Haltern: Politik

1 Bild

Umfangreiche Arbeiten in den Halterner Schulen

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | vor 3 Tagen

Haltern. Gleich zum Start der Sommerferien sind in den Halterner Schule die Handwerker aktiv geworden. Der größte Auftrag wird dabei in der Turnhalle der Joseph-Hennewig-Hauptschule erledigt. Hier wird zunächst das Dach inklusive Dämmung erneuert, anschließend werden die alten Glasbausteine entfernt und eine neue undurchsichtige Verglasung angebracht. Die Halle stammt aus den 1950er-Jahren und benötigt nun ebenso eine...

1 Bild

Minister Laumann hält Schließung der Geburtshilfe im Sixtus-Hospital für rechtens

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | vor 3 Tagen

Haltern. NRW-Minister Karl-Josef Laumann macht dem Halterner Bürgermeister Bodo Klimpel keine Hoffnungen, dass die geburtshilfliche Abteilung im St.-Sixtus-Hospital erhalten bleiben werden kann. In seinem Antwortschreiben an Klimpel stellt Laumann klar, dass es grundsätzlich der Entscheidung des Krankenhausträgers obliege, die Abteilung zu schließen – vorausgesetzt die Erreichbarkeit anderer geburtshilflicher Angebote ist...

1 Bild

Kreishaussanierung: Kosten, Beschlüsse und Bürgerbegehren

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 13.07.2018

Kreis. Warum muss das Kreishaus saniert werden? Welche Varianten hat die Verwaltung durchgerechnet? Wie hoch sind die Kosten? Und wo steht das Bürgerbegehren aktuell? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Kreishaussanierung bzw. Kreishausneubau beantwortet die Internetseite des Kreises Recklinghausen auf kreis-re.de/kreishaussanierung. "All denen, die sich informieren wollen, möchten wir die Gelegenheit geben, dies...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Frage der Woche: Was braucht man für ein glückliches Leben? 82

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 06.07.2018

Den Deutschen sagt man nach, sie seien notorische Nörgler, unverbesserliche Pessimisten und dazu noch ohne jeglichen Humor. Der seit 2012 jährlich erscheinende World Happiness Report wertet Deutschland aber auf Platz 15 der glücklichsten Länder der Welt.  Kann man Glücklichsein denn messen? Mit diesem Ziel traten Wissenschaftler*innen 2012 im Auftrag der Vereinten Nationen an. So erschien vor sechs Jahren der erste Bericht...

1 Bild

Dorstener strebt Bürgerbegehren gegen Kreishausneubau an

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 06.07.2018

Kreis/Dorsten. Uwe Kähler aus Dorsten hat seine Fragestellung für das angestrebte Bürgerbegehren gegen die Entscheidung des Kreistags für einen Neubau des Kreishauses eingereicht. Die Frage, die heute, Freitag, 6. Juli, im Kreishaus einging, lautet: "Soll der Beschluss des Kreistages vom 11.06.2018 aufgehoben und kein neues Kreishaus des Kreises Recklinghausen gebaut, sondern stattdessen eine Sanierung des bestehenden...

2 Bilder

Behelfsbrücke über die Lippe in Datteln-Ahsen als Zwischenlösung soll geprüft werden 1

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 28.06.2018

Kreis. "Wir haben allergrößtes Verständnis für die Ahsener und Olfener Bürgerinnen und Bürger, die von der Komplettsperrung der Lippe-Brücke in Datteln-Ahsen (K 09) betroffen sind." Bei einem Treffen der Landräte aus den Kreisen Recklinghausen und Coesfeld, Cay Süberkrüb und Dr. Christian Schulze Pellengahr, sowie der Bürgermeister der Anrainerkommunen Datteln und Olfen, André Dora und Wilhelm Sendermann, stand am Montag die...

Der Gleisausbau Münster – Lünen weiter in der Warteschleife!

