Gladbeck: Politik

1 Bild

B 224/A 52: Wie wäre es mal mit "Klartext"? 3

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | vor 2 Tagen

Das Thema "Ausbau der B 224 zur A 52" zieht sich wie ein roter Faden durch die jüngere Gladbecker Stadtgeschichte. Seit dem Rats-/Bürgerentscheid im Frühling 2012 "kocht" das Thema immer mal wieder hoch. Auch wenn die Ausbaupläne im aktuellen Bundestags-Wahlkampf nur eine absolut untergeordnete Rolle gespielt haben. Nun geht es in die nächste Runde, denn die Autobahn-Gegner haben ein Druckwerk an viele Haushalte verteilen...

2 Bilder

Martin Schulz überzeugt in Gelsenkirchen 2

Michael Gerdes
Michael Gerdes | Gladbeck | vor 2 Tagen

Gladbeck: Gladbeck | Vor 1400 begeisterten Zuschauerinnen und Zuschauern hat Martin Schulz am Mittwoch auf dem Heinrich-König-Platz in Gelsenkirchen eine mitreißende Rede gehalten. Auch aus Bottrop, Gladbeck und Dorsten hatten sich viele Menschen auf den Weg in die Nachbarstadt gemacht, um den SPD-Kanzlerkandidaten live zu erleben. In seiner 45-minütigen Rede zeigte der SPD-Kanzlerkandidat vor allem die Unterschiede zur CDU/CSU und zu Angela...

7 Bilder

Geringe Gebühren mehr , sagt Omlor SPD Gladbeck 3

Wolfgang Kill
Wolfgang Kill | Gladbeck | vor 3 Tagen

Gladbeck: Willy Brandt Platz , Wilhelmstr. Altes Rathaus | zu den sehr verwirrenden Vorgaben durch die Berufsgenossenschaft muss sich nunmehr unser ZBG neue Müllfahrzeuge zu legen ! Und nunmehr hellseherische Prognosen durch Ausschuss-Vorsitzenden SPD. siehe Artl. :  http://www.lokalkompass.de/gladbeck/politik/zbg-fand-loesung-neue-muellsammelplaetze-werden-in-gladbeck-nicht-noetig-d791010.html Fragen über Fragen : Bereits vor ca. einer Woche hat sich Herr Omlor SPD im...

Anzeige
Anzeige

Feige Flucht vor den Wählern 3

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | vor 3 Tagen

Zwei Tage nach der Bundestagswahl will die SPD (siehe WAZ v. 20.9.) also das wichtige Thema Integration in unserer Stadt aufgreifen. "Diese Terminierung ist eine feige Flucht vor den Wählern", so Ralf Michalowsky, DIE LINKE, "Die SPD versucht weiterhin unauffällig durch die Wahlkämpfe zu kommen. Das hat schon bei der Landtagswahl keinen Erfolg gehabt." Bei der Auflistung der "Probleme" fängt Herr Musiol mit den schlechten...

1 Bild

Gute Schule 2020 - ein Gewinn für Gladbeck

Jusos Gladbeck
Jusos Gladbeck | Gladbeck | vor 4 Tagen

"Gute Schule 2020“ - Mit diesem Programm sorgt die ehemalige SPD-Landesregierung unter Ministerpräsidentin Kraft Programm auch nach ihrer Abwahl für gute und moderne Schulen in NRW. Auch Gladbeck profitiert von einem der wichtigsten Projekte der im Mai abgestraftem Landesregierung. „Das Programm unterstreicht die roten Linien sozialdemokratischer Politik. Schulen müssen zu Leuchttürmen in unseren Städten werden", bekräftigt...

1 Bild

Wahlplakate 2017 - Da müssen wir noch besser werden

Kurt Rohmert
Kurt Rohmert | Gladbeck | vor 4 Tagen

„Da müssen wir noch besser werden“ Wer erinnert sich? Richtig, einer der Standardsätze unserer Kanzlerin auf die vielen Fragen im Wahlkampf dieses Jahr. Wann hat sie nicht gesagt, sie regiert ja erst 12 Jahre. Bemerkenswert, auf den Wahlplakaten ist die Welt für die CDU in Ordnung. Das suggerieren zumindest ihre Slogans. Mir allerdings geht’s anders, ich finde, diese Flachheiten auf Papier strapazieren und langweilen....

