Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier

2 Bilder

"Moskau, Tscherjomuschki" von Schostakowitsch im Musiktheater im Revier: Verrückte Operettenrevue

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 26.03.2018

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Die Operettenrevue "Moskau, Tscherjomuschki" feiert am Samstag, 31. März, 19.30 Uhr Premiere im Musiktheater im Revier. Ausgestattet mit Bühnenbild und Kostümen wird das Stück von Dimitri Schostakowitsch in Gelsenkirchen von Pascal Seibicke, der nicht den klassischen sowjetischen Vorort vor Augen hatte, als er sich an sein Werk machte ... "Wir verlagern die gesamte Geschichte in eine Fabrik", verrät der 25-Jährige, der...

2 Bilder

Das Musiktheater im Revier ist Teil der "Tanzplattform 2018"

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 09.03.2018

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Die Tanzplattform Deutschland findet alle zwei Jahre statt und ist das wichtigste Ereignis in der Tanzwelt, sie strahlt sogar in internationale Gefilde aus. Um die Ausrichtung muss man sich bewerben und Pact Zollverein und das Musiktheater im Revier sind nicht wenig stolz, dass sie und damit die Region Ruhr den Zuschlag bekommen haben. "Für uns ist es ein perfektes Geschenk, ein Teil der Tanzplattform zu sein", erklärt...

1 Bild

Schultheatertage im Musiktheater im Revier

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 06.03.2018

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Die Schultheatertage in Gelsenkirchen werden volljährig: Zum 18. Mal stellen Schulen ihre Bühnen-Produktionen einem größeren Zuschauerkreis als gewohnt vor. Sie finden immer im Wechsel im Musiktheater im Revier und im Consol Theater statt, 2018 ist das Musiktheater dran. Das Thema ist passend zum Alter der Veranstaltung das "Erwachsen werden". Acht Produktionen warten auf die Besucher im Kleinen Haus des Musiktheaters im...

2 Bilder

Romeo und Julia: Tanz der Tücher

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 05.03.2018

Romeo und Julia sind das berühmteste Liebespaar der Weltliteratur. Bereits seit über 400 Jahren bewegt die Tragödie von William Shakespeare die Menschen. Eine der schönsten und bekanntesten Bühnenbearbeitungen ist die 1935 komponierte Ballettmusik von Sergei Prokofjew. Aktuell ist sie in einer Inszenierung von Bridget Breiner im Musiktheater im Revier Gelsenkirchen zu erleben. Während die klassische Inszenierung von Ben Van...

1 Bild

Mission Possible im Musiktheater im Revier: "Das gibt es nur in GE!"

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 01.03.2018

Bunt, lustig, spannend und mitreißend: So kommt die "Mission Possible 2018" daher, die Regisseur Carsten Kirchmeier nach den Vorgaben der Glückauf-Grundschüler aus Ückendorf auf die Bühne brachte. 25 Kinder der Schule erzählten dem Komponisten und Schlagwerker Olaf Pyras an drei Terminen, wie die Stadt Gelsenkirchen für sie klingt und was sie ausmacht. Aus diesen Klangstücken und Geschichten haben Kirchmeier und Pyras...

1 Bild

„Von Verdi bis Vader“ - Sparkasse bittet zu „Klassik for Kids“ und einem musikalischen Duell

Lokalkompass Gelsenkirchen
Lokalkompass Gelsenkirchen | Gelsenkirchen | am 02.02.2018

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Star Wars begeistert Millionen – auch dank der Filmmusik. Sie spielt auch beim nächsten Klassik for Kids-Konzert im Musiktheater im Revier (MiR) eine wichtige Rolle: „Duell und Geschick: Von Verdi bis Vader“, lautet der vielversprechende Titel des Konzertes am Sonntag, 11. Februar, um 11 Uhr mit der US-amerikanischen Violinistin Monique Mead und der Neuen Philharmonie Westfalen im Großen Haus des MiR. Gemeinsam mit dem...