Horst Sellge
Horst Sellge | Haltern | am 24.06.2018

Die Rückstufung offenbart die Ohnmacht bzw. Abhängigkeit unser Volksvertreter Die Debatte um den Gleisausbau Münster-Lünen, die Versprechungen des Staatssekretärs vor der Bundestagswahl und die Nichteinhaltung derselben nach der Wahl zeigen einmal mehr die Vorgehensweise der Regierungsverantwortlichen auf. Sie machen deutlich, wie wenig Einfluss Abgeordnete tatsächlich im Parlament nehmen können. Es ist das Ziel der...

1 Bild

Frage der Woche: Was muss sich in der Pflege ändern? 64

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 22.06.2018

In der Pflege mangelt es an allen Enden. Ob Kranken- oder Altenpflege, ob Rettungsdienst – kaum ein Pflegeberuf, in dem es nicht an Fachkräften mangelt. Was ist jetzt zu tun? Vielerorts demonstrierten in den letzten Tagen Pflegekräfte in ganz Deutschland für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne. Während in den letzten Jahren der Bedarf an Fachkräften in der Pflege stetig anstieg, verzeichnete der Berufsstand der...

1 Bild

Stadt hat kontinuierlich Schulden abgebaut

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 22.06.2018

Haltern. Kämmerer Dirk Meussen wartete in der Ratssitzung am Donnerstagabend (21.6.)  mit sehr guten Nachrichten auf. Denn bei der Vorstellung des Entwurfs der städtischen Jahresrechnung für 2017 sprach er von einer „denkwürdigen Position, in der wir uns befinden“. Grund für diese Worte ist die Tatsache, dass der städtische Haushalt erstmals seit vielen Jahren wieder mit einem guten Ergebnis, nämlich mit einer schwarzen Zahl,...

Eine Provokation für Rentner in der Grundsicherung

Horst Sellge
Horst Sellge | Haltern | am 19.06.2018

Der Beitrag der Westfälischen Nachrichten vom 26.o5.2018 zum "Seniorentag in Dortmund Gesund und glücklich altern „Laufen, Lernen, Lachen“                              - so die Lebensphilosophie des Herrn Müntefering, die er strahlend dem Berichterstatter der Westfälischen Nachrichten anlässlich des Seniorentages in Dortmund offenbart. Gesund und glücklich altern ist seine Devise. Seine Einlassung und sein...

1 Bild

Frage der Woche: Grenzpolitik- Ist es richtig Flüchtlinge schon an der Grenze abzuweisen? 51

Jasmin Stüting
Jasmin Stüting | Panorama | am 15.06.2018

Horst Seehofer fordert, dass einige Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen, wenn sie bestimmte Kriterien nicht erfüllen. Einige stehen in der Sache hinter den Forderungen von Horst Seehofer, andere stellen sich ganz klar dagegen und sagen, dass eine Abweisung an der Grenze nicht richtig ist. Im Asylstreit mit Angela Merkel hat Horst Seehofer drei Kriterien formuliert, welche seiner Meinung nach dazu...

1 Bild

Vier Schulen benötigen mehr OGS-Räume

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Haltern | am 15.06.2018

Haltern am See: Stadtverwaltung | Haltern. Die Stadtverwaltung stellt sich darauf ein, dass sie in den nächsten Jahren deutlich Geld in die Hand nehmen muss, um mehr Räumlichkeiten für die Offene Ganztagsschule (OGS) an den Grundschulen zu schaffen. Konkret geht sie derzeit davon aus, dass es an vier Grundschulen Handlungsbedarf gibt: An der Marienschule, im Grundschulverbund Katharina-von-Bora-Schule, an der Grundschule Sythen und auch in Flaesheim. Die...

