Gelsenkirchen: Schalke

1 Bild

Schalke-Kommentar vor dem Augsburg-Heimspiel

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | vor 11 Stunden, 49 Minuten

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Schon vor seinem ersten Einsatz wurde viel über die Spielweise spekuliert, die Roberto di Matteo den Königsblauen verpassen würde. Wird sie extrem defensiv und damit destruktiv sein wie im Champions League-Finale 2012 in München gegen den FC Bayern und somit eher an Huub Stevens erinnern oder wird unter dem 44-Jährigen in jedem Spiel ein Feuerwerk abgebrannt, was eher an Ralf Rangnick erinnern würde? „Wer sich die...

Bildergalerie zum Thema Schalke
1
1
1
1
1 Bild

Gegner-Check FC Augsburg: Trügerische Auswärtsschwäche

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | vor 11 Stunden, 53 Minuten

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Schalke ist der Angstgegner des FC Augsburg. Noch nie konnte das Team aus der Stadt der Puppenkiste gegen die Königsblauen gewinnen. Auch vor dem heutigen Auswärtsspiel spricht nicht viel für die Fuggerstädter. In fünf Auswärtsspielen traf die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl erst zweimal und kassierte vier Pleiten, wenngleich allesamt immer sehr knapp ausfielen (0:2, 0:1, 0:1, 1:2). Die heutigen Gäste in der...

2 Bilder

Platz Sechs winkt bis Samstagabend

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | vor 11 Stunden, 58 Minuten

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Es wäre erst einmal nur eine Momentaufnahme für nicht einmal 20 Stunden. Doch sofern der S04 heute Abend (20.30 Uhr) gegen Augsburg gewinnt, springt Schalke auf Platz sechs der Tabelle. Nicht dabei helfen wird Joel Matip, der erneut wegen einer Fußprellung ausfällt. Dafür dürften aber Jan Kirchhoff und Max Meyer in die Startelf rücken. Beiden bescheinigte Trainer Roberto di Matteo unter der Woche, gut trainiert zu haben....

1 Bild

Schalke ohne Boateng nach Leverkusen 1

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 23.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Kevin-Prince Boateng fällt für das Spiel am Samstagabend bei Bayer Leverkusen verletzt aus. Der 27-Jährige hatte sich im Spiel gegen Lissabon am Dienstag am Sprunggelenk verletzt und war schon in der Halbzeit ausgewechselt worden. Damit muss Roberto di Matteo wieder einmal seine Mannschaft umbauen. Ein Problem, das schon sein Vorgänger Jens Keller hatte. Immerhin: Mit Max Meyer und Eric Maxim Choupo-Moting hat di Matteo...

1 Bild

Einspruch: Sporting Lissabon protestiert gegen 3:4-Niederlage

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 23.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Wiederholung des Spiels oder zumindest Prämien-Zahlung für ein Unentschieden: Sporting Lissabon hat offiziell Protest bei der UEFA gegen die Niederlage beim S04 eingelegt. Das gab der Fußball-Bundesligist am Donnerstagmittag auf seiner Homepage bekannt! Schalke wurde aufgefordert, Stellung zu dem Protest zu beziehen und „wird diese unter Berücksichtigung der Wahrung unserer Interessen zeitnah abgeben“, so die Königsblauen...

1 Bild

Deutliche Kritik von Huntelaar und Choupo-Moting nach Tor-Spektakel

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 22.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Das 4:3 vom S04 gegen Sporting war ein Wechselbad der Gefühle. Auch für die Spieler. Mann des Abends war sicherlich Chinedu Obasi, der an den ersten drei Toren beteiligt war und kurz danach ausgewechselt wurde. Seine Mitspieler wussten am späten Dienstagabend aber nicht, ob sie sich wirklich freuen konnten. Klaas-Jan Huntelaar: Am Ende hatten wir sehr viel Glück, dass wir gewonnen haben. Wir dürfen den 3:1-Vorsprung nicht...