1 Bild

Elisabeth Herrmanns neuester Tatort ist das Musiktheater im Revier

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 01.02.2018

Wenn es im Herbst in die neunte Runde der Veranstaltungsreihe "Mord am Hellweg" geht, dann erscheint unter dem Titel "Henkers.Mahl.Zeit" auch die neunte Anthologie zum Event: 23 Autoren schreiben Kurz-Krimis, deren Handlung in einer der "Mord am Hellweg"-Städte spielt. In Gelsenkirchen mordet die Krimi-Grand-Dame Elisabeth Herrmann. Deshalb besuchte die Berlinerin die Revierstadt, um sich vor Ort auf die Suche nach...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Die Letzte am Schafott - Poulenc-Oper „Dialogues des Carmélites“ feiert heute Abend Premiere im Musiktheater

Lokalkompass Gelsenkirchen
Lokalkompass Gelsenkirchen | Gelsenkirchen | am 27.01.2018

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | 16 Nonnen, die während der Französischen Revolution ihre Gelübde nicht brechen wollen und deshalb allesamt hingerichtet werden: Wenn das nicht der Stoff für eine Oper ist! Francis Poulenc verarbeitete ihn zu seinen „Dialogues des Carmélites“, die heute Abend, 27. Januar, 19.30 Uhr, Premiere im Musiktheater im Revier feiern. Es ist die Geschichte eines Widerstandes: Am 17. Juli 1794 werden 16 Nonnen des Karmeliter-Ordens...

12 Bilder

Gelsenkirchen - Die vernetzte Stadt

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 23.01.2018

Gelsenkirchen: Kleines Haus, MiR | Freunde des schönsten Opernhauses im Revier wissen, dass vor dem eigentlichen Bühnengeschehen die Durchsage kommt: „Bitte schalten Sie Ihre Mobiltelefone aus.“ Beim Neujahrsempfang der Stadt Gelsenkirchen stand mit Joachim Maaß die Stimme aus dem Off höchstpersönlich auf der Bühne und bat: „Bitte nutzen Sie Ihr Handy und twittern Sie!“ Das Motto "Vernetzte Stadt" war Programm Spätestens an dieser Stelle war allen...

3 Bilder

Theresa Weber: „Wie bezahlter Unterricht“

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 10.01.2018

Gelsenkirchen: Kleines Haus, MiR | Sie ist 25 Jahre, in Bayern aufgewachsen, absolvierte fünf Jahre lang eine Musicalausbildung und kommt nach ersten Erfahrungen während ihres Studiums zu ihrem ersten Engagement nach Gelsenkirchen und an das Musiktheater im Revier. Hier brilliert sie seit dem 23. Dezember in der Rolle der Maria Magdalena in der „Jesus Christ Superstar“-Inszenierung des Hausherrn Michael Schulz. Der Zufall spielte bei diesem Engagement...

1 Bild

Atemlose Rock-Oper: "Jesus Christ Superstar" im Musiktheater im Revier

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 04.01.2018

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Gott muss sich die Frage gefallen lassen, warum er Jesus nicht in unsere Zeit, nämlich die der Massenkommunikation, auf die Erde gesandt hat: Eine von vielen Fragen, die Generalintendant Michael Schulz bei seiner Inszenierung der Rockoper „Jesus Christ Superstar“ im Musiktheater im Revier in den Vordergrund stellt. Dabei lässt er das Publikum kaum zu Atem kommen: In einer Stunde, 45 Minuten rauscht er ohne Pause durch...

3 Bilder

Musical-Klassiker rockt: Jesus Christ Superstar im MiR

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 23.12.2017

Gelsenkirchen: Kleines Haus, MiR | Der Stoff, aus dem die Geschichte ist, dürfte hinlänglich bekannt sein, denn es handelt sich um die biblische Passionsgeschichte. Doch die Inszenierung von Intendant Michael Schulz dürfte für überraschende Momente, mitreißende Emotionen und tolle Stimmen sorgen. Aktuelle Produktion in Anlehnung an bewährte Inszenierung Denn dem Musiktheater im Revier ist es gelungen mit Henrik Wager als Jesus und Serkan Kaya als Judas...

2 Bilder

Lokalkompass-Adventskalender 2017: "Jesus Christ Superstar" in Gelsenkirchen 7

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Gelsenkirchen | am 21.12.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Die Rock-Oper "Jesus Christ Superstar" feiert am Samstag, 23. Dezember, im Musiktheater im Revier (Gelsenkirchen) Premiere. Wir verlosen für die Vorstellung am 28. Januar 1x2 Tickets.Türchen Nr. 21 Die biblische Passionsgeschichte als opulentes Rock-Opernspektakel – was religiösen Fundamentalisten anfangs wie eine apokalyptische Schreckensvision erschienen sein dürfte, traf in den 70er Jahren den Nerv der amerikanischen...