1 Bild

Seestern-Ruine wird abgerissen / Neues Hotel und Ferienappartements in Planung

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Haltern | am 15.06.2018

Haltern am See: Seestern | Haltern. Der Abriss der Seestern-Ruine und der Bau eines Hotels sowie der Bau einer Ferienappartementanlage rücken in greifbare Nähe. Denn am Donnerstagabend (14. Juni) stimmte der Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss einstimmig dafür, die planungsrechtlich erforderlichen Schritte dafür einzuleiten. Vorausgegangen war am Dienstagabend (12. Juni) der entscheidende Beschluss der Stiftung Franz Sales Haus in Essen, am See...

ISEK-Beteiligungsprozess startet: Bürgerforum im Alten Rathaus

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Haltern | am 15.06.2018

Haltern am See: Altes Rathaus | Haltern. Die Stadt Haltern am See lädt gemeinsam mit den Planungsbüros stadtraum Architektengruppe und Junker+ Kruse zum Bürgerforum am Dienstag, 26. Juni, um 19 Uhr ins Alte Rathaus ein. Die beiden Büros waren gemeinsam im Oktober 2017 beauftragt worden, ein Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) für die Innenstadt aufzustellen. Nach der Analysephase, in der die Büros sich intensiv mit der vorhandenen...

1 Bild

Alloheim: Altenwohnungen müssen auch zu mieten sein

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 08.06.2018

Haltern. Keinen leichten Stand hatte Adriano Winkler, Geschäftsführer der TSC Osmium aus Berlin, am Donnerstagabend (7.6.) im Ausschuss für Generationen und Soziales (AGS). Sein Unternehmen hatte Ende 2017 das in Sythen bestehende Altenwohnheim erworben und es an den Betreiber Alloheim verpachtet. Gleichzeitig hatte die TSC Osmium die Fläche in unmittelbarer Nähe des Altenheimes im Baugebiet Elterbreischlag erworben, um...

1 Bild

Frage der Woche: Neues Polizeigesetz in NRW - Sicherheit oder Freiheiten? 38

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 08.06.2018

Ist es richtig, die Freiheit des einzelnen zu beschränken, um die Sicherheit des Volkes zu gewährleisten? Diese Frage beschäftigt Autoren und andere schon seit Jahren, gestern wurde sie im Landtag von Experten diskutiert. Geht es nach der CDU/FDP-Landesführung, soll das Gesetz im Juli beschlossen werden.   Das neue Polizeigesetz, welches in NRW eingeführt werden soll, stößt auf vielerlei Kritik, doch worum geht es...

Politik in Haltern spricht sich für Wertstofftonne aus

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 06.06.2018

Haltern. Einen ersten Schritt unternahm die Halterner Politik, um möglichst zum 1. Januar 2019 eine einheitliche Wertstoffsammlung in Zusammenarbeit mit den Dualen Systembetreibern in einer gelben Tonne einzuführen. Denn der Bau- und Verkehrsausschuss votierte am Dienstagabend einstimmig dafür, gemeinsam mit anderen Städten im Kreisgebiet dieses Thema voranzutreiben. Das Ziel ist die gemeinsame Sammlung von...

1 Bild

Seniorenbeirat: Tätigkeitsbericht an Bürgermeister übergeben 

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 01.06.2018

Haltern. Nun schon zum dritten Mal in dieser Wahlperiode konnte der Vorstand des Seniorenbeirats (SBR) den Tätigkeitsbericht für das zurückliegende Jahr an Bürgermeister Bodo Klimpel übergeben. Der Bürgermeister zeigte sich erfreut über das vielfältige Engagement des SBR als Sprachrohr für mehr als 11.000 Seniorinnen und Senioren in unserer Stadt und freute sich auf eine weiterhin gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die...

