Hattingen: welper

1 Bild

Besinnliches von Birgit Crone: "Im weiten Raum" 2

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 10.07.2015

Hattingen: Ev. Kirche Winz-Baak | 22.30 Uhr. Ich sitze noch auf der Terrasse, es dämmert, am Tag war es sonnig und himmelblau, kein Wölkchen zu sehen, ideales Sommerwetter, nicht so schwül und so drückend, wie am letzten Wochenende. Ich genieße die Abendkühle und den Blick in die Weite des abendlichen Himmels. Ob es sternenklar wird in dieser Nacht? Hoffentlich! Wie schön, dass ich noch draußen sitzen kann und einfach genießen. „Du stellst meine Füße auf...

4 Bilder

Ärgernis der Woche, das letztlich wohl doch keines ist: Stadt sagt, Ordnungsamt-Bully parkt nicht auf Behinderten-Parkplatz! 28

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 06.07.2015

Hattingen: Marktplatz Welper | Auf Umwegen erreichte das Lokalkompass-Team heute dieses Foto eines der Redaktion bekannten Hattinger Users. Hier lesen Sie, was ihn auf die Palme bringt: "Dieser Tage habe ich etwas entdeckt, was ich wirklich ärgerlich finde und unfair den Mitbürgern meiner Stadt gegenüber. Und zwar geht es um eine Szene die ich in Hattingen fotografiert habe. Am 30. Juni um 12 Uhr auf dem Marktplatz von Welper. Ich entdeckte den Bulli des...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

3. TALENTCAFÉ wird "gemütlich" - Cozy aus Bochum zu Gast

Philipp Kersting
Philipp Kersting | Hattingen | am 20.06.2015

Hattingen: Serrano Bodega | Am kommenden Dienstag, den 23. Juni, wird es „Cozy“ (übersetzt „gemütlich) beim 3. TALENTCAFÉ im Serrano Bodega. Musiker Philipp Kersting hat das gleichnamige Bochumer Duo „Cozy“ zu Gast. Dahinter stecken Sängerin Rike Köllner und Gitarrist Sebastian Skupnik. Von Ella Fitzgerald bis Lily Allen Ihr Programm: Auf den Punkt, ohne Schnörkel. Zu hören gibt es alles von Jazz-Klassikern bis aktuellen Chartsongs, Songwriter bis...

1 Bild

Offizieller Startschuss für das Stadtteilprojekt „Grünes Quartier Welper“

Maren Menke
Maren Menke | Hattingen | am 10.06.2015

Hattingen: Stadtteiltreff Welper | Jungen Menschen bei der Lösung ihrer Probleme und bei der Entwicklung ihrer beruflichen Perspektiven helfen, indem mit ihnen Verschönerungs-Aktionen geplant und umgesetzt werden - das ist das Ziel von „Grünes Quartier Welper“. Nun fiel der offizielle Startschuss für dieses Stadtteilprojekt, das sich an junge Hattinger zwischen zwölf und 26 Jahre richtet, die Hilfe in unterschiedlichen Lebensbereichen brauchen. Durchgeführt...

2 Bilder

Neues Buch mit Kurzgeschichten: Jetzt wird (vor-)gelesen 1

Maren Menke
Maren Menke | Hattingen | am 03.06.2015

Ob „Ein Hase, der gerne Bücher las...“, „Der kleine Zappelmann“ oder aber „Cinderella und der Saphirring“ - viele spannende Geschichten für Kinder enthält ein neues Buch, das nun die Mitglieder der Bürger-Bücherei Welper mit den Kindern der Kita „An der Hunsebeck“ herausgegeben haben. „Interkulturelle Kurzgeschichten zum Vorlesen“ lautet der Titel des Buches, dass in Zusammenarbeit von Jung und Alt entstanden ist. „Eine...

