Gelsenkirchen: Kultur

1 Bild

Gelsenkirchener Mario Stork komponiert neues Musical: "Nimmerwiedermehr"

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | vor 23 Stunden, 7 Minuten

Er hat's wieder getan: Mario Stork, Vollblut-Musiker aus Gelsenkirchen, hat ein neues Musical geschrieben. Unter dem Titel "Nimmerwiedermehr" wird es am 30. Juni in Hamburg welturaufgeführt. Für das Libretto sorgt Dirk Schattner, der schon beim Projekt "Friedelind Wahnfried" Storks Partner war. "Damit sind wir in Bayreuth grandios durchgefallen", grinst Stork, für den das nicht überraschend kam. "Umso schöner, dass wir...

2 Bilder

„Ostfriesenfluch“ ist spitze

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 1 Tag

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Nicht einmal eine Woche nach dem Verkaufsstart von „Ostfriesenfluch“, dem zwölften Ostfriesenkrimi von Klaus-Peter Wolf und dem zwölften Fall von Ann Kathrin Klaasen, ist das Buch an die Spitze der Bestsellerliste gestürmt. „Der literarische Erfolg rauscht wie ein Tsunami durch unser Leben und bringt es ganz schön durcheinander“, freuen sich der gebürtige Gelsenkirchener Klaus-Peter Wolf und seine Gattin Bettina...

2 Bilder

"Alfred lässt lesen" am 23. Februar im AZH

Michael Bischoff
Michael Bischoff | Gelsenkirchen | vor 2 Tagen

Gelsenkirchen: Alfred-Zingler-Haus | Nach der gelungenen Premiere von „Alfred lässt lesen“ am vergangenen Freitag mit Markus Kiefer, übernimmt nun Schauspielkollege Harald Goldau die Seiten. Goldau liest am kommenden Freitag, den 23. Februar, aus Werken von Schriftsteller und Satiriker Robert Gernhardt. Die Lesung im Alfred-Zingler-Haus (Margaretenhof 10–12) beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei. Harald Goldau war von Mitte der 1980er- bis Anfang der...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Saitengewitter - The Servants rocken im BürgerTreff Überruhr

Bernhard Wedding
Bernhard Wedding | Essen-Werden | vor 3 Tagen

Essen: Bürgertreff | Heiße Rocknacht mit den Hits der 60er, 70er & 80er Jahre am 24. Februar Sie stehen für die “Swinging Sixties”, rocken seit vielen Jahrzehnten und rufen Erinnerungen wach an die Zeit von Woodstock, Star-Club oder Flower Power. Die Band „The Servants“ – gegründet 1966 bringt eine Hommage an die „musikalische Revolution“ auf die Bühnen des Ruhrreviers zurück und gastiert nun zum ersten Mal im BürgerTreff Überruhr,...

2 Bilder

"USA meets UK“ bei Rotthausen meets the world

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 3 Tagen

Gelsenkirchen: Gemeindezentrum Rotthausen | Zu einer musikalischen Begegnung kommt es am Freitag, 23. Februar, im Gemeindezentrum Rotthausen an der Schonnebecker Straße 25 im Rahmen der Weltmusikreihe "Rotthausen meets the world".  Dieser Abend findet unter dem Motto „USA meets UK“ statt und lädt die Besucher zu einem Doppelkonzert von Damon T aus den USA, der für die eigentlich angekündigte, aber erkrankte Val Kinzler einspringt, und Zinney Sonnenberg aus dem UK...

1 Bild

Frage der Woche: 2018 ist Schluss mit der Kohle – was bedeutet euch der Bergbau? 66

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 16.02.2018

Der Bergbau und die Kohle sind nicht nur für den wirtschaftlichen Aufschwung des Ruhrgebiets verantwortlich. Generation um Generation von Bergleuten fuhr über Jahrzehnte in die Zechen der Region ein. Das Ruhrgebiet ist untrennbar mit der Kohle verwachsen. Doch in diesem Jahr ist endgültig Schluss damit.  Prosper-Haniel in Bottrop ist die letzte verbliebene Zeche im Ruhrgebiet, und auch hier fahren die Bergleute in diesem...

