Nachrichten aus Dorsten

1 Bild

Bogenschießen Kinder-/Jugendlichenseminar (8-14 Jahre)

Holger Köllmann
Holger Köllmann | Dorsten | vor 2 Stunden, 55 Minuten

Dorsten: Erlebniswelt Bogenschießen | Zielgruppe: Kinder im Alter von 8-14 Jahren mit keiner oder wenig Erfahrung mit einem traditionellen Bogen. Inhalt: -der Umgang mit Pfeil und Bogen, richtiger Stand, der Schuss-Ablauf. -Konzentration auf den Schussablauf. -Spielerisches Lernen und Zielen. Maximal 6 Kinder, Ausrüstung wird gestellt. Dauer: 3 Stunden (von 12:00 bis 15:15 Uhr) € 30,- pro Person (inkl. Leihmaterial) Anmeldung (erforderlich) per...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Basisseminar im intuitiven Bogenschießen

Holger Köllmann
Holger Köllmann | Dorsten | vor 2 Stunden, 59 Minuten

Dorsten: Erlebniswelt Bogenschießen | Zielgruppe: Bogenschützen (Erwachsene) mit keiner bis wenig Erfahrung mit einem traditionellen Bogen. Inhalt: • Bogen-, Pfeil-, Sehnenkunde, der Umgang mit Pfeil und Bogen, richtiger Stand, die Bogenhand, die Zughand, dominierendes Auge, das Ankern, die Körperhaltung, der Schuss-Ablauf. • Kennenlernen des persönlichen Schußablaufes. • mögliche Zielmethoden neben dem intuitiven Schießen. Ziel ist der sachgemäße...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Manfred Kramer
von Manfred Kramer
von Manfred Kramer
von Uwe Gellrich
von Emanuelle Pieck
vorwärts
1 Bild

Basisseminar im intuitiven Bogenschießen

Holger Köllmann
Holger Köllmann | Dorsten | vor 3 Stunden, 2 Minuten

Dorsten: Erlebniswelt Bogenschießen | Zielgruppe: Bogenschützen (Erwachsene) mit keiner bis wenig Erfahrung mit einem traditionellen Bogen. Inhalt: • Bogen-, Pfeil-, Sehnenkunde, der Umgang mit Pfeil und Bogen, richtiger Stand, die Bogenhand, die Zughand, dominierendes Auge, das Ankern, die Körperhaltung, der Schuss-Ablauf. • Kennenlernen des persönlichen Schußablaufes. • mögliche Zielmethoden neben dem intuitiven Schießen. Ziel ist der sachgemäße...

2 Bilder

Aufgeklärt und durchgecheckt: Schlaganfall-Bus am Dorstener Krankenhaus war gut besucht

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | vor 18 Stunden, 59 Minuten

Dorsten: St. Elisabeth Bildungsinstitut | Dorsten. Heute (Donnerstag, 19. Juli) machte der rote Oldtimer-Bus der Deutschen Schlaganfall-Hilfe zum zweiten Mal Halt an der Zentralen Aufnahme des St. Elisabeth-Krankenhauses Dorsten. Schon um kurz nach 10 kamen zahlreiche Interessierte bei strahlendem Wetter, um sich über Schlaganfall, Diabetes und Risikofaktoren zu informieren. Bis 16 Uhr hatten Mediziner, Diabetes- und Ernährungsberater sowie Pflegekräfte alle...

1 Bild

Radfahrerin auf der Lippramsdorfer Straße schwer verletzt

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | vor 20 Stunden, 23 Minuten

Dorsten: Lippramsdorfer Straße | Lembeck. Als sie mit ihrem Pkw von der Straße "Zum Holtberg" nach rechts in die Lippramsdorfer Straße abbiegen wollte, stieß eine 47-jährige Dorstenerin am Donnerstag gegen 11 Uhr mit einer 64-jährigen Radfahrerin zusammen. Die Radfahrerin aus Dorsten wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

3 Bilder

Jetzt anmelden: Kulturbusfahrten der Volkshochschule Dorsten

Marie-Therese Gewert
Marie-Therese Gewert | Dorsten | vor 21 Stunden, 19 Minuten

Dorsten. In der kommenden Spielzeit 2018/2019 fährt der Kulturbus der VHS zu ausgewählten musikalischen Ereignissen an bewährten und außergewöhnlichen Spielorten in Essen, Oberhausen, Düsseldorf und Köln. AufbruchZunächst fährt der Kulturbus am Sonntag, 23. September 2018, zur „Grand Halle“ auf das Gelände des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen. Zu einem neuen Spielort, der zum ersten Mal durch die Triennale...

2 Bilder

Wie geht es dem Wald? – Jährliche Untersuchungen zum Waldzustand startet in Schermbeck

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | vor 21 Stunden, 20 Minuten

Schermbeck. In Schermbeck begann heute (19. Juli) die diesjährigen Geländeaufnahmen zum Waldzustand in Nordrhein-Westfalen. Mit vor Ort zum Start der Erfassung war auch Umweltministerin Ursula Heinen-Esser. „Der Schutz und die nachhaltige Nutzung unserer Wälder ist unsere vordringliche Aufgabe. Nicht zuletzt für unser Klima und für eine saubere Luft ist der Wald unsere grüne Lunge. Die Fähigkeit, sich nach Schäden wieder...

