Wattenscheid: Sanierung

3 Bilder

Vorbereitungen für den Abriss

Petra Vesper
Petra Vesper | Bochum | am 28.09.2017

Tiefbauamt beginnt am Montag mit den Vorbereitungen für den Abriss der Brücke auf der Wittener Straße über den Sheffield-Ring - zuerst wird Opel-Ring "fit" gemacht - Umleitungen Die Tage der Brücke der Wittener Straße über den Sheffield-Ring sind gezählt - das Datum für den Abriss des ersten Teilstücks steht. Am letzten Oktober-Wochenenende, ab dem 27. Oktober, soll der Brü-ckenteil stadtauswärts abgerissen werden. Bevor es...

1 Bild

Abenteuerspielplatz wird erneuert: Arbeiten am 1,25 Millionen Euro teuren Projekt haben begonnen

Vera Demuth
Vera Demuth | Wattenscheid | am 10.03.2017

40 bis 50 Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren kommen täglich auf den Abenteuerspielplatz, um hier zu spielen, zu toben und die Tiere zu versorgen. Jetzt wird die Wattenscheider Institution, die seit 1988 an der Hüller Straße besteht, saniert. In dieser Woche begannen die Abbrucharbeiten. Statt der bisherigen Container und Verschlagbauten soll auf dem Gelände ein Betreuungsgebäude mit Gruppenraum, Werkstatt, Küche, Büro...

1 Bild

Wattenscheid / Leerstände nutzen 3

Heike Kreitschmann
Heike Kreitschmann | Wattenscheid | am 03.02.2016

Leerstände bieten Möglichkeiten für Neues und sollen neu erfunden und belebt werden Seit geraumer Zeit befasst sich die Stadtentwicklung Bochum-Wattenscheid mit den demografischen und anderen gesellschaftlichen Entwicklungen dieses Stadtteils. Unter Zuhilfenahme der Städtebauförderung versucht man einen Aufwertungs- bzw. Stabilisierungsprozess einzuleiten. Mit dem ISEK-Konzept für Bochum-Wattenscheid (Integriertes...

1 Bild

Alte Kirche ab Sonntag wieder geöffnet

Holger Crell
Holger Crell | Wattenscheid | am 15.05.2015

In den zurückliegenden 18 Monaten wurde die Alte Kirche am Alten Markt - fast parallel zum Neubau des angegliederten Gemeindezentrums - für rund 630.000 Euro saniert. Die Fundamente und damit die Statik der Stützsäulen stimmen jetzt wieder. Die Orgel und die Fassade wurden saniert, Bestuhlung, Heizung und der Steinboden sind neu. Die Kirchengemeinde und deren Spender hatten 380.000 Euro beizusteuern. Der Evangelische...

5 Bilder

Abbrucharbeiten am Holland-Turm 1

Holger Crell
Holger Crell | Wattenscheid | am 30.01.2015

Der Abbruch ging schnell: Fotografin Petra Anacker hat am Donnerstag in mehreren Phasen festgehalten, wie am Holland-Turm die alte Schachthalle abgebrochen wurde. Nach und nach nagte sich der Bagger durch das Gemäuer - es ist der erste Schritt zur vorgesehenen Sanierung des Turmes als eines der Wattenscheider Wahrzeichen.

1 Bild

EGR: Erste Arbeiten für Sanierung des Hollandturms

Holger Crell
Holger Crell | Wattenscheid | am 21.01.2015

Wattenscheid - Mit Blick auf die geplante Turm- und Schachtsanierung des Förderturms Zeche Holland, beginnen in der nächsten Woche laut Jan-Robin Schäfer, Sprecher der Entwicklungsgesellschaft Ruhr-Bochum (EGR), die Rückbauarbeiten der alten Schachthalle. Diese Maßnahme ist notwendig, um sowohl die erforderlichen Untersuchungsarbeiten als auch die eigentliche Sanierung des Turms und des Schachtes durchführen zu können....

2 Bilder

Neue Ideen für Wattenscheid 5

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Wattenscheid | am 04.01.2015

Bochum: August-Bebel-Platz | Die Innenstadt von Wattenscheid hat eine Sanierung bitter nötig. Ab 2017 soll es eine städtebauliche Sanierung endlich geben. Jetzt sind Ideen gefragt, damit eine Entwicklung in Gang gesetzt wird, die die Innenstadt wieder zu einem attraktiven Anziehungspunkt für Wattenscheid und Umgebung macht. Dabei muss mit wenig Geld viel erreicht werden, denn die zu erwartenden 50-60 Mio. Euro werden für kaum mehr als für einige wenige...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Grünstraße soll saniert werden

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 07.01.2014

Die Grünstraße soll zwischen Westenfelder Straße und Stormstraße so bald wie möglich erneuert werden. Das fordert SPD-Ratsmitglied Christina Knappe. „Die Verwaltung prüft derzeit, ob die Straßendecke im Zusammenhang mit der Kanalsanierung Westenfelder Straße hergerichtet werden kann“, so Knappe. Der Umweltausschuss hatte Mitte Dezember beschlossen, die Grünstraße ins Um- und Ausbauprogramm für Straßen aufzunehmen. „Die...

