Dorsten: Natur

1 Bild

Durch die Landwirtschaft verschwinden zu viele Nährstoffe im Untergrund

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | vor 1 Tag

VSR-Gewässerschutz veröffentlicht seine Grundwassermesswerte in einerNitratkarte Kreis. Der VSR-Gewässerschutz ruft mit seiner neuen Nitratkarte alle Agrar- und Umweltminister der Bundesländer dazu auf, endlich dafür zu sorgen, dass den nächsten Generationen unbelastetes Brunnenwasser zum Planschen und Gießen zur Verfügung steht. Am 24. November wird es eine entsprechende Sitzung des Bundesrates geben. Die Messwerte der...

100 Bilder

Foto der Woche: Regen und Pfützen 13

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 11.11.2017

Sie haben wieder Hochsaison, die Gummistiefel. An trüben Herbsttagen schützt nichts besser kleine und große Füße vor Nässe. Vor allem, wenn es regnet. Der Oktober war in Nordrhein-Westfalen zwar warm, aber auch feucht - so die Bilanz des Deutschen Wetterdienstes. Durchschnittlich lag die Temperatur bei zwölf Grad Celsius und damit zwei Grad über dem langjährigen Mittel. Allerdings schien die Sonne mit 90 Stunden weniger als...

2 Bilder

Eichhörnchen Kalender für einen guten Zweck

c. Schäfer
c. Schäfer | Dorsten | am 09.11.2017

Auch in diesem Jahr hat die Auffangstation für verwaiste und verletzte Eichhörnchen in Dorsten wieder einen Kalender mit deren Topmodells herausgebracht. Die Saison ist abgeschlossen. Alle Hörnchen sind wieder in der Freiheit und bauen jetzt fleißig an ihren Winterquartieren. Zeit für uns auch diese Saison in Bildern festzuhalten. Der neue Kalender 2018 ist jetzt fertig. Mit dem Kauf dieses brillianten Kalenders können...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Fährsaison an der Lippe endet mit den Herbstferien - In Flaesheim werden über den Winter Treppen angelegt

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 26.10.2017

„Baldur“ und „Maifisch“ nehmen Abschied für 2017 am 5. November Haltern/ Dorsten. Für die beiden Lippefähren „Baldur“ in Dorsten-Holsterhausen und „Maifisch“ in Haltern-Flaesheim endet die diesjährige Fährsaison am Sonntag, dem 5. November. In der Woche danach werden die beiden Personenfähren aus dem Wasser geholt und über den Winter im Trockendock gelagert. Der Grund ist nicht etwa die wenig erfreuliche...

1 Bild

Die Lippefähre Baldur beendet die Fährsaison

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 26.10.2017

Für die beiden Lippefähren Baldur in Dorsten-Holsterhausen und die Fähre Maifisch in Haltern-Flaesheim endet die diesjährige Fährsaison am Sonntag, 5. November. In der Woche danach werden die beiden Personenfähren aus dem Wasser geholt und über den Winter im Trockendock gelagert. Der Grund ist nicht etwa die wenig erfreuliche Wettervorhersage für die nächste Zeit, sondern der Beginn der Hochwassersaison. Im Winterhalbjahr...

19 Bilder

Es darf auch mal die Lippe in Dorsten sein ! 4

Wolfgang Kill
Wolfgang Kill | Dorsten | am 22.10.2017

Dorsten: Hervest,Borkener Str. (Lidl) | auch hier sammeln sich gerne die Kanada-Gänse ! nicht nur der Rhein ;-) Ein Spaziergang auf dem Deich, ca. von Lidl Standort aus, an einem schönen Sonnentag der 42.KW , in Ri. "Handzubedienender Fähre" BALDUR ! Schade ist, dass sich die Zuständigen ( RVR usw) nicht dazu hinreissen lassen können für Spaziergänger - Sitzbänke -  aufzustellen. Sicher, selbst bei der EINEN  (nähe Lidl)  ist der Müll neben...

2 Bilder

Wanderung über ehemaliges Zechenareal

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 20.10.2017

Dorsten: Fürst Leopold | Hervest. Am Mittwochnachmittag fand auf dem ehemaligen Zechen- und Ruhrgasgelände in Hervest eine thematische Wanderung über das ehemalige Industrieareal statt. Eingeladen von der VHS, führte Burghard van Gember vom Regionalforstamt eine Gruppe interessierter Bürger vom Kulturzentrum DAS LEO zum höchsten Punkt der Umgebung, das Plateau des Landschaftsbauwerkes. In sehr engagierter und mitreißender Art erläuterte...

