Dorsten: Natur

1 Bild

World Ranger Day auf dem Hof Punsmann

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Dorsten | vor 1 Stunde, 43 Minuten

Lembeck. Niemand kennt den Wald und die heimische Natur so gut wiedie Ranger. Ihr Job ist es, die Natur zu schützen und zu pflegen, Besucher zu informieren und auch hin und wieder Erste Hilfe zu leisten. Zum World Ranger Day am Montag, 31. Juli gewähren Ranger weltweit Einblicke in ihre Arbeit und erinnern an Kollegen, die für den Schutz der Natur ihr Leben lassen mussten. Auch die Ranger des Regionalverbandes Ruhr (RVR)...

Geführte Rundwanderung entlang des Hammbachs ab Tüshaus Mühle

Anne Heßbrügge
Anne Heßbrügge | Dorsten | am 21.07.2017

Dorsten: Wanderparkplatz Emmelkämper Mark / Tüshaus Mühle | Um 14:00 Uhr startet die ca. 2-stündige leichte Rundwanderung "Wasser marsch! Hammbach-Lauf" ab dem Wanderparkplatz neben der Tüshaus Mühle. Das Wasser des Hammbachs treibt die Mühle an und schlängelt sich hinter der Mühle durch den Tüshaus-Wald. Kommen Sie mit und erfahren Sie mehr über dieses Kleinod. Die Wanderung wird geführt von Anne Heßbrügge, NATURPARKFÜHRER HOHE MARK E.V.. Anmeldung: a.hessbruegge@hohemarkerleben.de...

1 Bild

Neue RVR-Beigeordnete Nina Frense macht sich ein Bild von der Naturvielfalt auf der Bislicher Insel und in der Üfter Mark

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 20.07.2017

Schermbeck/Xanten/Dorsten. Nach ihrem Amtsantritt beim Regionalverband Ruhr (RVR) am 1. Juli 2017 besichtigte die neue Beigeordnete für Umwelt Nina Frense am Mittwoch, 19. Juli, die Bislicher Insel in Xanten und die Üfter Mark an der Grenze der Kreise Wesel und Recklinghausen. RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und Thomas Kämmerling, Betriebsleiter RVR Ruhr Grün, begleiteten sie und verschafften ihr einen Überblick...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Geführte Rundfahrt – mit Hans Jörres per pedale unterwegs

Larissa Theresiak
Larissa Theresiak | Dorsten | am 14.07.2017

Schermbeck: Rathausplatz | Schermbeck. Radfahrer aufgepasst: am Samstag, 22. Juli startet um 10 Uhr eine von unserem Fahrradführer Hans Jörres geführte Fahrradtour direkt am Schermbecker Rathaus, Weseler Straße 2. Die Fahrt führt über rund 55 Kilometer u.a. auch nach Lembeck mit interessanter Besichtigung (2 pro Person) als Zwischenstop. Eine Anmeldung in der Tourist-Information der Gemeinde Schermbeck (Raum 202) bis zum 19.7.2017 ist erforderlich,...

5 Bilder

Starkregen sorgte für Wasser in Wulfener Unterführung und für Feuerwehr-Einsätze

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 13.07.2017

Dorsten. Der Starkregen am Mittwoch, 12. Juli, sorgte unter anderem für überschwemmte Unterführungen und einige Einsätze der Feuerwehr. Am Dimker Weg in Wulfen, der ein Hauptverbindungsweg für Fußgänger und Radfahrer zwischen Alt Wulfen und Barkenberg darstellt, waren die Wassermassen zu viel für den Ablauf. Das Regenwasser stand in der Unterführung im Bereich der Fritz-Eggeling-Allee gleich mehrere Zentimeter hoch. So...

