheidende Stadtbaurat Dr. Ernst Kratzsch hat kürzlich wichtige Baumaßnahmen im Bereich Westpark und mit dem Künstler Marcus Kiel die künstlerische Gestaltung an der Stützmauer am Tunneleingang eingeweiht. Mehrere Projekte Die Stadt und NRW.URBAN konnten mit der Gestaltung des Platzes zwischen „Colosseum“ und Parkhaus Jahrhunderthalle, dem Bau eines Geh- und Radweges zwischen dem Kreisverkehr Kohlenstraße und dem...

2 Bilder

Innere Sicherheit- Wirksam gegen Einbrüche schützen!

Ralf Bock
Ralf Bock aus Wattenscheid | am 16.11.2014

Bochum: Liselotte Rauner Schule | Täglich vermeldet die Polizei neue Einbrüche. Meist werden Geld, Schmuck und Computer erbeutet. Hinzu kommt der teils immense Sachschaden durch Zerstörung und Vandalismus. Für viele Bewohnerinnen und Bewohner bleibt der Schock und die Verunsicherung, dass ein Fremder in ihren Privatbereich eingedrungen ist. Die Fallzahlen sind weiterhin auf hohem Niveau: seit 2007 ist die Anzahl der Einbruchsdelikte konstant gestiegen, die...

1 Bild

Bernd Wilmert verlässt Geschäftsführung der Stadtwerke Bochum 7

Andrea Schröder
Andrea Schröder aus Bochum | am 14.11.2014

Nach mehr als 22 Jahren an der Spitze der Stadtwerke Bochum wird Bernd Wilmert, Sprecher der Geschäftsführung, auf eigenen Wunsch voraussichtlich zum 30. Juni 2015 aus dem Leitungsgremium ausscheiden. Bernd Wilmert (62) ist seit 1992 kaufmännischer Geschäftsführer und seit 1993 Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Bochum. Zudem ist er in zahlreichen weiteren Funktionen u.a. bei der Energie- und Wasserversorgung...

2 Bilder

Pulverstraße: Kompromiss im Abbiegestreit in Sicht 1

Holger Crell
Holger Crell aus Wattenscheid | am 13.11.2014

Wattenscheid. Bei einem Ortstermin mit Vertretern von Stadtverwaltung, Polizei und Bezirksvertretung wurde jetzt ein Kompromiss angeregt, der das Linksabbiegen von der Pulverstraße auf den Wattenscheider Hellweg nach Ende der laufenden Kanalbaumaßnahme wieder legalisieren soll. Wattenscheider Hellweg dreispurig Demnach wird der Wattenscheider Hellweg in Richtung Höntrop bis zur Ampel am Herrenacker einspurig befahrbar...

1 Bild

Der 9. November - ein besonderes Datum

Holger Crell
Holger Crell aus Wattenscheid | am 07.11.2014

An den Mauerfall am 9. November 1989 wird in dieser Woche auf allen Kanälen erinnert. Wichtig gegen das Vergessen ist zudem die Erinnerung an den 9. November 1938, als Synagogen brannten und Wohnungen und Geschäfte verwüstet wurden und seit diesem Zeitpunkt unsagbar viele Menschen jüdischen Glaubens getötet wurden. Einenkel spricht bei der Antifa An dieses dunkle Kapitel der deutschen Geschichte erinnern zwei...

1 Bild

Schwimmbad erhalten und 0,5 Mio. Euro pro Jahr einsparen - Geht das? 1

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude aus Bochum | am 01.11.2014

Bochum: Südpark-Schwimmbad | Mindestens ein Hallenfreibad in Bochum soll geschlossen werden. Offenbar trifft es auf jeden Fall das Bad im Südpark. Vor wenigen Jahren hatte man den Sprungturm saniert und danach einen Investor gesucht. Doch leider ohne Erfolg. Seit Jahren will die Stadt das Bad loswerden. Das Bad ist ein für Bochum und Wattenscheid typischer „Sanierungsfall“. Die Sanierungskosten für den Turm hatten sich während der Bauzeit fast...

