Haltern: Natur

1 Bild

WESTRUPER HEIDE 1

Jürgen Rei
Jürgen Rei | Haltern | vor 1 Tag

Haltern am See: Westruper Heide | Schnappschuss

1 Bild

Vertrag regelt flächenschonendes Ausgleichsmanagement

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | vor 3 Tagen

Haltern. Bürgermeister Bodo Klimpel hat jetzt einen Rahmenvertrag über das Kompensationsmanagement für das Gebiet der Stadt Haltern am See abgeschlossen. Vertragspartner ist die Landschaftsagentur Plus GmbH mit Sitz auf Haus Vogelsang in Datteln, vertreten durch Nicole Büsing. Beide Akteure setzen sich für einen 8.000 Hektar umfassenden Landschaftsraum „2Stromland“ zwischen Stever und Lippe ein. Charakterstärke des...

1 Bild

Wölfe - Zuwanderung nach NRW beunruhigt Tierhalter / Diskussion über Schadenserstattung 5

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 3 Tagen

Mit der jüngsten Sichtung eines Wolfes im nördlichen NRW wächst auch im Rheinland die Sorge vor den Folgen für die Weidehaltung landwirtschaftlicher Nutztiere. Darauf weist der der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) in Bonn hin. So wurden bereits im vergangenen Jahr Weidetiere in Hamminkeln und Rösrath sowie im angrenzenden Westerwald gerissen. Erhebliche Unruhe ausgelöst hat zudem, dass in Niedersachsen selbst...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Osterfeuer – Rechtzeitig anmelden und Regeln beachten

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | vor 3 Tagen

Dorsten/Haltern/Schermbeck. Osterfeuer sind als Brauchtumsfeuer bei den Ordnungsämtern anzumelden. Dabei müssen Regeln eingehalten werden, wie zum Beispiel Mindestabstände zu bewohnten Gebäuden (100 Meter) und zu Straßen und Bahnlinien (50 Meter). Das Höchstmaß für das Feuer sollte maximal 6 Meter Durchmesser und 3,50 Meter Höhe sein, wobei ein rund 15 m breiter Ring um die Feuerstelle freigehalten werden sollte. Der...

1 Bild

Nach Dauerregen steigt die Lippe jetzt rasch an

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | vor 4 Tagen

Haltern. So schnell kann sich die Wetterlage drehen – und damit die Pegelstände von Flüssen und Bächen: Nach monatelangem Niedrigwasser in der Region ist die Lippe seit gestern stark angeschwollen. Die Pegel steigen so rasch, dass die „Hochwasserampel“, die dem Lippeverband als Frühwarnsystem dient, von „Grün“ auf „Gelb“ umgesprungen ist. Ab dem Pegel Haltern verstärkt die hier einmündende Stever mit ihrem Zufluss die...

2 Bilder

Uhu Uwe und Wüstenfalke Merlin in Haltern bei NABU Expedition Düsterdille dabei

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 21.02.2017

Haltern am See: NABU Haltern | Haltern. Während der NABU-Wanderung können Kinder und Ihre Eltern am 25. Februar von 14 bis 16 Uhr den Uhu und den Wüstenfalken hautnah erleben. Der Uhu ist Europas größte Eule und ein Verwandter unseres Vogel des Jahres 2017, dem Waldkauz. Er sieht mit seinen orangefarbenen Augen nicht nur gut, sondern auch sehr gut aus! Sehen bei Nacht, gutes Gehör und lautloser Flug werden so manchem Beutetier zum Verhängnis. Deshalb...

1 Bild

Greifvogelwanderung in Haltern

Britta Müller
Britta Müller | Haltern | am 20.02.2017

Haltern: Bahnhof | Der NABU Haltern am See lädt ein zur Greifvogelwanderung. Falknerin Uta Wittkind wird mit ihren Greifvögeln auf einem Spaziergang im Wald wissenswerte Informationen über die gefiederten Tiere vermitteln. Insbesondere für Familien mit Kindern geeignet. Anmeldung und Kostenbeteiligung erforderlich. Weitere Infos unter https://nabu-haltern.jimdo.com

1 Bild

Wasserverbände entwickeln Starkregenindex

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 16.02.2017

Haltern. Starkregenereignisse treten seit einigen Jahren immer häufiger und in immer kürzeren Abständen auf. Nicht wenigen Bürgern fällt die genaue Einordnung sogenannter „Jahrhundertregen“ schwer – vor allem dann, wenn eine solche „Jahrhundertkatastrophe“ gleich mehrfach binnen weniger Wochen eintritt. Statistische Wiederkehrintervalle wie „50-jährlicher Regen“ oder „größer als 100-jährliches Ereignis“ sind für die breite...