2 Bilder

Warum sich viele Menschen beim Radfahren nicht an die Verkehrsregeln halten

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | vor 22 Stunden, 57 Minuten

NRW. Wie schnell darf man durch eine Fußgängerzone radeln? Gibt es auch auf dem Fahrrad eine Promillegrenze? Und wenn ja, wie hoch ist sie? „Zirka jeder Zweite kann diese Fragen nicht richtig beantworten“, sagt der promovierte Psychologe Ralf Buchstaller von TÜV NORD. Doch wer aufs Rad steige, muss selbst dafür sorgen, dass er die Verkehrsregeln kennt. „Sonst kann es gefährlich werden – für alle Beteiligten.“ Wenn Rad...

1 Bild

Paten gesucht: Annika Lübbers sucht Unterstützer für ihren Friedensdienst

Marie-Therese Gewert
Marie-Therese Gewert | Dorsten | vor 23 Stunden, 28 Minuten

Andebu (Norwegen): Friedensdienst | Dorsten. Annika Lübbers freut sich: Die 18-Jährige hat ihr Abitur an der Gesamtschule Wulfen erfolgreich absolviert und tritt am 3. September ihren Freiwilligendienst von der Organisation Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (asf) in Norwegen, genauer Andebu, an.  Dort wird sie ein Jahr lang mit hörgeschädigten Menschen arbeiten, die eine Mehrfachbehinderung haben. Mit einer weiteren Freiwilligen setzt sie sich dort für eine...

1 Bild

Telekom will 5.000 Haushalte in Lembeck und Wulfen mit Glasfaser versorgen

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | vor 1 Tag

Dorsten: Lembeck | Lembeck/Wulfen. Der Glasfaser-Ausbau der Telekom im Vorwahlbereich 02369 in den Ortsteilen Lembeck und Wulfen läuft auf Hochtouren. Ab dem 4. Quartal 2018 können die schnellen Anschlüsse mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) gebucht werden. Die Telekom verlegt Glasfaser und stellt 40 moderne Verteiler auf. Davon profitieren rund 5.000 Haushalte. „Wir sind voll im Plan. Viele Glasfaserkabel liegen bereits, viele...

1 Bild

KKRN-aktiv: Jetzt anmelden zum Faszientraining

Marie-Therese Gewert
Marie-Therese Gewert | Dorsten | vor 1 Tag

Dorsten: KKRN-aktiv | Dorsten. Der Verein KKRN-aktiv am St. Elisabeth-Krankenhaus bietet den neuen Kurs „Faszientraining“ an. Dieser beginnt am Dienstag, 4. September, in der Zeit von 14 bis 15 Uhr. Als Faszien bezeichnet man das Bindegewebsnetzwerk, das Knochen, Muskeln, Sehnen und Organe verbindet. Sie sind an jeder Bewegung beteiligt und beeinflussen die Körperhaltung und -wahrnehmung. Das gezielte Training sorgt für ein elastisches, dehnbares...

1 Bild

Blutspenden in Dorsten

Marie-Therese Gewert
Marie-Therese Gewert | Dorsten | vor 1 Tag

Dorsten: Gemeindehaus St. Nikolaus | Dorsten/Hardt. Der nächste Blutspendetermin in Dorsten-Hardt ist am Donnerstag, 26. Juli, von 15 bis 20 Uhr im Gemeindehaus St. Nikolaus, Klosterstraße 76.  Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Zum Blutspendetermin bittet das Rote Kreuz darum, den  Personalausweis mitzubringen.

1 Bild

Rotes Kreuz ruft zur Blutspende in Deuten und Barkenberg auf

Marie-Therese Gewert
Marie-Therese Gewert | Dorsten | vor 1 Tag

Dorsten: Pfarrheim Herz Jesu | Deuten/Barkenberg. Das Rote Kreuz ruft am Donnerstag, 16. August, von 16 bis 20 Uhr am Kath. Pfarrheim Herz Jesu, Kirchweg 5, in Deuten zur Blutspende auf. In Barkenberg kann am Montag, 27. August, von 16 bis 20 Uhr im Gemeinschaftshaus, Wulfener Markt 5, Blut gespendet werden. Wer sein Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Zum Blutspendetermin bittet das Rote Kreuz darum, den...

1 Bild

Bürgerbegehren Kreishaus: Initiatoren müssen etwa 15.000 Unterschriften sammeln 1

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | vor 1 Tag

Kreis. Nach Rückmeldung aus allen zehn Städten des Kreises konnte die Kreisverwaltung Recklinghausen die Zahl der Wahlberechtigten im Kreisgebiet an die Initiatoren des Bürgerbegehrens, Uwe Kähler aus Dorsten, übermitteln. Zum Stichtag am 9. Juli 2018 waren 499.813 Bürger stimmberechtigt. Aktuell würden somit knapp 15.000 Unterschriften für das Bürgerbegehren benötigt. Da die Kreisverwaltung keine Einwohnermeldedaten...

1 Bild

A31: Kurzzeitige Sperrung in der Anschlussstelle Kirchhellen Richtung Oberhausen

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | vor 1 Tag

Dorsten/Kirchhellen. Die Autobahnniederlassung Hamm sperrt Samstag (21.7.) in der Zeit von 0 Uhr bis 3 Uhr in der Anschlussstelle Kirchhellen die Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Oberhausen. Eine Umleitung wird eingerichtet. In den drei Stunden wird die Verkehrsführung innerhalb der Anschlussstelle umgebaut.