Gladbeck: Politik

1 Bild

CDU-Landesregierung spielt Azubis gegen Hartz IV-Empfänger aus

Jusos Gladbeck
Jusos Gladbeck | Gladbeck | vor 14 Stunden, 30 Minuten

Gladbeck: Stadtgebiet | Wie die schwarz-gelbe Landesregierung mitteilte, soll es erhebliche Kürzungen der Zuschüsse des Sozialtickets geben. Davon sind in NRW ca. 180.000 Mitbürgerinnen und Mitbürger betroffen. Die geplanten Sparpläne sehen vor, dass die Zuschüsse gestaffelt über zwei Jahre um die Hälfte reduziert und die Schwerpunkte der Verkehrspolitik neu ausgerichtet werden sollen. „Wir begrüßen, dass die Landesregierung den Juso-Vorschlag...

1 Bild

War das der Glanzlose Abgang der Angela Merkel?

Udo Massion
Udo Massion | Gladbeck | vor 1 Tag

Gladbeck: Berlin | Klartext von Udo Massion Die kleine FDP hat dazugelernt! Nicht noch einmal so link von der CDU/CSU wie bei den Koalitionsverhandlungen 2009 über den Tisch ziehen lassen, das dachte sich wohl FDP-Chef Christian Lindner (38) als er die Sondierungsgespräche zu einer Regierungsbildung am späten Sonntag Abend abbrach. Hut ab vor der FDP und Christian Lindner das sie ihr Versprechen das sie ihren Wählern vor der Wahl am...

1 Bild

Verfassungsgericht kippt die 2,5 % - Sperrklausel -- auch der Bürgermeister Roland ist gescheitert 3

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | vor 1 Tag

Völlig gescheitert ist der Versuch von SPD, CDU und Grünen, für die Kommunalwahlen in NRW eine 2,5 % - Hürde (Sperrklausel) einzuführen. Das Münsteraner Verfassungsgericht gab heute einer Klage der LINKEN statt, die gemeinsam mit acht weiteren Klägern gegen das in 2016 im Landtag beschlossene Gesetz geklagt hatte. Auch der Gladbecker Bürgermeister Roland hatte im Januar 2016 in einem bemerkenswert unsachlichen Beitrag in...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Parteitag in Gladbeck: Quo vadis, SPD?

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | vor 1 Tag

Die allererste Versammlung der Gladbecker SPD in einer Kirche (jetzt „Kulturtempel Rentfort“) erwies sich als ein „Harmonie-Treffen“ der besonderen Art. Eine bessere Strukturarbeit, noch mehr Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern suchen, die Fakten und Beschlüsse auf kommunaler, Landes- und Bundesebene besser darstellen, das gehörte zu den Zielsetzungen des Stadtparteitages. von Peter Braczko Die Gladbecker Jusos,...

Gegen die 2,5% Hürde

Andreas Richter
Andreas Richter | Gladbeck | vor 2 Tagen

Schade das die großen Parteien unbedingt die 2,5%Hürde durchsetzen wollen weil es ihnen wohl zuviel ist mal etwas länger diskutieren zu müssen. Doch die kleinen Parteien haben das selbe Recht angehört zu werden. Ich frage mich was das eigendlich soll? Die hochbezahlten Politiker wollen meiner Meinung nach alles allein beschließen, und die kleinen Parteien entmündigen. Traurig das es keine gleichen Rechte für alle gibt. Ich...

1 Bild

Frage der Woche: Jamaika ist vom Tisch - wie soll es nun weitergehen? 74

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | vor 3 Tagen

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Um kurz vor Mitternacht ließ FDP-Chef Christian Lindner die Bombe platzen: Es sei besser, nicht zu regieren als falsch zu regieren. Die Sondierungsgespräche zwischen Grünen, CDU/CSU und der FDP sind gescheitert.  Nach vier zähen Wochen des Verhandelns steigt die FDP aus den Gesprächen aus. Eine Jamaika-Koalition wird Deutschland nicht regieren. Wer letztlich "schuld" war, darüber herrscht Uneinigkeit. Die eine Partei schiebt...