1 Bild

KOMMENTAR: "Wird er jetzt etwa abgerissen?"

Holger Crell
Holger Crell | Wattenscheid | am 26.11.2013

„Da arbeitet ein Bagger, wird der ehemalige Förderturm der Zeche Holland jetzt etwa abgerissen?“ Aufgeregt schilderte am Dienstag (25.) eine Stadtspiegel-Leserin am Redaktions-Telefon ihre Eindrücke vom morgendlichen Spaziergang rund um das weithin sichtbare Wahrzeichen Wattenscheids. Nein, von einem bevorstehenden Abbruch haben wir bislang nichts gehört, vielmehr scheint in den letzten Wochen wieder Bewegung in das...

1 Bild

Wiedereröffnung Wertstoffhof Am Sattelgut - Sanierungsarbeiten abgeschlossen

Ernst-Ulrich Roth
Ernst-Ulrich Roth | Bochum | am 24.08.2013

Bochum: Wertstoffhof | Der Wertstoffhof Am Sattelgut im Stadtteil Bochum-Linden wird am 26. August nach einer dreiwöchigen Umbauphase wieder eröffnet. Die Sanierungsarbeiten an der Asphaltdecke sind abgeschlossen. Seit dem 03. August wurde auf dem geräumten Gelände die alte Asphaltdecke entfernt und eine neue aufgetragen. Laufschienen, Stahlplatten und Fundamente folgten in der vergangenen Woche. Auch der Sozialcontainer wurde erneuert, sowie...

2 Bilder

Bahnhof-Gipfel mit Minister - Fahrstuhl zum Bahnsteig

Wolf-Dedo Goldacker
Wolf-Dedo Goldacker | Wattenscheid | am 16.04.2013

Schon im Jahr 2014 könnte der Bahnhof Wattenscheid über einen barrierefreien Aufstieg per Fahrstuhl zum Bahnsteig verfügen. Diese gute Nachricht verkündete NRW-Verkehrsminister Michael Groschek am Montag bei einer Ortsbesichtigung. Bereits Mitte des Jahres tagt die Lenkungsgruppe des Bahnflächenforums. Verkehrsminister Groschek: „Ich werde vorschlagen, das Aufzugsprojekt für den Bahnhof Wattenscheid so vorzuziehen, dass...

5 Bilder

Bilder der sanierten Gertrudisschule

Lauke Baston
Lauke Baston | Wattenscheid | am 14.01.2013

Die Räumlichkeiten der Gertrudisschule erstrahlen in neuem Glanz. Weitere Infos hier http://www.lokalkompass.de/wattenscheid/leute/aus-alt-mach-neu-getrudisschueler-duerfen-sich-auf-wiedereinzug-freuen-d250276.html

1 Bild

Aus alt mach neu: Getrudisschüler dürfen sich auf Wiedereinzug freuen

Lauke Baston
Lauke Baston | Wattenscheid | am 11.01.2013

Im Sommer 2012 umgab die Gertrudisschule in der Vorstadtstraße 14 noch ein Baugerüst. Jetzt erstrahlt das alte Gebäude in neuem Glanz. Der Wiedereinzug ist rund um die Osterferien geplant. Beim symbolischen Richtfest wurde der Wiedereinzug für Weihnachten 2012 versprochen. Schulleiterin Sabine Burkhardt erklärt: „Das Schulverwaltungsamt hatte schon für Weihnachten grünes Licht gegeben. Wir als Schule haben uns aber...

1 Bild

Sprungturm wird saniert

Vera Demuth
Vera Demuth | Wattenscheid | am 24.01.2012

Seit einiger Zeit ist der Sprungtum im Hallenfreibad Höntrop mit einer Plane versehen. Einige Anwohner deuteten dies als ein Zeichen, dass der Turm saniert werde. Da sich aber zurzeit ihrer Ansicht nach gar nichts zu tun scheine, wird die Plane für sie eher zum Ärgernis. „Denn der Wind fängt sich darin und verursacht großen Lärm. Das hören wir Tag und Nacht“, so ein Anwohner. In der Tat ist die Stadt Bochum dabei, den...

1 Bild

Alte Lohnhalle von Zeche Holland

Peter Siama
Peter Siama | Wattenscheid | am 24.08.2011

Schnappschuss

1 Bild

Wann erwacht der Turm aus dem Dornröschenschlaf?

Peter Siama
Peter Siama | Wattenscheid | am 24.08.2011

Bochum: Hollandturm | Schnappschuss