1 Bild

Besinnliches von Hansjörg Federmann: "Pfingsten: Gute Stimmung und mehr"

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 22.05.2015

Hattingen: Ev. Kirche Blankenstein | Vielleicht wird es ein Bilderbuch-Pfingsten. Sonne, trockenes Wetter, Volksfeststimmung im Grünen. Auf dem Leinpfad ein buntes Gemisch von Menschen auf Rädern und Rollen, mit Kinderwagen oder Rollatoren. Daneben Paddler auf dem Fluss (voraus schauend) und Ruderer (rückwärts schauend). Ausgelassene Menschen in Blankenstein, wo tatsächlich Volksfest ist. Und über allem ein guter Geist, eine ansteckende, heitere...

3 Bilder

Musik für Ohr und Seele - "Luka" zu Gast im 2. Hattinger Talentcafé

Philipp Kersting
Philipp Kersting | Hattingen | am 21.05.2015

Hattingen: Serrano Bodega | Nach der gelungenen Premiere im April findet am kommenden Pfingstdienstag, den 26. Mai um 19 Uhr die zweite Ausgabe des Hattinger Talentcafés statt. Musiker und Initiator Philipp Kersting freut sich dieses mal über Besuch von der Band „Luka“, die ihre CD „February Soul“ präsentieren werden. „Luka“ steht für feinsten Neo-Soul. Dahinter stecken Pianist Lutz Potthoff und Sängerin Kati Camara. Lutz Potthoff, Baujahr 1956, ist...

1 Bild

Schulgebäude in Welper wurde innen und außen überholt

Maren Menke
Maren Menke | Hattingen | am 29.04.2015

Hattingen: Erik-Nölting-Grundschule | Die große Pause ist für viele Schüler sowieso das schönste am Schulalltag, in der Erik-Nölting-Grundschule wird der Schulhof beim Läuten der Glocke derzeit aber mit besonders großer Freude gestürmt. Denn hier stehen nicht nur zwei neue Fußballtore und ein großes Spiel- und Klettergerät mit Rutsche, sondern auch eine neue Netzschaukel und ein neues Climbingzelt laden zum Toben ein. Die Grundschule in Welper wurden bei den...

1 Bild

Bald ist es wieder vorbei! 2

Peter Klusmann
Peter Klusmann | Hattingen | am 29.04.2015

Hattingen: Welper | Schnappschuss

1 Bild

Blütenmeer 5

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 28.04.2015

Hattingen: An der Hunsebeck | Bevor die Frühlingsstimmung durch die aktuell kalten Temperaturen etwas in die Knie ging, fing unser Fotograf die blühenden Kirschbäume „An der Hunsebeck“ in Welper per Foto ein. Die Anwohner haben mit den Blüten beim Fegen viel Arbeit, aber es sieht wunderschön aus.

1 Bild

CDU Holthausen / Welper – Mitgliederversammlung erfolgreich – Danke Herr Glaser 1

Marcel Zok
Marcel Zok | Hattingen | am 27.04.2015

Am Donnerstagabend kamen die Mitglieder der beiden Ortsverbände Welper und Holthausen zusammen. Diesmal durften die Mitglieder sich freuen Dirk Glaser als besonderen Gast in der Runde begrüßen zu dürfen. Nachdem sich Herr Glaser den Ortsmitgliedern vorgestellt hat, war es möglich den Bürgermeisterkandidaten in geselliger Runde genauer kennen zu lernen. Dabei konnte nicht nur über das Programm für Hattingen gesprochen...

3 Bilder

Erstes TALENTCAFÉ in Hattingen 1

Philipp Kersting
Philipp Kersting | Hattingen | am 21.04.2015

Hattingen: Serrano Bodega | Musiker Philipp Kersting (32) präsentiert nach dem Erfolg seiner Musikreihe „TALENTCAFÉ" in Sprockhövel nun auch im „Serrano Bodega“ Hattingen-Welper regelmäßig unterschiedlichste Musiker Den Anfang macht am kommenden Dienstag, den 28. April das Trio „Birch, Pine & Oak“. Premiere mit Irish Folk, Pop, Indie und Jazz Sänger Lea Bergen und die beiden Musiker Franz Wüstenberg und Ivo Wiehe aus Gevelsberg verbindet die...