3 Bilder

"Let‘s make Reformhaus greater"

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 13.11.2017

Gelsenkirchen: Kleines Haus, MiR | Die Musiker der Neuen Philharmonie Westfalen, ihr Dirigent, der Generalsmusikdirektor Rasmus Baumann, und auch der Opernchor begleiteten die Premiere der Revue „Reformhaus Lutter“ aus der Feder von Dominique Horwitz in dezentes Schwarz gehüllt. Damit bieten sie noch mehr Raum für das Spiel von Dominique Horwitz und Petra Schmidt. Und das ist gut so! Das Reformhaus Lutter sorgt für Spaß im MiR Denn die beiden Darsteller...

2 Bilder

Yamina Maamar: Die coole Opernsängerin in "Mathis, der Maler"

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 24.10.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | So gar nicht dem Klischee einer Opernsängerin, die Sopran-Kolloraturen beherrscht, will Yamina Maamar entsprechen: Sie fährt mit dem Motorrad vor, den Helm nahm sie natürlich nur fürs Stadtspiegel-Titelfoto ab, trägt schwarzes Leder und hat so gar keine Starallüren. Dabei singt sie in der nächsten Opern-Premiere im Musiktheater im Revier am Samstag, 28. Oktober, 19.30 Uhr, die weibliche Hauptrolle: Als Ursula Riedinger...

1 Bild

"Reformation" - Montag: Zweites Sinfoniekonzert der Neuen Philharmonie Westfalen

Lokalkompass Gelsenkirchen
Lokalkompass Gelsenkirchen | Gelsenkirchen | am 14.10.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Dirigent Patrik Ringborg steht am Pult beim zweiten Sinfoniekonzert der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW) am Montag, 16. Oktober, 19.30 Uhr, im Musiktheater im Revier, das die Überschrift "Reformation" trägt. Der gebürtige Stockholmer ist einer der gefragtesten schwedischen Dirigenten. Nach seinem Debüt in Stockholm 1993 wurde er als Kapellmeister am Freiburger Theater engagiert. 1999 bis 2003 war er als erster...

1 Bild

Musikalische Gala - Samstag, 7. Oktober: Der Förderverein Musiktheater im Revier feiert 40. Geburtstag

Lokalkompass Gelsenkirchen
Lokalkompass Gelsenkirchen | Gelsenkirchen | am 30.09.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Der Förderverein des Musiktheaters im Revier, liebevoll mit fmt abgekürzt, feiert seinen 40. Geburtstag. Deshalb lädt er am Samstag, 7. Oktober, 19 Uhr, unter dem Motto „Wir laden gern uns Gäste ein …“ zu einer Feier ins Musiktheater ein. Das Musiktheater schenkt den Mitgliedern und Gästen zum Geburtstag ein besonderes musikalisches Programm, an dem die Neue Philharmonie Westfalen unter der Leitung von Thomas Rimes, der...

3 Bilder

Welt- Alzheimertag 2017 – Wir waren dabei

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 25.09.2017

Zum dies jährigen Welt-Alzheimertag hatte die Alzheimergesellschaft zum Demenz Café in das Musiktheater im Revier eingeladen. Diese Einladung nahmen Bewohnerinnen und Bewohner des St. Vinzenz-Hauses gerne an. An für uns reservierten Tischen hatten wir einen guten Blick auf das Geschehen. Mitarbeiter des Musiktheaters servierten frischen Kaffee und Kuchen, den sich jeder im Vorfeld aussuchen konnte. Die angenehme Atmosphäre...

2 Bilder

Musiktheater im Revier: Ballett erzählt Geschichten

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 22.09.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Gleich zweimal Handlungsballett präsentiert das Ballett im Revier in den nächsten Wochen im Musiktheater im Revier: So erzählen die Tänzer zunächst die Geschichte von "Charlotte Salomon - der Tod und die Malerin" und dann Shakespeares "Hamlet". Klingt so, als könnte man sich leicht für eine der beiden Geschichten entscheiden. "Nein, nein, das ist so unterschiedlich, das muss man beides sehen", sind sich Ballettdirektorin...