1 Bild

33 Prozent mehr Geburten: Elterninitiative kämpft weiter um Wiedereröffnung der St. Barbara-Geburtshilfeabteilung

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | vor 5 Tagen

Gladbeck: St. Barbara-Hospital, Barbarastraße 1 | Gladbeck. Die "Elterninitiative zur Rettung der Geburtshilfe in Gladbeck" schöpft neuen Mut und setzt sich nun wieder vehement für die Wiedereröffnung der Geburtshilfe-Abteilung im St. Barbara-Hospital ein. Sicherlich sorgen dabei auch die vor dem Arbeitsgericht Gelsenkirchen von den gekündigten Hebammen allesamt gewonnenen Prozesse für Optimismus. Hinzu kommt nach Angaben der Initiative nun aber auch die Information,...

1 Bild

Kleinlich? Oder peinlich? 8

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | vor 5 Tagen

Mit diesen Zusatzkosten hat die Gladbeck-CDU sicherlich nicht gerechnet: 1.000 Euro aus dem Wahlkampfetat der Christdemokraten werden jetzt in die Kasse der Stadt Gladbeck fließen. Mit der genannten Summe ahndet der "Ältestenrat" der Stadt die Tatsache, dass eine Vielzahl von CDU-Wahlplakaten die in Gladbeck erlaubte Maximalgröße von DIN A 1 überschreitet. Denn seit dem Mai 2013 gilt stadtintern die Regelung der genannten...

5 Bilder

Erfolgreicher Infostand der D.K.P

Andreas Richter
Andreas Richter | Gladbeck | am 16.09.2017

Mit grosser Freude kann ich heute sagen das wir einem erfolgreichein Infostand hatten. Es kamen viele Leute die mit uns diskutierten und mit großen Interesse den Wahlkampf zum Bundestag verfolgen.Am erfteulichsten war, das auch junge Leute sich rege beteidigten. Das Wetter spielte auch mit,so das wir viel Spaß am Ganzen hatten.

5 Bilder

Erfolgreicher Infostand

Andreas Richter
Andreas Richter | Gladbeck | am 16.09.2017

Heute hatten wir einen Infostand der für unsere Verhältnisse sehr erfolgreich war. Viele Bürger machten bei uns Halt um mit Uns über die kommenden Wahlen zu diskutieren. Auch unsere Info Blätter fanden guten Absatz. Das Wetter spielte mit ,und wir hatten viele Spass heut. Am schönsten war Jahr das auch junge Leute interessiert waren. Also alles im allem ein gelungener Info Tag.

1 Bild

"ZBG" fand Lösung: Neue Müllsammelplätze werden in Gladbeck nicht nötig 2

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 15.09.2017

Gladbeck: Zentraler Betriebshof Gladbeck | Gladbeck. Aufatmen dürfen nun viele Gladbecker Haushalte: Die Einrichtung von rund 150 weiterer so genannter "Müllsammelplätze" im gesamten Stadtgebiet wird nun doch nicht erforderlich sein. Dabei stand die Einrichtung solcher Plätze kurz bevor, denn eine Neuregelung der Berufsgenossenschaft sagt aus, dass Fahrer großer Müllfahrzeuge ihre Wagen nicht mehr rückwärts fahren dürfen. In Gladbeck indes gibt es eine Vielzahl von...

1 Bild

Briefwahl: Darauf müssen Gladbecker achten

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 15.09.2017

Gladbeck: Altes u. Neues Rathaus | Am 24. September findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. In Gladbeck sind rund 54.500 Stimmberechtigte zum Wahlgang aufgerufen. Bis zum 22. September können die Wahlberechtigten noch vorab per Brief ihre Stimmen abgeben. Das Briefwahlbüro der Stadt Gladbeck, Neues Rathaus, Zimmer 061, Willy-Brandt-Platz 2, ist bis zum Wahltag noch zu folgenden Zeiten geöffnet: ● Montag, den 18.09.2017: 08.00 - 16.30 Uhr, ●...