3 Bilder

OFFENER GARTEN IN DORSTEN-LEMBECK, BONHOEFFERRING 11 .... 7

Monika Wübbe
Monika Wübbe | Dorsten | am 12.07.2017

Dorsten: Lembeck | Bei Marita und Gerd Hortmann gibt es wieder viele Fuchsien zu bewundern, ca. 120 verschiedene Blüten. Der "Offene Garten" ist am 15. und 16. Juli 2017, jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr für Sie geöffnet. Die Hobbykünstlerin Lucia Lewe aus Haltern-Lippramsdorf stellt außerdem einige ihrer Ton- und Betonskulpturen aus. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.

RWW spült Rohrnetz in Dorsten-Wulfen

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 11.07.2017

Dorsten/Wulfen. Die RWW Rheinisch Westfälische Wasserwerksgesellschaft wird ab Montag 10. Juli über einen Zeitraum von rund neun Wochen ihr Rohrnetz in Dorsten/Wulfen spülen. Die Arbeiten sind zur Pflege und Instandhaltung der Anlagen regelmäßig erforderlich und sichern die Trinkwasserqualität. Während der Maßnahme können zeitweise Verfärbungen des Trinkwassers und Druckschwankungen bei der Wasserentnahme auftreten. Die von...

2 Bilder

Gartentage in Raesfeld und Schermbeck

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 10.07.2017

Raesfeld/Schermbeck. Die kommenden Gartentage finden sowohl in Schermbeck als auch in Raesfeld statt. Für viele Natur- und Gartenfreunde ein Garant für schöne Gärten, neue Ideen, Fantasien und nette Gespräche rund um das Thema „Garten“. In diesem Jahr haben sich zu diesem Wochenendtermin neun private Gärten und deren Eigentümer zusammengeschlossen und laden Sie ein. Sie machen ganz private Rückzugsräume für viele Besucher...

1 Bild

innogy Klimaschutzpreis honoriert Projekte zum Klima- und Umweltschutz – Bewerbungen können bis zum 30. September bei der Stadt eingereicht werden

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 06.07.2017

Dorsten. Der innogy Klimaschutzpreis, ehemals RWE-Klimaschutzpreis, fand in den vergangenen Jahren immer große Resonanz. Das Potenzial an Ideen und Initiativen, das in zahlreichen lokalen Projekten zum Klima- und Umweltschutz zum Ausdruck gebracht wurde, wird auch in diesem Jahr gefördert. innogy stellt der Stadt Dorsten einen Betrag in Höhe von 5.000 Euro zur Verfügung, um diese besonderen Leistungen zu honorieren....

1 Bild

Grünkonzept für Barkenberg: Jetzt sollen die Bürger entscheiden

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 04.07.2017

Barkenberg. Ob das Grünkonzept für den Wulfener Ortsteil Barkenberg angepasst wird, sollten die Bürger nun selbst entscheiden. Das hat der Ältestenrat aus Fraktionsvorsitzenden und Verwaltungsvorstand am Montagabend einstimmig empfohlen. Die Fraktionsvorsitzenden haben die Verwaltung gebeten, die Meinungsbildung in der Bürgerschaft zu organisieren und danach einen Ratsbeschluss vorzubereiten. Nach Empfehlung des...

4 Bilder

Unbekannte entsorgen illegal Kanister mit umweltgefährdenden und ätzenden Flüssigkeiten

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 03.07.2017

Dorsten-Wulfen. Spaziergänger entdeckten am Samstag am Rande eines Waldgebietes im Bereich der B 58 gleich mehrere Kanister mit ätzenden und umweltgefährdenden Flüssigkeiten. Bislang Unbekannte hatten hier die 25-Kilo großen Behälter, bei denen es sich wohl um Industriereiniger handelt, illegal entsorgt. Viel Mühe, dass diese wilde Müllkippe am Rande eines Naturschutzgebietes unentdeckt bleibt, haben sich die Umweltsünder...