1 Bild

Zeitenwende im Integrationsrat: Migrantenvertreter lösen Ratsmitglieder ab

Dirk Schmidt
Dirk Schmidt aus Wattenscheid | am 29.10.2014

Bochum: Rathaus | In der ersten Sitzung des neu gewählten Integrationsrats der Stadt Bochum kam es am Mittwoch, den 29. Oktober 2014, zu einer bedeutenden Veränderungen. Erstmalig wurden ausschließlich gewählte Vertreter und Vertreterinnen der Bochumer Migranten zu Vorsitzenden dieses Ausschusses gewählt. In der letzten Wahlperiode des Rates waren im Vorgängergremium, dem Ausschuss für Migration und Integration, noch ausschließlich...

1 Bild

Gewinnspiel: 25 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer - wir suchen Eure Erinnerungen 28

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de aus Essen-Süd | am 29.10.2014

Am 9. November 2014 jährt sich zum 25. Mal der Fall der Mauer. Aus diesem Anlass sucht das Lokalkompass-Team nach Erinnerungen an das historische Ereignis und die Jahre der Teilung des Landes in zwei deutsche Nationen. Belohnt werden die Veröffentlichungen mit der Verlosung von 5x2 Tickets für das Musical Hinterm Horizont einschließlich Übernachtung im Scandic Hotel Berlin! Rückblick: geteiltes Land, getrennte Hauptstadt...

1 Bild

Grüne Gegendemo gegen die NPD 1

Holger Crell
Holger Crell aus Wattenscheid | am 24.10.2014

Bündnis 90/Die Grünen in Wattenscheid haben am Freitag eine antifaschistische Demonstration für Samstag (25.) von 10 bis 14 Uhr am August-Bebel-Platz im Bereich des Brunnens angemeldet. Hintergrund: Die NPD will dort unter dem Titel: "Konsequent für deutsche Interessen! Keine weiteren Asylheime in NRW!" eine Demonstration gegen Flüchtlinge veranstalten. Die Grünen rufen dazu auf, sich an der antifaschistischen...

1 Bild

Ausbildung plus Studium? Unternehmerverband warnt vor "Akademisierung" 4

Lokalkompass Empfehlungen
Lokalkompass Empfehlungen aus Essen-Süd | am 02.10.2014

„Die Wirtschaft, auch und gerade in unserer Region, hat ihre Zusagen aus den Ausbildungspakten stets eingehalten. Viele unserer Betriebe bilden sogar über Bedarf aus“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes, Wolfgang Schmitz, zur aktuellen Situation auf dem Ausbildungsmarkt. Nichtsdestotrotz dürfe man die Augen vor den Problemen beim Thema Ausbildung nicht verschließen. „Es fehlt in weiten Teilen der...

1 Bild

Blitzmarathon in Bochum: 87 Autofahrer erwischt 1

Petra Vesper
Petra Vesper aus Bochum | am 19.09.2014

Insgesamt 3690 Geschwindigkeitskontrollen führte die Polizei in Bochum bei der zweiten Auflage des bundesweiten 24-Stunden-Blitzmarathons durch. Die Bilanz: 87 Autofahrer wurden erwischt - den "Top-Score" erzielte ein Fahrer, der mit 53 km/h in einer Tempo-30-Zone unterwegs war. "2,36% der kontrollierten Autofahrer waren zu schnell", zieht Polizei-Pressesprecher Guido Meng Bilanz. "Das sind deutlich weniger als an...