8 Bilder

HÄNGT ihn in die LUFT

Manfred Schlüter
Manfred Schlüter | Gladbeck | am 17.11.2017

EUROPAPLATZ; WEINACHTSBAUM verkehrt Alle Jahre wieder kein Weihnachtsbaum auf den E.-Platz. Noch immer betrachte ich mich als Architekt und Ideengeber, für die Gestaltung des Europa-Platzes. Er sollte, mit den Wappen unserer Partnerstädte, konzentrischen Kreisen und einer Zentralplatte, der Mittelpunkt des Achsenkreuz der Fußgängerzone werden. Hierfür wurden auch 4 Masthülsen, für Fahnenmasten eingebaut. Leider wurde...

Wieder mal Kirchhellener Straße 3

Michael Alex
Michael Alex | Gladbeck | am 17.11.2017

Liebe Leute,  die Stadt hat es nun endlich geschafft, auf der Kirchhellener Straße, Schilder aufzustellen, die  darauf hinweisen, dass nur noch PKW's parken dürfen. Leider nur auf einer Seite. Nun stellen sich halt die LKW - und Anhängerbesitzer auf die andere Seite. Tolle Aktion vom Ordnungsamt oder wer auch immer dafür verantwortlich ist.  Es ist natürlich auch möglich, dass die Schilder darauf hinweisen, dass das parken...

1 Bild

JU veranstaltete American Football Public Viewing

Maximilian Krügerke
Maximilian Krügerke | Gladbeck | am 16.11.2017

Sonntagabend fand das NFL Public Viewing der JU Gladbeck statt. In gemütlicher Atmosphäre schaute man gemeinsam die Konferenz der Sonntagsspiele. Dabei konnten nette Gespräche über allerlei Dinge geführt werden. Besonders erfreulich war außerdem auch, dass einige der Anwesenden nicht JU-Mitglieder waren und trotzdem mal vorbeischauen wollten. Alle Beteiligten waren sich sicher, dass man eine derartige Veranstaltung erneut...

2 Bilder

Luftverschmutzung: EU droht mit Klage - Gladbeck unter den 50 schmutzigsten Orten Deutschlands 6

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 15.11.2017

Gladbeck ist unter den 50 schmutzigsten Orten Deutschlands, wenn es um die Feinstaubbelastung geht. Damit ist die Region nicht allein: Insgesamt ist die Luftverschmutzung in den Städten der Republik so alarmierend, dass Deutschland nun eine Klage der EU-Kommission droht. Dicke Luft an der Goethestraße: An 15 Tagen im Jahr 2016 stellte die dortige Messstation eine Feinstaubbelastung von mehr als 50 µg/m3 (Mikrogramm pro...

1 Bild

Die Gladbecker SPD vor dem Umbruch? 6

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 10.11.2017

Die Forderung klingt deutlich: "Die SPD muss sich erneuern!" kündigt Jens Bennarend als Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Gladbeck im Vorfeld des SPD-Stadtparteitages an. Ja, die Wahlschlappen auf Landes- und Bundesebene haben auch bei den Genossen vor Ort Spuren hinterlassen. Also wollen die Gladbecker Sozialdemokraten "die Ärmel hochkrempeln" und das verlorengegangene Vertrauen der Bürger wieder zurückholen. Eine...

1 Bild

"Kommunaler Ordnungsdienst" (KOD) in Gladbeck wird personell verstärkt 2

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 10.11.2017

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Eine weitere personelle Verstärkung erhalten wird im Jahr 2018 der "Kommunale Ordnungsdienst" der Stadt Gladbeck. „Sicherheit und Ordnung sind von großer Bedeutung für die Lebensqualität in einer Kommune“, so der SPD-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der Gladbecker SPD-Ratsfraktion Michael Hübner. „Bereits im Jahr 2005 hat deshalb die Stadt Gladbeck, auch auf Betreiben der SPD, einen kommunalen Ordnungsdienst...