3 Bilder

Landwirtschaft: Es stinkt wieder

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Haltern | am 07.02.2017

Bewohner ländlicher Stadtteile haben es schon gerochen: Die Landwirte haben die im Winter ruhende Düngung ihrer Felder wieder aufgenommen. Dem wilden Sprühen droht allerdings das Aus: Angesichts der zunehmend kritisierten Nitratbelastung setzen die Agrarökonomen immer mehr auf modernere Verfahren. Ein rostiger Anhänger voller Schweinejauche, dessen übel riechender Inhalt am Heck über einen Prallteller im braunen Bogen...

1 Bild

Ruhestätte Natur weckt großes Interesse bei Halterner Gästen

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 02.02.2017

Haltern/Herten. Einen interessanten Ausflug nach Herten-Westerholt unternahmen am Mittwochnachmittag Vertreter aus Politik und Verwaltung mit Bürgermeister Bodo Klimpel. Sie schauten sich in der Nähe des Schlosses, des Golfplatzes und der Martini-Schule die dort eingerichtete RuhestätteNatur an. Carl Otto Graf von Westerholt erläuterte gemeinsam mit seinem Förster Ole Busch den Gästen das Konzept des Ruheforstes, in dem...

1 Bild

Frostige Idylle am Kanal 5

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 27.01.2017

Schnappschuss

1 Bild

Still und starr ruht der See...

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | am 22.01.2017

Schnappschuss

1 Bild

Gelsenwasser: Keine Gasbohrung in und unter Wasserschutzgebieten

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 20.01.2017

Bergamt läßt Wasserversorger im Genehmigungsverfahren außen vor Haltern/Gelsenkirchen. Die ExxonMobil Production Deutschland GmbH hat laut einer Mitteilung der Bezirksregierung Arnsberg die Verlängerung des Gas-Aufsuchungsfelds „Nordrhein-Westfalen Nord“ bis 2020 beantragt. Dieses Feld erstreckt sich über Wasserschutzgebiete von Wasserversorgern im Bereich der Halterner Sande und des Münsterlands. „Der Schutz der...

1 Bild

Zehn Jahre nach Kyrill: RVR hat 1,4 Millionen Euro in Wiederbewaldung investiert

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 13.01.2017

Kreis. Verjährt, aber nicht vergessen: Am 18. Januar 2007 tobte der Orkan Kyrill über die Wälder der Metropole Ruhr und verursachte große Schäden am nördlichen und südlichen Ballungsrand. Er hat in den Wäldern des Regionalverbandes Ruhr (RVR) 150.000 Festmeter Holz in den Flächen umgeworfen und insgesamt 290 Hektar Freiflächen hinterlassen. Besonders betroffen waren die Üfter Mark in Schermbeck/Dorsten, die Hohe Mark und die...

1 Bild

In den Morgenstunden ist am Futterhäuschen besonders viel los

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 03.01.2017

Haltern. Vögel kommen in der kalten Jahreszeit gerne zu uns ans Haus, um nach Nahrung zu suchen. Für viele Halterner ist nach dem ersten Schnee daher die Winterfütterung der bunten Piepmatze ein großes Vergnügen – aber was gilt es dabei zu beachten? Und ist der gedeckte Tisch für die kleinen Flieger überhaupt sinnvoll? Wenn die lange Winternacht endlich dem Tag weicht, verwandelt sich der Balkon von Yvonnes Familie in...

2 Bilder

Ausreiten nur mit Reitkennzeichen und neuer Jahresplakette

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 29.12.2016

Reitabgabe ermöglicht Ausweisung und Instandhaltung von Reitwegen Haltern. Auch wenn das Reiten im neuen Landesnaturschutzgesetz neu geregelt worden ist: Wer in der freien Landschaft oder im Wald reitet, muss auch weiterhin ein gut sichtbares, am Pferd beidseitig angebrachtes gültiges Kennzeichen führen. Neu dagegen ist: Das Führen von Pferden ist dem Reiten gleichgestellt worden. Reiterinnen und Reiter benötigen...

3 Bilder

Gibt es weiße Weihnachten? Wetterdienst macht die Hoffnung zunichte

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 22.12.2016

Haltern. Weihnachten steht vor der Tür. Beim Deutschen Wetterdienst häufen sich die Fragen nach dem Weihnachtswetter und – seit mehreren Wochen – zur Frage: Weiße Weihnachten? Anbei für Ihre Berichterstattung drei Grafiken, die die erwartete Wetterlage vom 24. bis 26. Dezember 2016 übersichtlich für Deutschland zusammenfassen. Das Fazit der Wetterexperten: Wolkiges, wechselhaftes, windiges, "warmes" Weihnachtswetter; "Weiß"...

