Hattingen: Politik

1 Bild

Frage der Woche: Jamaika ist vom Tisch - wie soll es nun weitergehen? 75

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | vor 5 Tagen

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Um kurz vor Mitternacht ließ FDP-Chef Christian Lindner die Bombe platzen: Es sei besser, nicht zu regieren als falsch zu regieren. Die Sondierungsgespräche zwischen Grünen, CDU/CSU und der FDP sind gescheitert.  Nach vier zähen Wochen des Verhandelns steigt die FDP aus den Gesprächen aus. Eine Jamaika-Koalition wird Deutschland nicht regieren. Wer letztlich "schuld" war, darüber herrscht Uneinigkeit. Die eine Partei schiebt...

"Jamaika": Wären Neuwahlen ein Problem? 4

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 17.11.2017

Nach der Bundestagswahl laufen in Berlin Vorgespräche, die zu Koalitionsverhandlungen führen sollen. Die SPD hatte erklärt, dass sie die Führung der Opposition übernehmen wird. Außerdem wollen die Sozialdemokraten die Gelegenheit nutzen, sich in dieser Rolle zu erneuern. Bereits vor der Wahl hatten alle Parteien erklärt, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht in Frage kommt. Jetzt sitzen CDU/CSU, FDP und Grüne an einem...

1 Bild

Junge Liberale EN wählen neuen Vorstand

Robin Berg
Robin Berg | Hattingen | am 14.11.2017

Die Jungen Liberalen EN (JuLis) trafen sich am Sonntag, den 12.11 im Holschentor Hattingen zu ihrem Kreiskongress mit Vorstandswahlen. An der Veranstaltung nahm, neben vielen prominenten Gästen aus den Reihen der FDP, auch Hattingens Bürgermeister Glaser teil. Zum neuen Vorsitzenden wählten die Mitglieder den 24-jährigen Medizinstudenten, Robin Berg aus Hattingen, der zuvor für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig war....

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Auf nach Jamaika - Legalisierung jetzt! Vortrag von Chris J. Demmer (Deutscher Hanfverband) 7

Marvin Bruckmann
Marvin Bruckmann | Hattingen | am 09.11.2017

Hattingen: Bürgerhaus Holschentor | Die Grüne Jugend Hattingen und der Grüne Ortsverband Hattingen laden alle Interessierten zu einer offenen Veranstaltung, unter dem Motto "Auf nach Jamaika - Legalisierung jetzt!", ein. Als Gast dürfen wir Chris Demmer vom deutschen Hanfverband Düsseldorf begrüßen. Die Cannabis-Legalisierung kommt! Doch wie wird sie aussehen? Neun US-Bundesstaaten, darunter Kalifornien, und das südamerikanische Land Uruguay haben sie...

1 Bild

Das Taubenfüttern ist nicht gestattet! 1

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 08.11.2017

Für Kinder kann das Füttern der Tauben eine unterhaltsame und lustige Angelegenheit sein . Auch ältere Mitbürger vertreiben oft so ihre Langeweile. Dabei können sich häufig große Schwärme einfinden. Die Tauben finden schnell heraus, dass sie hier eine bequeme Futterquelle gefunden haben. Hygienisch ist das aber nicht. Zum Einen verschmutzen die Tiere Bänke und den Boden der Anlagen. Zum Anderen tragen die Vögel oftmals...

Islamverbände wollen Religionsunterricht in den Schulen gestalten 24

Martina Janßen
Martina Janßen | Hattingen | am 07.11.2017

Seit 1998 schwelt zwischen dem Land NRW und zwei Islamverbänden ein Rechtsstreit über den islamischen Unterricht an Schulen in NRW. Die Islamverbände wollen als religiöse Gemeinschaft anerkannt werden, um mehr Einfluss auf den Islamunterricht an den Schulen in NRW zu bekommen. Natürlich wil das Land seine Kompetenzen über Unterrichtsinhalte nicht an diese Verbände abgeben und so ist man gespannt auf den Ausgang dieses...