3 Bilder

Roberto di Matteo: "Die Fans und Zuschauer hatten heute mehr Spaß als ich"

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 22.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Nach dem 4:3-Spektakel zwischen Schalke und Sporting Lissabon sprachen beide Trainer von einem glücklichen Elfmeter-Pfiff in der Nachspielzeit. Lissabon-Trainer Marco Silva kritisierte den Schiedsrichter aber generell für das gesamte Spiel. Roberto di Matteo hingegen gab zu, dass die Mannschaft nach dem 3:2-Anschlusstreffer keine Einheit mehr war. Der Stadtspiegel Gelsenkirchen hat die Aussagen beider Trainer nach dem...

3 Bilder

Schiri-Fehler: Elfmeter in der 93. Minute rettet Schalker Dusel-Sieg

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 22.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Der erste Champions League-Sieg ist perfekt. Der S04 schlug in einem völlig verrückten Tor-Spektakel Sporting Lissabon mit 4:3 (1:1). Eric Maxim Choupo-Moting schoss in der Nachspielzeit den 4:3-Siegtreffer per Elfmeter, der eine glatte Fehlentscheidung war. Dem S04 dürfte es egal sein. Nach dem 1:1 beim Chelsea FC und dem 1:1 gegen NK Maribor feierten die Königsblauen den ersten Sieg in Gruppe G und übernahmen damit auch...

46 Bilder

Spektakel auf Schalke - 4:3 gegen Sporting

Gerd Kaemper
Gerd Kaemper aus Gelsenkirchen | am 22.10.2014

Dieses Spiel war definitiv nichts für schwache Nerven: Mit 4:3 setzte sich der FC Schalke 04 am Dienstag (21.10.) gegen Sporting Lissabon durch und feierte damit den ersten Dreier in der laufenden Champions-League-Saison. Der Siegtreffer durch Eric Maxim Choupo-Moting fiel erst in der dritten Minute der Nachspielzeit. Weitere Torschützen waren Chinedu Obasi (34.), Klaas-Jan Huntelaar (51.) und Benedikt Höwedes (60.).

1 Bild

Kein neuer Stand bei Vertrags-Gesprächen mit Uchida

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 20.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | In der Länderspielpause hat sich Schalkes Manager Horst Heldt mit den Beratern von Atsuto Uchida zwecks Vertragsverlängerung getroffen. Der Termin war lange vereinbart und die Gespräche liefen laut Heldt auch „gut“. Ein Ergebnis, geschweige denn eine Vertragsverlängerung konnte der 44-Jährige am Montag aber nicht verkünden. Der Vertrag des Japaners, der von den Schalkern liebevoll „Uschi“ gerufen wird, läuft am Saisonende...

1 Bild

Spiele gegen Sporting Lissabon wichtig, aber nicht entscheidend

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 20.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Es geht Schlag auf Schlag beim S04. Nach dem Heimspiel gegen Berlin vergangenen Samstag in der Bundesliga geht es Dienstagabend bereits weiter. In der Champions League empfängt der S04 um 20.45 Uhr Sporting Lissabon zum dritten Gruppenspiel. Und es ist wie eine echte Erfolgs-Meldung: keine neuen Verletzten! Schalke hat scheinbar den 2:0-Sieg über Berlin gut überstanden. Zwar mussten Kevin-Prince Boateng und Joel Matip am...

1 Bild

Horst Heldt mit Seitenhieb Richtung Papadopoulos

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 16.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Der an Leverkusen ausgeliehene Kyriakos Papadopoulos hat sich wiederholt negativ über Schalkes Ex-Trainer Jens Keller geäußert. Ob der Grieche sich damit einen Gefallen getan hat, dürfte nur Schalke-Manager Horst Heldt wissen. Der scheint den 22-Jährigen nun langsam anzuzählen. Papadopoulos hatte sich in einem Interview mit der „Rheinischen Post“ zum Trainer-Wechsel beim S04 geäußert. „Schade, dass Jens Keller jetzt weg...