Es sind noch Plätze frei für die MITtekonferenz

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Dorsten | am 30.05.2018

Dorsten: Bürgerbahnhof | Dorsten. Am Donnerstag, 14.06.2018 um 17:00 Uhr, findet die Stadtteilkonferenz für die Innenstadt unter dem Motto: „Fahr´ MITte – unterwegs im Programmgebiet!“ statt. Treffpunkt ist der Bürgerbahnhof in Dorsten (Wendehammer/Zufahrt nördl. Seite Bahnhof).Mit einem Bus werden verschiedene Standorte im Programmgebiet „erfahren“, eingereichte Bürgerfondsanträge werden im Bus durch die Teilnehmer zur Abstimmung gebracht. Die...

1 Bild

Mülltrennung soll auch in Haltern vereinfacht werden

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 30.05.2018

Haltern. Die Städte des Kreises Recklinghausen möchten möglichst zum 1. Januar 2019 eine einheitliche Wertstoffsammlung in Zusammenarbeit mit den Dualen Systembetreibern in einer gelben Tonne einführen. Soweit der Plan, die Grundlagen für die weitere Vorgehensweise sollen im Juni in den politischen Gremien der Kreisstädte beschlossen werden, so auch in Haltern am See. Der Bau- und Verkehrsausschuss wird sich damit am 5. Juni...

Die Rentenkommission nimmt die Arbeit auf 1

Horst Sellge
Horst Sellge | Haltern | am 26.05.2018

Herr Schiewerling, als ehemaliges Mitglied des Bundestags, mag im Laufe seiner Zugehörigkeit zum politischen Establishment seine Verdienste erworben haben. Die seien ihm auch unbenommen, ein würdiger Abschied war ihm gewünscht. Er hebt sich mit einem mehr als auskömmlichen, ja sogar sehr gut ausgestalteten Ruhegehalt von dem eines gesetzlich versicherten Arbeitnehmers erheblich ab. Denn, außer seiner umlagefinanzierten Rente...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für Hobby-Fotografen? 87

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Verunsicherung unter Hobby-Fotografen und BürgerReportern ist groß: Was darf ich eigentlich ab heute noch? Diese Frage stellen sich viele, denn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft getreten. Und eines vorweg: Eine rechtssichere Antwort gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht! Während professionelle Fotografen wohl weiter unter das Medienprivileg fallen, also im Sinne der Pressefreiheit weiter ihrer...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für professionelle Fotografen? 17

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Panik ist groß: Darf ich ab heute keine Fotos mehr machen, wenn darauf Menschen zu sehen sind? Benötige ich von jedem Abgebildeten eine unterschriebene Einwilligung? Diese und viele andere Fragen beschäftigen zurzeit professionelle Fotografen. Grund ist die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), die heute in Kraft getreten ist.  Dazu teilt das Bundesministerium des Innern mit:  Das Anfertigen von Fotografien wird sich...

1 Bild

Stadt Haltern macht mit: Gemeinschaftliches Ressourcensparen in Gewerbegebieten

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 24.05.2018

Die Stadt Haltern am See beteiligt sich mit den drei Gewerbegebieten „Münsterknapp“, „Am Prozessionsweg“ und „Brinkwiese“ am Projekt „Ressourceneffiziente Gewerbegebiete“. Es handelt sich um ein von der Business Metropole Ruhr initiiertes Förderprojekt im Aufruf Regio.NRW. Das Projekt zielt darauf ab, die Unternehmen in den teilnehmenden Gewerbegebieten dabei zu unterstützen, ihre Ressourcen sparsamer einzusetzen und...

2 Bilder

Brachialer Gehölzschnitt an der Conzeallee

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | am 18.05.2018

Radikale Rodung für Zaunrenovierung am ETUS-Platz empört Anwohner und Grüne. In den vergangenen Tagen wurde die Halterner Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen von entrüsteten Bürgern darüber informiert, dass für eine Zaunrenovierung am ETUS-Platz an der Conzeallee ein Gehölzstreifen von ca. fünf Meter Breite mit Büschen und Bäumen über eine Länge von etwa hundert Meter komplett zerstört und entfernt wurde. Die Entfernung der...