1 Bild

Hauptsache gewählt! 12

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 15.09.2017

Ist das nun ein Indiz für eine deutlich höhere Wahlbeteiligung? Oder ist es einfach nur ein neuer Trend? Auch in Gladbeck ist im Vergleich zur letzten Bundestagswahl die Zahl der Briefwähler bislang deutlich gestiegen. Bis Anfang der laufenden Woche haben mehr als 7.000 Wahlberechtigte Briefwahlunterlagen angefordert und damit rund 900 Personen mehr als im Vergleichszeitraum im Jahr 2013. Das entspricht einer prozentualen...

2 Bilder

Unsere Demokratie und unsere Stadt werden ihn verkraften! 1

Müzeyyen Dreessen
Müzeyyen Dreessen | Gladbeck | am 15.09.2017

Jetzt hängen sie nicht nur in den Städten wie Köln, Duisburg oder Essen, wo viele Türkeistämmige leben, sondern auch bei uns in Gladbeck auf der Landstr. hängt ein Plakat der Getreuen der türkischen Regierungspolitik, der Allianz Deutscher Demokraten (AD-D). Die AD-D wurde letztes Jahr nach der Armenienresolution des Bundestages durch den AKP nahen Unternehmer Remzi Aru aus Berlin gegründet und kandidiert jetzt nur aus NRW...

2 Bilder

Ein Motor für die Schul-AG – Schüler freuen sich über Spende der Firma Baytemür

Michael Gerdes
Michael Gerdes | Gladbeck | am 14.09.2017

Gladbeck: Gladbeck | An der Gladbecker Erich-Fried-Schule gibt es seit dem letzten Schuljahr eine ganz besondere Kooperation: Erfahrene Ruheständler der IG BCE geben den Schülerinnen und Schülern praktische Tipps bei der Berufswahl. In Arbeitsgruppen bringen sie ihnen verschiedene Tätigkeitsfelder nahe: Metall, Elektrotechnik, Holz, Einzelhandel, Pflege. Für die Arbeit in der Motoren- und Mechanik-AG erhielt die Schule nun eine Spende des...

1 Bild

Auch Gladbecker Arbeitnehmer gefährdet: Mit 2.500 € monatlich in die Altersarmut? 5

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 14.09.2017

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Vollzeitbeschäftige mit bis zu 2.500 Euro Monatsbrutto werden nach den derzeitigen Rentenplänen in der Altersarmut landen. Und laut der jüngsten Statistik der Bundesagentur für Arbeit droht dies im Kreis Recklinghausen gegenwärtig auch 32.094 Vollzeitbeschäftigen mit weniger als 2.500 Euro Gehalt im Monat, wenn sich beim Einkommen und beim gesetzlichen Rentenniveau nichts ändert. Für alle die Personen, die über...

1 Bild

"Neues Leben für unseren Markt!" 5

Andreas Dunkel
Andreas Dunkel | Gladbeck | am 14.09.2017

Die SPD – Ortsvereine Brauck und Rosenhügel begrüßen ausdrücklich die positive Entwicklung um „ihren“ Markt an der Münsterländer-/ Ecke Horster Straße. Andi Dunkel aus Rosenhügel: „Die vergangene Entwicklung hat uns gezeigt, dass durch verändertes Kaufverhalten der Versorgungscharakter des Wochenmarktes an Bedeutung immer weiter einbüßt.“ Immer weniger Händler warten dort auf ihre Kundschaft. Das war der Anlass, dass...

Jusos begrüßen Umgestaltungspläne des Sportparks Mottbruch 5

Jusos Gladbeck
Jusos Gladbeck | Gladbeck | am 13.09.2017

Gladbeck: Mottbruchhalde | Das Sportgelände in Gladbeck Brauck mit seinen zwei Fußballplätzen sowie den angrenzenden städtischen Flächen der Haldenlandschaft besitzt ein großes Sport- und Bewegungspotenzial. Aus diesem Grund hat die Verwaltung der Stadt Gladbeck ein beeindruckendes Konzept zur Umgestaltung der Gesamtfläche zu einem Sportpark erstellt. Neben dem versprochenen Kunstrasenspielfeld sind weitere Sportflächen vorgesehen, die multifunktional...