2 Bilder

EventReporter gesucht: "Terror" im Theater im Rathaus Essen 6

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 15.02.2018

Essen: Theater im Rathaus | Bislang war Ferdinand von Schirach vor allem als Bestseller-Autor bekannt. Mit seinem Erstlingswerk "Terror" hat er nun auch die Theaterbühne erschlossen. Zur Premiere des Stückes am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Theater im Rathaus Essen laden wir einen EventReporter mit Begleitung ein.  Major Lars Koch, Kampfjetpilot der Bundeswehr, steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164- fachen Mordes. Was ist passiert?...

1 Bild

Konzert am Sonntagnachmittag

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 15.02.2018

Gelsenkirchen: Marienhospital Gelsenkirchen | Manuela Clermont musiziert im Marienhospital Im Rahmen der Konzertreihe mit Manuela Clermont lädt das Marienhospital Gelsenkirchen wieder zum musikalischen Nachmittag ein. Am Sonntag, dem 25. Februar, ab 15 Uhr wird die Kirchenmusikerin und zertifizierte Musik- und Stimmpädagogin Patienten, Besucher und Mitarbeiter mit ihrer Musik im Foyer des Krankenhauses unterhalten. Auf ihrem E-Piano wird Manuela Clermont stilvolle und...

1 Bild

Schloss Horst

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 15.02.2018

Gelsenkirchen: Schloss Horst | Schnappschuss

2 Bilder

50 Jahre Kunstverein: Ulrich Daduna über Projekte, Wünsche, Faltschachteln

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Gelsenkirchen | am 15.02.2018

Meilensteine aus Ideen: Die Alte Villa öffnet sich am Freitag, 16. Februar, für "Kunst & Leidenschaft", um dem Goldjubiläum des Kunstvereins Gelsenkirchen Bedeutung zu verleihen. Faltschachteln von Künstlern sind zu sehen. Der Vorsitzende Ulrich Daduna blickt zurück und spricht über erinnerungswürdige Projekte und besondere Ideen. Sie sind nun 33 Jahre lang Vorsitzender des Kunstvereins Gelsenkirchen. Inwiefern berührt es...

2 Bilder

Bin ich knef?

Michael Bischoff
Michael Bischoff | Gelsenkirchen | am 14.02.2018

Gelsenkirchen: Alfred-Zingler-Haus | „Bin ich knef?“, fragen Maila Barthel und Frank Augustin am Samstag, den 24. Februar im Gelsenkirchener Alfred-Zingler-Haus. Barthel ist Schauspielerin und Autorin, Augustin ist Musiker, Komponist und Texter. In ihrer Hommage an Hildegard Knef bringen die beiden neben zahlreichen Chansons auch den Mythos der Diva lebendig auf die Bühne: In knappen, oft widersprüchlichen und sich ergänzenden Dialogen. „Die Knef“ war...

2 Bilder

"Ostfriesenfluch"

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 14.02.2018

Gelsenkirchen: Kleines Haus, MiR | Es wird mal wieder Zeit für das Morden in Norden. Denn der neue Ostfriesenkrimi von Klaus-Peter Wolf hat für Krimi-Freunde im Frühjahr einfach schon Tradition und der Meister lässt seine Fans nicht hängen. Nun ist er da: Der zwölfte Fall für Ann Kathrin Klaasen von Klaus-Peter Wolf. Und auch wenn der in Gelsenkirchen gebürtige Autor in diesem Jahr zur Abwechslung mal erst im Sommer zur Lesung in seine alte Heimatstadt...