2 Bilder

Bücherkompass: Aus der Welt der Wissenschaft 13

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 21.12.2016

Das Universum ist voller Geheimnisse, die noch darauf warten, entschlüsselt zu werden. Den Autoren dieser Woche haben wir zu verdanken, dass auch wir Laien Antworten auf einige Fragen bekommen. Packen wir's an! Carlo Rovelli: Sieben kurze Lektionen über Physik Wo kommen wir her? Was können wir wissen? Seit ihren umwälzenden Entdeckungen im zwanzigsten Jahrhundert spüren Physiker den Kräften und Teilchen nach, die die Welt...

1 Bild

Hydrologen beobachten auch an Fest- und Feiertagen permanent die Wetterlage

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 20.12.2016

Die Feiertage stehen unmittelbar vor der Tür und alles wird zum Jahresende hin etwas ruhiger – auch bei den Flussmanagern von Emschergenossenschaft und Lippeverband. Von Stillstand kann dabei keine Rede sein, darf es auch nicht – denn an Emscher und Lippe muss auch in Zeiten der Ruhe und der Besinnlichkeit alles „im Fluss“ sein. Starkregen und Hochwasser kennen schließlich auch keine Feiertage! Damit es keine bösen...

1 Bild

Lippe im Blick: Hydrologen beobachten auch an Fest- und Feiertagen permanent die Wetterlage

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 20.12.2016

Haltern. Die Feiertage stehen unmittelbar vor der Tür und alles wird zum Jahresende hin etwas ruhiger – auch bei den Flussmanagern von Emschergenossenschaft und Lippeverband. Von Stillstand kann dabei keine Rede sein, darf es auch nicht – denn an Emscher und Lippe muss auch in Zeiten der Ruhe und der Besinnlichkeit alles „im Fluss“ sein. Starkregen und Hochwasser kennen schließlich auch keine Feiertage! Damit es keine...

1 Bild

„Haus Vogelsang“ und „HaLiMa“ – die Lippe gewinnt doppelt

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 09.12.2016

Zwei große Renaturierungsprojekte im Kreis verändern den Fluss tiefgreifend Kamen/Haltern. Große Themen auf der Verbandsversammlung des Lippeverbandes, die am 7. Dezember in Kamen stattfand, waren die Fluss- und Auenentwicklung der Lippe bei Haus Vogelsang zwischen Datteln und Olfen und die Deichrückverlegung im Bereich Haltern-Lippramsdorf und Marl. Wie der Technische Vorstand des Lippeverbandes, Dr. Emanuel Grün,...

1 Bild

Truppenübungsplatz in Lavesum: Landwirte fordern Kaufoption für Flächen

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 08.12.2016

Landwirtschaftlicher Kreisverband enttäuscht über Vorgehen der BImA Haltern. Der Landwirtschaftliche Kreisverband Recklinghausen hat seine Mitglieder bereits frühzeitig in mehreren Infoveranstaltungen seit 2015 zu den Hintergründen und rechtlichen Möglichkeiten hinsichtlich der Rückübertragung von Flächen des ehemaligen Truppenübungsplatzes in Lavesum informiert. Seitens des Berufsstandes wurde von Landwirten immer...

16 Bilder

FREUNDE am SEE... 9

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Haltern | am 04.12.2016

Haltern am See: Hullerner Stausee | GROßE SPAZIER - und Photographier-Runde in HALTERN am SEE, Hullern´.... OKTOBER 2016 An einem freien Sonntag früher als gewohnt auf zu stehen, fällt sicher einigen Menschen schwer. Wenn aber im Herbst noch einmal ein „Spitzen-Wetter“ angesagt wird, und man sich eventuell mit der Familie oder den Freunden vorgenommen hatte, diesen Sonnentag so lange wie möglich zu genießen, treibt es vielleicht auch den Ein oder...

1 Bild

Regierungspräsident lobt Vorstandsmitglieder des Naturparks Hohe Mark

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 01.12.2016

Nach der Mitgliederversammlung des Naturparks Hohe Mark – Westmünsterland im September traf sich am vergangenen Freitag erstmals der neu gewählte Vorstand des Vereins. Mit zehn weiteren Vorstandsmitgliedern hat sich auch der Regierungspräsident der Bezirksregierung Münster Herr Prof. Dr. R. Klenke zur Sitzung eingefunden. „Sie leisten eine wichtige Arbeit für die Region!“ betonte der Regierungspräsident. Deshalb sei es...

1 Bild

Spazieren in der Haard und basteln im Forsthof

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 01.12.2016

Haltern am See: Forsthof | Naturliebhaber und Kinder können sich auf zwei Veranstaltungen freuen, zu denen der Regionalverband Ruhr (RVR) nächste Woche nach Haltern am See einlädt. Los geht es am Mittwoch, 7. Dezember, 15 bis 17 Uhr, mit dem Spaziergang "Bäume und Sträucher im Winterzustand". Auf dem Rundgang durch die Haard lernen die Teilnehmer von RVR-Förster Harald Klingebiel, Gehölze an ihren Blattknospen zuerkennen. Treffpunkt ist der...