2 Bilder

Das kann ja heiter werden...

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 20.09.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Erinnern Sie sich noch an die „Montagsmaler“, „Dalli Dalli“ oder „1,2 oder 3“? Dann sind Sie bei dieser Show auf jeden Fall richtig. Falls Sie sich nicht erinnern, sollten Sie sie trotzdem nicht verpassen. Mit Zetteln, Assistentin und gut angezogenen Musikern durchs Programm Wenn Moderator Carsten Kirchmeier mit der unvermeidlichen Zettelhilfe in der Hand bewaffnet seine Assistentin Katrin Bewer vorstellt und anzüglich...

1 Bild

„Demenz - die Vielfalt im Blick“ - Weltalzheimertag in Gelsenkirchen am Donnerstag im MiR

Lokalkompass Gelsenkirchen
Lokalkompass Gelsenkirchen | Gelsenkirchen | am 20.09.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Der diesjährige Welt-Alzheimertag steht unter dem Motto „Demenz – die Vielfalt im Blick“. In diesem Jahr will die Alzheimergesellschaft das Thema Vielfalt durch ein stärkeres Zugehen auf Menschen mit Zuwanderungsgeschichte berücksichtigen. Ob man erst im sehr hohen Alter mit Demenz konfrontiert wird oder bereits in jüngeren Jahren, ob man zu Beginn der Krankheit weitgehend selbständig sein kann oder im fortgeschrittenen...

10 Bilder

Ballett hautnah: Beim Training der Profis im Musiktheater

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 18.09.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Schuhe aus und hinein in den Spiegelsaal: Das Ballett im Revier trainiert und die Schüler der Partnerschule dürfen dabei zusehen. Hautnah sind sie dabei, während Sprünge, Pirouetten und Pliés absolviert werden. Das Tanz-Ensemble, das in dieser Spielzeit zum Beispiel "Romeo und Julia" in einer Choreographie der Ballettdirektorin Bridget Breiner zeigt, lädt in den nächsten Wochen und Monaten zum offenen Training ein. Lust...

5 Bilder

Freitag Premiere im Musiktheater im Revier: Die Wunschkonzert-Show

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 13.09.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Anke Sieloff, Christa Platzer, Joachim G. Maaß und Sebastian Schiller hatten gleichzeitig Zeit, da konnten Regisseur Carsten Kirchmeier und Dramaturgin Anna Grundmeier nicht widerstehen: "Wenn die vier Publikumslieblinge zur Verfügung stehen, dann müssen wir das ausnutzen", erklärt Anna Grundmeier. "Die Idee zu unserer Wunschkonzert-Show war geboren", grinst Kirchmeier. Und so feiert "Fifty-Fifty" am Freitag, 15....

1 Bild

Im Herzen des Musiktheaters im Revier

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 08.09.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Wer glaubt, was wichtig ist, findet in einem Theater auf der Bühne statt, der irrt gewaltig: Das Herzstück des Theaters sind zwei Büros mit Zwischentür: Das künstlerische Betriebsbüro (liebevoll KBB genannt). Herburg Terveer-Miassojedov und Kerstin Turley halten dort die Organisationsfäden des Musiktheaters im Revier (MiR) fest in der Hand, sie machen sozusagen das Endergebnis, das das Publikum dann im Theater erlebt,...

1 Bild

Wie "Mein Kampf" entstand... - ... oder hätte entstehen können - Theater Hof spielt George Tabori heute und morgen im Musiktheater

Lokalkompass Gelsenkirchen
Lokalkompass Gelsenkirchen | Gelsenkirchen | am 01.07.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Wahrscheinlich musste man jüdische Wurzeln haben, um sich so satirisch wie grotesk mit dem Thema Adolf Hitler und alles, was dazugehört, auseinandersetzen zu können: George Taboris Theaterstück "Mein Kampf" erzählt die Geschichte von der Entstehung des Werks "Mein Kampf". Jedenfalls erzählt der große Theatermagier des 20. Jahrhunderts, der ungarisch-österreichischer Abstammung war und während des zweiten Weltkriegs die...