Kommt "Jamaika" oder nicht? 1

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 01.11.2017

Seitdem die "bunten" Koalitionäre sich sondieren, meinen viele Menschen, dass es sich schon um richtige Koalitionsgespräche und Verhandlungen handelt. Die meisten Pressemedien tragen zu diesem Eindruck bei. Dabei sind die Parteien weit von einem Entgegenkommen geschweige denn von Koalitionsverhandlungen entfernt. Wenn die eingesetzten Funktionäre ehrlich zueinander sind, stehen wir Neuwahlen näher gegenüber. Darüber kann...

1 Bild

Junge Liberale besuchen Jobcenter

Robin Berg
Robin Berg | Hattingen | am 31.10.2017

Hattingen. Am Donnerstag, den 26.10 besuchte der Vorstand der Jungen Liberalen Hattingen die örtliche Regionalstelle des Jobcenters Ennepe-Ruhr und suchten gemeinsam mit dem Team der Behörde nach Möglichkeiten, um arbeitssuchenden jungen Menschen und Flücht-lingen den Weg zurück in den Arbeitsmarkt zu erleichtern. „Uns Jungen Liberalen liegt die berufliche Zukunft der Menschen besonders am Herzen, da Arbeit ein zentraler...

Wieder Krach in der SPD?

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 30.10.2017

In der SPD ist es wieder unruhig geworden. Es gibt wieder Genossen, die mit dem Vorsitzenden, Martin Schulz, nicht einverstanden sind. So liegen dem Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz die Ergebnisse der Bundestagswahlen schwer im Magen. Jetzt sucht er die Schuld an den 20% bei Martin Schulz. Dabei ist dieser doch relativ neu in seinem Amt. Die Niederlagen im Saarland und in NRW könnten also noch nicht den neuen Vorsitzenden...

1 Bild

Zeitumstellung: So habt ihr entschieden! 17

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 30.10.2017

Von Donnerstag bis gestern hatten wir die Community gefragt, was sie von der Zeitumstellung hält. "Behalten oder abschaffen?", war die Frage, die wir euch konkret gestellt hatten. In den vielen Kommentaren unter dem Beitrag wurde bereits deutlich, dass die Mehrheit für die Abschaffung der Zeitumstellung ist. Nun haben wir auch die Klicks ausgewertet und folgendes Ergebnis: 11,29 Prozent der Stimmen waren gegen die...

Schlafwagen durch die Österreichische Bundesbahn.

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 29.10.2017

Die Deutsche Bundesbahn hatte auf die Schlafwagen verzichtet, weil sie angeblich keinen Profit brachten. Das hat die Österreicher Bundesbahn geändert. Die Öbb übernimmt jetzt Züge der DB und bietet diese wieder an. Es sind vorerst sogar noch 13 weitere Züge geplant, welche in der Nacht durch Deutschland fahren sollen. Die Strecken können sogar einen Gewinn ausweisen. Wie hoch dieser sein soll,wurde allerdings nicht bekannt...

1 Bild

Zeitumstellung: Behalten oder abschaffen? 60

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 26.10.2017

Am kommenden Sonntag (29. Oktober) ist es wieder so weit: Die Uhren werden auf die Winterzeit umgestellt. Das heißt, dass die Uhren um 3 Uhr nachts auf 2 Uhr zurückgestellt werden.  Eine Umfrage der DAK aus dem vergangenen Jahr hat gezeigt, dass knapp Dreiviertel der Bevölkerung gegen die Zeitumstellung sind. Denn bei vielen wird nicht nur an der Uhr gedreht, sondern auch an ihrem Biorhythmus. Schlafprobleme, Unwohlsein...