2 Bilder

Dr. Andreas Falarzik der neue Schalke-Doc

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 16.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Der FC Schalke 04 hat mit Dr. Andreas Falarzik einen neuen Mannschaftsarzt. Falarzik war beim Vormittag-Training am Donnerstag schon mit auf dem Platz anwesend und wird auch am Samstagabend im Spiel gegen Hertha BSC mit auf der Bank sitzen. Der Facharzt für Orthopädie ist Nachfolger von Dr. Thorsten Rarreck, der vor einer Woche vom S04 entlassen wurde. Zuletzt war Falarzik auch der leitende Arzt am Olympiastützpunkt in...

1 Bild

Ab Montag Deutsch-Unterricht für zwei Schalke-Trainer

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 09.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Attilio Lombardo (Co-Trainer) und Massimo Battara (Torwart-Trainer) sind neu „auf Schalke“. Allerdings können beide aktuell nur Italienisch und Englisch sprechen. Insbesondere Torwart Ralf Fährmann muss sich also erst einmal umgewöhnen. Für Manager Horst Heldt kein Problem. Roberto di Matteo kann sechs Sprachen fließend sprechen. Unter anderem auch Deutsch. Der in der Schweiz geborene Italiener hatte bei seiner Vorstellung...

1 Bild

Draxler reist DFB-Elf nach – Höwedes wieder fit 1

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 08.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Julian Draxler hat seinen grippalen Infekt scheinbar schnell überwunden. Schalkes Nummer zehn reist am heutigen Mittwochabend der DFB-Elf nach Frankfurt hinterher. Somit könnte der 21-Jährige am Samstag in Polen und am Dienstag in der Schalke-Arena gegen Irland auflaufen. Derweil stand Benedikt Höwedes am Mittwoch wieder erstmals nach seiner Verletzung mit der Mannschaft auf dem Trainingsplatz. Zunächst hatte Draxler seine...

1 Bild

Roberto di Matteo: Ich bin der Boss in der Kabine!

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 08.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Schalkes neuer Trainer Roberto di Matteo hat nach seiner Vorstellung bei der Mannschaft mit manchen Spielern schon die ersten Einzelgespräche geführt. Vorher machte er klar, dass er Social Media-Regeln einführen wird. „Ich war selber früher Spieler und weiß ganz genau, was in der Kabine abgeht, ich kenne die Mentalität von Fußballern. Bisher gab es zwischen Spielern und mir immer viel Kommunikation und ich werde auch...

1 Bild

Schalke: Mannschaftsarzt Dr. Rarreck muss auch gehen

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 08.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | „Das Dienstverhältnis von Dr. Thorsten Rarreck ruht“, so Schalke-Manager Horst Heldt am Mittwoch. Der Mannschaftsarzt wird wohl nach Jens Keller, Peter Hermann und Holger Gehrke der vierte S04-Verantwortliche, der gehen muss. Bis zum Spiel gegen Hertha BSC wollen die Königsblauen eine Lösung gefunden haben. Rarreck, der noch Mitte August dem Stadtspiegel Gelsenkirchen Rede und Antwort stand und über die komplizierte...

1 Bild

Roberto di Matteo: Trainingsfreies Wochenende gestrichen

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 08.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Der neue Schalke-Trainer Roberto di Matteo wurde am Mittwoch vorgestellt. Der 44-Jährige war am Dienstag in Gelsenkirchen eingetroffen und hat in den letzten 24 Stunden sich alle Schalke-Spiele dieser Saison angeguckt. Sein erstes Fazit: In der Defensive hat Schalke einige Probleme! 40 Fotografen, 50 Journalisten, dutzende Kamerateams: So voll war es noch nie in Schalkes Medienzentrum. Zur Vorstellung von Jens Keller vor...

2 Bilder

Jens Keller war nur eine Übergangslösung

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 08.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Schalke-Manager Horst Heldt gab am Dienstag zu, dass Jens Keller in seiner Anfangszeit nur eine Übergangslösung war. Keller hatte Mitte Dezember 2012 Huub Stevens als Trainer abgelöst und sollte dann aber maximal nur bis zum Saisonende Trainer bleiben. Passend dazu gab Heldt zu, dass schon im Frühjahr 2013 Kontakt zu Roberto di Matteo bestand. „Roberto hat mich beeindruckt – er weiß wie man mit Stars umzugehen hat! Wir...