1 Bild

Geburtshilfe Gladbeck: Erzwingt die Bezirksregierung die Wiedereinrichtung? 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 09.11.2017

Gladbeck: St. Barbara-Hospital, Barbarastraße 1 | Steht die Geburtshilfe Gladbeck vor der Wiedereröffnung? Offenbar hat sich die KKEL mit seinen Schließungsplänen über geltendes Recht hinweg gesetzt und den Krankenhausplan des Landes NRW missachtet. Die Bezirksregierung Münster droht nun mit Einstellung der Fördergelder, sollte die Klinik die Vorgaben weiter ignorieren.von Oliver Borgwardt Hintergrund ist der verbindliche Krankenhausplan, der von der Bezirksregierung...

5 Bilder

St. Barbara Hospital Gladbeck: Das fliegende Krankenzimmer 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 08.11.2017

Gladbeck: St. Barbara-Hospital, Barbarastraße 1 | Die Fundamente für den geplanten Erweiterungsbau im Innenhof des St. Barbara Hospitals in Gladbeck sind fertiggestellt. Nun geht es weiter: Seit Mittwochmorgen (8. November) werden bis Samstag, 11. November, insgesamt 39 Module jeweils einzeln mit Hilfe eines mobilen Krans über den Altbau hinweg schweben und im Innenhof auf die fertigen Fundamente genau platziert und zusammengesetzt. "Die komplett vorgefertigten sich...

1 Bild

Berufspendler: Über 21.000 Gladbecker arbeiten außerhalb

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 07.11.2017

In Gladbeck wohnen, in den Nachbarstädten arbeiten: Für über 21.000 Gladbecker ist das Alltag. Die Bereitschaft, für den Job weitere Wege in Kauf zu nehmen, scheint dabei in den vergangenen Jahren zugenommen zu haben. Die Menschen in NRW sind bereit, für ihren Job immer weitere Wege zurückzulegen. Um die 17 Kilometer legen Pendler im Schnitt zurück. Spielen die Menschen mit dem Gedanken an einen Umzug, ist die...

1 Bild

Landesregierung stellt finanzielle Förderung in Aussicht: Eignet sich das Projekt "Wohnen für Hilfe" auch für Gladbeck? 2

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 07.11.2017

Gladbeck. In der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses der Stadt Gladbeck wurde die Verwaltung einstimmig beauftragt, zu prüfen, ob und unter welchen Bedingungen das Projekt „Wohnen für Hilfe“ in Gladbeck umgesetzt werden kann. Im Ausschuss hatten zuvor Vertreter der Kooperation „Wohnen für Hilfe“ aus Köln über das genannte Projekt berichtet. Auf die Tagesordnung gesetzt hatte das Thema die Ausschussvorsitzende Müzeyyen...

1 Bild

Bürger-Tisch

Barbara Erdmann
Barbara Erdmann | Bottrop | am 03.11.2017

Bottrop: Brauhaus am Ring | Der nächste Bürger-Tisch mit Teilnehmern aus Gladbeck, Bottrop, Kirchhellen und Dorsten findet am nächsten Mittwoch statt. Interessierte Bürger dürfen zu jeder Zeit dazustoßen und die Diskussionsrunde mit neuen Ideen bereichern. Auf der Tagesordnung stehen  a) Möglichkeiten des Bürgereinflusses auf Politik b) Lobbyismus/Parteispenden/Transparenz

1 Bild

Die "neue" Landstraße in Gladbeck: Tempo 30? Tempo 50? 7

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 03.11.2017

Die Landstraße in Butendorf wird erneuert. Das ist gut so, denn die nach der Horster Straße wichtigste Nord-Süd-Verbindung hat in den vergangenen Jahren doch sehr unter dem hohen Verkehrsaufkommen gelitten. Ein neues Gesicht soll der gesamte Straßenzug erhalten. So mit Parkbuchten, Querungshilfen und der bisherige Baumbestand soll durch Neupflanzungen ersetzt werden. Das klingt nach Abbau von Parkplätzen und so was kommt...

Gladbeck total lokal sucht Hilfe und Unterstützung

Dr. Lothar Wanderer
Dr. Lothar Wanderer | Gladbeck | am 02.11.2017

Gladbeck – total lokal Hallo, Gladbeckerinnen und Gladbecker, ab Januar 2018 geht DLW regelmäßig auf Sendung. Freier, unbezahlter und deswegen unbestochener Journalismus wird Sie über all das informieren und all das kommentieren, was die Mainstreammedien Ihnen über unsere Stadt nicht sagen. Hinter die Kulissen schauen, die Vorhänge aufreißen, den Finger in die Wunde legen und an den Problemen, die Sie interessieren dran...

