Gelsenkirchen: kunst

2 Bilder

Paul Hindemith war Komponist und Zeichner - ab Sonntag zeigt dies eine Ausstellung im Kunstmuseum

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Gelsenkirchen | am 20.10.2017

Paul Hindemith war nicht nur ein begnadeter Musiker und Komponist, sondern auch ein talentierter Zeichner. Das beweist eine Ausstellung im Kunstraum des Kunstmuseums Gelsenkirchen, die am Sonntag um 11.30 Uhr eröffnet wird. Dass das MiR und Kunstmuseum prima zusammenarbeiten können, wenn der Kontext stimmt, konnten Kulturfreunde bereits Anfang des Jahres erleben. Damals wurde eine Ausstellung von Michel Kichka im...

Bildergalerie zum Thema kunst
35
31
31
28
2 Bilder

Neue Welten in der Ausstellung

Arnd Wende
Arnd Wende | Gelsenkirchen | am 02.10.2017

Gelsenkirchen: Atelier Klinger | „Neues aus der Anderswelt“ lautet der Titel der surrealistischen Ausstellung im Atelier Heike Klinger. Die groß angelegte Vernissage ist am 15.Oktober von 11-18 Uhr in Gelsenkirchen-Beckhausen in der Lanferbruchstrasse 7. Danach kann die Ausstellung bis zum 19. November nach telefonischer Absprache (0209/583884) besichtigt werden. In zwei großen Räumen und einem weitläufigem Skulpturengarten sind hunderte von fein...

2 Bilder

Frage der Woche: Gehören Kunst und Politik zusammen? 14

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 07.09.2017

Diese Frage der Woche ist ein Gastbeitrag unserer Praktikantin Liv Krekeler. Dieses Jahr ist noch bis zum 17. September die 14. documenta in Kassel zu sehen, die weltweite größte Ausstellung für politische und zeitgenössische Kunst. Hier sind auch in diesem Jahr viele Museen vertreten, darunter die Neue Galerie, die Grimmwelt, Stadt-und Landesmuseum und auch das Museum für Sepulkralkultur. Auch werden geführte...

Neue Heimat Ruhr

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 29.07.2017

„Die Integration von Menschen anderer Kulturen stellt heute den Zusammenhalt in der Gesellschaft vor große Aufgaben. Sie wird im Ruhrgebiet aber schon seit vielen Jahren gelebt und kann an vielen Stellen als vorbildlich beschrieben werden“, sagt Pixelprojekt-Leiter Peter Liedtke. Um diese Entwicklung zu dokumentieren, sucht das Pixelprojekt_Ruhrgebiet für das Projekt neueheimat.ruhr aktuelle und historische Aufnahmen, die...

1 Bild

"Ich ging in die Wälder"

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 01.07.2017

Der Eurasia Kulturverein fördert seit mehreren Jahren internationale Nachwuchsmusiker durch individuelle Betreuung, Übungsmöglichkeiten und die Organisation von kleinen Konzerten. Die Musik mit anderen Kunstformen zu verbinden, liegt auf der Hand. Am Sonntag, 2. Juli, um 11 Uhr findet dazu die zweite Matinee des Jahres unter dem Titel "Ich ging in die Wälder" mit Fotografie, Lyrik, Musik und abstrakter Malerei statt. Die...

2 Bilder

Kunst mit Hintergrund

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 03.06.2017

Das AWO-Seniorenzentrum Schalke lud zum ersten Mal zu einer Kunstausstellung unter dem Motto "Farbblicke" ein. In Kooperation mit dem Verein zur Förderung künstlerischen Schaffens behinderter Menschen, kurz "ku.bo", wurde sie nun eröffnet. Der Vereinsvorsitzende Ralf Schulze führte in Werke und Technik ein. Insbesondere klärte er über die Künstler auf, die alle eines gemeinsam haben: ein Handicap. Die Ausstellung geht noch...