4 Bilder

Eichhörnchen Auffangstation braucht Unterstützung

c. Schäfer
c. Schäfer | Dorsten | am 19.10.2017

Dorsten: Holsterhausen | Die Eichhörnchen Auffangstation in Dorsten hat auch in diesem Jahr wieder vielen Eichhörnchen helfen und aufpäpplen können. Die letzten Tiere werden wieder in die Freiheit entlassen. Zeit, sich auf das nächste Jahr vorzubereiten. Das bedeutet auch für uns: Nüsse sammeln - wie die Eichhörnchen. Wir benötigen dringend Walnüsse und Haselnüsse für die nächste Saison um die Kleinen und Verletzten artgerecht auf ein Leben in...

Die Wälder der Hohen Mark auf dem Rad entdecken

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 18.10.2017

Dorsten: RVR-Forsthaus Hohe Mark | Lembeck. Der Regionalverband Ruhr (RVR) lädt am Mittwoch, den 25. Oktober, zum Radwandern in die Wälder der Hohen Mark ein. Unter der Leitung von Michael Reidemeister erkunden die Teilnehmer von 15 bis 17 Uhr die bunte Herbstlandschaft. Der Treffpunkt ist das RVR-Forsthaus Hohe Mark, Lippramsdorfer Straße 349 in Dorsten-Lembeck. Für Erwachsene kostet die Tour fünf Euro, für Kinder drei Euro.Alle Termine des RVR-Programms...

2 Bilder

Der Winter naht: Brauchen Igel unsere Hilfe? 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 17.10.2017

Herbstzeit ist Igelzeit: Um für den bevorstehenden Winterschlaf ausreichend gekräftigt zu sein, sind in diesen Tagen wieder zahlreiche kleine Igel auf eifriger Futtersuche in den heimischen Gärten unterwegs. In der Regel brauchen sie dabei keine aktive Hilfe von uns Menschen. Und doch können wir etwas tun, um die stacheligen Gartenbewohner zu unterstützen. Um den Winter zu überstehen, ist es für Igel wichtig, ein...

Industriewald-Führung auf Fürst Leopold

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 13.10.2017

Dorsten: Das LEO | Hervest. Am Mittwoch, 18. Oktober, findet eine Exkursion zum Thema „Industriegrün – Industriewald“ auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Fürst Leopold statt. Überlässt man Industriebrachen sich selbst, erobert die Natur sich Stück für Stück das Terrain zurück. Wald und Holz NRW-Förster Burkhard van Gember erläutert, auf welche Weise dies erfolgt. Er zeigt die sogenannten Sukzessionsreihen auf, die sich daraus ergeben, dass...

1 Bild

Doppelter Regenbogen 4

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Dorsten | am 04.10.2017

Dorsten: Hervester Bruch | Schnappschuss

1 Bild

Apfelsafttag in der Biologischen Station

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 25.09.2017

Dorsten: Biologische Station | Lembeck. Die Biologische Station Kreis Recklinghausen e.V. und der Biologische Waldschutz vom Regionalverband Ruhr laden ein zum Apfelsafttag am Samstag, 30. September, von 11 Uhr bis 17 Uhr auf dem Hof Punsmann, Im Höltken 11, in Lembeck. Die mobile Apfelsaftpresse der Sauerland Obst GbR wird bei uns auf dem Hof sein und Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Äpfel zu leckerem Saft pressen zu lassen. Dazu ist allerdings...

Workshops Grünkonzept Barkenberg am 21. und 28. September

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 13.09.2017

Dorsten: Grüne Schule | Barkenberg. Im Rahmen der Bürgerbeteiligung beim Grünkonzept Barkenberg wurden die Anlieger der Waben 4 bis 9 per Hauswurfsendung und Plakate über die nächsten Schritte in ihrem Wohnbereich informiert (siehe unten). Nun finden die Workshops statt, bei denen den Bürgern der Sachstand des modifizierten Grünkonzeptes vorgestellt wird. Am 29. Juni und am 06. Juli fanden Stadtteilspaziergänge mit den Anliegern der Wohnbereiche...

1 Bild

Salz ist keine Lösung – Unkrautbeseitigung mit Sole ist auf Gehwegen verboten!