Schadstoffmobil nimmt wieder Problemabfall entgegen

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 30.06.2017

Vom 04. Juli bis 07. Juli können Dorstener Haushalte wieder kostenfrei Problemabfälle am Schadstoffmobil entsorgen. Angenommen werden in haushaltsüblichen Mengen: Farbreste, Lacke, Spraydosen, Reinigungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Lösungsmittel, Batterien oder Leuchtstoffröhren. Weiterhin werden CD´s, Tinten- u. Tonerkartuschen und Elektro-Kleingeräte (Drucker, Toaster, Radio, Handy, Kaffeemaschine, Bügeleisen)...

3 Bilder

Heinz´ Schafe arbeiten für unsere Lippe - aber Sie können auch für gesunde Lippeauen sorgen!

Larissa Theresiak
Larissa Theresiak | Dorsten | am 30.06.2017

Holsterhausen. Er ist wieder da! Unser "Lippe-Schäfer" Heinz Hüppe. Und mit ihm seine Schafe. Und diese sorgen dafür, dass unsere Lippeauen gesund bleiben. Dass der Schäfer wieder da ist, ist keine Selbstverständlichkeit! Denn letztes Jahr blieb er aus. "Die Verunreinigungen der Lippeauen mit Hundekot hatten Ausfälle zur Folge", sagt Heinz Hüppe. Ausfälle heißt in diesem Fall, dass die Tiere erkranken und auch verenden,...

1 Bild

Ein „Fass ohne Boden“– LWL-Archäologen entdecken mittelalterlichen Holz-Brunnen in Dorsten-Hardt

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 29.06.2017

Dorsten: Nonnenkamp 14 | Dorsten (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in Dorsten-Hardt die Reste eines hölzernen Brunnen aus dem Mittelalter entdeckt. Der Brunnen gehört zu einer Siedlung, die aus der Zeit unmittelbar vor der Stadtgründung Dorstens stammt. Für die LWL-Archäologen ist es ein Glücksfall: Hölzerne Brunnen sind in der Erde schnell vergänglich und erhalten sich nur unter günstigen Bedingungen. Der...

1 Bild

Vergänglichkeit aller irdischen Dinge. 4

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 28.06.2017

Schnappschuss

2 Bilder

Die Herkulesstaude: Ganz schön aber gefährlich

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 22.06.2017

Kreis. Entlang der Autobahnen, an Uferböschungen oder auf Brachflächen breitet sie sich hierzulande seit einigen Jahren stark aus: die Herkulesstaude, auch Riesenbärenklau genannt. „Die bis zu vier Meter hohen Pflanzen sind besonders imposant. Kommt man mit den Stauden oder genauer gesagt mit dem Pflanzensaft in Berührung, kann dies äußerst schmerzhaft sein. Die betroffene Haut zeigt meist nach einigen Stunden...

1 Bild

Stadtteilspaziergänge sollen Bürgerwünsche für das Grünkonzept Barkenberg aufzeigen

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 21.06.2017

Barkenberg. Das Grünkonzept Barkenberg soll die Grünflächen und öffentlichen Anlagen der „Neuen Stadt Wulfen“ in Augenschein nehmen, neu überdenken und zusammen mit Anliegern überarbeiten. Bisher bereits begangen und umgesetzt wurden die Bereiche rund um den Napoleonsweg und die Straße In der Sandkuhle. Jetzt werden weitere Flächen begangen, diesmal sind die Waben 4 bis 9 an der Reihe. Zu der Wabe 4 zählen Südheide und...

6 Bilder

19-06-2017- Guten morgen Dorsten

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 19.06.2017

Der frühe Morgen – wie ein Feuchttuch auf dem Gesicht. © Martina Wichor (*1954), Werbekauffrau/Idee - und Projektentwicklung

Vorbereitungskurs zur Fischerprüfung

Larissa Theresiak
Larissa Theresiak | Dorsten | am 16.06.2017

Dorsten: Vereinsheim ASV Dorsten e.V. | Dorsten. Der ASV Dorsten e.V. führt auch in diesem Jahr wieder einen Vorbereitungslehrgang zum Ablegen der Fischerprüfung durch. Beginn der Ausbildung: 30. September Am 9. September findet um 10 Uhr ein Infotag zur Ausbildung statt. Ort: Vereinsheim des ASV Dorsten e. V. , Lippetal 22 Der Kurs findet an 12 Tagen jeweils samstags und montags statt. Kosten: 160 Euro Darin enthalten sind:...