Die Türkei will kein unabhängiges Kurdistan 1

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 25.10.2017

Erst vor kurzer Zeit sprachen sich über 90 % der Kurden im Iran für die Unabhängigkeit aus. Dieses Referendum versetzte nicht nur den Irak in Alarmbereitschaft, sondern rief auch Erdogans Türkei auf den Plan. Die Türkei stellt die Spitze gegen ein unabhängiges Kurdistan dar. Schnell war man an der Grenze zum Norden des Irak. Es kam auch zu Kämpfen zwischen den Kurden und den Irakern, die aber bald abflauten. Auch die Türkei...

Ist die Tagesschau überflüssig?

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 19.10.2017

In Sachsen fordert ein für Medien zuständiges Regierungsmitglied die Abschaffung der Mutter aller Nachrichtensendungen, der Tagesschau. Dabei ist diese Kult. Lange war es so, dass während der 20.00 Uhr Ausgabe der Tagesschau keine Anrufe oder andere Störungen schlicht unhöflich waren. Als grund führte der CDU-Mann an, dass heute eine Vielzahl von Fernsehsendern um 20.00 Uhr Nachrichten zeigen. Obwohl sich eine große Mehrheit...

Höhere Strafen auf Verkehrsvergehen! Jetzt rechtskräftig

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 18.10.2017

Der Bundesrat hat die vom Bundestag verabschiedeten Vorschriften für Verkehrsvergehen jetzt, was die Bundesländer angeht, für rechtskräftig erklärt. Dabei stiegen die Strafen drastisch. Besonders hart wird es für extreme Raser. Sie können jetzt sogr zu einer Haftstrafe verurteilt werden. Tiefer in die Tasche gegriffen wird bei Verstößen gegen das Handyverbot. Eine höhere Geldstrafe wird jetzt auch Radfahrer treffen. Das...

1 Bild

Frage der Woche: Wann ist eine Sezession gerechtfertigt? 24

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 16.10.2017

Am 1. Oktober, kurz nach dem katalanischen Referendum, trat der Regionalpräsident Carles Puigdemont vor die Öffentlichkeit und verkündete – ja, was eigentlich? Weder die Unabhängigkeit Kataloniens, noch das Gegenteil. Eine klare Antwort darüber soll nun bis Donnerstag, 19. Oktober, abgegeben werden, verlangt die Zentralregierung in Madrid. Am Montag um 10 Uhr lief das erste Ultimatum Madrids ohne Reaktion ab. Woran...

Wie wichtig ist die 28-Stunden Woche für die Zukunft?

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 16.10.2017

Die anstehenden Tarifverhandlungen brachten es an den Tag: die Forderung nach der 28-Stunden Woche.  Es ergibt sich die Frage, ob wir das gebrauchen können. Viele Arbeitnehmer sehen diese Zeitspanne aus eigenem Interesse. Von mehr Freizeit, sich um Angehörige kümmern bis hin zur eigenen Gesundheit. Von der Zukunft der Arbeit ist da kaum die Rede. Aktuell fehlen viele Fachkräfte. Die Zukunft wird aber zeigen, dass die...

Ist die SPD in der Opposition sinnvoll? 13

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 09.10.2017

Deutschland hat im September gewählt. Und noch am Wahlabend verkündete der Spitzenkandidat Helmut Schulz, dass die SPD in die Opposition gehen werde.Im Wahlkampf hatte er erklärt, dass er Kanzler werden wolle und ein "Weiter" unter Merkel mit ihm nicht in Frage komme. Nun wird Schulz nicht Kanzler und die SPD geht in die Opposition. Zur Zeit ist dies der Stand der Dinge.  Hatte Franz Müntefering noch erklärt: " Opposition...

Ditib wird finanziell kaltgestellt und Allianz Deutscher Demokraten hat kein Bankkonto oder "Ohne Moos ist nix los" 23

Martina Janßen
Martina Janßen | Hattingen | am 05.10.2017

Endlich....man konnte schon den Eindruck gewinnen, dass unsere Politiker mit Scheuklappen durchs Leben gehen und nicht mitbekommen, wer in unserem Land seine klobigen Finger im Spiel hat, wenn es darum geht, Gelder abzugreifen und in seinem Sinne "zweckzuentfremden".  Im kommenden Jahr beabsichtigt der Bund der vom türkischen Staat "unterstützten" Ditib 80 % der finanziellen Mittel zu streichen. Angesicht anderer...