1 Bild

Internationaler Museumstag

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 20.05.2017

Zum 40. Internationalen Museumstag am 21. Mai lädt das Kunstmuseum Gelsenkirchen, Horster Straße 5-7, am Sonntag von 11.30 bis 18 Uhr ein, sich auf eine spannende Rallye durch die Sammlung und das Grafikdepot zu begeben. Wie schon seit über 50 Jahren im Kunstmuseum Gelsenkirchen heißt es auch dann wieder "Eintritt frei!". Unter dem Motto „Spurensuche“ begeben sich Groß und Klein um 11.30 und um 15 Uhr durch die gesamte...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Kirche-Kinder-Kunst

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 29.03.2017

"Kirche-Kinder-Kunst" ist ein Projekt im Rahmen des Luther-Jahres in Zusammenarbeit mit der katholischen Kirchengemeinde und dem Kunstmuseum. Vor 500 Jahren hat Martin Luther begonnen, sich dafür einzusetzen, dass Menschen einen eigenen Zugang zur Bibel bekommen. Darum hat er die Bibel ins Deutsche übersetzt. Die Kinder können in aller Regel noch nicht lesen oder schreiben. Aber sie können biblische Geschichten trotzdem...

1 Bild

Wer versteht eigentlich Kunst? Ich schonmal nicht. 51

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 21.02.2017

Herne: Rathaus | Ich kapiere Kunst ja nicht. Und schon gar nicht, wenn es richtig abstrakt hergeht. Wenn so richtige Künstler hingehen und eine Badewanne mit Butter vollkippen oder eine Banane auf weißem Grund malen – ja, dann fällt mir da oft nicht viel zu ein, außer vielleicht "Wer macht das wieder weg?" oder "Haha, irgendwie witzig!" Als Kunstkritiker kriege ich nichts auf die Reihe. Damit komme ich auch gut klar, echt. Ich schlurfe ab...

1 Bild

Ausstellungsreihe Lehrer-Schüler: Eröffnung am Freitag im Kunstmuseum Gelsenkirchen

Lokalkompass Gelsenkirchen
Lokalkompass Gelsenkirchen | Gelsenkirchen | am 15.02.2017

Gelsenkirchen: Kunstmuseum | Im Rahmen der Ausstellungsreihe Lehrer - Schüler des Kunstvereins Gelsenkirchen präsentieren sechs Professoren und 18 Studierende der Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen vom 17. Februar bis 30. April ihre Arbeiten. Im Kunstmuseum Gelsenkirchen, Horster Straße 5-7, zeigen die Künstler aktuelle Positionen aus den Fachbereichen Bildhauerei/Plastik, Fotografie/Medien und Malerei/Grafik. Studierende sind Rebekka...

1 Bild

Landschaften und Portraits

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 23.01.2017

Gelsenkirchen: Sankt Marien-Hospital-Buer | Das MHB zeigt Arbeiten von Hilal Makadessi Am 30. Januar 2017 beginnt im Sankt Marien-Hospital Buer (Mühlenstraße 5-9) die erste Ausstellung des Jahres. Unter dem Titel „Meine Bilder“ gibt der der Künstler Hilal Makadessi einen Einblick in sein künstlerisches Schaffen. Der gebürtige Iraker Hilal Makadessi hat bereits 1985, während er noch als Buchhalter tätig war, ein Kunststudium für klassische Malerei in Bagdad...

7 Bilder

Neujahrs Spaziergang 1

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Gelsenkirchen | am 01.01.2017

Gelsenkirchen: Schurenbachhalde | Die Schurenbachhalde ist eine etwa 50 Meter hohe (höchster Punkt 86 m ü. NN)[1] ehemalige Bergehalde des Steinkohlebergbaus im Essener Stadtteil Altenessen. Die Halde ist nach dem ab den 1970er Jahren unter ihr begrabenen Gewässer „Schurenbach“ benannt[1] und befindet sich unmittelbar am Rhein-Herne-Kanal, zwischen Emscherstraße und Nordsternstraße und in der Nähe des Nordsternparks Gelsenkirchen. Die Halde wurde von der...