26 Bilder

Einweihung des Planetenweges mit kleinem Fest am nördlichen Kanalufer

Larissa Theresiak
Larissa Theresiak | Dorsten | am 12.06.2017

Altstadt. Am Samstagmittag fand die offizielle Einweihung des Planetenweges am nördlichen Kanalufer in der Dorstener Innenstadt statt. Zahlreiche Besucher waren der Einladung gefolgt und nutzen die Chance sich einmal ausgiebig über „unsere“ Planeten zu erkundigen. Während der Erarbeitung des integrierten Innenstadtkonzeptes „Wir machen MITte“ waren Bürger aufgerufen, eigene Ideen und Projektvorschläge einzureichen und...

5 Bilder

Der Waldkauz zieht weiter

Carola De Marco
Carola De Marco | Dorsten | am 11.06.2017

Dorsten: Biologische Station | Die Wanderausstellung des NABU Kreisverbandes zum Vogel des Jahres 2017 ist noch bis zum 26. Juni in der Biologischen Station in Lembeck zu Gast. Nach dem Sommerfest zieht sie weiter nach Lüdinghausen bis Ende Juli. Weitere Halte legt sie ein in Marl, Sparkasse Vest, bis Mitte August Recklinghausen, Sparktasse Vest, bis Ende August, Oer Erkenschwick, Stadtbücherei, bis Ende September, Dorsten, Stadtbücherei, bis Ende...

1 Bild

Fotografie | ...und Horst ließ sich nicht aus der Ruhe bringen...

Sascha Grosser
Sascha Grosser | Haltern | am 06.06.2017

Haltern am See: Naturwildpark Granat | Schnappschuss

Polizei schnappt Alpakas und Ponys auf der Kirchhellener Allee

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 06.06.2017

Dorsten. Ein geöffnetes Tor nutzten drei Alpakas und zwei Ponys heute (6. Juni) gegen 06.40 Uhr, um von ihrer Wiese zu entkommen und auf die Bundesstraße B 225 (Kirchhellener Allee) laufen. Als die Polizeibeamten eintrafen, hatten Helfer und Verkehrsteilnehmer den Gefahrenbereich abgesichert und die Tiere bereits auf eine freie Fläche treiben können. Gemeinsam wurden sie eingefangen und unverletzt zurück auf ihre Wiese...

Wasserhundetreffen in Dorsten

Larissa Theresiak
Larissa Theresiak | Dorsten | am 02.06.2017

Dorsten: Terrier Club Dorsten e.V. | Hervest. Am 18. Juni veranstaltet die Interessengemeinschaft für den Cao de Agua Portugues Deutschland e. V. ab 11 Uhr auf dem Gelände des Geländes des Terrier Clubs, Alte Hervester Str. 15, sein jährliches Treffen. Cao de Aqua Portugese oder auch portugiesische Wasserhund, kurz PWD ist eine der ältesten aber unbekanntesten Hunderassen weltweit. Einen kurzen Boom bekam der Hund für Allergiker, als die Familie Obama einen...

24 Bilder

Feuerwehr rettet Kalb "Florian" im Hervester Naturschutzgebiet

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 02.06.2017

Dorsten: Hervester Bruch | Hervest. Am Donnerstagnachmittag (1. Juni) kam es in Hervest Dorsten zu einer tierischen Rettungsaktion. Ein erst vor gut zwei Tagen geborenes Heckrinder-Kälbchen blieb im Morast des Hervester Bruchs stecken und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Die herbeigerufenen Feuerwehrleute erwiesen sich als Retter in der Not. Das Jungtier von Bauer Theo Aldenhoff steckte mit beiden Vorderhufen fest. Er selbst konnte seinem...