1 Bild

Stadt bringt bis zu 140 Flüchtlinge zusätzlich in Linden unter 2

Petra Vesper
Petra Vesper aus Bochum | am 16.09.2014

Schnelle Hilfe leistet die Stadt Bochum und bringt kurzfristig bis zu 140 Flüchtlinge in der ehemaligen Lewacker Schule in Linden unter - schon am Donnerstag könnten die ersten Bewohner dort einziehen. „Wir lassen die Flüchtlinge nicht allein. Ihre Schicksale berühren uns sehr.“ Stadtdirektor Michael Townsend ist ergriffen: „Angesichts der humanitären Katastrophen, die wir jeden Tag im Fernsehen erleben, müssen wir...

1 Bild

Frage der Woche: Wo im Ruhrgebiet wird noch Steinkohle gefördert? 8

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de aus Essen-Süd | am 12.09.2014

Vielerorts war bereits Schicht im Schacht, weil die Kohleförderung politisch nicht mehr gewollt oder finanziell nicht mehr subventioniert wurde. Die schwarzen Flecken auf der Landkarte werden immer weniger: Wo im Ruhrgebiet wird denn heutzutage überhaupt noch Steinkohle gefördert? Der Bergbau gehört zur Geschichte des Ruhrgebiets wie die Kohle zum Ofen. Aber der Steinkohlebergbau ist auf dem absteigenden Ast. Bergwerke...

1 Bild

Schaden behoben

Gerd Hufnagel
Gerd Hufnagel aus Wattenscheid | am 25.08.2014

Bereits drei Arbeitstage nach meinem Beitrag zu den noch vorhandenen Schäden und hieraus resultierenden Gefahren des Pfingststurmes am Jasminweg ist die Problematik am heutigen frühen Morgen komplett beseitigt worden. Die Freude über die Reaktion ist bei den Anliegern natürlich groß, wird aber trotz allem getrübt durch die Tatsache, dass es erst eines öffentlichen Kommentars bedurfte, bis diese Gefahrenstelle behoben...

1 Bild

10 Wochen nach dem Sturm

Gerd Hufnagel
Gerd Hufnagel aus Wattenscheid | am 20.08.2014

Wattenscheid: Jasminweg | Eine Eiche am Jasminweg mit ehemals drei riesigen Kronen ist durch den Pfingststurm erheblich in Mitleidenschaft gezogen worden. Zwei dieser Kronen sind ausgebrochen und in den begrünten Randbereich des Regenrückhaltebeckens gefallen. Das sieht zwar nicht schön aus, gefährdet aber auch niemanden. Die dritte Krone, die den angrenzenden Gehweg ebenso überragt wie die gesamte Fahrbahn und den gegenüberliegenden Gehweg auch, ist...

3 Bilder

Ungepflegter Blumenkübel: Schandfleck vom Gehweg entfernt

Holger Crell
Holger Crell aus Wattenscheid | am 06.08.2014

Wattenscheid - Der CDU-Ortsverband Wattenscheid-Mitte hatte sich auf seiner letzten Mitgliederversammlung auch mit dem Umfeld des August-Bebel-Platzes gefasst. Hierbei wurde auch diskutiert, dass sich im Gehwegbereich Voedestraße / Am Krankenhaus ein Schandfleck entwickelt hat. Ein großer ungepflegter Blumenkübel gefüllt mit Müllbeuteln, alten Zeitungen, Kunststoffverpackungen und Lebensmittelresten war der Auslöser. Um...

1 Bild

Beendet die Kriege! VVN-BdA erinnerte an die toten Kriegsgefangenen des Ersten Weltkriege 4

Günter Gleising
Günter Gleising aus Bochum | am 05.08.2014

Wattenscheid: Wattenscheider Hellweg | Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) Bochum hat am vergangenen Wochenende dem 100. Jahrestag der deutschen Mobilmachung, Gräber von Kriegsgefangenen mit Blumen geschmückt. An den drei Denkmälern auf dem Kath. Friedhof Wattenscheid und dem Kommunalfriedhof Höntrop wurden Blumenschalen aufgestellt. Die Gräber der dort bestatteten 66 russischen...

Auf der Internetseite der Stadt Bochum gibt es den neuen Mängelmelder!