1 Bild

Die Werbegemeinschaft Horst und der Handwerksmeisterverein Horst - Emscher Werfen das Handtuch in Sachen Waagehaus. 1

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 14.02.2018

Gelsenkirchen: Die Werbegemeinschaft Horst und der Handwerksmeisterverein Horst - Emscher Werfen das Handtuch in Sachen Waagehaus. | Die Werbegemeinschaft Horst und der Handwerksmeisterverein Horst - Emscher Werfen das Handtuch in Sachen Waagehaus. Es ist schon Traurig wenn zwei Wichtige Organisationen wie die Werbegemeinschaft Horst und der Handwerksmeisterverein Horst – Emscher sich um den Kampf zur Erhaltung des Waagehaus am Bowengarten zurück Ziehen. Beide Organisationen Begründen ihren Rückzug wie folgt. Wie der Vorsitzende der...

1 Bild

Die Autorin Elke Scheich las im Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt in Horst.

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 13.02.2018

Gelsenkirchen: Die Autorin Elke Scheich las im Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt in Horst. | Am 11. Januar 2018 war die Autorin Elke Scheich die einen Steinwurf von Gelsenkirchen entfernt im Westerholt lebt im AWO – Seniorenzentrum Marie – Juchacz – Weg in Horst und las den Bewohnern und vielen Besuchern aus ihrem Ruhrgebietsroman „Wir haben hingekriegt vor. Die Zuhörer waren froh in den Genuss zu kommen, Teile dieser Mutter – Tochter – Geschichte hören zu dürfen. Bei einer Tasse Kaffee lauschten die...

1 Bild

Zuhörer gestalten Konzert in St. Urbanus mit

Carsten Böckmann
Carsten Böckmann | Gelsenkirchen | am 13.02.2018

Gelsenkirchen: st. urbanus | Gestalten Sie mit! Am Sonntag, dem 25. Febr., gastiert um 16.00 Uhr der Konzertorganist Otto Maria Krämer in der St. Urbanus-Kirche in Gelsenkirchen-Buer. Krämer ist Dozent für Orgelimprovisationen an der Musikhochschule Köln und wird ein reines Improvisationskonzert geben. Für seine Improvisationen werden noch musikalische Themenvorschläge gesucht, beispielsweise Lieder, Melodien oder etwa auch Filmmusik. Dazu können ab...

37 Bilder

Kinderkarneval Gelsenkirchen Horst 2018 1

John Grant
John Grant | Gelsenkirchen | am 12.02.2018

Gelsenkirchen: Kinderumzug am 11. Februar 2018 in Gelsenkirchen – Horst | Ein so schöner Karnevalszug mit guter Laune und tollen Wagen und Kostümen! Was für eine klasse Stimmung, obwohl der Himmel Freudentränen vergossen hat!  Danke für die schönen Motive!

1 Bild

Karneval vom anderen Stern Gelsenkirchen feiert gern.

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 12.02.2018

Gelsenkirchen: Karneval vom anderen Stern Gelsenkirchen feiert gern. | Unter dem Motto: Karneval vom anderen Stern Gelsenkirchen feiert gern. Findet am heutigen Rosenmontag auf der Cranger Straße in Erle der Rosenmontagszug statt. Der Zug Stellt sich auf der Willi – Brand – Straße auf und Startet um 14:30 Uhr. Hier die Wegstrecke:Augustastraße, Crancer Straße, Bteitestraße. Ab 12:00 Uhr wird die Canger Straße Gesperrt. Ehrentribüne: Borgswiese - vor der Sparkasse. Der Zug wird eine...

42 Bilder

Weiberfastnacht 2018 in Gelsenkirchen Buer

John Grant
John Grant | Gelsenkirchen | am 12.02.2018

Gelsenkirchen: Königswiese | Einige Schnappschüsse aus dem Festzelt an der Königswiese in Gelsenkirchen-Buer. Weiberfastnacht hat echt Spaß gemacht - auch als Fotograf!