Es sollen schwierige Koalitionsverhandlungen anstehen 15

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 30.09.2017

Als am Wahlabend der sozialdemokratische Vorsitzende Martin Schulz ankündigte ,dass die SPD die Rolle der Opposition annehmen wird, war das Entsetzen bei den anderen Parteien groß. FDP und Grüne fühlten sich von der Ansage überrumpelt. Man wollte so nicht in die Regierung. Noch heute sucht man nach ernsthaften Wegen um ins Gespräch mit der Union zu kommen. Will Angela Merkel als Bundeskanzlerin weitermachen, braucht sie...

Meinung: Verkaufsoffener Sonntag in Hattingen 3

Robin Berg
Robin Berg | Hattingen | am 29.09.2017

Nachdem Ver.di erneut den Versuch unternommen hat den verkaufsoffenen Sonntag in Hattingen gerichtlich zu verhindern, nahmen die Jungen Liberalen in Hattingen die Klageabweisung des Verwaltungsgerichtes Arnsberg mit Freude zur Kenntnis und begrüßen diese Entscheidung ausdrücklich. Die darauffolgende Beschwerde gegen diese Entscheidung vor dem Oberverwaltungsgericht Münster ist für die JuLis nicht nachvollziehbar und ein...

War es sinnvoll die AfD zu wählen? 58

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 26.09.2017

Die Wahl ist gelaufen. Die beiden großen Parteien haben an Stimmen und Prozenten gewaltig eingebüßt. Jetzt sind mehr Parteien im Parlament wie lange nicht. Jetzt ist die FDP wieder im Bundestag. Auch Grüne und Linke sind dabei. Neu ist die AfD, eine Protestpartei. Erstmals ist auch die Wahlbeteiligung angestiegen. Böse Zungen behaupten, dass die AfD erfolgreich zur Politisierung beigetragen hat. Fragt man aber bei den...

1 Bild

Hätten Sie's gewusst? Erstaunliches zur Bundestagswahl aus NRW 28

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 25.09.2017

Essen: Lokalkompass | In den vergangenen 24 Stunden haben die Ergebnisse der Bundestagswahl die verschiedenen Kanäle dominiert. Wir liefern Zahlen und Fakten, die darin kaum stattfanden. * NRW hat mehr als 13 Millionen Wahlberechtigte, die in etwa 16.000 Wahllokalen ihre Stimme abgeben konnten.  * Die Wahlbeteiligung lag mit 75,4 Prozent in NRW um drei Prozent höher als vor vier Jahren. * Sechs Parteien ziehen in den Bundestag (bisher:...

Am Sonntag heißt es: WÄHLEN GEHEN!

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 22.09.2017

Mit gleichmäßiger Routine geht die Wahlbeteiligung zurück. Vorbei sind die Zeiten, als noch 90% zur Urne schritten. Tage vor der Wahl wussten viele Bürger noch nicht, ob sie überhaupt zur Wahl gehen. Etwa 40 Prozent gaben an, dass sie nicht wissen, was sie wählen sollen. Dabei stehen in NRW bis zu 42 Parteien auf dem Stimmzettel - so viel wie jemals zuvor. Deshalb ist es auch legitim, dass die Parteien auch die Strassen mit...

1 Bild

Demonstration gegen Infostände und übertrieben viele Wahlplakate 1

Martin Wagner
Martin Wagner | Hattingen | am 21.09.2017

Demonstration gegen die Zeugen Angelas, die Chulz-Jünger und die Patrick Lindner-Fans, sowie deren Infostände und Wahlplakate. Wann: Samstag 23.9. ab 10 Uhr Wo: Busbahnhof Hattingen und durch die Fußgängerzone Was: Plakate, Fahnen und gute Laune