Gladbeck total lokal

Dr. Lothar Wanderer
Dr. Lothar Wanderer | Gladbeck | am 31.10.2017

Wissen, was wirklich interessiert und den "Finger in die Wunde" legen Starfußballer und Fußballstars in Gladbeck, in der Kellerliga. Was soll das, was bringt das, welchen Bestand hat das und wie wirkt sich das auf Gladbecks Fußball aus? Wann haben Sie das letzte mal das von Ihnen gewählte Ratsmitglied gesehen/gesprochen? Kann er oder sie sich noch an die Wahlversprechen erinnern, die ihn/sie in den Rat gebracht...

1 Bild

Fehlender Fahrbahnmarkierung gefährdet Radfahrer: Kein Geld für Farbe? 3

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 31.10.2017

Die Feldhauser Straße zwischen Stadtmitte und Zweckel gehört zu den wichtigsten Süd-Nord-Verbindungen in Gladbeck. Dementsprechend sind auch viele Radfahrer auf der genannte Straße unterwegs. Während in Richtung Gladbeck die Radfahrspur am rechten Fahrbahnrand deutlich mit einer breiten und durchgezogenen Linie vom Rest der Fahrbahn abgetrennt ist, gibt es in Richtung Zweckel diese Fahrbahnmarkierung schon seit Monaten...

1 Bild

Zeitumstellung: So habt ihr entschieden! 16

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 30.10.2017

Von Donnerstag bis gestern hatten wir die Community gefragt, was sie von der Zeitumstellung hält. "Behalten oder abschaffen?", war die Frage, die wir euch konkret gestellt hatten. In den vielen Kommentaren unter dem Beitrag wurde bereits deutlich, dass die Mehrheit für die Abschaffung der Zeitumstellung ist. Nun haben wir auch die Klicks ausgewertet und folgendes Ergebnis: 11,29 Prozent der Stimmen waren gegen die...

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“ 6

Müzeyyen Dreessen
Müzeyyen Dreessen | Gladbeck | am 27.10.2017

Wir Deutschen können uns wieder mal nicht freuen, haben immer etwas zu meckern und zu kritisieren, sagen wahrscheinlich jetzt Manche im Zusammenhang der Freilassung der Menschenrechtsaktivisten in der Türkei und der Kritik in Presse und Gesellschaft hier. Ja, aus der Perspektive der Betroffenen und ihrer Familien kann man auch nicht meckern. Man kann froh sein, dass Menschen den türkischen Gefängnissen entkommen. Aber aus...

1 Bild

Stellplätze in Gladbecker Neubaugebieten: Völlig veraltetes Zahlenmaterial 10

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 27.10.2017

Wenn es um Pkw-Parkplätze herrschen in Gladbeck im Vergleich zu größeren Städten noch entspannte Verhältnisse. Auch wenn es natürlich Tage gibt, an denen im Innenstadtbereich die meisten Stellplätze belegt sind. Diese Parkplatznot verlagert sich in den Abendstunden und an den Wochenenden in die Wohngebiete. Wohl dem, der dort über eine Garage oder einen eigenen Stellplatz verfügt. Auf den ersten Blick ist es...

1 Bild

Zeitumstellung: Behalten oder abschaffen? 60

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 26.10.2017

Am kommenden Sonntag (29. Oktober) ist es wieder so weit: Die Uhren werden auf die Winterzeit umgestellt. Das heißt, dass die Uhren um 3 Uhr nachts auf 2 Uhr zurückgestellt werden.  Eine Umfrage der DAK aus dem vergangenen Jahr hat gezeigt, dass knapp Dreiviertel der Bevölkerung gegen die Zeitumstellung sind. Denn bei vielen wird nicht nur an der Uhr gedreht, sondern auch an ihrem Biorhythmus. Schlafprobleme, Unwohlsein...