1 Bild

Arbeit Bildung Zukunft - Bildung in der Ausbildung

Jusos Gladbeck
Jusos Gladbeck | Gladbeck | am 13.09.2017

Gladbeck: AWO | Das Berufsbildungsgesetz (BBiG) ist das zentrale Gesetz für die berufliche duale Ausbildung. Wichtige Fragen rund um die Ausbildung – die Rechte von Auszubildenden, die Eignung von Ausbildungsstätten bis hin zu Ordnungsverfahren – sind hier geregelt. Die Stärke der beruflichen Bildung in Deutschland ist maßgeblich in diesem Gesetz verankert. Die letzte größere Änderung des Gesetzes fand im Jahr 2005 statt. In ihrem...

1 Bild

Die Hochzeit des Jahres 11

Barbara Erdmann
Barbara Erdmann | Gladbeck | am 11.09.2017

Gladbeck: Rentfort | Nach einem schon länger zurückliegenden Geheimtreffen zwischen der „schwarzen“ Frau Merkel und dem „grünen“ Herrn Kretschmann darf man sich schon einmal auf die Liebesheirat, also auf die CDU/Grünen-Koalition nach der nächsten Bundestagswahl freuen. Da Merkel das von ihr übernommene schwarze Parteibuch während ihrer langjährigen Kanzlerschaft inzwischen speziell linksseitig intensiver beschrieben hat als rechts, dafür die...

1 Bild

MdB Gerdes lädt zur Radtour durch Gladbeck ein

Michael Gerdes
Michael Gerdes | Gladbeck | am 10.09.2017

Gladbeck: SPD-Bürgerbüro | Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Radtour quer durch Gladbeck ein. Los geht es am Sonntag, den 17. September, um 10 Uhr vor dem SPD-Parteibüro (Johannes-Rau-Haus, Goetheplatz 11, 45964 Gladbeck). „In der heißen Phase vor der Bundestagswahl will ich meinen Wahlkreis noch einmal mit dem Fahrrad durchqueren und mit den Menschen ins Gespräch kommen“, so...

1 Bild

"Nordparkhalle" in Gladbeck: Schwere Fassadenteile stürzten in die Tiefe 2

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 07.09.2017

Gladbeck: Nordparkhalle | Gladbeck. Im Rahmen des Förderprogramms "Gute Schule 2020" erfolgen aktuell am Flachdach der Sporthalle des Heisenberg-Gymnasium an der Konrad-Adenauer-Allee Abdichtungsarbeiten. Wie seitens der Stadt Gladbeck gemeldet wird, haben sich in der Zeit der Sommerferien Fassadenplatten aus dem Bereich der vorgehängten Fassade gelöst und sind herab gefallen. Betroffen, so die Meldung, sei der untere Gebäudeteil der so genannten...

3 Bilder

Stadtgestaltung 2

Manfred Schlüter
Manfred Schlüter | Gladbeck | am 05.09.2017

Drecksecke Brunnen Auf dem riesigen, gegen Bürgerwillen, zu betonierten Marktplatz, wurde damals, als Gestaltungselement, ein kleiner Brunnen errichtet. Jetzt vergammelt der an sich, thematisch interessante Brunnen, von Prof.J.Brus, vor sich hin. Er ist immerhin als Kunst im öffentlichen Raum gelistet. Er wurde zum 100jährigen der Sparkasse gestiftet, aber um den heutigen Zustand sollten Die sich schämen. Die WAZ hatte...

1 Bild

Das Ende des Profisports! 11

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 05.09.2017

Markige Sprüche und manchmal seltsam anmutende Ideen gehören auch in Gladbeck zum politischen Alltagsgeschäft. Und besonders vor Wahlen lehnen sich die Politiker/innen ja ganz besonders gerne und weit aus dem Fenster heraus. Einen "Volltreffer" gelandet hat dabei vor wenigen Tagen der CDU-Bundestagsabgeordnete und -kandidat Sven Volmering, denn er schlug bei einer CDU-Wahlkampfveranstaltung vor, die Gehälter von...

3 Bilder

Ein Teil der Container an der Uhlandstraße sind von der Stadtverwaltung bezogen.

Robert Giebler
Robert Giebler | Gladbeck | am 04.09.2017

Willkommen auf der Uhlandstraße Da hat man einen tollen Blick aus dem Fenster, und gleichzeitig arbeitet man quasi auf der B 224, in der von Autoabgasen am meisten belasteter Zone in Gladbeck !