3 Bilder

Das TALENTCAFÉ kommt nach Hattingen - Musiktalente finden weitere Bühne

Philipp Kersting
Philipp Kersting | Hattingen | am 18.03.2015

Hattingen: Serrano Bodega | Vor über einem Jahr hat Musiker Philipp Kersting (32) in Sprockhövel das „TALENTCAFÉ“ ins Leben gerufen. Mit seinem Konzept bietet er Musiktalenten von Hobbymusiker bis Profi die Möglichkeit sich und ihre Musik in kleinem, gemütlichen Rahmen vor Publikum zu präsentieren. Nach acht erfolgreichen Veranstaltungen im „Metamorphose Café“ in Sprockhövel, mit oft überraschenden Stimmtalenten, kommt mit dem „Serrano Bodega“ in...

1 Bild

Alice Petersen: Mit Singen durch das fünfte Abi-Fach

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 13.03.2015

Hattingen: gesamtschule hattingen | Alice Petersen macht zurzeit das, was viele Schüler in ihrem Alter gerade erleben: Sie steckt mitten in ihren Vor-Abitur-Klausuren. Dennoch unterscheidet sich ihr Abitur sicher von dem anderer in Hattingen. Die 19jährige besucht die Gesamtschule Hattingen. Und sie hat nicht vier, nein fünf Abi-Fächer. Wie es dazu kam, das erzählt Alice Petersen so: „Mir wurde diese Zusatzleistung durch unsere Schulleitung angeboten. Es...

2 Bilder

Feuerwehreinsatz in Welper

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Hattingen | am 12.03.2015

Hattingen: Bebelplatz | (von Hans-Georg Höffken) Am Mittwoch wurde der Feuerwehr von einem Anwohner gemeldet, dass aus dem Kamin eines Hauses am Bebelplatz Flammen lodern. Durch den schnellen professionellen Einsatz der Feuerwehrmänner und –frauen der Hauptwache und des Löschzuges aus Welper konnte das Gebäude vor größerem Schaden bewahrt werden. Die Brandschützer brachten die Drehleiter vor dem Einfamilienhaus in Stellung. Da im oberen Bereich...

3 Bilder

Welper: Anwohner leisten Widerstand gegen Baupläne 2

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 10.03.2015

Hattingen: Bogenstraße | Bürgerprotest gegen die Stadt Hattingen hat sich in Welper formiert. Es geht um ein Bauvorhaben zwischen Lange Horst und Bogenstraße. Wo jetzt noch grüne Wiesen und Schatten spendende Bäume zum Ausruhen und Grillen, überhaupt zum Pflegen nachbarschaftlicher Beziehungen einladen, wo idyllische Ruhe zwischen vereinzelten Schrebergärten nur von zwitschernden Vögeln unterbrochen wird, dort sollen die Bagger anrollen. Die...

1 Bild

Besinnliches von Hansjörg Federmann: "Sie sind jetzt da!“

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 20.02.2015

Hattingen: Ev. Kirche Blankenstein | Ich traute meinen Augen kaum, als ich letzten Samstag auf den Rasen vor meinem Arbeitszimmerfenster schaute. Können das wirklich schon Krokusse sein? Ein kurzer Gang nach draußen bestätigte die Vermutung: Sie waren da, genauso, wie die ersten Schneeglöckchen. Vorwitzig, zielstrebig, mutig. Jetzt setzen sie die ersten Farbtupfer auf die winterliche Wiese. Und ich schaue jeden Tag, wie es ihnen so geht, mit ihrem...

1 Bild

Besinnliches von Uwe Crone: "Selbstverständlich" 5

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 06.02.2015

Mittagessenszeit. Ich bin dabei, Möhren zu putzen. Mal Zeit zum Nachdenken. Wie schön, denke ich, dass es so einfach ist, an gutes Essen zu kommen. Der Fenchel geht in den Topf. Hmm, riecht gut. Sellerie auch, das macht Appetit. Gesundes Essen, einfach so, ohne Anstrengung. Ich stelle Wasser bereit. Gläser, Flasche. Aber egal, könnte auch aus dem Kran sein, das ist genauso gut. Wie schön, dass ich meinen Durst so einfach...