1 Bild

Horst Heldt: „Wir wollen mit Roberto di Matteo einen neuen Impuls setzen“ 1

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 07.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Roberto di Matteo heißt der neue Cheftrainer beim FC Schalke 04. Der 44-Jährige wird am morgigen Mittwoch um 13 Uhr der Presse vorgestellt. Der in der Schweiz geborene Italiener war seit knapp zwei Jahren nicht mehr als Trainer tätig. „Mit dem Trainerwechsel möchten wir einen neuen Impuls setzen“, sagte Schalke-Manager Horst Heldt am Dienstag auf der vereinseigenen Homepage. „Wir sind der festen Überzeugung, dass Roberto...

1 Bild

Jens Keller entlassen – Roberto di Matteo übernimmt beim S04 3

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 07.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Der FC Schalke 04 hat sich am Montagabend von Trainer Jens Keller getrennt. Das gab der Fußball-Bundesligist am Dienstagmorgen bekannt. Sein Nachfolger steht auch schon fest. Es wird der in der Schweiz geborene Italiener Roberto di Matteo, der zuletzt bei Chelsea FC tätig war. Bereits Dienstag in aller Frühe berichtete der Pay-TV-Sender „Sky Sport News HD“ von der Entlassung Kellers. „Dem Trainer wurde es Montagabend...

1 Bild

Spray-Einsatz: UEFA droht Strafe durch Ordnungsamt Gelsenkirchen

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 01.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Schiedsrichter Carlos Velasco Carballo hat im Champions League-Spiel zwischen Schalke und NK Maribor das viel diskutierte Freistoß-Spray eingesetzt. Damit droht der UEFA nun eine Strafe durch das Ordnungsamt Gelsenkirchen. Das hatte vor Beginn des Spiels das Einsetzen des Sprays untersagt. Grund dazu ist ein Gutachten des TÜVs und ein Gutachten. Das stellte fest, dass das Spray gegen EU-Normen verstößt (unter anderem...

1 Bild

Pyrotechnik-Einsatz: Schalke und Maribor werden Strafen kassieren

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 01.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Anhänger von NK Maribor haben in der VELTINS-Arena Pyrotechnik angezündet. Unmittelbar nach dem Führungstreffer der Slowenen zündeten die Gäste-Fans gleich mehrere Leuchtraketen an. Minutenlang zogen Rauchschwaden durch das Schalke-Stadion. Stadion-Sprecher Dirk Oberschulte-Beckmann forderte in der 38. Spielminute die Maribor-Anhänger sofort auf, das Abfackeln von Pyrotechnik zu unterlassen. Doch dafür war es schon zu...

2 Bilder

Julian Draxler: “Drei Punkte gegen Maribor waren fest eingeplant”

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 01.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Die Schalker Spieler zeigten sich nach dem 1:1 gegen NK Maribor einsichtig und sprachen von zwei verschenkten Punkten. Tranquilli Barnetta freute sich immerhin über seinen Einsatz über 90 Minuten. Die Stimmen zum Champions League-Spiel: Julian Draxler > ... über die 90 Minuten: Wir haben sehr gut angefangen, aber Knackpunkt war das 1:0, danach waren wir zunächst zu ungeduldig. Wir können nicht zufrieden sein, weil wir...

1 Bild

Jens Keller: “Die Diskussion langweilt mich”

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 01.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Maribor-Trainer Ante Simundaz haderte nach Spielschluss, dass gegen Schalke sogar drei Punkte möglich gewesen seien. Doch auch sein Gegenüber war alles andere als zufrieden. Schalke-Trainer Jens Keller merkte man auf der anschließenden Pressekonferenz an, dass er angefressen war. Jens Keller, über ... > ... die 90 Minuten: Wir sind nicht zufrieden. Klar wollten wir die drei Punkte. Wir hatten einige gute Szenen, die...