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 31.08.2017

Dorsten. Die Säuberung der Gehwege vor Wohnhäusern ist in aller Regel den Anliegern aufgegeben. Dazu gehört es auch, durchgewachsene Kräuter und Gräser zu beseitigen.Sich dieser unangenehmen Aufgabe jedoch durch das Aufbringen von Salz, beziehungsweise einer starken Salzlösung, zu entziehen, ist ebensso wenig gestattet wie der Einsatz von Unkrautvernichtungsmitteln. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung gibt es in Barkenberg...

Stadtteilspaziergang entlang des Schölzbaches und Vorstellung der aktuellen Vorentwurfsplanung

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 30.08.2017

Dorsten: Haltestelle Schillergarten | Altstadt. Zum Wir machen MITte-Projekt „ökologische Optimierung des Schölzbaches und Attraktivierung des Schölzbachtals“ laden das Stadtteilbüro und die Stadt Dorsten am Montag, 4. September, um 17 Uhr, die Dorstener Bürger zu einem Stadtteilspaziergang entlang ausgewählter zentraler Abschnitte des Schölzbaches ein. Auf diesem Wege wird vor Ort der aktuelle Planungsentwurf vom Planungsbüro Drecker vorgestellt. Im Rahmen...

1 Bild

Auf die Pilze, fertig, los!

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 30.08.2017

Nicht nur in der Haard ist ein regelrechtes Sammelfieber ausgebrochen Kreis. Marone, Pfifferling oder Steinpilz: Der spätsommerliche Wald steckt voller kulinarischer Verführungen. Auch Blau- und Brombeeren haben mancherorts noch Hochsaison. Nach dem Bundesnaturschutzgesetz darf jedermann Früchte des Waldes und Pilze für den eigenen Gebrauch in kleinen Mengen sammeln, sofern ein Gebiet nicht einem Betretungsverbot...

8 Bilder

Algenblüte färbt Barkenberger See giftgrün

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 30.08.2017

Barkenberg. Alles grün: In den letzten Tagen hat der Barkenberger See seine Farbe deutlich verändert. Aufgrund einer massenhaften Vermehrung von Algen schimmert die Wasseroberfläche in einem giftgrünen Farbton. Durch die Algenblüten wird das Licht bereits an der Oberfläche des Sees stark geschwächt, so dass nur noch bis zu geringen Tiefen ausreichend Licht für die Photosynthese im See vorhanden ist. Darunter wird sowohl...

1 Bild

Begegnungen ... 4

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 28.08.2017

Schnappschuss

4 Bilder

Eichhörnchen Notruf am Kemnader See

c. Schäfer
c. Schäfer | Dorsten | am 24.08.2017

Bochum: Kemnader See | Für alle Wild- und Naturtierliebhaber findet am 26. - 27. August 2017 die Wildhier am Kemnader Stausee in Bochum statt. Informieren Sie sich vor Ort über die Arbeit des Eichhörnchen Notruf e. V. Staunen, lieben, schützen - das verbindet die Aussteller auf dem Festival für Naturfreunde. Vertreten ist der Eichhörnchen Notruf durch die Auffangstation Dorsten. Informieren Sie sich über die Arbeit von Auffangstationen für...

1 Bild

Heidetag am 27. August: Ein Ausflugtipp für die ganze Familie

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 24.08.2017

Haltern. „Aktiv und mobil ans blühende Ziel“ – unter diesem Motto lockt der Heidetag 2017 am 27. August zum Heideblütenfest in die Westruper Heide in Haltern am See. Fünf verschiedene Radtouren und unterschiedliche Wanderrouten bietet der Kreis Recklinghausen an. Zwischen 11 und 17 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen, sich vor Ort über die wunderschöne, blühende Naturlandschaft zu informieren. Viele Aktionen...

1 Bild

Wer das Strahlen der Morgenröte sehen will ... 3

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 18.08.2017

Schnappschuss

1 Bild

Kleine Parasiten: Wie entferne ich Zecken richtig?

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 17.08.2017

Naturliebhaber, die sich viel im Freien aufhalten, bewegen sich im Revier der Zecken. Die Blutsauger können Krankheitserreger an Mensch und Tier weitergeben. Daher sind Vorsorgemaßnahmen wie die richtige Kleidung, die Verwendung von insektenabweisenden Sprays sowie das gründliche Absuchen des Körpers nach einem Aufenthalt in der Natur und eine Impfung gegen eine Infektion mit dem Frühsommer-Mengingoenzephalitis-(FSME-) Virus...