10 Bilder

Sieben Zwerge sind nicht genug

Hans-Willi Müller
Hans-Willi Müller | Gelsenkirchen | am 05.09.2016

Die sieben Zwerge hinter den sieben Bergen reichen Ilsebill Eckle nicht. Die Gelsenkirchener Recyclingkünstlerin erstellt Skulpturen und Gemälde aus recyclingbaren Werkstoffen. Sie ist die Vorstandsvorsitzende der Kunstmeile Gelsenkirchen e.V. und Mitglied im Bund Gelsenkirchener Künstler Reststoffe und alles Mögliche aus Natur und Technik verarbeitet sie zu „menschlichen Wesen“, zu ihren Zwergen. Sie sagt selbst,...

1 Bild

Zuversicht

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Gelsenkirchen | am 30.04.2016

Gelsenkirchen: Nordsternpark | Schnappschuss

1 Bild

Kraftvoll

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Gelsenkirchen | am 29.04.2016

Gelsenkirchen: Nordsternpark | Schnappschuss

1 Bild

Das Denken der Anderen

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Gelsenkirchen | am 28.04.2016

Gelsenkirchen: Nordsternpark | Schnappschuss

1 Bild

Tiefenrausch

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Gelsenkirchen | am 25.04.2016

Gelsenkirchen: Nordsternpark | Schnappschuss

1 Bild

Ein schöner Rücken 2

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Gelsenkirchen | am 24.04.2016

Gelsenkirchen: Nordsternpark | Schnappschuss

1 Bild

Halde Schurenbach 4

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Gelsenkirchen | am 16.04.2016

Gelsenkirchen: Halde Schurenbach | Schnappschuss

1 Bild

Starkes NRW 1

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Gelsenkirchen | am 16.04.2016

Gelsenkirchen: Halde Schurenbach | Schnappschuss

1 Bild

WIR IN NRW 1

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Gelsenkirchen | am 15.04.2016

Gelsenkirchen: Schurenbachhalde | Schnappschuss

1 Bild

Vorankündigung Sommerkonzert der Musikschule Musikus

Julia Beuermann
Julia Beuermann | Gelsenkirchen | am 15.04.2016

Gelsenkirchen: Herz Jesu Gemeindesaal | Am 03.07.2016 zeigen kleine und große Musiker der Musikschule Musikus bei ihrem alljährlichen Sommerkonzert, was sie seit Beginn des Jahres gelernt haben. Die Veranstaltung findet im Pfarrzentrum Herz Jesu, Ahornstr. 50, in Gelsenkirchen Resse statt. Neben den Darbietungen verschiedener Ensembles können die Zuschauer auch das achthändige Klavierspiel an zwei Instrumenten bestaunen. Außerdem zeigen kleine Querflötisten eine...

4 Bilder

Kunst im Marienhospital Gelsenkirchen

Rainer Hillebrand
Rainer Hillebrand | Gelsenkirchen | am 18.01.2016

Gelsenkirchen: Marienhospital | Im Marienhospital Gelsenkirchen findet ab dem 16.Januar eine Ausstellung zeitgenössischer Landschaftsmalerei mit zwei international bekannten Künstlern statt. Beide Künstler zeigen beeindruckende Gemälde, die mit Liebe zum Detail ausgearbeitet sind. Sie widmen sich mit ihren Arbeiten den altmeisterlichen Techniken, die jedem Betrachter einen leichten Zugang zu den Bildern erlauben. Hier ist die Malerei ein über die...

1 Bild

Selfie 1

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Gelsenkirchen | am 20.12.2015

Gelsenkirchen: Halde Schurenbach | Schnappschuss

1 Bild

Zeche Consolidation 3 4

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Gelsenkirchen | am 22.11.2015

Gelsenkirchen: Zeche Consolidation 3 | Schnappschuss