Mark Vogelsang
Mark Vogelsang aus Wattenscheid | am 29.07.2014

Auf der Internetseite der Stadt Bochum gibt es den neuen Mängelmelder! http://www.bochum.de/maengelmelder

16 Bilder

Manfred Molszich ist neuer Bezirksbürgermeister

Petra Anacker
Petra Anacker aus Wattenscheid | am 01.07.2014

Veränderte Rollenverteilung im Wattenscheider Rathaus: Auf der konstituierenden Sitzung der Bezirksvertretung wurde Manfred Molszich zum neuen Bezirksbürgermeister gewählt. Auf den langjährigen Fraktionschef der SPD hatte sich seine Partei zusammen mit den Grünen und der Linkspartei geeinigt. Das rot-grün-rote Bündnis verfügt als Ergebnis der Kommunalwahlen vom Mai über die Mehrheit der insgesamt 18 Sitze. Somit musste...

1 Bild

Christian Haardt, MdL, wurde auf dem 87. Kreisparteitag des CDU-Kreisverbandes Bochum am 28. Juni 2014 als Kreisvorsitzender mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt.

Karl-Heinz Hermann Christoph
Karl-Heinz Hermann Christoph aus Wattenscheid | am 28.06.2014

Der CDU-Kreisverband Bochum veranstaltete seinen 87. Kreisparteitag im „Saalbau Spitz“ in Bochum-Stiepel. Er begann mit einer ökumenischen Morgenandacht, durchgeführt von Propst Ludwig und Pastor Pfläging. Nach der Totenehrung erfolgten die Beschlüsse zu den Regularien des Kreisparteitages. Prof. Dr. Norbert Lammert und Hans Henneke bildeten dabei das Tagungspräsidium. Danach stand der Bericht des Kreisvorsitzenden...

1 Bild

Aktion: Bäume für Bochum SPD startet Initiative nach dem Unwetter 2

Andrea Schröder
Andrea Schröder aus Bochum | am 27.06.2014

„Wir brauchen jetzt Menschen mit Tatkraft und Geld“, bringt der SPD-Vorsitzende Thomas Eiskirch kurz und prägnant das auf den Punkt, was nach dem verheerenden Sturm in Bochum gefragt ist. Das Unwetter am Pfingstmontag hat die Stadt schwer getroffen. Insbesondere der Baumbestand hat darunter gelitten. Noch immer sind Anlagen wie Parks, Spielplätze und Friedhöfe bis auf Weiteres gesperrt. Hier rechnet der Technische Betrieb...

1 Bild

Perspektiven für Wattenscheid: Stadterneuerung bezieht Bürger mit ein

Sascha Ruczinski
Sascha Ruczinski aus Castrop-Rauxel | am 25.06.2014

Wattenscheid soll schöner werden. Die Stadt Bochum plant eine Stadterneuerung. Dabei geht sie mit der Zeit, indem sie die Wattenscheider Bürger in das städtebauliche Entwicklungskonzept integriert. Nach der Premiere im Februar lud sie Anfang der Woche zur zweiten Stadtkonferenz in die Pestalozzi-Realschule ein. Der rasante Aufstieg des Ruhrgebiets zum industriellen Zentrum Deutschlands, der Zweite Weltkrieg und der...

3 Bilder

Stadt baut zwei Bahnübergänge für Geisterzüge 4

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude aus Bochum | am 29.05.2014

Bochum: Bahnübergang Blücherstraße | Es hört sich an wie ein Schildbürgerstreich. Da baut die Stadt zwei Bahnübergänge für ein Gleisstück, auf dem gar kein Zug mehr fahren kann, da das Gleis gar nicht mehr an das Netz der Bahn angeschlossen ist. Denn kaum sind die Übergänge fertig, lässt die Bahn das zur Steuerung der Übergänge erforderliche Stellwerk und die Brücke abreißen, die das Gleis mit dem Bahnnetz verbindet. Im Einzelnen. Die Stadt baut die...