1 Bild

Hans-Albert Siepmann: Musiker mit Leib und Seele

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 23.01.2015

Maschinenbau und Musik, Erdgas-Tankstellen und Volkslied, Schwelm und Schubert: Dass all diese nur auf den ersten Blick so gegensätzlichen Begriffe durchaus in einem Geist vereint sein können, dafür ist Hans-Albert Siepmann das beste Beispiel. Zur Erläuterung: Nach mehr als 50 Jahren als Maschinenbauer (ah!), darunter die letzten Jahrzehnte beim früheren Schwelmer Eisenwerk – inzwischen Schwelm (und wieder ah!)...

1 Bild

Wer macht mit bei "Welper aktiv"?

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 09.01.2015

Das Projekt „Welper aktiv“ richtet sich an Menschen, die sich in ihrer nachberuflichen Lebensphase neu orientieren und neue Bekanntschaften und Kontakte aufbauen möchten. Für den Zeitraum vom 1. Februar 2015 bis 31. Januar 2018 hat die AWo Ennepe-Ruhr von der Deutschen Fernsehlotterie Fördermittel erhalten, um in Welper ein ehrenamtliches Netzwerk für Menschen ab 55 aufzubauen. Gemeinsam mit der Stadt Hattingen, der Ev....

1 Bild

Wanderausstellung zu 20 Jahren Fotogruppe Willi-Michels-Bildungsstätte: 65 Motive, 13 Fotografen

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 06.01.2015

Hattingen: Rathaus | „Ihren Spaß am Fotografieren und am Ausprobieren neuer Ideen, den können die Besucher dieser Ausstellung in den nächsten Wochen mit eigenen Augen sehen.“ Landrat Dr. Arnim Brux wünschte der Ausstellung „Bilderwelten“ der Fotogruppe der Willi-Michels-Bildungsstätte in Hattingen die Zahl an interessierten Besuchern, die sie verdient habe. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Fotogruppe machen ihre Mitglieder das...

1 Bild

Sankt-Martins-Mohn

Torsten Richter-Arnoldi
Torsten Richter-Arnoldi | Hattingen | am 10.11.2014

Hattingen: Welper | Schnappschuss

2 Bilder

Hattingen hat Harzer Häuser 1

Torsten Richter-Arnoldi
Torsten Richter-Arnoldi | Hattingen | am 01.10.2014

Hattingen: Henschelstraße | Die Harzer Häuser an der Henschelstraße in Hattingen markieren den Beginn der Ansiedlung von Arbeitern der Henrichshütte im bis dahin bäuerlichen Welper. Es waren Männer und ihre Familien aus der Gegend um Wernigerode, die zur Entstehungszeit des Hüttenwerks dort angeworben worden waren, denn dessen Gründer war Graf Henrich zu Stollberg-Wernigerode. Damit die Neubürger fern ihrer Heimat nicht auf alles Vertraute verzichten...

1 Bild

Besinnliches von Birgit Crone: "Altweibersommer" 1

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 12.09.2014

Altweibersommer, so nennt man diese schönen Tage im Spätsommer bzw. Frühherbst, wenn Spinnen kunstfertig ihre Netze weben, reife Früchte von den Bäumen fallen und der starke Duft verblühender Tagetes-Pflanzen in der Luft liegt. Der Sommer ist vorbei, die abendliche Kühle und der Morgentau lassen uns nicht im Unklaren. Und wenn dann die vom Tau benetzten Spinnweben in der Morgensonne glitzern, dann erinnern diese Fäden an...

Jugendheim - selbstgemacht

Rolf Haarmann
Rolf Haarmann | Hattingen | am 22.08.2014

für Werner (†), Hilmar (†), Günter, Fifi und die anderen Zum Ende der sechziger Jahre, war noch keine Rede von einem Jugendheim in Welper. Die Grundbedürfnisse der Jugendlichen – von uns als damals Jugendliche – waren die gleichen wie heute oder zumindest ähnlich. Gut, unser Computer war ein Cassettenrecorder oder, wenn es möglich war, ein Tonbandgerät (am besten von UHER), mit dem AFN (American Forces Network) oder...