1 Bild

Weiberfastnacht 2018 in Gelsenkirchen Buer

John Grant
John Grant | Gelsenkirchen | am 12.02.2018

Gelsenkirchen: Königswiese | Schnappschuss

20 Bilder

Trotz schlechtem Wetter herrschte beim Kinderumzug in Horst tolle Stimmung,

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 12.02.2018

Gelsenkirchen: Trotz schlechtem Wetter herrschte beim Kinderumzug in Horst tolle Stimmung, | Der Kinderumzug der alljährig am Karnevalssonntag durch die Straßen des Horster Stadtteil zieht und mit einem Bunten Programm auf dem Josef – Büscher – Platz Endet, war auch 2018 ein großer Erfolg. Deshalb ein Herzlicher Dank schön an die Organisatoren und die Aktiven. Trotz Nieselregen und Nas Kalten Wetter zogen man durch Horst, und die Kleinen und Großen Besuchen welche am Wegrand Standen hatten ihren Spaß. Horst...

3 Bilder

Ausstellung bei der AWO Horst erinnert an 150 Jahre Bergbaugeschichte in Horst 2

Reinhold Adam
Reinhold Adam | Gelsenkirchen | am 08.02.2018

Gelsenkirchen: AWO Seniorenzentrum Gelsenkirchen Horst | Geschichtsforum Nordsternpark erinnert an wechselvolle Geschichte Zum 150. Mal jährt sich in diesem Jahr ein Ereignis, das für den Gelsenkirchener Stadtteil Horst und dessen Entwicklung von tragender Bedeutung war. Im Jahre 1868 nahm die Zeche Nordstern die Kohlenförderung auf, woran die Ex Nordsterner Reinhold Adam vom Geschichtsforum Nordsternpark und Wilhelm Weiß und Ernst – Peter Bechtloff vom Freundeskreis Nordstern...

1 Bild

EventReporter gesucht: Kabarett der goldenen 20er Jahre im Theater im Rathaus 9

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 08.02.2018

Essen: Theater im Rathaus | Wer möchte mitgehen auf eine Reise ins Kabarett der goldenen 20er Jahre in Berlin? Dazu lädt Entertainer und Kabarettist Robert Kreis alle Interessierten ins Theater im Rathaus ein. Wir suchen einen EventReporter, der die Premiere am Dienstag, 13. Februar, mit Begleitung besuchen und im Anschluss darüber berichten möchte. Wer den Kabarettisten und Entertainer Robert Kreis erlebt, wird feststellen, wie zeitlos und aktuell...

3 Bilder

Bonuspunkte fürs Bonni - Seit 2015 ohne Sockelfinanzerung - Neue Highlights bis Juli

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Gelsenkirchen | am 07.02.2018

Mit einem bunt gemischten Halbjahresprogramm wartet das Bonni in Hassel auf, um auch in 2018 wieder zahlreiche Besucher ins Stadtteilzentrum am Eppmannsweg 32 zu locken. Und zahlende Gäste werden dringend gebraucht: Denn seit zweieinhalb Jahren finanziert sich das Bonni quasi selbst. Träger ist seit 2015 nicht mehr die Lukas-Gemeinde sondern eine 2011 gegründete Bürgerstiftung, in der Wirtschaftsunternehmen, Stadt und...

4 Bilder

neueheimat.ruhr - Ausstellung des Pixelprojekts Ruhrgebiet im Wissenschaftspark Gelsenkirchen 3

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Gelsenkirchen | am 06.02.2018

Gelsenkirchen: Wissenschaftspark Gelsenkirchen | "Die vielen Gesichter der neuen Heimat Ruhr", dieser Artikel in der WAZ vom letzten Samstag (03.2.2018) machte mich neugierig. Es wurde von der aktuellen Foto-Ausstellung "neueheimat.ruhr" des Pixelprojekts Ruhrgebiet im Wissenschaftspark in Gelsenkirchen berichtet. Pixelprojekt Ruhrgebiet ist regelmäßig mit Ausstellungen im dortigen Gebäude zu Gast, das übrigens mehrere Architekturpreise erhalten hat. Die aktuelle...